ASML Holding


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 25.04.24 11:30
Eröffnet am:15.02.14 10:07von: IknuksAnzahl Beiträge:185
Neuester Beitrag:25.04.24 11:30von: 2teSpitzeLeser gesamt:116.612
Forum:Hot-Stocks Leser heute:26
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

907 Postings, 4486 Tage IknuksASML Holding

 
  
    #1
1
15.02.14 10:07
Das niederländische Unternehmen ASML ist der weltweit größte Anbieter von Lithographie Systemen für die Halbleiterindustrie. Die überaus komplexen Maschinen spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung von integrierten Schaltkreisen (Mikrochips). 80 % aller Chiphersteller (Foundies und IDMs) weltweit sind Kunden von ASML

Die Niederländer forcieren derzeit vor allem das neue Geschäft mit sogenannter Extreme Ultraviolet-Lithografie (EUV).  wenn das anläuft wird das ein Geschäft mit mehreren Milliarden. Der erste schritt wurde getan und man hat das US-Unternehmens Cymer gekauft

 
159 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #161
1
28.11.23 10:07
Nun gab es eine frische Kaufempfehlung. Gibt sie der Aktie weiter Auftrieb?
https://www.finanznachrichten.de/...e-das-ist-jetzt-noch-drin-486.htm  

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #162
12.12.23 16:33
Bernstein belässt ASML auf 'Market-Perform' - Ziel 630 Euro
https://www.ariva.de/news/...uf-market-perform-ziel-630-euro-11083730  

21584 Postings, 6680 Tage JorgosNeben dem Platzhirsch NVIDIA

 
  
    #163
2
12.12.23 17:38

21584 Postings, 6680 Tage JorgosKommt 2024 das neue ATH ?

 
  
    #164
2
15.12.23 10:54
Ich glaube ja ! Was meint Ihr ?

https://www.finanznachrichten.de/ext/nachricht-komplett-60929535-0.htm

Ich habe den Halbleiter übergewichtet. Glaube, dass die Chips das Öl des KI Zeitalters sind.

2827 Postings, 3623 Tage Kater MohrleKI ist kein Boom,

 
  
    #165
15.12.23 14:02
KI wird bleiben und sich weiterentwickeln.
KI ist kein Hype wie Wasserstoff, KI ist ein neues Zeitalter, wie damals das Internet.
Alle Chipaktien werden steigen und zwar auf lange Sicht.  

9014 Postings, 6713 Tage 2teSpitzeUnd mit ASML

 
  
    #166
15.12.23 14:19
haben wir ja ein "Hacken- und Schaufelnunternehmen" im Depot. Das wird noch lange gut performen. Hoffen wir zumindest. Aber die Zeichen dafür sehen gut aus.

9014 Postings, 6713 Tage 2teSpitzeDie Chiphersteller

 
  
    #167
16.12.23 12:13
kommen ja nicht ohne die Maschinen von ASML aus. Das ist eine hervorragende Ausgangslage für uns.

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #168
3
02.01.24 10:13
Chipausrüster ASML unter politischem Druck wegen China-Exporten
Der Chipindustrieausrüster ASML hat einige chinesische Kunden wenige Wochen vor der Ausweitung von Exportbeschränkungen nicht mehr mit Maschinen zur Chipherstellung beliefern können. Eine Lizenz für die Auslieferung bestimmter Lithografiesysteme sei teilweise von der niederländischen Regierung zurückgezogen worden, teilte das Unternehmen am Montag in Veldhoven mit. In Diskussionen mit den US-Behörden habe der Konzern zudem weitere Klärung zu Umfang und Auswirkung von US-Exportbeschränkungen erhalten. Der Rückzug der Lizenzen habe keine wesentlichen Effekte auf die Finanzziele für das abgelaufene Jahr 2023, hieß es von ASML. Die Aktie der Niederländer verlor nach dem Handelsstart am Dienstag in Amsterdam ein halbes Prozent auf 678,10 Euro.
Ein Händler ging davon aus, dass sich vorerst auch nichts an den Prognosen für 2024 ändern wird. Allerdings sei es prägend für die Stimmung, dass die Regeln weiter angepasst werden. Insofern wäre es nach der Branchenrally im November und Dezember keine Überraschung, wenn Anleger vor dem Start der Tech-Berichtssaison etwas aus dem Risiko gingen, so der Börsianer.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg in der Nacht zum Dienstag unter Berufung auf Insider berichtete, drang die Regierung von US-Präsident Joe Biden auf den vorzeitigen Lieferstopp. Chinas Außenministerium kritisierte, die USA würden unter Vorwand andere Länder dazu zwingen, Technologie-Blockaden gegen China umzusetzen. Das Verhalten der USA verletzte "ernsthaft" internationale Handelsregeln und wirke sich auf die Stabilität globaler Lieferketten aus, sagte Außenamtssprecher Wang Wenbin am Dienstag in Peking. Die Niederlande solle objektiv bleiben und "den Geist des Vertrages" respektieren.

