Berkshire "berappeln" sich


Seite 59 von 61
Neuester Beitrag: 22.07.24 21:28
Eröffnet am:01.08.09 18:02von: LibudaAnzahl Beiträge:2.52
Neuester Beitrag:22.07.24 21:28von: halfordLeser gesamt:640.903
Forum:Börse Leser heute:41
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 55 | 56 | 57 | 58 |
| 60 | 61 >  

9665 Postings, 1439 Tage 123p"Warren Buffett Aktien Diese Seite hebt .."

 
  
    #1451
26.04.24 14:58

https://www.ariva.de/chart/_print?img=/chart/...%257C%2520Performance

Warren Buffett Aktien
Diese Seite hebt die börsennotierten US-Aktien im Besitz von Berkshire Hathaway, der Holdinggesellschaft von Warren Buffett, hervor.
Fr, 26. April 2024
Warren Buffett Stocks - Barchart.com
Barchart.com Inc. is the leading provider of real-time or delayed intraday stock and commodities charts and quotes. Keep tabs on your portfolio, search for stocks, commodities, or mutual funds with screeners, customizable chart indicators and technical analysis.
 

3000 Postings, 3899 Tage warren64Morgen Ergebnisse 1. Quartal und Hauptversammlung

 
  
    #1452
1
03.05.24 12:29
Das spannendste für mich sind die Rückkäufe...solange Buffett selbst kauft, ist die Aktie sicherlich nicht überbewertet ;-)  

62688 Postings, 7147 Tage LibudaObwohl ich die m.E. übermaßige Konzentration

 
  
    #1453
03.05.24 20:50
auf Apple nicht gut finde:

Apple stock pops 6% after results top estimates, company reveals $110 billion buyback

https://finance.yahoo.com/news/...-110-billion-buyback-135234570.html

Aber offensichtlich hat Apple für Berkshire so eine Art Fondscharakter, wie das für mich bei Berkshire der Fall ist.
 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaObwohl schon viele Rohstoffprognosen falsch

 
  
    #1454
1
04.05.24 09:59
waren, würde - falls das Nachstehende zutrifft - Warren wieder ein gutes Näschen gehabt haben:

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...8e0f0a1cd&ei=15

 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaLöschung

 
  
    #1455
04.05.24 10:13

Moderation
Zeitpunkt: 06.05.24 09:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1227 Postings, 3635 Tage ZGrahamErgebnisse

 
  
    #1456
2
04.05.24 15:07
Berkshire meldet Quartalsgewinn +39% zum Vorjahreszeitraum.
188 Milliarden Cash.

Da soll nochmal jemand sagen, BH habe seinen Glanz verloren.  

62688 Postings, 7147 Tage LibudaBerkshire Hathaway von A bis Z erklärt

 
  
    #1457
04.05.24 22:08
Warren Buffett: Sein Erfolg bei Aktienanlage bei Berkshire Hathaway von A bis Z erklärt

Geschichte von Kai Lange

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...86ae2e957&ei=12
 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaBerkshire Hathaway kürzt Apple-Beteiligung

 
  
    #1458
05.05.24 12:57
Warren Buffett: Berkshire Hathaway kürzt Apple-Beteiligung und erreicht Rekordhoch an Barreserven

Das Firmenkonglomerat Berkshire Hathaway des legendären Investors Warren Buffett (93) hat seine Beteiligung an Apple im ersten Quartal erheblich reduziert. Der Wert des Anteils wurde in den am Samstag veröffentlichten Geschäftszahlen per 31. März mit 135,4 Milliarden Dollar ausgewiesen. Ende 2023 wurde er noch 22 Prozent höher beziffert mit 174,3 Milliarden Dollar.

Da der Apple-Aktienkurs im ersten Quartal des laufenden Jahres um 11 Prozent fiel, hat sich Berkshire in besagtem Zeitraum offenbar von 13 Prozent seiner Apple-Papiere getrennt.

