Amgen - wieder auf Wachstumskurs!


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 02.02.23 12:57
Eröffnet am:31.07.08 23:28von: ZuckinhoAnzahl Beiträge:94
Neuester Beitrag:02.02.23 12:57von: VassagoLeser gesamt:57.085
Forum:Börse Leser heute:114
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

15 Postings, 5333 Tage ZuckinhoAmgen - wieder auf Wachstumskurs!

 
  
    #1
1
31.07.08 23:28
Hallo!

Herr Heibel von Sharewise hat eine interessante Analyse zu Amgen veröffentlicht. Man lese hier: ShareWise Wunschanalyse: Amgen - wieder auf Wachstumskurs

LG Zuckinho  

Optionen

68 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

913 Postings, 970 Tage TillyIDa sind wir uns doch sehr nahe

 
  
    #70
1
06.08.21 21:18
Ich habe meine Amgen im Mittel bei 215$ gekauft, leider bin ich da etwas zu spät drauf aufmerksam geworden. Ich denke 220 ist ein guter Kurs, dass macht Sinn. Auch wenn die aktuelle Marke, rund 229,4 eine starke Fibomarke ist.

Ich habe auch Bristol, ein klein wenig weniger, da war ich zu vorsichtig, aber bei einem Rücksetzer kann man ich nochmal etwas erhöhen.

Bristol ist halt von den Kennzahlen echt unterbewertet, da ist immer noch Aufholbedarf. Dafür ist Amgen das beiweitem stärkere Unternehmen ohne dabei aber zu sehr wie ein Dickschiff zu sein. Ich habe ein Value/Pharmateilportfolio (die meisten stabilen Growth- Value Werte sind halt Pharma), um nicht zu abhängig von einem Wert zu sein, weil eine gescheiterte Phase 3 kann schon mal 10 % kosten. Amgen, Bristol, Merck& Co und Viatris (da muss man mutmaßlich viel Geduld mitbringen und das wird sich sprunghaft bewegen, aber es ist bei weitesten die unterbewertest Aktie). Merck ist ein Dickschiff, aber gut diversifiziert und mit einem großen Wachstumpfad.

Wie gesagt, dass sind Aktien, wo man regelmäßig die Investstory abcheckt, ob das Unternehmen nicht durch schlechtes Management, Klagen oder Unforseen raus sollte und sonst lässt man es in Ruhe und kassiert Dividenden ein.Das sollten die Aktien sein, wo man im Zweifel vergisst, das man sie hat.  

Optionen

108 Postings, 564 Tage MONEYintheBOXMeine Analyse zu Amgen

 
  
    #71
05.09.21 16:48
Ich habe eine eigenen Analyse zu Amgen gemacht, hier nur kurz die Eckdaten:
Geschäftsmodell / Burggraben:
Weltweit tätiges Biotechnologie / Pharmaunternehmen, breit aufgestelltes Portfolio in Bereichen wie Diabetes, Nierenerkrankungen und Krebstherapien.

Unternehmenszahlen:
Geschäftserfolg: Revenue Anstieg auf ein und 5 Jahresbasis, starke Profit Margin 28,8%
Risiken:
Langfristiger Geschäftserfolg: CapEx auf Schrumpfungskurs; EK rückläufig, FK starke Zunahme, EK-Quote sinkt auf 14,9%; Substanzwert stark negativ mit -5,3 Mrd $ (!); Current Assets over Current Liabilities stark positiv (9,5 Mrd$)
Beteiligung der Aktionäre: Dividendenvolumen 3,8 Mrd$, Reduzierung der Shares Outstanding, Free Cashflow starke 9,9 Mrd$, Payout Ratio  bei 38%
Ist das Unternehmen den Preis wert?
Kursentwicklung auf Jahressicht  -12,6%; Multiples: KGV 18,2; KCV 13,4, faires EV/EBITDA 14,3 Dividendenrendite 2,84%
Mein Fazit:
Geschäftsentwicklung leicht positiv; Kurs volatil; trotz fairer bis günstiger Multiples drängt sich ein Investment für mich nicht auf.

Die volle Analyse inklusive aller Grafiken, Tendenzen und Erklärung des Ansatzes findet ihr unter



Auf meinem Kanal „Money in the Box“ findet Ihre weitere Analysen
 

89 Postings, 534 Tage Stn1024Gestern eine erste Position

 
  
    #72
25.09.21 18:00
neben Bristol-Myers ins Langfristdepot aufgenommen.  

Optionen

4501 Postings, 1773 Tage neymarAmgen

 
  
    #73
1
04.10.21 16:44
Amgen Stock: Shoot Fish In A Bucket Like Buffett

https://seekingalpha.com/article/...oot-fish-in-a-bucket-like-buffett  

Optionen

261 Postings, 3176 Tage DeluraGestern

 
  
    #74
1
07.10.21 07:31
nochmal ein paar Amgen nachgekauft, die Jahresperformance ist zwar negativ. Aber ich bin fest von den langfristigen Aussichten überzeugt und deswegen werde ich auch im November weiter Amgen aufstocken.