Seit dem 1. Januar greifen ohnehin bestimmte Exportverbote für sogenannte Deep-Ultraviolet-Lithografiemaschinen (DUV) nach China, um das Land von der Versorgung mit Chip-Hochtechnologie abzuschneiden. Die USA hatten zuvor auf das Verbot der Lieferung von moderneren Belichtungsanlagen der sogenannten Extreme-Ultraviolet-Technologie (EUV) nach China hingewirkt.

ASML ist ein sehr wichtiges Unternehmen in der Chip-Branche. Seit längerem schon belastet der Technologiestreit zwischen den USA und China die Anlegerstimmung rund um Europas wertvollsten börsennotierten Technologiekonzern. ASML hat ein Quasi-Monopol im Bereich fortschrittlicher Belichtungssysteme zur Chipproduktion. Zu den Kunden zählen die großen Chiphersteller TSMC , Samsung und Intel (Intel Aktie) . ASMLs Technologie kann für die Herstellung sämtlicher Halbleiter etwa für Smartphones zum Einsatz kommen, aber auch für militärische Zwecke - mit Blick auf China sorgen sich die USA vor allem um Letzteres.

Quelle: dpa-AFX  

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #169
1
22.01.24 11:25
Bernstein-Empfehlung treibt ASML an
Eine Empfehlung von Bernstein Research hat die Aktien von ASML am Montag auf den höchsten Stand seit Anfang 2022 getrieben. Kurz nach dem Handelsstart ging es für die Papiere des Chipindustrieausrüsters bis auf 705 Euro nach oben. Zuletzt führten sie mit einem Plus von noch 2,45 Prozent auf 703,10 Euro den Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 an.
https://www.ariva.de/news/...stein-empfehlung-treibt-asml-an-11120234  

286 Postings, 3909 Tage YakariASML und Chipsektor

 
  
    #171
1
24.01.24 07:39
Top Management, solide Aussagen und die Branche wird weiter wachsen. Betätigt den Trend, den Taiwan Semi letzte Woche gemacht hat.
 

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #172
1
24.01.24 11:47

ASML nach Zahlen mit Kurs auf Allzeithoch
Aktien von ASML haben im frühen Handel mit deutlichen Gewinnen die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Zuletzt gewann das Technologieschwergewicht 6,3 Prozent. Zusammen mit SAP (SAP Aktie) , deren Zahlen ebenfalls überzeugt hatten, beflügelte ASML den Technologiesektor, der kräftig zulegte. Die Aktie des niederländischen Halbleiterausrüsters befindet sich nach einer Schwäche- und anschließenden Stabilisierungsphase in den Jahren 2022 und 2003 nun wieder auf dem Weg in Richtung der Allzeithochs von rund 800 Euro aus dem Jahr 2021.
Analysten hoben die unerwartet starke Entwicklung der Auftragseingänge hervor. Nach einem Einbruch im vorangegangenen Quartal waren diese im vierten Quartal wieder deutlich angezogen und lagen bei knapp 9,2 Milliarden Euro. Experten hatten hier lediglich knapp 3,6 Milliarden Euro erwartet. Mit einem Umsatz von gut 7,2 Milliarden Euro und einer Bruttomarge von 51,4 Prozent hatte Europas wertvollster Technologiekonzern ebenfalls die Erwartungen übertroffen.

Die Analysten von JPMorgan erwarten unterdessen keine Auswirkungen durch die hohen Auftragseingänge auf den Ausblick für das laufende Jahr. Dem komme ohnehin keine allzu große Bedeutung zu, da sich die Aufmerksamkeit bereits auf 2025 richte. Für das übernächste Jahr seien die starken Auftragseingänge ein gutes Vorzeichen.

