Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen


Seite 1 von 1850
Neuester Beitrag: 20.05.19 15:06
Eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 47.245
Neuester Beitrag: 20.05.19 15:06 von: köln64 Leser gesamt: 7.413.600
Forum: Börse   Leser heute: 2.463
Bewertet mit:
82


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1848 | 1849 | 1850 1850  >  

94682 Postings, 7006 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

 
  
    #1
82
18.08.09 15:23
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
46220 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1848 | 1849 | 1850 1850  >  

857 Postings, 902 Tage NeverKnowSchickt einfach mal ....

 
  
    #46222
1
18.05.19 21:06
... eure Gästelisten. Sind die Namen identisch ....

In diesem Sinne, seine schönes WE.

 
Angehängte Grafik:
animiertes-dumm-verrueckt-bild-0007.gif
animiertes-dumm-verrueckt-bild-0007.gif

1511 Postings, 923 Tage paintstiveguten Tag

 
  
    #46223
19.05.19 11:45
lach bin in NRW  

2049 Postings, 3220 Tage nuujLV

 
  
    #46224
19.05.19 16:33
LV hin und her; das ist eine undurchsichtige Sache. Nachstehend mal die Daten von heute (19.5.19) der LV lt. Bundesanzeiger und unten die Anteilseigner (von Onvista)

AHL Partners LLP 0,88 % 2019-05-14
Algert Global LLC 0,60 % 2016-08-02
Arrowstreet Capital, Limited Partnership 1,68 % 2019-05-02
Barrington Wilshire LLC 0,57 % 2013-08-12
Canada Pension Plan Investment Board 1,47 % 2019-03-26
Carlson Capital LP 0,69 % 2019-05-09
Columbus Circle Investors 0,58 % 2014-05-02
CPMG, Inc. 5,86 % 2019-02-11
HBK Investments L.P. 0,92 % 2019-04-16
JPMorgan Asset Management (UK) Ltd 0,93 % 2019-03-28
Pennant Windward Master Fund, LP 1,55 % 2012-10-29

Anteilseigner

   53,05% Streubesitz
   5,22% T. Rowe Price International Funds, Inc.
   5,16% OppenheimerFunds, Inc.
   4,99% DWS Investment GmbH
   3,64% BlackRock, Inc.
   3,45% Argonaut Capital Partners LLP
   3,10% Varma Mutual Pension Insurance Company
   2,99% Camma B.V.
   2,94% Generation Investment Management LLP
   2,93% NN Group N.V.
   2,89% Caisse des dépôts et consignations/CDC Entreprises Valeurs moyennes
   2,68% JPMorgan Asset Management (UK) Limited
   2,48% Union Investment Privatfonds GmbH
   2,24% Norges Bank
   2,23% Allianz Global Investors GmbH

Warum macht man Leerverkäufe? Wie an der Börse so üblich, geht es nur um das Geld. Vermehrung nicht nur durch Kurssteigerungen, sondern auch über Derivate oder Leerverkäufe.
Wer macht so Leerverkäufe? Nach der o.a. Liste sind es all so Fonds, Hedgefonds und natürlich äußert unduchsichtig. Sogar J.P Morgan ist Anteilseigner und macht Leerverkäufe.
Es funktioniert wohl so. Man leihe sich Aktien und zahlt dafür eine geringe Leihgebühr. Dann verkauft man die Aktien und hat cash auf dem Konto.
Nun wartet man auf den Rückgabetermin der geliehenen shares und versucht die Aktien biller zu kaufen, um am Gewinn zu realisieren.
Und all die Leerverkäufer versuchen natürlich, den Kurs dann dort zum richtigen Zeitpunkt niedrig zu halten.
Durch geschicktes Kaufen (anfüttern), Verkaufen (Mitnahme) machen sie mit ihrem Vermögen (welches vermutlich weit über dem Preis der leergekauften shares liegt) Geld.
Zum Schluss treiben sie den Kurs nach unten und machen noch einen Gewinn. Es sind also diese Finanzakrobaten, die dieses böse Spiel treiben. Der Kleinaktionär ist außen vor und auch die AG.
Es ist so, als ob sie von Put Optionsscheinen nichts halten. Sie pressen aus. Nur durch einen squeeze out machen sie Verluste. Das ist mein heimlicher Wunsch, dass dies bei Aixtron so sein wird. Das entsprechende Portfolio dazu haben sie (noch etwas in Warteschlange).  

