Steinhoff International Holdings N.V.


Seite 8319 von 10261
Neuester Beitrag: 05.07.20 07:06
Eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 257.512
Neuester Beitrag: 05.07.20 07:06 von: H731400 Leser gesamt: 32.984.872
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4.191
Bewertet mit:
257


 
Seite: < 1 | ... | 8317 | 8318 |
| 8320 | 8321 | ... 10261  >  

4903 Postings, 838 Tage SuissereLöschung

 
  
    #207951
19.09.19 21:31

Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 20.09.19 14:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

3208 Postings, 1662 Tage hueyFür mich ......

 
  
    #207952
1
19.09.19 21:38
.... wird der Markt, der fast keiner mehr ist, durch das Management weiterhin manipuliert!

Wie können alle Behörden diesem Treiben tatenlos zuschauen?

Für mich mittlerweile unverständlich!

Huey

PS: Habe ich vergessen! Der Kurs wird natürlich nur durch den Kleinanleger gesteuert! Ironie aus!  

12593 Postings, 2821 Tage H731400@huey aha

 
  
    #207953
19.09.19 21:51
das Management hat also der ganzen Welt verboten SH Aktien zu kaufen, außer den ARIVA Teilnehmern. Sehr schade das wir nicht informiert worden sind. Hätten wir alle eine Menge gespart. :-))  

1231 Postings, 4560 Tage TradernumberoneWieso und wodurch soll das Management

 
  
    #207954
2
19.09.19 21:54
den Markt denn manipulieren?

Du liegst m.E. mit deiner Annahme voll daneben. Wer auch immer, wenn überhaupt den Kurs steuern mag, mit Sicherheit nicht das SH Management. Wie kommt man nur darauf...  

1231 Postings, 4560 Tage TradernumberoneEntspannt euch doch mal

 
  
    #207955
1
19.09.19 21:58
und vergesst die 7 Eurocent, als Longis kann man den Kurs doch Kurs sein lassen und die benötigten positiven Ereignisse abwarten. Keine Zeit mag der kreditfinanzierte Spekulant haben, nur der hat dann selber schuld...  

3208 Postings, 1662 Tage hueyDas Management manipuliert .....

 
  
    #207956
1
19.09.19 22:41
...... den Kurs durch seine permanente Desinformation des Marktes!

Sehr gute Nachrichten werden gar nicht erst publiziert, sondern das erledigen die Töchter! Glücklicherweise, ansonsten würden wir überhaupt keine Informationen erhalten.

Den Grund für die Manipulation des Kurses hinsichtlich der Kläger sehe ich überhaupt nicht.

Hier läuft ein Spiel und wir sitzen in einem anderen Stadion!


Huey  

4354 Postings, 1545 Tage tom.tomIch vermute....

 
  
    #207957
8
19.09.19 22:46
...mit der Inbrunst der Überzeugung dass die Lenders den Kurs steuern!

Der Kurs wird erst mit der Lösung der Klagen von der Leine gelassen...dann knallt es
aber gewaltig!

Den Klägern sei anzuraten jetzt bei diesen "Traumkursen" ihr Depot mit SH Aktien zu fluten,
das wird sich langfristig mehr auszahlen als den unsäglichen Klageweg einzuschlagen...der
macht nämlich nur die Advokaten reich.
 

2277 Postings, 1583 Tage WallstreetknightTomtom

 
  
    #207958
20.09.19 00:08
Sehe ich genauso. Hatte vor paar Tagen nen Alptraum.
Hatte meinen VK auf 0,50 Eur gesetzt und plötzlich schoss die hoch bis 3 Euro.
Haha. Bin aufgewacht und hab gleich mal aufn Kurs gesehn. Puh nur ein Traum. Aber wer weiss was passiert. Mal sehen wann was passiert und welche Kursreaktionen dies dann mit sich bringt.  

190 Postings, 399 Tage WasseruhrSteinhoff

 
  
    #207959
1
20.09.19 01:56
Macht hier anscheinend einige weich in der Birne...wenn ihr wenigstens so viel Energie in Selbstdisziplin stecken würdet wie ihr jammert...dann müsste man nicht ständig so ein Gesülze ertragen. Zwinker huey ;)  

2606 Postings, 1838 Tage XaropeLöschung

 
  
    #207960
20.09.19 06:14

Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 20.09.19 15:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

12593 Postings, 2821 Tage H731400Löschung

 
  
    #207961
20.09.19 06:25

Moderation
Moderator: HSWO
Zeitpunkt: 23.09.19 18:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte belegen Sie Ihre Behauptungen oder verzichten Sie auf kursrelevante Unterstellungen.

 

 

891 Postings, 870 Tage SaravolH7

 
  
    #207962
9
20.09.19 06:31
Wieder sdax? Wenn du nicht traden kannst, dann lass es!
Deine Vermutung sind hier nie eingetroffen, also kannst deine Befürchtungen gerne Postboten und Friseuren mitteilen, die wissen damit was anzufangen.
Früher hat mich echt interessiert was du geschrieben hast, aber in letzter Zeit nur noch peinlich.  

12593 Postings, 2821 Tage H731400@Saravol

 
  
    #207963
20.09.19 06:49
sehr schwierig hier für einige wie Dich&huey sich mit der Realität zu beschäftigen, will man einfach nicht wahr haben !

Huey hat aber in 1 Punkt recht, das das komplette Management und neuer Aufsichtsrat nicht 1 einzige Aktie kauft ist erbärmlich und bedeuted nichts gutes. Aktien eines Unternehmens zu halten an dem das Management 0 Anteile hat ist ..........naja. Unvorstellbar in den USA und unglaublich...........  

1231 Postings, 4560 Tage TradernumberoneSehr gut analysiert:

 
  
    #207964
1
20.09.19 06:51
wer als geschädigter Alt-Aktionär richtig entschädigt werden möchte, sollte mE. nicht nur auf das Entschädigungsangebot hoffen, sondern so lange der Kurs hier bei 7 Eurocent rumdümpelt, darüber nachdenken, ob ein sofortiger Wiedereinstieg nicht der lohnende Weg wäre...  

12593 Postings, 2821 Tage H731400Automobilzuliefer

 
  
    #207965
20.09.19 07:03
sind zum Teil auch heftig gefallen, allerdings setzen die meisten Vorstände ein Zeichen und glauben an die Zukunft und kaufen Aktien. Aber Frau Sonn erzählt lieber...————-anstatt ein Zeichen zu setzen auch für die Altaktionäre wir glauben dran etc........  

1231 Postings, 4560 Tage TradernumberoneAnstatt

 
  
    #207966
5
20.09.19 07:05
sich insgeheim darüber zu freuen, dass das Management aktuell keine Aktien kauft, wird hier vereinzelt darüber geklagt. Sorry, aber dann habt ihr anscheinend von Tuten und Blasen in Bezug auf Insider-Regeln keine Ahnung. Aufgrund der aktuellen hochsensiblen Verhandlungen an diversen Fronten, die bei Abschluss bzw. Bekanntmachung einen Kurs beeinflussenden Faktor haben werden, wäre es für die Longis schlichtweg tödlich, wenn es nicht so wäre.

Und als SH Organ unterliegt man nun einmal diesen Regeln und wird aktuell nicht kaufen dürfen. Im Übrigen wurde auch schon diverse Mal ausgeführt, warum sie vor Abschluss auch nicht kaufen sollten.

Wer das nicht versteht, sollte hier auch nicht investiert sein. Immer dieses “mimimi” aufgrund des niedrigen Kurses zeigt im Grunde doch nur, dass der entsprechende Anleger für diese Anlageklasse nicht die Eier in der Hose hat...  

157 Postings, 347 Tage WarjaklarH731400 : Automobilzuliefer

 
  
    #207967
20.09.19 07:09
was für ein dummes Geschwafel.....

Frau Sonn erzaählt lieber ? Ganz falsch, Frau Sonn erzählt eben gar nichts außer Fakten und zwar zu dem Zeitpunkt, zu dem sie vorliegen und zu dem es Sinn macht, damit an die Öffentlichkeit zu gehen.
Und "wir glauben dran" ist ungefähr so nachhaltig und börsenrelevant wie "das wird schon" oder "alles wird gut".
Kompletter Schwachsinn, so etwas zu verlangen. Offenbar hast Du keine Ahnung, was Du da von Dir gibst.
Leute gibt es hier, das ist schon abenteuerlich.....  