Quelle: dpa-AFX

 

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #173
24.01.24 12:48
Die neuen Kursziele der Analysten
Barclays belässt ASML auf 'Equal Weight' - Ziel 610 Euro
https://www.ariva.de/news/...-auf-equal-weight-ziel-610-euro-11122982

JPMorgan belässt ASML auf 'Overweight' - Ziel 800 Euro
https://www.ariva.de/news/...ml-auf-overweight-ziel-800-euro-11122976

Was sagt Ihr zu den Kurzielen?  

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #174
25.01.24 10:04
Waren die vorgelegten Geschäftszahlen des Unternehmens so gut, dass weitere Kurssprünge zu erwarten sind?
https://www.finanznachrichten.de/...sie-steigt-und-steigt-und-486.htm  

286 Postings, 3909 Tage YakariAusblick

 
  
    #175
25.01.24 21:54
Ich denke wir werden in 24 Monaten die 1050 EUR sehen  

9014 Postings, 6713 Tage 2teSpitzeUnd vor den

 
  
    #176
14.02.24 14:48
1050 meldet sich keiner mehr?

ASML ist wohl ohne Zweifel eine Aktie mit einem großen Burggraben. Ohne ihre teuren Maschinen geht bei den Chipherstellern so gut wie nix. Intel und TSMC bauen neue Fabriken in D, die Nachfrage steigt in diesem Segment immer weiter. Im Moment bleibt nichts, außer warten auf die 1050.

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #178
17.04.24 10:39
Die ASML-Aktie bricht am Mittwochmorgen zeitweise um über -7% ein und ist damit der mit Abstand schwächste Wert im europäischen Leitindex EuroStoxx 50. Was sorgt für so große Enttäuschung beim Chipmaschinenbauer?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-bricht-ein-grund-sorge  

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #179
17.04.24 11:29
Auftragseingang des Chipausrüsters ASML sinkt - Aktie fällt
Die Nachfrage beim Chipausrüster ASML entwickelt sich schwächer als erwartet. Im ersten Quartal sank der Auftragseingang gegenüber dem außergewöhnlich starken Vorquartal von knapp 9,2 Milliarden auf 3,6 Milliarden Euro, teilte ASML am Mittwoch im niederländischen Veldhoven mit. Aber auch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fiel das Bestellvolumen. Von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragte Analysten hatten durchschnittlich 4,6 Milliarden Euro erwartet. An der Börsen quittierten Anleger das mit einem Kursrutsch, wenngleich Analysten beschwichtigende Worte fanden.
https://www.ariva.de/news/...seingang-des-chipausrsters-asml-11213553  

21285 Postings, 1024 Tage Highländer49ASML

 
  
    #180
1
17.04.24 14:37
Was haltet Ihr von den neuen Kurszielen der Analysten?

Barclays Capital 920,00 EUR
JP Morgan Chase & Co. 1100,00 EUR
Bernstein Research 980,00 EUR
Jefferies & Company Inc. 1260,00 EUR  

605 Postings, 7960 Tage Dr.Stockwäre schön wenn es so kommen würde :-)

 
  
    #181
20.04.24 13:06

9014 Postings, 6713 Tage 2teSpitzeJefferies gefällt

 
  
    #182
1
21.04.24 11:26
mir besonders gut.

6315 Postings, 6218 Tage xoxosAnalysten auf dem falschen Fuss erwischt

 
  
    #183
1
25.04.24 09:17
Die letzten Zahlen von ASML waren schlichtweg schlecht, insbesondere der Auftragseingang. Waren die Analysten da eh schon vorsichtig so wurden die Zahlen nochmals unterboten. Die Analysten lassen ihre Kursziele hoch weil sie schieflagen und wohl noch ihre Longpositionen schließen müssen. Da helfen keine negativen Kommentare. Jeffries: vollkommen aus der Welt. Charttechnisch ist die Aktie jetzt angeschlagen; die saisonal schwache Zeit beginnt im Mai. Short ist hier die richtige Positionierung.  

9014 Postings, 6713 Tage 2teSpitzeASML ist für

 
  
    #184
25.04.24 11:30
mich ein Longinvest.

Die haben einen Burggraben, ohne ihre Maschinen läuft nix bei den Chipbauern, absoluter Zukunftswert. Schlechtere Zahlen bieten eher Nachkaufkurse.

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben