Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg


Seite 770 von 777
Neuester Beitrag: 06.07.21 17:57
Eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 20.419
Neuester Beitrag: 06.07.21 17:57 von: Dieselwitz Leser gesamt: 3.780.617
Forum: Börse   Leser heute: 58
Bewertet mit:
28


 
Seite: < 1 | ... | 768 | 769 |
| 771 | 772 | ... 777  >  

179 Postings, 141 Tage Frauke60neu hier - der erste Kommentar

 
  
    #19226
17.03.21 14:12
Ja, da kommt noch was.
Nach Baumot und vorher Twintec wird mit der restlichen Kohle ein neuer Name + AG geschaffen.

Irgentwann verpuffte auch die Nachfrage nach Kabelfernbedienungen für Schwarz-Weiss Fernseher.  

1452 Postings, 2399 Tage cocobongoHamido da liegst Du richtig , hier kommt noch was!

 
  
    #19227
17.03.21 20:14

796 Postings, 961 Tage NaggamolGeht diese......

 
  
    #19228
23.03.21 19:54
Verlogene Drecksfirma jetzt gegen null    

1452 Postings, 2399 Tage cocobongobahn sich eine Übennahme an

 
  
    #19229
23.03.21 21:00
jetzt erst recht zu den Kurs
Teleologie die weiter Entwickelt wird für andere Technik  

899 Postings, 1285 Tage guitarking#19229

 
  
    #19230
23.03.21 22:58
Falsches Forum , Grundkurs in Deutsch der VHS startet wieder am 01.04.  

2535 Postings, 2600 Tage Kater Mohrlemit Bnox zum Erfolg

 
  
    #19231
1
29.03.21 20:11
ihr Pusher, das wars dann.
xtrancerx, Tom8000, magmarot.
Den Arsch müßte man euch versohlen!
 

1778 Postings, 1444 Tage Kursverlauf_Absteigen, das Pferd ist schon zum 2. Mal tot

 
  
    #19232
1
29.03.21 22:41

796 Postings, 961 Tage NaggamolLöschung

 
  
    #19233
29.03.21 22:53

Moderation
Zeitpunkt: 30.03.21 11:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

663 Postings, 6142 Tage marathonläufer@naggamol

 
  
    #19234
30.03.21 00:45
hier sind nur noch Glücksritter an Bord,die auf einen schnellen Zock gehofft haben mit den normalen Aktionär haben die wenig gemeinsam.
Also höre auf zu heulen,nicht jede Insolvente Bude bringt Geld auf das Konto.

Es gibt ja immer noch den Mantelzock.  

35912 Postings, 7699 Tage Robinso

 
  
    #19235
30.03.21 08:23
mehr schlechte News gibts nicht mehr , aber war für mich schon die ganze Zeit klar , dass hier die Lichter ausgehen .
Aber ich denke , irgendwann gibts nochmal einen brutalen ZOck nach oben .  

95 Postings, 1270 Tage 7enderwar abzusehen

 
  
    #19236
1
30.03.21 08:33
ich bin froh, dass ich noch im Februar bei 0,80€ raus bin. Hat mich auch eine Stange Geld gekostet und die Entscheidung mit Verlust zu schmeissen ist nie einfach, doch waren die Rahmenbedingungen absehbar.

Die Politik hat die Weichen klar auf Neuwagen statt auf Nachrüstung gelegt und Baumot selbst hat aus meiner Sicht keinen nennenswerten Beitrag geleistet. Immer nur Strohfeuer entfacht!

Egal und kein Grund zur Schadenfreude! Es hängen immer auch Schicksale an einer Insolvenz welche bei den Beschäftigten und Lieferanten zu suchen sind. Wir, die wir hier nur auf schnelles Geld zocken sollten das Risiko kennen und damit leben können.  

95 Postings, 1270 Tage 7enderkorrektur

 
  
    #19237
30.03.21 08:39
sorry, aber die 0,80€ waren im Dezember 2020.  

35912 Postings, 7699 Tage Robindie

 
  
    #19238
30.03.21 09:18
wurden alle nochmal hochgezockt . Wirecard von 0,40 auf € 2 , Nanaogate , Adler , Vapiano etc .....  

2978 Postings, 1329 Tage ClaudimalLöschung

 
  
    #19239
30.03.21 09:58

Moderation
Zeitpunkt: 09.04.21 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

35912 Postings, 7699 Tage RobinBaumot mal

 
  
    #19240
30.03.21 10:01
beobachten ; Tom Tailor von 0,10 auf 0,90 , Vapiano von 0,05 auf 0,50 etc.    

2719 Postings, 1503 Tage Man of HonorAn alle BAUMOT-Aktionäre!!

 
  
    #19241
30.03.21 10:29
WATCHLIST:

+++  Baumot Group (WKN: A2G8Y8)  +++

Aktuell 0,065€ - seit gestern im steilen Sturzflug nach neuer Meldung zum Stand der Insolvenzverhandlungen!!

