100 % Anstieg - Nachfolgethread!


Seite 9 von 733
Neuester Beitrag: 04.12.08 09:29
Eröffnet am:12.09.07 16:56von: jucheAnzahl Beiträge:19.304
Neuester Beitrag:04.12.08 09:29von: frenchmenLeser gesamt:1.269.309
Forum:Börse Leser heute:76
Bewertet mit:
53


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 733  >  

2958 Postings, 6813 Tage cidarnu

 
  
    #201
21.09.07 15:49

das mit den 7.50 ist schön, ser schön sogar. Aber nicht so aufregen, schließlich holt das teil nur das auf, was in den letzten Tagen und Wochen im tec gelaufen ist, während wir seitwärts marschiert sind. Als weiter abwarten, zumal die Umsätze zwar gut, aber noch überschaubar sind.

 

CY

 

Ps: Ab 250k und 8 Euronen seh ich das anders

 

Optionen

10387 Postings, 7082 Tage juchecidar,

 
  
    #202
21.09.07 15:57
könnte sich ja noch ausgehen heute, 7,69 oder + 10 % haben wir schon ;-)  

Optionen

2660 Postings, 6171 Tage braxterso einen verrückten Computerhandel

 
  
    #203
21.09.07 16:09
wie Drillisch auf Xetra kenn ich bei keiner anderen Aktie.
die spielt ja völlig verrückt auf dem Handelssystem.
Wie auf einem Balztanz -crazy cuzzy  

Optionen

5230 Postings, 7237 Tage geldsackfrankfurtBalztanz ist guut !! :))

 
  
    #204
21.09.07 16:18

5230 Postings, 7237 Tage geldsackfrankfurtBörse Stuttgart ohne Kurse

 
  
    #205
21.09.07 17:01
Da wird nicht mehr angezeigt im Bid und Ask Volumen!

Seit 15:47 !!  

138 Postings, 6223 Tage andi111Signallage bullisch ( godmod)

 
  
    #206
4
21.09.07 17:09
21.09.2007 16:55
DRILLISCH - Mittelfristige Signallage bullisch

Drillisch (Nachrichten/Aktienkurs) -  WKN: 554550  - ISIN: DE0005545503

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7,48 Euro

Kursverlauf vom 13.08.2004bis 21.09.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Die DRILLISCH - Aktie befindet sich seit dem Tief bei 2,05 Euro aus dem August 2004 in einem Aufwärtstrendkanal. Im Rahmen dieses Kanals erreichte die Aktie im Februar 2007 ein Hoch bei 8,90 Euro. Anfang Juni prallte sie an diesem Hoch ab und fiel dann deutlich zurück. Erst das Hoch aus 2004 bei 5,52 Euro bot Halt. Dabei notierte sie auch kurzzeitig unter dem Aufwärtstrend seit 2004, erholte sich aber schnell wieder darüber. Sogar den Widerstand bei 6,75 Euro hat die Aktie inzwischen wieder überwunden.

Charttechnischer Ausblick: Das Chartbild der DRILLISCH  - Aktie ist unter mittelfristigen Gesichtspunkten bullisch. Kursgewinne bis zunächst 8,90 und später in den bereich 16,50-17,08 Euro sind möglich. Sollte die Aktie aber doch noch unter 5,52 Euro abfallen, wären Abgaben bis ca. 3,92 Euro zu erwarten.
DRILLISCH - Mittelfristige Signallage bullisch

(© BörseGo AG 2007, Autor: Paulus Alexander, Charttechniker, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)


 

Optionen

10387 Postings, 7082 Tage jucheSchlusskurs Xetra:

 
  
    #207
21.09.07 17:37
17:36:23  7,54   6000

und 268k gehandelt !!!

Mit Wochenschluss über 7,50, da sollte was gehen nächste Woche :-)

ein schönes Wochenende
Juche  

Optionen

120 Postings, 6877 Tage jarjarbinksDa hat aber jemand Hunger auf Freenet

 
  
    #208
1
21.09.07 18:05
imes & Sales Uhrzeit Kurs Volumen
   letztes kumuliert          §
  17:35:11     16,00   230.885§783.560  

11328 Postings, 7338 Tage Franke..

 
  
    #209
1
21.09.07 19:43
DSL-Hotlines: Lebensmittel-Discounter Lidl hat die kompetentesten Berater
1&1, Freenet und T-Home enttäuschen




Wer in Deutschland bei einem DSL- oder Kabelnetzbetreiber anruft, hat gute Chancen, schnell und kompetent beraten zu werden. Das berichtet das Telekommunikationsmagazin 'Connect' (aktuelle Ausgabe) das den telefonischen Kundenservice der 13 größten DSL-Anbieter sowie der drei großen Kabelnetzbetreiber getestet hat.

Als überraschender Sieger geht der Lebensmittel-Discounter Lidl aus dem Gesamtfeld hervor. Die Berater der kostenlosen Service-Hotline waren im Schnitt bereits nach 27 Sekunden erreichbar und erwiesen sich als freundlich und zuvorkommend. Zudem gaben sie auch bei schwierigen Fragen zu Themen wie WLAN, Sicherheit oder Internet-Telefonie die besten Antworten im gesamten Testfeld und ließen die etablierten DSL-Profis in punkto Kompetenz zum Teil deutlich hinter sich.

Der zweite Platz geht an den überregionalen Festnetzanschluss-Anbieter Versatel, dessen kostenlose Hotline mit einem schnellen und kompetenten Kundenservice überzeugt. So berieten die Hotliner der Düsseldorfer bei der Frage nach der Wahl des richtigen DSL-Zugangs ausführlich und umsichtig und konnten auch den Unterschied zwischen DSL-Modem und WLAN-Router verständlich erklären. Lediglich in einem Fall waren die Antworten zur Sicherheitsproblematik bei WLAN nicht zufriedenstellend, was den Düsseldorfern leichte Punktabzüge bescherte.

Den dritten Rang teilen sich der DSL-Anbieter Alice und der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland. Alice bietet nicht nur eine kostenlose Service-Hotline, sondern profiliert sich auch als einer der wenigen Anbieter mit einem rund um die Uhr besetzten Kundendienst. Die durchschnittliche Wartezeit bis zur Verbindung mit einem Berater beträgt lediglich 43 Sekunden. Bei der Qualität der Aussagen schlugen sich die Alice-Mitarbeiter bis auf einige Ausnahmen ordentlich. Bei Kabel Deutschland werden die Kunden nach durchschnittlich 45 Sekunden mit einem Berater verbunden und können durchweg mit kompetenten Antworten rechnen. Allerdings lässt sich der Kabelnetzbetreiber diesen guten Service über die nicht rund um die Uhr erreichbare Hotline mit 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz entsprechend bezahlen.

Im Schlussfeld des Rankings landen 1&1, Freenet, Kabel Unity Media, T-Home, Kabel Baden Württemberg und QSC, die ihren Service sowohl in der Kategorie "Kosten und Servicezeiten" als auch in den Bereichen "Schnelligkeit" und "Kompetenz" verbessern müssen. (as)

[ Freitag, 21.09.2007, 13:19 ]
 

Optionen

8566 Postings, 7225 Tage steffen71200sicher spielt auch eine rolle,

 
  
    #210
21.09.07 19:53
wieviel kunden man so beraten muss! LIDL mit 1&1 zu vergleichen, naja.....

s.  

2745 Postings, 6731 Tage Bullish_HaramiL&S 22:43 7,79 €

 
  
    #211
21.09.07 22:48
zumindest laut ariva. Quotecenter von L&S ist seit 16:30 eingefroren.

Das geht ab nächste Woche...

N8
BH  

2745 Postings, 6731 Tage Bullish_HaramiL&S 22:53 FNT 17,13 €

 
  
    #212
21.09.07 22:55

Geht da vielleicht noch am WE was ab?

 

1730 Postings, 6882 Tage LirekingDrillisch AG

 
  
    #213
10
21.09.07 22:56
Drillisch AG: Eingehung einer strategische Beteiligung mit United Internet hinsichtlich der Beteiligung an der freenet AG

Drillisch AG / Sonstiges

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Eingehung einer strategische Beteiligung mit United Internet hinsichtlich
der Beteiligung an der freenet AG

Maintal, den 21. September 2007 – Die Drillisch Aktiengesellschaft
(DE0005545503) und die United Internet AG haben heute einen
Beteiligungsvertrag unterzeichnet, nach dem sich United Internet an einem
Gemeinschaftsunternehmen – künftig firmierend unter MSP Holding GmbH mit
Sitz in Saarbrücken – beteiligen wird ('MSP Holding GmbH'). Im Anschluss an
den Vollzug des Beteiligungsvertrages werden beide Unternehmen 50 % der
Geschäftsanteile der MSP Holding GmbH halten, die wiederum alleinige
Gesellschafterin der Einundsiebzigste Vermögensverwaltungsgesellschaft FKP
mbH mit Sitz in Saarbrücken ist, künftig firmierend als MSP
Beteiligungsgesellschaft mbH ('MSP GmbH'). Die MSP GmbH hat am 22. August
2007 als 100 %ige Tochtergesellschaft der Drillisch AG einen
Aktienkaufvertrag mit der Vatas International B.V., Amsterdam, über den
Erwerb von Stück 17.757.000 (entsprechend rund 18,49 %) an der freenet AG,
Büdelsdorf ('freenet') geschlossen. Mit Wirkung zum 21. September 2007 hat
die Drillisch AG darüber hinaus 5.778.000 (entsprechend rund 6,01 %) Aktien
in die MSP Holding GmbH eingebracht.
Als Gegenleistung für die Beteiligung an der MSP GmbH bringt United
Internet EUR 151,3 Mio. als Bareinlage und als Gesellschafterdarlehen in
die Holding ein. Die Beteiligung der United Internet AG steht unter anderem
unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.
Der Beteiligungsvertrag sieht wechselseitige Put- und Call-Optionen,
Andienungsrechte, Vorerwerbs- und Vorkaufsrechte sowie bis zum Eintritt der
in dem Vertrag enthaltenen aufschiebenden Bedingungen gegenseitige
Rücktrittsrechte der Parteien vor.
Die Gesellschafter des Gemeinschaftsunternehmens halten sich alle Optionen
offen, um die Verhältnisse innerhalb der Holding und die Beteiligung an der
freenet AG zu verändern, insbesondere die Beteiligung an der freenet AG
noch weiter zu erhöhen, gegebenenfalls die freenet AG auch vollständig zu
übernehmen. Drillisch verfolgt mit dieser Beteiligung eine strategische
Positionierung auf dem sich gegenwärtig in einer Konsolidierung
befindlichen deutschen MSP-Markt. Ausschlaggebend für die Parteien ist die
neue Strategie des freenet Managements, die Geschäftsfelder Mobilfunk und
Festnetz/Internetgeschäft zu trennen.

Drillisch AG
Der Vorstand


Kontakt:
Oliver Keil
Head of Investor Relations
Mail: ir@drillisch.de  

Optionen

2745 Postings, 6731 Tage Bullish_HaramiUnd ob da noch was geht!

 
  
    #214
9
21.09.07 22:57
Unglaublich. Das lassen wir erst mal sacken!

DGAP-Adhoc: Drillisch AG (deutsch)
21.09.07 22:40
Drillisch AG: Eingehung einer strategische Beteiligung mit United Internet hinsichtlich der Beteiligung an der freenet AG

Drillisch AG / Sonstiges

21.09.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

Eingehung einer strategische Beteiligung mit United Internet hinsichtlich der Beteiligung an der freenet AG

Maintal, den 21. September 2007 - Die Drillisch Aktiengesellschaft (DE0005545503) und die United Internet AG haben heute einen Beteiligungsvertrag unterzeichnet, nach dem sich United Internet an einem Gemeinschaftsunternehmen - künftig firmierend unter MSP Holding GmbH mit Sitz in Saarbrücken - beteiligen wird ('MSP Holding GmbH'). Im Anschluss an den Vollzug des Beteiligungsvertrages werden beide Unternehmen 50 % der Geschäftsanteile der MSP Holding GmbH halten, die wiederum alleinige Gesellschafterin der Einundsiebzigste Vermögensverwaltungsgesellschaft FKP mbH mit Sitz in Saarbrücken ist, künftig firmierend als MSP Beteiligungsgesellschaft mbH ('MSP GmbH'). Die MSP GmbH hat am 22. August 2007 als 100 %ige Tochtergesellschaft der Drillisch AG einen Aktienkaufvertrag mit der Vatas International B.V., Amsterdam, über den Erwerb von Stück 17.757.000 (entsprechend rund 18,49 %) an der freenet AG, Büdelsdorf ('freenet') geschlossen. Mit Wirkung zum 21. September 2007 hat die Drillisch AG darüber hinaus 5.778.000 (entsprechend rund 6,01 %) Aktien in die MSP Holding GmbH eingebracht. Als Gegenleistung für die Beteiligung an der MSP GmbH bringt United Internet EUR 151,3 Mio. als Bareinlage und als Gesellschafterdarlehen in die Holding ein. Die Beteiligung der United Internet AG steht unter anderem unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. Der Beteiligungsvertrag sieht wechselseitige Put- und Call-Optionen, Andienungsrechte, Vorerwerbs- und Vorkaufsrechte sowie bis zum Eintritt der in dem Vertrag enthaltenen aufschiebenden Bedingungen gegenseitige Rücktrittsrechte der Parteien vor. Die Gesellschafter des Gemeinschaftsunternehmens halten sich alle Optionen offen, um die Verhältnisse innerhalb der Holding und die Beteiligung an der freenet AG zu verändern, insbesondere die Beteiligung an der freenet AG noch weiter zu erhöhen, gegebenenfalls die freenet AG auch vollständig zu übernehmen. Drillisch verfolgt mit dieser Beteiligung eine strategische Positionierung auf dem sich gegenwärtig in einer Konsolidierung befindlichen deutschen MSP-Markt. Ausschlaggebend für die Parteien ist die neue Strategie des freenet Managements, die Geschäftsfelder Mobilfunk und Festnetz/Internetgeschäft zu trennen.