12593 Postings, 2821 Tage H731400@Tradernumber

 
  
    #207968
20.09.19 07:19
nur Träumer, Sonn hat die Frage ganz klar und deutlich auf der HV beantwortet das es jedem aus dem Management und Aufsichtsrat frei steht Aktien zu kaufen !

Es gibt kein Insider Verbot mehr (wurde vom CEO so bestätigt) ! Ich bin mal weg, das hat mit Fakten&Realität hier leider nichts mehr zu tun ! Schlecht informierte Träumer posten hier......zum größten Teil.  

1116 Postings, 1576 Tage Grisu1Tschüß!

 
  
    #207969
3
20.09.19 07:23

1281 Postings, 3486 Tage Junited2002heute hexensabbat

 
  
    #207970
20.09.19 07:23
ist doch ein super tag weil wie immer Freitag  

1231 Postings, 4560 Tage Tradernumberone@H,

 
  
    #207971
20.09.19 07:37
es gibt grundsätzlich a) wiederkehrende Kaufverbote, nämlich x Tage vor Zahlenveröffentlichung  und natürlich b) Anlass bezogen Kaufverbote für Insider.

Selbstverständlich kann sich die Sonn-Aussage, vorausgesetzt sie wurde auch so gesagt, nur auf Fall a) bezogen haben

Nix Träumer: eher hast Du es inhaltlich wieder einmal nicht voll verstanden. Aber Du scheinst ja zum Lernen hier zu sein und vll wachsen deine Eier ja noch entsprechend...

Meine getroffene Aussage bleibt natürlich weiterhin bestehen, dass wir froh sein sollten, dass die SH Organe mE nicht kaufen dürfen.  

542 Postings, 724 Tage SNH_FanSonn

 
  
    #207972
4
20.09.19 07:47
hat auf der HV auf die Frage des Kollegen aus dem Publikum gesagt, dass ein Aktienkauf des Managements erlaubt sei, aber eine individuelle Entscheidung jedes Einzelnen sei.  

1605 Postings, 429 Tage Josemir@ H7

 
  
    #207973
1
20.09.19 08:11
Die verbrennen jeden Tag Eigenkapital..??

Das ist momentan negativ und kann nicht mehr verbrannt werden. Wenn dann wird es nur stärker negativ...
Automobilzulieferer ....Es haben schon zwei Insolvenz angemeldet..und einer wankt.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ieferern-rollt-article21283525.html

Long..  

1231 Postings, 4560 Tage TradernumberoneAuch Frau Sonn

 
  
    #207974
20.09.19 08:11
wird die Insider-Regeln nicht außer Kraft setzen können. Wenn es Kurs beeinflussende Sachverhalte
aktuell gibt (wenn nicht: das wünscht sich hoffentlich keiner), die dem Markt nicht bekannt sind, dann herrscht Handelsverbot. Natürlich sagt Euch das niemand so direkt und die Sonn Aussage bezog sich auf das normale Procedere. Auch sie kann nur zur Gegenwart Stellung bezogen haben oder ist sie eine Hellseherin...  

284 Postings, 473 Tage stksat|229185074Management darf kaufen - aber das wäre nicht klug

 
  
    #207975
5
20.09.19 08:13
Derzeit gibt es gem. Insider Trading Policy (Abs. 5.2.) des Unternehmens keinen Grund, warum das Management nicht kaufen darf. Seit CVA Implementierung ist man aus der Caution Period raus und die Closed Period zu den Q3 Zahlen bestand nur bis 29.08.2019.

Darum darf das Management spätestens seit der HV kaufen. Allerdings werden sie das vermutlich erst tun, wenn das Überleben des Unternehmens gesichert ist und man eine Zukunftsperspektive hat. Das ist derzeit aufgrund der Verhandlungen mit den Gläubigern (noch) nicht der Fall. Erst wenn man einen Vergleich bekommt dem alle Parteien vertraglich zustimmen, macht es Sinn an die Zukunft zu denken - ergo Stützkäufe zu tätigen.  

Seite: < 1 | ... | 8317 | 8318 |
| 8320 | 8321 | ... 10261  >  
   Antwort einfügen - nach oben