Alcoa...für mich ein Kauf...


Seite 3 von 58
Neuester Beitrag: 08.11.16 06:41
Eröffnet am: 20.08.05 19:02 von: lehna Anzahl Beiträge: 2.436
Neuester Beitrag: 08.11.16 06:41 von: nanekx1 Leser gesamt: 198.524
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 58  >  

930 Postings, 4547 Tage Slide808euro / dollar kurs

 
  
    #51
15.12.08 15:32
Der steigende euro frisst die ganzen kursgewinne wieder auf.  

Optionen

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnydiese Analysen der Analysten, lachhaft :-)

 
  
    #52
1
24.12.08 16:11
ANALYSE: Barclays senkt Ziel für Alcoa auf 12 US-Dollar - 'Equal-Weight'


Und wenn das Alu wieder über 2000 steigt, springen alle wieder den Kursen hinter her :-). Die werden noch staunen, was in 2009 kommt. Ich bin mir sicher, dass Alcoa einer der Titel sein wird, der am besten von allen performen wird. Ich denke an ein KZ bis Jahresende von 15 - 18 EUR und an einen Al-Wert von über 2.000 pro kg!!

15:54 24.12.08

NEW YORK (dpa-AFX) - Barclays hat das Kursziel für die Titel des Aluminiumkonzerns Alcoa (Profil) von 20 auf 12 US-Dollar gekappt. Zur Begründung verwiesen die Analysten der Bank in einer Studie vom Mittwoch auf die niedrigen Rohstoffpreise. Die Einstufung bleibe auf "Equal-Weight".

Auch die Situation an den nachgelagerten Märkten verschlechtere sich weiter, fuhren die Barclays -Experten fort. Vor diesem Hintergrund dürften die Geschäftszahlen und - was schwerer wiege - auch der Ausblick ziemlich trübe ausfallen, hieß es. 2009 könnten nach Ansicht der Analysten die durchschnittlichen Marktschätzungen für Alcoa noch einmal nach unten revidiert werden./FX/RX/la/he

Analysierendes Institut Barclays.

Optionen

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnywenn die Amis heute noch mit machen, wäre ein

 
  
    #53
29.12.08 14:16
charttechnischer Ausbruch voraus bis min 10 EUR :-) oder sehe ich das falsch??

Optionen

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnydie 10 $ sind geschafft, jetzt kommen die 10 €

 
  
    #54
1
30.12.08 18:45

Optionen

13 Postings, 4216 Tage klauternAlcoa

 
  
    #55
30.12.08 19:35
Hoffe ich auch, dass die mal hoch geht. Bin bei 6,90€ rein. Kann aber auch in die Hose gehen!  

Optionen

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnymein Durchschnitt liegt bei 7,40 €

 
  
    #56
31.12.08 13:11

Optionen

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnyjetzt ca. 10 % im +, Danke US-Börse :-)

 
  
    #57
1
31.12.08 20:21

Optionen

580 Postings, 4351 Tage SchluckspechtSchaut doch

 
  
    #58
02.01.09 16:45

prima aus!

Ob das Tief vorbei ist?

 

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnygigageil ;-) Hatte ich im Urin :-) den Anstieg

 
  
    #59
02.01.09 17:07

Optionen

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnyschaut euch doch mal die Rohstoffe heute an!!

 
  
    #60
02.01.09 18:03

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnyso darf es weiter gehen :-) dann liege ich im

 
  
    #61
02.01.09 22:07
Trend meiner Prognose :-) (jetzt 16,5% +)

Optionen

7 Postings, 4228 Tage 29tomcatAlcoa

 
  
    #62
02.01.09 22:23
Wie weit wird die Aktie noch marschieren? Ich glaube das wars jetzt, wir werden nochmal sauber runter gehen!!  

Optionen

6646 Postings, 4200 Tage butzerleMoin Leute :)

 
  
    #63
1
03.01.09 02:01
Lese schon eine Weile mit, hier nun mein erster Post.