Viel Cash und ein Gewinnsprung

Berkshires Barreserven schwollen auf rekordhohe 189 Milliarden Dollar an. Zudem wies das Unternehmen dank einer florierenden Versicherungssparte einen Anstieg des Betriebsgewinns im Vergleich zum Vorjahr um 39 Prozent auf 11,22 Milliarden Dollar aus.

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...6c9b3e751&ei=29
 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaWhat's Inside Berkshire Hathaway's Portfolio?

 
  
    #1459
09.05.24 20:55
Warren Buffett Stocks: What's Inside Berkshire Hathaway's Portfolio?

05/08/2024

You need to keep up on Warren Buffett stocks, because while the Berkshire Hathaway chief sticks to a winning investing formula, that doesn't mean sitting still.

In the first quarter of 2024, Buffett's Berkshire cut its Apple (AAPL) and Paramount Global (PARA) stakes for the second quarter in a row. That downsizing was revealed amid the conglomerate's Q1 earnings report, released on Saturday. Apple stock remains Berkshire's biggest holding by far.

More details of Buffett's Q1 stock buys and sells will come next week, in a 13F filing. Check back for updates.

In Q4 2023, Berkshire Hathway seemed to hold off on new stock purchases while selling down Apple and Paramount. However, Berkshire grew its bet on the oil patch, adding to positions in Chevron (CVX) and Occidental Petroleum (OXY).

https://www.investors.com/research/warren-buffett-stocks/?src=A00220
 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaWas mir Sorge bereitet, ist mittel- and

 
  
    #1460
12.05.24 15:54
langfristig der Dollarkurs, der m.E. immer mehr den Ruf eines "sicheren Hafens" einbüßen wird.

Und obwohl für mich im Gegensatz zu einer Umschichtung meine zukünftigen Kursgewinne bei Berkshire wegen der Anschaffung vor der Steuerreform steuerfrei sind, überlege ich, meinen Bestand erstmalig um 5% bis 10% zu reduzieren.  

62688 Postings, 7147 Tage LibudaHammerharte Prognose von UBS

 
  
    #1461
13.05.24 23:03

But not to worry, says investment bank UBS. Despite investors' underwhelming response to the news, Berkshire Hathaway stock is still a buy. In fact, "A" shares of the company that closed Monday around $606,000 will rise to the incredibly precise figure of $734,820 within a year.

https://finance.yahoo.com/news/...away-stock-going-734-163300775.html

Aber selbst wenn das eintreffen sollte, sehe ich eben auch ein Dollar-Risiko.
 

1350 Postings, 1292 Tage halfordLibuda...

 
  
    #1462
15.05.24 17:10
Warum dieses Seitwärtsrumgeeiere???
Ich wollte BH eigentlich für immer im Depot lassen...  

62688 Postings, 7147 Tage LibudaWenn der Depotanteil nicht zu hoch ist,

 
  
    #1463
18.05.24 15:44
ist Deine Sichtweise ja auch okay. Aber ich bin vor ca. 15 Jahren mit einem für mich großen Betrag auf einmal eingestiegen  und sitze auf 763% plus. Da meine Performance mit dem Rest auch nicht annähernd so gut war, ist die Dominanz von Berkshire sehr hoch.

Nun könnte man argumentieren, dass Berkshire eigentlich ein Investmentfonds ist, aber dann beunruhigen einem derartige Verstöße gegen das Prinzip der Streuung:

Noch mehr Versicherung ist nicht das Gelbe vom Ei, meine ich, aber immerhin ein Raus aus dem Dollar-Bereich.

Buffett’s Berkshire reveals $6.7 billion stake in insurer Chubb
https://finance.yahoo.com/news/...erkshire-reveals-6-7-203349962.html
 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaBill Gates und Berkshire

 
  
    #1464
21.05.24 22:06
Viele Anleger denken bei Bill Gates zunächst an den Softwarekonzern Microsoft, den er 1975 zusammen mit Paul Allen gründete und in der Folgezeit zum Betriebssystem-Weltmarktführer aufbaute. Zwar stellen Unternehmen wie Apple auch Alternativen zur Verfügung, aber Microsoft bleibt dennoch bei Desktop- und Laptop-Computern mit einem Marktanteil von 72,5 Prozent das führende Unternehmen für Betriebssysteme.

Bill Gates hielt während der Aufbauphase seines Unternehmens annähernd sein gesamtes Vermögen in Microsoft-Aktien und wurde so zum Multimilliardär. Nach seinem Rückzug von der Position des Vorstandsvorsitzenden und nachdem er Warren Buffett kennengelernt hatte, begann er, sich zu einem erfolgreichen Investor zu entwickeln. Heute sind Buffett und Gates Freunde und tauschen sich regelmäßig aus.

An zweiter Stelle folgt mit 7,1 Milliarden US-Dollar und 16,8 Prozent Portfolioanteil Berkshire Hathaway. Die Holding von Value Investor Warren Buffett besitzt ein bedeutendes Versicherungsgeschäft, das dem Konzern stetig steigende Cashflows ermöglicht. Diese investiert Buffett vor allem in ganze Unternehmen, bedeutende Unternehmensbeteiligungen und Staatsanleihen.

In Summe ist Berkshire Hathaway breit und sicher aufgestellt. Hinzu kommt, dass die Aktie nicht hoch bewertet ist.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...folio-aktien-bill-gates

 

62688 Postings, 7147 Tage Libuda44-stocks-warren-buffett-holds

 
  
    #1465
22.05.24 22:15
https://finance.yahoo.com/news/...warren-buffett-holds-090600324.html

Wichtiger ist aber meines Erachtens die Frage: Wie sind die nicht börsennotierten Beteiligungen zu bewerten?

Diese Frage wird m.E. zu wenig gestellt und es gibt nur wenige Antworten darauf.  

62688 Postings, 7147 Tage LibudaBuffett bought more of his favorite stock

 
  
    #1466
27.05.24 22:36

There's one stock Buffett has bought in each of the last 23 quarters dating back to mid-2018, and last quarter was no exception. He spent $2.6 billion buying back shares of Berkshire Hathaway. That's more than he spent on any single stock in the first quarter. (Note: Combined purchases of Class A and Class C shares of Liberty Media exceeded $2.6 billion.)

The board of directors updated Berkshire's share repurchase program in 2018 to allow Buffett to buy back shares as long as he considered the price per share to be below the intrinsic value of the stock, as determined on a conservative basis. As long as he kept at least $30 billion of cash on Berkshire's balance sheet, he could buy as much of the stock as he felt was appropriate.

Buffett's spent more buying back shares of Berkshire over the past six years than he's spent on any other equity investment. Every time Buffett repurchases shares, he gives remaining shareholders a larger stake in everything Berkshire owns, including its core insurance operations, its railroad business, its equity portfolio, and its portfolio of other cash-flowing businesses.

Buffett's decision to buy Berkshire stock has paid off handsomely for shareholders over the past five years. Shares currently trade near an all-time high, which means Buffett got a relative bargain on his previous purchases. Even today, the stock is a good value, with shares trading around 19 times forward earnings estimates. When you remove the balance of its cash and equity portfolio, core operations are valued at just $322 billion, which is less than 9 times last year's core operating earnings.

It's a good bet Buffett will continue to buy back stock going forward, and remaining shareholders will keep growing their portion of Berkshire's profits as a result.

https://finance.yahoo.com/news/...-purchases-berkshire-124600352.html

 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaCopilot von Microsoft Bing zum Wert von Geico

 
  
    #1467
1
28.05.24 17:09

Geico, eine Tochtergesellschaft von Berkshire Hathaway, ist eine der erfolgreichsten Investitionen von Warren Buffett. Lassen Sie uns einen Blick auf den Wert von Geico werfen:

Buchwert: Warren Buffett bezieht sich oft auf den Buchwert von Berkshire Hathaway als Maßstab für Erfolg oder Misserfolg. Geico wird mit einer Prämie von nur 1,4 Milliarden US-Dollar auf seinen Buchwert bewertet1. Dies spiegelt jedoch nicht seinen tatsächlichen Erfolg wider.