Optionen

65 Postings, 824 Tage brain2626Im Grunde kann kurzfristig beliebiger Kurs

 
  
    #46225
19.05.19 17:56
erreicht werden, wenn man ungedeckte Leerverkäufe berücksichtigt. Das heißt man kann Aktien leerverkaufen, die man nicht mal ausleihen muss.. das heißt man erzeugt kurzfristig neue Aktien aus dem nichts und verkauft diese. Und diese Quote findet ihr niergends. Und wenn ich so die Geldmenge betrachte, die so im Umlauf ist/ bei hedgefonds liegt- bleibt kurz- und vl sogar mittelfristig nur das Beten  

465 Postings, 474 Tage Newbie12bin

 
  
    #46226
2
19.05.19 20:20
zufällig über etwas gestolpert was positiv für den Gesammtmarkt ist und dann wohl auch für Aixtron.
https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-05/...a-china-zoelle-donald-trump
https://www.onvista.de/news/...reshoch-michigan-konsumklima-228974201
Kurzfassung: (US Markt)
- das Wirtschaftswachstum betrug im ersten Quartal stolze 3,2 Prozent
- Der Arbeitsmarkt boomt mit der niedrigsten Arbeitslosenquote seit 1969
- Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im Mai stark verbessert und ist auf den höchsten Stand seit gut 15 Jahren gestiegen
Und was noch positiv ist, Trump hat dieses WE kein negativ post wie die letzten 2 Wochenenden rausgehaun.
Gute Zeichen für nächste Woche.

Und eine kleine Sache noch zu den LV, ich denke das es teilweise abgesprochen ist.
Carlson Capital LP hat zum Beispiel bei keinen andren LV Positionen.
HBK Investments L.P. und CPMG, Inc. haben nur bei 2 Unternemen LV Positionen.
Dennoch ist die Strategie dahinter undurchsichtig.
Und das der LV nur darauf aus ist das er teuer verkauft und billig kauft, muß nicht sein. Es reicht wenn der Kurs zu den er kauft/verkauft in die gewünschte Richtung geht. Damit machen se nämlich den meißten Gewinn, mit der richtigen Kursbewegung.
 

500 Postings, 4637 Tage MarkAurelDer Anstieg

 
  
    #46227
1
20.05.19 07:12
seit Ende März erfolgte eher gemütlich...ein gutes Zeichen, da im Rückblick häufig schnelle Anstiege mit entsprechen zügigen Abstiegen zu beobachten sind...  

61 Postings, 4478 Tage fel216Aix weaker on sector/China concerns

 
  
    #46228
4
20.05.19 09:45
Morning,
stock weaker in my opinion today because of concerns regarding Huawei and the China sector - so nothing Aixtron specific. See also that Infineon etc are down. The following is from Nikkei news agency:

Article in Nikkei this morning that Infineon has halted shipments to Chinese telecom equipment maker Huawei for now, reconsidering the situation at a meeting in a few days. This follows a push by the US government to cut off Chinese tech companies (especially Huawei, ZTE) from supply of tech components by US companies. Infineon's exposure to Huawei is stated at just ~$100m per year (<1% of sales) in the article. Infineon has not communicated on this to the markets officially.

Grüße,
Fel  

Optionen

536 Postings, 712 Tage CWL1Soltec Epigan

 
  
    #46229
5
20.05.19 09:48
Potential expansion of GaN power semiconductor epi wafers:

https://www.soitec.com/en/news/press-releases/...cquisition-of-epigan

https://www.aixtron.com/en/press/press-releases/...%20G5%2B%20C_n1078  

Optionen

1511 Postings, 923 Tage paintstive10,35

 
  
    #46230
20.05.19 10:42
 

1612 Postings, 650 Tage BigBen 86Das hört sich nicht gut an

 
  
    #46231
20.05.19 12:02
und wird leider weiter den Handelsstreit verschärfen ...

https://www.ariva.de/news/...en-schneiden-huawei-kuenftig-von-7589824  

2392 Postings, 2034 Tage kostolaninHuawei?

 
  
    #46232
20.05.19 12:13
Was hjat Aixtron mit Huawei zu tun?  

1612 Postings, 650 Tage BigBen 86Wenn das so weiter geht,

 
  
    #46233
20.05.19 12:14
dann sehen wir heute noch die 9 vorm Komma ... zündelt Trump dann noch im Iran, dann ist der Kursrutsch perfekt ...  

6295 Postings, 3118 Tage doschauherkostolanin

 
  
    #46234
20.05.19 12:17
das glaub ich hat was mit 5G zu tun.  

1612 Postings, 650 Tage BigBen 86Lumentum ist

 
  
    #46235
20.05.19 12:24
z.B. Aix Kunde ... Lumentum beliefert Huawei. Aber auch die AMS-Aktie lässt heute mächtig Federn.
Der Markt übertreibt. Infineon würde wegen der "Huawei-Sache" 100 Mio Umsatz einbüßen. Das ist ein winziger Teil des Gesamtumsatzes. Auch dort stürzt der Kurs in den Keller.
Die Big Player brauchen eben eine hohe Volatilität. An seitwärts laufenden Kursen verdient man zu wenig ...  