Bin am 30. - auch noch mal wegen der Abgeltungssteuer - eingestiegen, vor allem mit AA zum Kurs von 6,95 Euro.

Grund:

- These: Wenn
- Euro hat sich erholt, machte Kauf in USA wieder attraktiver
- Rohstoffmarkt ist so am Boden, da ist weiterer Verfall unwahrscheinlich
- Unternehmen scheint mir solide geführt, was die Bilanzen angeht
- als eine der am meisten abgestraften Werte außerhalb von
 Finanzen / Automobil hat der Titel potential


Das Barclays Ziel ist ja jetzt schon Makulatur. Der Schreiberling hätte in der Zeit besser spazieren gehen sollen :D

Ich gehe mal davon aus, die Rallye wird noch nächste Woche anhalten, dann wird sich der Markt abkühlen, um dann mit Obamas Amtsübernahme noch einmal richtig abzugehen....

Aber bei den Basiswirtschaftsdaten wird es noch mal einen Einbruch geben. Kann mir schon vorstellen, dass es 2009 noch mal auf die sieben Euro zurückgehen wird.

Falls die 20 Dollar noch 2009 erreicht werden, verticke ich schon mal die Hälfte der Papiere - falls dann der Euro nicht wieder im Keller stehen sollte...

So einen Fehler wie mit meinen Index-Zertifikaten mache ich nicht noch mal (wenigstens nicht von Lehman und kein Totalverlust), habe da ordentlich Geld verbrannt. Warte nur auf den Zeitpunkt, da der GAP zwischen dem Papier und dem Basisindex nicht mehr so hoch ist und kaufe für den Restwert wieder Stocks.

Und wenn mit Alcoa auch alles schief laufen sollte, dann habe ich noch für 32 Euro Coca Cola gekauft. Das saufen wir auch noch, wenn wir alle Hartz IV bekommen :D

Euch allen ein gutes neues Jahr, für's Depot kann es ja nur besser als 2008 werden  

6646 Postings, 4200 Tage butzerleVeröffentlichung Zahlen Q4

 
  
    #64
04.01.09 10:16
ist am 13.1.

Das wird bestimmt eine furchtbare Bilanz sein, das wird die Aktie beuteln.

Wer Alcoa auf Short gekauft hat, sollte da besser in der nächste Woche raus gehen. Da ich mit meinem Kauf innerhalb einer Woche 25% zugelegt habe, bin ich auch schon am überlegen, ob ich einen Teil bereits abstoßen soll.  

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnyich bin der Meinung, dass hier fast alles schon

 
  
    #65
04.01.09 18:43

ingepreist ist und ein regelrechtes Feuerwerk entzündet wird.  Der Al-Preis wird wieder steigen (schätze mal bis auf Jahresendsicht 2000 $/to), davon profitiert selbstv. auch Alcoa

 

http://www.ariva.de/chart/index.m?boerse_id=33&secu=226982&t=year

Optionen

6646 Postings, 4200 Tage butzerleAlcoa entlässt 13% der Belegschaft

 
  
    #66
06.01.09 23:12
AFTER HOURS
Alcoa shares up on cost-cutting plans

By Carla Mozee, MarketWatch

Last update: 4:49 p.m. EST Jan. 6, 2009LOS ANGELES (MarketWatch) -- Shares of Alcoa Inc. ticked higher after a brief trading halt Tuesday evening as the aluminum giant outlined aggressive cost-cutting plans that will include job losses for more than 13,000 workers.

AA) were up 0.7% at $12.20. Shares were halted in the opening minutes of the after-hours trading session ahead of the company's announcement that it will cut 13,500 workers, or 13% of its global workforce, sell four business units, and cut output as part of its efforts to conserve cash amid the economic slump.
The Pittsburgh-based company expects the moves to result in a fourth-quarter charge of $900 million to $950 million after tax, or $1.13 to $1.19 a share.
Alcoa, a component of the Dow Jones Industrials Average

[k]Mag eine Erklärung sein für die Rallye um Silvester herum, dass da einige schon etwas davon wussten... Weiß nicht, wie ich das finden soll, wenn Aktien immer dann hüpfen, wenn Menschen arbeitslos werden. Aber so ist es eben.