Drillisch AG Der Vorstand

Kontakt: Oliver Keil Head of Investor Relations Mail: ir@drillisch.de

21.09.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Drillisch AG Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5 63477 Maintal Deutschland Telefon: +49 (0)6181 412 200 Fax: +49 (0)6181 412 183 E-mail: ir@drillisch.de Internet: www.drillisch.de ISIN: DE0005545503 WKN: 554550 Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------


DRI.ETR DRI.FSE

Quelle: News (c) dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH.  

2745 Postings, 6731 Tage Bullish_HaramiGlückwunsch Lire!

 
  
    #215
21.09.07 22:58

Die Meldung hätte ich gerne als erster gebracht.

 

1730 Postings, 6882 Tage LirekingAlso Drillisch und UI

 
  
    #216
3
21.09.07 23:09
haben die Tochtergesellschaft, welche für den Vatas-Deal gegründet wurde in eine Holding eingebracht, an welcher beide 50 % halten. Die 6 %, welche Drillisch noch eingebracht hat sind mir nicht ganz klar ! Die Frage ist jetzt, kauft man FRN komplett oder doch einzeln ! Nach dieser Meldung eher Komplett und nun haben wir UI mit im Boot und nur noch die Hälfte der Schulden ;-) Mal sehen, was die Börse daraus macht !

Gruss lire  

Optionen

8566 Postings, 7225 Tage steffen71200xx,xx here we go :-) gimme five lire, bh!

 
  
    #217
1
21.09.07 23:10
 

28 Postings, 6112 Tage larswarsund nochwas

 
  
    #218
6
21.09.07 23:21
United Internet und Drillisch erwägen gemeinsam Übernahme von freenet
21.09.07 23:10
Utd. Internet 13,90

DRILLISCH A. 7,54

freenet 16,00


FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Internetdienstleister United Internet und der Mobilfunk-Dienstleister Drillisch erwägen über eine neugegründete Holding eine komplette Übernahme des Telefonanbieters Freenet . Wie beide Unternehmen am Freitagabend mitteilten, besitzen beide an der neuen Holding MSP jeweils die Hälfte. Diese halte unmittelbar rund 6,01 Prozent an der freenet, darüber hinaus stehe MSP mittelbar das Recht zu, weitere rund 18,49 Prozent der freenet-Aktien zu erwerben.

Als Gegenleistung für die Beteiligung an der Holding bringt United Internet bis zu 151,3 Millionen Euro als Bareinlage und als Gesellschafterdarlehen in die Holding ein. Beide Gesellschafter hielten sich alle Optionen offen, die Beteiligung an der freenet AG noch weiter zu erhöhen, gegebenenfalls die Büdelsdorfer auch vollständig zu übernehmen, hieß es weiter./sk

 

Optionen

1730 Postings, 6882 Tage Lirekingok steffen,

 
  
    #219
21.09.07 23:24
five ;-)  

Optionen

6048 Postings, 6877 Tage thefan1Hallo Jungs und Mädels

 
  
    #220
21.09.07 23:30
jetzt gehts wohl los !!! Sehr sehr geile Meldung. BH danke dir : -)

Tja nun sind wir  wohl Endgülitg durch.

Einfach Hammer !!! Und wie immer hätte dieses Szenario wohl keiner gedacht.Einfach klasse  

Optionen

338 Postings, 8437 Tage Russiladito!

 
  
    #221
21.09.07 23:32
 

Optionen

2745 Postings, 6731 Tage Bullish_HaramiSteffen,

 
  
    #222
1
21.09.07 23:35
ich geb Dir Six; Six-Pack!

Da trink ich mir doch erstmal nen Raki drauf.

Hach wat schön!

@thefan. Dank´auch Lire. Er war der Erste!

 

8566 Postings, 7225 Tage steffen71200russila,

 
  
    #223
3
21.09.07 23:36
verkaufst du "t", kaufst du "l" und "d" ? #lol#

s.  

2745 Postings, 6731 Tage Bullish_HaramiWo ist eigentlich der Bürgermeister?

 
  
    #224
1
21.09.07 23:38
Bis er kommt, schaut Euch nochmal #168 an. O.k. die letzten 2:15 Minuten warten wir nochmal ab. Es lag aber auch irgendwie in der Luft.

Mann ich könnte jetzt ein rauchen.  

338 Postings, 8437 Tage Russila@Steffen, das musste ich mir erst aufschrieben

 
  
    #225
2
21.09.07 23:40
...da stand ich wohl auf der Leitung. Aber bei so einem Mann wie ich es bin, ist das auch kein Thema bei meiner Frau. ;-))

Gruß Russila  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 733  >  
   Antwort einfügen - nach oben