857 Postings, 902 Tage NeverKnow5G ?

 
  
    #46236
3
20.05.19 12:24
Müsste Aixtron dann nicht steigen?
Wie wir wissen ist zumindest in Deutschland Ericsson die Alternative. So weit ich weiß eine Kunde von Aixtron, der ein Werk in direkter Nachbarschaft zu Aixtron hat.
Die brauchen jetzt vermutlich kurzfristige einiges an zusätzlicher Produktionskapazität ....  

2392 Postings, 2034 Tage kostolanin@doschauher

 
  
    #46237
20.05.19 12:28
dass Aixtron vom Ausbau des 5G profitieren soll, ja, das meint ja auch die Deusche Bank,  die Aixtron auf 14 € hat. Aber das hat immer noch nichts mit Huawei zu tun oder was versteh ich da nicht? Infineon hat die Lieferungen an H gestoppt, oder ist das wieder der Kamm, der über alle Halbleiter fährt?
 

1612 Postings, 650 Tage BigBen 86@neverKnow

 
  
    #46238
1
20.05.19 12:31
Die Ericsson-Aktie ist ja auch gestiegen ... ;-)

Es geht aber nicht nur um 5G ... Wenn Huawei keine Produkte von Google mehr nutzen darf, dann wird der Absatz z.B. in Europa deutlich einbrechen. Das wird China so bestimmt nicht mitmachen und man wird sich als Vergeltung dann Apple " vorknöpfen" ...  

1612 Postings, 650 Tage BigBen 86@kostolanin

 
  
    #46239
1
20.05.19 12:35
Ja, heute wird mal wieder auf alles eingeprügelt ... aber als Aix-Aktionär steht man ja drauf ... ;-)  

857 Postings, 902 Tage NeverKnow@BigBen 86

 
  
    #46240
20.05.19 12:39
Mag schon stimmen. Aber wird man deshalb keine Smartphones mehr benötigen?
Wird Apple (=>MAGA) seine Display nur noch in Amerika mit Veeco Maschinen bauen?

Gründe gibt es immer, denn Kurs nach unten zu prügeln. Doch ich meine, Aixtron ist leider mal wieder zu solidarisch und meint man könne die anderen nicht alleine lassen ... ;-)  

2392 Postings, 2034 Tage kostolanin@Ben / Apple

 
  
    #46241
20.05.19 12:43
ich denke, da muss Apple nichts befürchten. Was soll China tun? Den Verkauf von Apple Produkten in China verbieten?
Heute bestellst du übers Netz zum einen und zum anderen:

Wenn ich mich hier in München an den Unis umsehe, dann haben von 20 chinesischen Studenten / innen mindestens 15 ein Apple Phone, 4 ein Samsung und vielleicht der/ die letzte ein Huawei.

unter den europäischen Studenten ist ein Huawei "peinlich"....

Soviel zu den Maßnahmen, die China bzgl. Apple, zumindest verkaufssstrategisch , "unternehmen " kann.
 

1511 Postings, 923 Tage paintstive10,18

 
  
    #46242
1
20.05.19 12:56
 

2392 Postings, 2034 Tage kostolanin@pain

 
  
    #46243
20.05.19 13:00
deine Kursansagen in allen Ehren, aber ich denke, den Kurs lesen dürften die meisten hier selbst können:-)  

1511 Postings, 923 Tage paintstiveLöschung

 
  
    #46244
20.05.19 13:16

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.05.19 13:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2049 Postings, 3220 Tage nuujIch denke nicht,

 
  
    #46245
20.05.19 14:43
dass Aix von der Huaweisache viel betroffen sein wird. Sie sind, was die Displays angeht nach Südkorea orientiert. Sh. auch MicroLED´s mit Apeva und einem Südkoreanischen Partner. Dieses Machtgebaren von Trump trifft eher die Leica AG, weil Leica da eine hochwertige Objektivausstattung liefert. Der Schuss von Trump kann schnell nach hinten losgehen. Lange lassen sich die Chinesen nicht an der Nase herumführen. Da machen die selbst ein Betriebssystem und bieten alles weit billiger an. Der Preis spielt praktisch eine große Rolle. Es laufen doch genug Chinesen, Inder, Afrikaner usw. herum, die dankbar sind für ein preiswertes Smartphone. Brauche ich Apple? Nei, mein Microsoft Smartphone reicht mir aus.  

Optionen

3637 Postings, 1137 Tage köln64@ nuuj

 
  
    #46246
20.05.19 15:06
was sollen die chinesen denn machen gegen trump ausser ein paar weitere zölle erheben ?
trump steht gut da in der sache, der us patriotismus ist gross, die us wirtschaft wächst stark. und die arbeitslosen zahlen sinken weiter, ergo... der erfolg gibt ihm recht.
trump wird mit sicherheit den china kurs weiterfahren. die EU wird, schwach wie sie ist, einknicken und trump folgen müssen. tun sie ja jetzt schon.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1848 | 1849 | 1850 1850  >  
   Antwort einfügen - nach oben