Zumindest hat das Papier anscheinend um die 12 Dollar einen Bodensatz gebildet, Ausreißer nach unten wurden umgehend korrigiert (gestern sogar ein zwischenzeitlicher 5% Drop). Weiter nach oben geht es derzeit aber auch nicht, da werden offenbar die Zahlen am Montag abgewartet.

Das mit dem Einpreisen mag schon stimmen, anders kann ich mir nicht erklären, dass die Autopapiere nach oben gehen bei 25% weniger Verkäufen im Vergleich zum Vorjahr.

Ich halte erst einmal meine Anteile, ich hoffe auf eine Obama-Rallye. Außerdem hat der Dow die 9000 erstmals im Schlusskurs gehalten, kann zusätzlich Auftrieb geben.[/k]  

6646 Postings, 4200 Tage butzerleNoch eine zweite Meldung mit Zitat des CEO

 
  
    #67
06.01.09 23:17
Alcoa slashes jobs, output to conserve cash

Aluminum giant to take four-quarter charge of at least $900 million

By Matt Andrejczak, MarketWatch

Alcoa Inc. said Tuesday it is cutting 13% of its workforce, closing plants, and further curbing aluminum output to conserve cash as it battens down for a lengthy recession.

The company also said it will sell four businesses and is taking other steps that will result in a charge to fourth-quarter earnings of between $900 million and $950 million, said more than 13,500 employees will lose their jobs by the end of this year. The company is also jettisoning 1,700 contractor positions and instituting a global salary and hiring freeze.

In all, the Pittsburgh-based aluminum giant is cutting capital expenditures by 50% to $1.8 billion.

"These are extraordinary times, requiring speed and decisiveness to address the current economic downturn, and flexibility and foresight to be prepared for future uncertainties in our markets," Alcoa Chief Executive Klaus Kleinfeld said in a statement.

Alcoa shares closed Tuesday at $12.12. The stock, a component of the Dow Jones Industrial Average, is down 65% over the pat year  

6646 Postings, 4200 Tage butzerleAktie nach der Meldung vom Handel ausgesetzt

 
  
    #68
06.01.09 23:26
Da Meldung erst um 16.36 Uhr, nach Handelsschluss durch den Ticker ging.

Bin gespannt, wie der Markt darauf reagieren wird. Einen Vorgeschmack dazu wird sicher morgen der Handel in Frankfurt schon geben. Ich tippe auf ca 5-7% Zuwachs morgen in NY

Schon heftig, 13% entlassen, Einstellungsstop, Verkauf von Geschäftszweigen und Gehälter eingefroren.

Bin mir sicher, da werden weitere Unternehmen mit ähnlichen Maßnahmen, nicht nur in den USA folgen  

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnyich bin geschockt!! Alcoa ist mein größter

 
  
    #69
07.01.09 08:01
Depotwert mit einer Gewichtung von fast 50 % !! Ich bin mir da nicht so sicher, ob die nach oben gehen, denke eher an einen Fall!! Bin zwar mittlerweile mit fast 20 % im Plus, dennoch finde ich das sehr hart und denke, dass mein Plus schwinden wird wie die Butter in der Sonne. Ich glaube nicht an ein Steigen (werde aber mal abwarten mit dem Verkauf!!) 1 Milliarde Belastungen!!! Gut, solche Summen sind wir mittlerweile schon gewohnt, dennoch..........

ROUNDUP: US-Alukonzern Alcoa streicht weltweit 13.500 Jobs - Auch in Europa

23:26 06.01.09

PITTSBURGH (dpa-AFX) - Neue Hiobsbotschaft in der Konjunkturkrise: Der führende US-Aluminiumkonzern Alcoa (Profil) streicht wegen der globalen wirtschaftlichen Talfahrt weltweit 13.500 Stellen. Das seien rund 13 Prozent aller Arbeitsplätze im Konzern, teilte Alcoa am Dienstag nach US-Börsenschluss am Sitz in Pittsburgh (Pennsylvania) mit.

Betroffen seien von diesen und weiteren Sparmaßnahmen auch Beschäftigte in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Zur genauen Zahl der in Europa wegfallenden Arbeitsplätze machte der Konzern zunächst keine detaillierten Angaben.

RANDSPARTEN ABSTOSSEN

Alcoa will über den Abbau fester Stellen hinaus 1.700 Jobs von externen Zeitarbeitern streichen. Vier Randsparten mit zusammen 22.600 Beschäftigten sollen überdies abgestoßen werden. Sie erzielten zuletzt einen Jahresumsatz von zusammen rund 1,8 Milliarden US-Dollar. Der im Leitindex Dow Jones notierte Konzern fährt zudem die Produktion weiter drastisch zurück.

Die Gehälter für die verbleibenden Mitarbeiter sollen eingefroren werden. Die wirtschaftliche Talfahrt mache schnelle Entscheidungen nötig, begründete der deutsche Alcoa-Konzernchef Klaus Kleinfeld die massiven Einschnitte. Der frühere Siemens-Chef war 2007 zu Alcoa gewechselt und steht seit Mai vergangenen Jahres an der Spitze des US-Konzerns.

BELASTUNGEN VON FAST 1 MRD DOLLAR

Durch den Konzernumbau erwartet Alcoa Belastungen von bis zu 950 Millionen Dollar nach Steuern. Diese sollen noch für das vierte Quartal des vergangenen Jahres verbucht werden. Im Gegenzug erwartet der Konzern Einsparungen von 450 Millionen vor Steuern pro Jahr.

In den nächsten Wochen werden die Konzernzahlen von Alcoa für das Jahr 2008 erwartet. Der Aluminiumriese legt traditionell als erstes US-Schwergewicht seine Ergebnisse vor./fd/DP/stw

Optionen

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnyTaxe L&S: 8,45/8,85 EUR hmmmm, geht noch!

 
  
    #70
07.01.09 08:06
Mein Schnitt 7,55 EUR/Share (incl. An- Verkaufkosten)

Optionen

7801 Postings, 5550 Tage PendulumReaktion in New York kommt

 
  
    #71
07.01.09 08:30
.... so sicher wie das Amen in der ....

Heute Abend bekommst Du sie unter 8 Euro, im schlimmsten Fall auch unter 7 Euro  

6646 Postings, 4200 Tage butzerleAbwarten...

 
  
    #72
07.01.09 09:27
Alcoa ist auch mein größter Wert im Depot.

In Nachbörslichen Handel schloss das Papier bei 11,7 Euro. Der Anstieg der langfristigen Verbindlichkeiten von 6,3 auf 8,3 Milliarden Dollar innerhalb drei Quartale ist schon bekannt.

Glaube nicht an ein Abrauschen auf 7 oder 8. Bin eher auf die Zahlen vom Montag gespannt, ob das Minus größer oder kleiner als erwartet ausfallen wird  

10991 Postings, 6994 Tage andyywenn jetzt noch Bonitätsabstufung kommt

 
  
    #73
1
07.01.09 09:34
geht es wieder auf  $ 7, - 7,50  !!  

Optionen

13451 Postings, 7222 Tage daxbunnywas positiv ist, dass der Verlust

 
  
    #74
07.01.09 09:34
noch in das letzte Quartal verbucht wird und das Ergebnis im Jahr 2009 besser aussehen lässt.

Optionen

6646 Postings, 4200 Tage butzerlemeinte natürlich im Post vorher 11,7 Dollar

 
  
    #75
1
07.01.09 09:49
auch in Frankfurt gerade bei 8,62 Euro gehandelt (-3,6%)= 11,7

Also das ganz große Abverkaufsbeben würde anders aussehen....  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 58  >  
   Antwort einfügen - nach oben