Immaterielle Vermögenswerte: Geico ist ein hochprofitables Versicherungsunternehmen, das in einer eigenen Liga spielt. Wenn wir die Methode verwenden, die Buffett in seinem Brief an die Aktionäre im Jahr 2010 dargelegt hat, sollte Geico ungefähr 29,3 Milliarden US-Dollar mehr als der Buchwert wert sein, basierend auf den Prämien, die im letzten Quartal geschrieben wurden. Das bewertet die Marke und die Kunden mit etwa dem 20-fachen des in der Bilanz ausgewiesenen Betrags von 1,4 Milliarden US-Dollar1.
Warren Buffetts Investition in Geico hat sich als äußerst rentabel erwiesen, und der wahre Wert des Unternehmens geht weit über den Buchwert hinaus!
Copilot von Microsoft Bing zu Geico
Geico, eine Tochtergesellschaft von Berkshire Hathaway, ist eine der erfolgreichsten Investitionen von Warren Buffett. Lassen Sie uns einen Blick auf den Wert von Geico werfen:
Buchwert: Warren Buffett bezieht sich oft auf den Buchwert von Berkshire Hathaway als Maßstab für Erfolg oder Misserfolg. Geico wird mit einer Prämie von nur 1,4 Milliarden US-Dollar auf seinen Buchwert bewertet. Dies spiegelt jedoch nicht seinen tatsächlichen Erfolg wider.

Immaterielle Vermögenswerte: Geico ist ein hochprofitables Versicherungsunternehmen, das in einer eigenen Liga spielt. Wenn wir die Methode verwenden, die Buffett in seinem Brief an die Aktionäre im Jahr 2010 dargelegt hat, sollte Geico ungefähr 29,3 Milliarden US-Dollar mehr als der Buchwert wert sein, basierend auf den Prämien, die im letzten Quartal geschrieben wurden. Das bewertet die Marke und die Kunden mit etwa dem 20-fachen des in der Bilanz ausgewiesenen Betrags von 1,4 Milliarden US-Dollar.
Warren Buffetts Investition in Geico hat sich als äußerst rentabel erwiesen, und der wahre Wert des Unternehmens geht weit über den Buchwert hinaus!

https://www.bing.com/...p;ghsh=0&ghacc=0&ghpl=&showconv=1
 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaUnd für 22 Milliarden Dollar wurde bereits 1998

 
  
    #1468
28.05.24 17:56
die Rückversicherung General Re von Berkshire Hathaway übernommen.

https://www.valueinvesting.de/berkshire-hathaway/
 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaBei der Sicht auf das Aktienportfolio

 
  
    #1469
1
29.05.24 21:15
werden häufig die nicht minder wichtigen außerbörslichen Beteiligungen übersehen oder nicht ausreichen gewürdigt.

https://www.investors.com/research/warren-buffett-stocks/?src=A00220  

62688 Postings, 7147 Tage LibudaPrice target of $ 472

 
  
    #1470
30.05.24 16:38
Berkshire Stock Looks Good After Selloff as Book Value Grows on Apple Rally

By Andrew Bary

Updated May 29, 2024, 8:41 am EDT / Original May 28, 2024, 6:46 pm EDT
Berkshire’s valuation has compressed to under 1.5 times estimated June 30 book value from above 1.6 times at the peak in late February, Barron’s estimates. Berkshire now trades close to its average of 1.4 times book value over the past five years. Book value has long been a key measure for valuing Berkshire.

CFRA analyst Cathy Seifert is bullish on Berkshire, having boosted her 2024 and 2025 earnings estimates nearly a month ago in the wake of Berkshire’s strong first-quarter earnings report. Berkshire now trades for under 21 times her above-consensus 2024 profit estimate of $19.55 per class B share. Siefert has a price target of $472 on the B shares, some 16% above the current price.

Many investors value Berkshire on so-called look-through earnings that give the company credit for the profits of the companies in its equity portfolio. Under accounting standards, Berkshire only records the dividends from those companies in its earnings. The look-through P/E ratio is below Berkshire’s stated P/E.

https://www.barrons.com/articles/...attractive-71d0e070?siteid=yhoof2
 

62688 Postings, 7147 Tage LibudaExample of Look-Through Earnings

 
  
    #1471
30.05.24 16:47

Let's walk through an example of calculating look-through earnings. In this example, we'll use a fictional company, Company XYZ, in which you own stock. You own 10,000 shares of Company XYZ, which has a total of 100,000 outstanding shares, giving you a 10% ownership stake in the company. Company XYZ reported the following financial information for the year:

Dividends Paid: $50,000
Retained Earnings: $200,000
Tax Rate on Dividends: 20%

First, calculate the dividends you received. Assuming the $50,000 of dividends awarded was issued to all investors, your 10% stake would have warranted $5,000 of dividends. Second, calculate the proportional retained operating earnings the company kept instead of issuing a dividend. In this example, your 10% ownership relates to a share of $20,000 ($200,000 * 10%). Let's also assume the 20% tax rate on dividends means you'll pay $1,000 on the $5,000 of dividends you receive.

In this example, your final look through will be ($5,000 + $20,000 - $1,000) $24,000. Even though the investor only received gross dividends of $5,000, the investor has substantial value in the capital the company retained. In theory, the company will used retained earnings to grow, thus being able to issue larger dividends to the investor in the future.

https://www.investopedia.com/terms/l/look-through-earnings.asp
 

62688 Postings, 7147 Tage Libudazu 1471: So erklärt sich auch ein KGV von 12

 
  
    #1472
30.05.24 22:16
wie es im nachstehenden Text angeführt wird:

"Die Holding von Multimilliardär Warren Buffett entwickelt sich seit Jahrzehnten überdurchschnittlich, und dennoch sind hier verhältnismäßig wenige Anleger engagiert. Berkshire Hathaway ist sehr breit aufgestellt, wächst überdurchschnittlich und ist trotzdem günstig bewertet. So liegen das Kurs-Gewinn- und Kurs-Buchwert-Verhältnis hier bei nur 12,02 beziehungsweise 1,54 (27.05.2024).

Ähnlich wie Tom Russo ist die Berkshire-Hathaway-Aktie ein unauffälliger Outperformer, der vom Markt kaum Beachtung findet. Gardner Russo & Quinn halten hier gerade Aktien im Wert von etwa 1,35 Milliarden US-Dollar (27.05.2024)."

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...estor-tom-russo-bekommt
 

1350 Postings, 1292 Tage halfordberkshire

 
  
    #1473
30.05.24 22:25
tümpelt seit Wochen nur herum...überlege auszusteigen...brauche Performance...  

1227 Postings, 3635 Tage ZGrahamhalford

 
  
    #1474
1
30.05.24 22:28
Ich nehme dir die Anteile gerne ab...  

62688 Postings, 7147 Tage LibudaWarren Buffett setzt auf Lithium

 
  
    #1475
1
06.06.24 13:48
Berkshire Hathaway: Warren Buffett setzt auf Lithium

Die Beteiligungsgesellschaft von Warren Buffett ist derzeit mit knapp 29 Prozent der größte Aktionär beim amerikanischen Öl- und Gasförderer Occidental Petroleum. Eine Kooperation beider Firmen überrascht den Markt, mehr Details gibt es hier.

Berkshire Heathaway Renewables (BHER) und Occidental Petroleum (OPC) haben am Dienstag ein Joint Venture gebildet, mit dem Ziel, Lithium aus der Geothermie in Batteriequalität herzustellen. Das Projekt befindet sich im kalifornischen Imperial Valley, etwa 240 Kilometer in östlicher Richtung von San Diego.  

BHER ist ein führendes Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien und setzt dabei sowohl auf Wind- und Solarenergie als auch auf Geothermie. Zehn Geothermiekraftwerke werden derzeit betrieben.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0358859.html?feed=ariva
 

Seite: < 1 | ... | 55 | 56 | 57 | 58 |
| 60 | 61 >  
   Antwort einfügen - nach oben