Und ich freu mich dann schon mal vor ab auf meine erste Divi-Erhöhung im Dezember ! DGI forever !!  

Optionen

10358 Postings, 2060 Tage VassagoAMGN 210$ (neues 52 WT)

 
  
    #75
1
07.10.21 15:01
Wer ein profitables Biotech-Schwergewicht mit einer überschaubaren Schwankungsbreite sucht, könnte sich aktuell AMGN mal genauer anschauen.  

5376 Postings, 2268 Tage dome89auf meiner WL hab ich zum Kauf

 
  
    #76
11.10.21 12:36
185 Dollar eingetragen.  Der Gesamte Sektor ist gerade intressant Brystol bin ich bereits mit einer kleinen Beobachtungsposi rein hier wird bei 55 nochmal nachgelegt und hier schau ich die Tage auch mal. Merck hab ich auch für 72 reingelegt war bisl lucky. Abbvie und Gilead sind auch sehr intressant, aber etwas mehr abhängig von bestimmten Medis.  Grüße  

Optionen

7699 Postings, 547 Tage Highländer49Amgen

 
  
    #77
03.11.21 18:44

1195 Postings, 2518 Tage andantePlus vier Prozent -

 
  
    #78
06.12.21 15:42
In einem schwachen Gesamtmarkt. Nicht schlecht.  

Optionen

1622 Postings, 4983 Tage ParadiseBirdentscheidend: neue QDiv $ 1.94

 
  
    #79
1
06.12.21 16:07
Vorher waren es $ 1.76, nicht schlecht erhöht insgesamt :).  

5563 Postings, 1915 Tage KörnigKomme bei 200 €/Aktie dazu!

 
  
    #80
11.01.22 22:58
Werde 10 Aktien dann einsammeln und Kursgewinne + Dividenden mitnehmen. Die Aktie ist sehr günstig geworden  

Optionen

5563 Postings, 1915 Tage KörnigToll läuft mir einfach weg! Mal sehen

 
  
    #81
18.01.22 22:07
Ob ich morgen nicht einfach zugreife!?  

Optionen

7699 Postings, 547 Tage Highländer49Amgen

 
  
    #82
1
08.02.22 13:09
AMGEN MELDET FINANZERGEBNISSE FÜR DAS VIERTE QUARTAL UND DAS GESAMTJAHR 2021
https://investors.amgen.com/news-releases/...full-year-2021-financial  

5563 Postings, 1915 Tage KörnigNun etwas sehr spät 8 Aktien

 
  
    #83
03.06.22 22:36
zu 235 €/Stück gekauft. Sehe diese Aktie langfristig sehr positiv  

Optionen

22395 Postings, 4683 Tage Balu4uTop News

 
  
    #84
1
26.08.22 20:15

22395 Postings, 4683 Tage Balu4uUps, falsch gepostet

 
  
    #85
1
26.08.22 20:16
 

Optionen

5563 Postings, 1915 Tage KörnigDas Warten ist zwar bis jetzt

 
  
    #86
28.08.22 16:56
nicht der Hit, aber immerhin bin ich im Plus und habe Dividende eingesammelt  

Optionen

2848 Postings, 4745 Tage TamakoschyQ3 über Erwartungen

 
  
    #87
05.11.22 10:21
https://www.ariva.de/news/...l-berraschend-gut-ab-aktienkurs-10408043

Amgen schließt Quartal überraschend gut ab - Aktienkurs steigt


THOUSAND OAKS (dpa-AFX) - Der US-Biotechkonzern Amgen (Amgen Aktie) hat dank starker Medikamentenverkäufe und einer erfolgreichen Kostenkontrolle mehr verdient und umgesetzt als Experten erwartet hatten. Der Umsatz sei im dritten Quartal um 1 Prozent auf 6,7 Milliarden US-Dollar gesunken, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit. Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) sprang um 15 Prozent auf 4,70 Dollar (Dollarkurs) nach oben. Analysten hatten nur mit 6,56 Milliarden Dollar beziehungsweise 4,44 Dollar gerechnet.


Elf Medikamente verzeichneten einen Rekordumsatz. Enttäuschend verliefen allerdings die Verkäufe beim Lungenkrebsmittel Lumakras. Hier rechnen Experten mit dem Blockbusterstatus, also einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Dollar im Jahr, ab 2025. Im dritten Quartal lag der Erlös allerdings nur bei 75 Millionen Dollar und damit unter den Schätzungen von Analysten.

Amgen präzisierte zudem seine Jahresprognose für Umsatz und Gewinn. Die Erlöse sollen im laufenden Geschäftsjahr bei 26 bis 26,3 Milliarden Dollar liegen, nach 25,5 bis 26,4 Milliarden zuvor. Beim EPS peilt Amgen nun 17,25 bis 17,85 Dollar je Aktie an (zuvor: 17-18).  