Danach fiel der Kurs von zuvor ca. 20c auf den heute erreichten Allzeittiefststand.
Noch lässt sich nicht genau sagen, wo der Kurs ein erstes Mal halten könnte, aber man sollte die Nachricht doch GENAU lesen:

"... Seit Beginn des Verfahrens war es die Absicht der Gesellschaft eine Gesamtlösung mit Unterstützung eines Investors zu etablieren, so dass der Geschäftsbetrieb fortgesetzt werden kann. Die geführten, durchaus zwischenzeitlich erfolgsversprechenden Verhandlungen haben jedoch nicht zum Ziel des Herbeiführens einer Gesamtlösung geführt, sodass für die Baumot Gruppe eine neue Situation eingetreten ist, die einen Strategiewechsel erforderlich macht. Auf der Grundlage aller aktuellen Informationen ist eine Fortführung der Gesellschaften nicht mehr wahrscheinlich. Stattdessen wird nunmehr nur noch die Verwertung der Assets der einzelnen Gesellschaften angestrebt, um die Interessen der Gläubiger besser zu befriedigen. Eine Konsequenz hieraus ist ebenfalls der Wegfall der wirtschaftlichen Grundlage der Baumot Group AG, da diese nur in der Gesamtlösung zukünftig eine Funktion gehabt hätte. Vor diesem Hintergrund ist beabsichtigt die Regelinsolvenzverfahrens sowohl für die Baumot Group AG als auch für ihre Tochtergesellschaften zu beantragen." (Quelle: AD-HOC Baumot, 29.3.2021)

Noch ist das Regelinsolvenzverfahren zwar wahrscheinlich, ABER NUR beabsichtigt!
Ursprünglich gab es ZWISCHENZEITLICH erfolgsversprechende Verhandlungen!

Ich will nicht sagen, dass man das schönreden soll, ABER:
Aus meiner Sicht sollte man ggf. noch ein paar Tage abwarten, OB UND WAS hier ganz genau passiert!

Ein Kurssturz, der bereits zuvor von knapp 1€ auf ca. 20c stattfand, hat nun nochmals Fahrt aufgenommen und ohne irgendeinen Rebound auf den aktuellen Tiefstkurs geführt.

BEACHTEN: Es sei hier nochmals an Firmen wie Tom Tailor oder Vapiano erinnert ... :-)

Auch dort wurde zunächst der Kurs "in Grund und Boden zerstampft" ... und legte dann mehrere 100% zu!

Dass das nicht immer so passiert, keine Frage.
Ich denke aber schon, dass hier durchaus noch eine RESTCHANCE besteht und ein Zock über kurz oder lang kommen dürfte!!

GENAU BEOBACHTEN! Sollte vor Ostern kein I-Antrag mehr gestellt werden, dann wird es m.E. ggf. nochmal richtig spannend!

Hier kann es jederzeit auch ganz schnell zu einer kräftigen Gegenreaktion kommen!!

Alles nur meine Meinung, mehr nicht und keine Handelsaufforderung!! Jeder muss selber entscheiden, hier geht es um einen Hardcorezock, der hohes Risiko beinhaltet!!



 

179 Postings, 141 Tage Frauke60was für eine Steigerung = Gewinn mind. 100.000

 
  
    #19242
30.03.21 10:40
manchmal muss man Gewinne in Prozent angeben damit jemand neidisch wird.
Das man nur mit 50 EUR gezockt hat wird verschwiegen.

Oder  w e r  aus diesem Forum traut sich mal eben mit 10.000 € auf so einen PennyStock zu zocken?
Ran an den Schrott - da winken doch locker 100.000 €!!! (oder ein Kasten Bier vom Restkapital)

Hmm, so risikofreudig tönen die meisten Postings aber nicht.
 

17548 Postings, 4479 Tage M.Minninger#19239 Claudimal

 
  
    #19243
1
30.03.21 11:03
Laufen zurzeit keine Querdenkerdemos , oder warum läßt Du hier im Thread wieder deinen Frust ab ?  

179 Postings, 141 Tage Frauke60@Man of Honor : An alle BAUMOT-Aktionäre!!

 
  
    #19244
2
30.03.21 11:37
Bei dem Kurs kannst Du mit Deinem Bausparvertrag fast zum Mehrheitsaktionär werden.
Also ran und kaufen bevor die ersten 0,01 ct andere gewinnen.

Seit Jahren das gleiche Bild:
1 Prototyp, vage Ankündigungen, werbewirksam gestreute Meldungen und resplitt zur optischen Kurspflege.

Hey, was schon 2 mal mit Twintec + Baumot funktioniert hat, klappt vielleicht noch ein drittes Mal.
 

2719 Postings, 1503 Tage Man of Honor@Frauke60 und alle

 
  
    #19245
30.03.21 12:15
Na, da scheint jemand sehr gefrustet zu sein, oder, Frauke60?!
Das kann ich gut nachvollziehen und will mich darüber auch gar nicht lustig machen.

Ich habe Baumot noch nie länger beobachtet, da ich das Risiko immer als relativ hoch eingestuft habe.

Jetzt aber wage ich nach Hiobsbotschaften ohne Ende und einem Kursabsturz von über 75c auf 6,5c in 2 1/2 Monaten halt einen Blick, da ein Rebound bisher KOMPLETT ausfiel!

Wenn hier erst "alle" raus sind, dann könnte es auch ganz schnell mal wieder einen kurzen Hype geben und der kann dann durchaus richtig stark ausfallen nach dem vorherigen Absturz ...

Beobachten könnte sich daher lohnen, mal schauen! :)
Wie gesagt: Wir reden jetzt bei einem Kurs von 6,5c nicht von 75c oder 5€ (siehe 2018) ...

Alles nur meine Meinung!  

2719 Postings, 1503 Tage Man of HonorUnd zur Klarstellung

 
  
    #19246
30.03.21 12:16
Noch ist es Watchlist ... !  

179 Postings, 141 Tage Frauke60@Man of Honor : @Frauke60 und alle

 
  
    #19247
1
30.03.21 12:26
>>> Na, da scheint jemand sehr gefrustet zu sein, oder, Frauke60?! <<<
Nee, bestimmt nicht. Verluste gehören dazu. Damit kann ich seit 2000 leben.

Anlagetipps von Leuten wir dir die nur eine Watchlist oder Musterdepot haben braucht und darf man nicht ernst nehmen.
... man erkennt sie nur nicht sofort.
 

2719 Postings, 1503 Tage Man of HonorBaumot (WKN A2G8Y8) - Zockerchance!

 
  
    #19248
31.03.21 08:53
Derzeit so gut wie tot und steil nach unten durchgereicht:

Baumot Group (WKN A2G8Y8)

Wenn heute die 6 cents-Marke hält, werde ich einen ersten Einstieg wagen.

Hier könnten durchaus nochmal schnell nach oben ziehen:
- bislang KEIN einziger Rebound
- Technologie (Twintec) eigentlich hervorragend
- noch ist I-Antrag nur beabsichtigt ... ggf. gibt es ja doch eine erneute Kehrtwende ?!
- deutlich gestutzte Bewertung

Nach einem beispiellosen Kurssturz von zunächst 5€ (2018) auf ca. 1€, dann 80cents und ca. 20 cents - ohne dass es je eine echte Gegenreaktion gab !! - könnte es über kurz oder lang nochmal einen deutlichen Gegenschub nach Norden geben ... daher als Zockerposition sehr interesant und spannend!!

Aber alles nur meine Meinung!  

179 Postings, 141 Tage Frauke60770 Seiten dokumentierter Untergang einer Idee

 
  
    #19249
31.03.21 20:42
wer hier noch investiert kann das Geld auch gleich an die Oberpusher überweisen.
Wo nichts ist kann auch nichts mehr kommen. AG pleite - mögliche Investoren abgesprungen.

... und damit man den Pushern das Geschäft nicht stört wurden einige Kritiker von weiteren Beiträgen gesperrt.
Was soll so ein Verhalten aussagen?  

2719 Postings, 1503 Tage Man of HonorKritiker?

 
  
    #19250
31.03.21 21:55
Was hat das mit Kritik zu tun, wenn man anderen "miese Masche" und "Push" vorwirft, die JETZT bei einem Tiefstkurs von 6 cents zu einem Blick raten und von einem möglichen Zock sprechen - der zudem heute mit bereits plus 20% belohnt wurde - und eben nicht zu Häöchstkursen bei 1, 5 oder 10€ eingestiegen sind?!
Die eben jetzt nicht frustiert auf Aktien sitzen, sondern sehen, dass ggf. hier  noch eine (Rest-)Chance besteht und zudem durch den Kurssturz ein REBOUND überfällig sein dürfte?!
Die bereits jetzt bei einem Anstieg von 0,058 auf 0,073 heute Recht bekommen haben?!

Erkläre mal.

Es nervt einfach, wenn andere immer so tun als wären sie "besser" und "reine Kritiker" ... nee, lass mal, aber dann wundern, wenn man bei solcher Wortwahl aus Threads ausgesperrt wird ... lächerlich.

Alles nur meine Meinung!  

Seite: < 1 | ... | 768 | 769 |
| 771 | 772 | ... 777  >  
   Antwort einfügen - nach oben