261 Postings, 3176 Tage DeluraAmgen

 
  
    #88
08.11.22 18:23
heute mit All-time high. Gute Entscheidung das ich letztes Jahr eingesteigen bin, vor allem gebührt Chuck Carnivale (aka Mr. Valuation) Dank! Er hat mir den entscheidenden Schub gegeben mit dem damals aktuellen Fastgraphs Chart....  

Optionen

439 Postings, 4287 Tage TrimalchioAmgen mit Milliardenübernahme

 
  
    #89
11.12.22 22:33
Wie das Wall Street Journal berichtet, steht Amgen unmittelbar vor der Übernahme der Biotech-Firma Horizon Therapeutics.

Als Kaufpreis werden 20 Milliarden Dollar genannt. Der Kurs von Horizon war in jüngster Zeit bereits um über 50% gestiegen.
Interessant wird sein, wie Amgen die Übernahme finanziert. Bleibt nur zu hoffen, dass die 20 Mrd.$ nicht in Cash bezahlt werden, sonst sehe ich schwarz für Kurs und Dividenden.  

176 Postings, 127 Tage Zeitungsleser74Lt. Bloomberg sind es 26 Mrd. USD

 
  
    #90
12.12.22 07:39
Amgen Inc. has agreed to buy Horizon Therapeutics Plc at a valuation of about $26 billion in what would be its biggest-ever acquisition, according to a person familiar with the matter. (Source: Bloomberg)

https://www.bloomberg.com/news/articles/...erapeutics?srnd=markets-vp  

439 Postings, 4287 Tage TrimalchioAu weia,...

 
  
    #91
12.12.22 13:31
...das wird teuer!

Inklusive der übernommenen Schulden zahlt Amgen 28,3 Milliarden Dollar in Cash für Horizon.

Vielleicht waren Sanofi und Johnson & Johnson gut beraten bei diesem Wettbieten auszusteigen.

Ich bleibe dennoch investiert; die Kursgewinne dem Staat abzutreten ergibt noch weniger Sinn. Vielleicht ist die größte Übernahme Amgen's ja langfristig erfolgreich.
 

22 Postings, 710 Tage RastamannAmgen erhöht Dividende

 
  
    #92
2
13.12.22 10:30
Amgen steigert die Dividende um fast 10% auf 2.13$. Das ist doch mal eine Hausnummer und ein richtig schönes Geschenk zu Weihnachten. Auch die Horizon Übernahme wird langfristig ein Erfolg sein, auch wenn sie kurzfristig teuer erscheint.
Ich bleibe hier langfristig investiert!  

2848 Postings, 4745 Tage TamakoschyQ4 unter Erwartungen

 
  
    #93
02.02.23 09:34
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...gewinnrueckgang-12120266

Amgen hat im vierten Quartal bei Umsatz und Gewinn einen Rückgang verzeichnet.
Amgen Inc.

Das Biotechnikunternehmen mit Sitz in Thousand Oaks, Kalifornien, meldete einen Nettogewinn von 1,62 (Vorjahr: 1,90) Milliarden Dollar bzw pro Aktie 3,00 (3,36) Dollar. Bereinigt verdiente Amgen 4,09 Dollar je Aktie bei einem auf 6,84 von 6,85 Milliarden Dollar gesunkenen Umsatz.
Analysten hatten beim Umsatz 6,74 Milliarden geschätzt und beim bereinigten Gewinn je Aktie dem Unternehmen 4,10 Dollar zugetraut.
Amgen prognostiziert für das Gesamtjahr 2023 einen Umsatz zwischen 26 und 27,2 Milliarden Dollar und einen bereinigten Gewinn zwischen 17,40 und 18,60 Dollar je Aktie. Das Unternehmen verwies darauf, die Prognose schließe jeglichen Beitrag aus der angekündigten Übernahme von Horizon Therapeutics aus, die voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen wird.

Im Handel an der NASDAQ verliert die Amgen-Aktie am Mittwoch zeitweise 3,47 Prozent auf 243,65 US-Dollar.

NEW YORK (Dow Jones)
 

10358 Postings, 2060 Tage VassagoAMGN 246$

 
  
    #94
02.02.23 12:57

Lumakras-Umsätze

  • Q4/22 Umsatz 71 Mio. $
  • FY22 Umsatz 285 Mio. $

https://investors.amgen.com/static-files/...68-433c-b828-2267b6431077

Zwar sind die Lumakras Umsätze im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen, aber es deutet sich eine Abschwächung des Umsatzwachstums an, nach 77 Mio. $ in Q2 und 75 Mio. $ in Q3 ist Lumakras noch weit entfernt von dem erhofften Blockbuster-Status.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben