Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EnviTec Biogas AG


Seite 59 von 60
Neuester Beitrag: 04.12.19 12:23
Eröffnet am: 03.07.07 10:49 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2.493
Neuester Beitrag: 04.12.19 12:23 von: Didi123 Leser gesamt: 259.572
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 |
| 60 >  

1742 Postings, 2271 Tage seitzmannEnvitec blickt positiv auf das Jahr 2019 !

 
  
    #1451
1
20.12.18 16:51
https://www.envitec-biogas.de/infocenter/...er-mehr-gehoer-in-berlin/  

241 Postings, 413 Tage beulermaennlein881200Tage Linie

 
  
    #1452
04.01.19 20:33
Der Kurs ist jetzt über der 200 Tage Linie, es zieht aktuell leicht an.
 

2005 Postings, 4974 Tage hello_againGründe für den Anstieg

 
  
    #1453
2
14.01.19 19:07
Fall jemand Gründe für den Anstieg sucht, könnte hier fündig werden:
https://www.vdi-nachrichten.com/Technik/Neue-Perspektiven2

Kleine Verbesserungen am Biogasmarkt.
- Erweiterung für die Güllevergärung
- Perspektiven für die Zeit nach EEG (ab 2021 fallen die ersten Anlagen aus der Förderung)
- Ausschreibungsmodelle
 

331 Postings, 5830 Tage DiddiSchöner Anstieg

 
  
    #1454
31.01.19 12:06
in den letzten Wochen, ohne große Rücksetzer.

Wenn die Dividende bei 1.00€ bleibt, liegt die Dividendenrendite immer noch über 10 Prozent.

Gab es heute Nachrichten von EnviTec ?  

241 Postings, 413 Tage beulermaennlein881das ist das aktuellste im Netz

 
  
    #1455
31.01.19 14:02
https://simplywall.st/stocks/de/energy/fra-etg/...-deploying-capital/

 

1742 Postings, 2271 Tage seitzmannAufgrund der Investition

 
  
    #1456
01.02.19 10:01
in den Eigenbetrieb, rechne ich dieses Jahr mit einer Dividende von 70 Cent. Was aber immer noch
sehr ordentlich wäre...........  

2005 Postings, 4974 Tage hello_againZahlen...

 
  
    #1457
27.03.19 22:49
Wird bald Zeit. Werde bis Mai ungeduldig ;)

HJ1 Zahlen waren stark im EBIT, Umsatz leicht angezogen.
Für HJ2 2018 hatte ich die Befürchtung, dass nochmals ein starkes HJ wie 2017 ( da waren es ca. 120mio Umsatz in HJ2) schwierig wird.
Auf der Jahresabschlussveranstaltung hat Chef allerdings gesagt, dass es leichte Verbesserungen zu 2017 gibt/gab.
Die Kasse ist gut gefüllt und es kommt mehr dazu.
Ergebnis erwarte ich bei ca.  0.50€ pro Aktie.

D.h. für mich, wir bleiben bei 1€ Dividende ( Wohl denen, die zu 7,xx rein sind).
Weiterhin ist Biogas momentan wieder "in". Die Methanisierung gehört zu den Treibern in Frankreich.

Da es bereits einen Anstieg im Januar gab, könnte die Ankündigung einer erneut hohen Dividende, guter Aussichten für 2019 und erfolgreiche Projektverläufe (z.B. Frankreich) für einen erneuten Kurssprung sorgen. Diesmal über die 10€.
Mein Ziel ist bei 12 Euro, dann steig ich wieder aus ;)  

331 Postings, 5830 Tage Diddi... gibt es am Dienstag 14.05.2019

 
  
    #1458
28.03.19 11:34
https://www.envitec-biogas.de/unternehmen/...elations/finanzkalender/  

354 Postings, 3767 Tage matkobWie lange

 
  
    #1459
28.03.19 22:44
kann/wird Envitec aus eurer Sicht Dividenden in Höhe des gesamten Jahresgewinns oder sogar deutlich darüber hinaus ausschütten können, ohne die Substanz des Unternehmens zu beschädigen?  

331 Postings, 5830 Tage Diddinoch genau eine Woche

 
  
    #1460
09.04.19 07:16
bis zu den Zahlen,  auch Mutares zahlt wieder 1,00€ Dividende = Dividendenrendite von 10 Prozent.

Ich werde bei Envitec vorher noch einmal aufstocken.

 

331 Postings, 5830 Tage Diddinoch ein Monat

 
  
    #1461
09.04.19 12:42
die Zahlen kommen erst im Mai, habe mich vertan, trotzdem werde ich vorher Envitec  Aktien kaufen.  

1742 Postings, 2271 Tage seitzmannNews !

 
  
    #1462
25.04.19 17:38
https://www.envitec-biogas.de/...anlage-in-china-in-betrieb-genommen/  

241 Postings, 413 Tage beulermaennlein881news...

 
  
    #1463
26.04.19 19:39
ich persönlich denke, dass gerade durch das Umdenken auf alternative Energien bei uns auch Europa (auch E Mobilität) es bestimmt weiter gut wachsen kann und wenn in China noch weitere Aufträge an Land gezogen wird, dann kann aus der Aktie eine hübsche Perle werden, wo die Kurse langfristig viel höher liegen sollten.
 

17 Postings, 1423 Tage Didi123Zweistellig

 
  
    #1464
13.05.19 12:02
Aus der langweiligen Envitec wird so langsam ein sehr gutes Investment. Bei guten Zahlen werde ich keine Aktien hergeben.   :-)  

331 Postings, 5830 Tage Diddi1,00 € Dividende gibt es wieder

 
  
    #1465
1
14.05.19 11:44
https://www.envitec-biogas.de/...eigerte-profitabilitaet-in-hj1-2018/  

331 Postings, 5830 Tage Diddioh, vertan - das war letztes Jahr

 
  
    #1466
14.05.19 11:46
Bitte Beitrag löschen.  

2005 Postings, 4974 Tage hello_againDa ist der Link

 
  
    #1467
14.05.19 11:52
Passt schon, die News sind raus :)
https://www.envitec-biogas.de/...eigerte-profitabilitaet-in-hj1-2018/

Link ist nur falsch bezeichnet.

EnviTec Biogas setzt starke Ertragsentwicklung im Geschäftsjahr 2018 fort:

- Gesamtleistung sinkt um 5,0 % auf 192,5 Mio. Euro
- Umsatz sinkt um 6,0 % auf 186,8 Mio. Euro (Vorjahr: 198,8 Mio. Euro)
- Bestes EBITDA der Unternehmensgeschichte in Höhe von 27,3 Mio. Euro (Vorjahr: 24,6 Mio. Euro)
- Operatives Ergebnis (EBIT) steigt auf 10,1 Mio. Euro (Vorjahr: 6,5 Mio. Euro)
- Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2018: 1,00 Euro je Aktie

Lohne, 14. Mai 2019 – Die EnviTec Biogas AG (ISIN: DE000A0MVLS8) hat im Geschäftsjahr 2018 eine starke Ertragsentwicklung verzeichnet. Während die Gesamtleistung bzw. die Umsätze sich leicht verringerten, wurde bei einer deutlich reduzierten Kostenbasis die Profitabilität erneut erhöht.....
 

1742 Postings, 2271 Tage seitzmannIch steige die nächsten Tage aus

 
  
    #1468
14.05.19 20:29
mal schaun was die Käuferseite macht  

1742 Postings, 2271 Tage seitzmannHeute den Rest geschmissen

 
  
    #1469
28.05.19 17:22
bei so Marktengen Aktien nicht ganz einfach, vernünftig raus zu kommen.........
weiterhin viel Erfolg allen..............  

1742 Postings, 2271 Tage seitzmannDas hat wohl noch einmal Schwung gebracht

 
  
    #1470
2
28.05.19 17:30
https://www.envitec-biogas.de/infocenter/...lden-kooperationsvertrag/  

241 Postings, 413 Tage beulermaennlein881seitzmann

 
  
    #1471
1
28.05.19 20:45
darf ich dich fragen, warum du rausgehst, die Firma liefert doch prima Ergebnisse?!  

2005 Postings, 4974 Tage hello_againbin ebenfalls raus

 
  
    #1472
2
29.05.19 16:02
Wie mal angekündigt, steige ich ebenfalls raus. Hatte gehofft, dass wir die 12 noch knacken, 11.30 VK ist bei 7.30 EK auch gut, bei paar Monaten Haltezeit.

@beulermaennlein881
Die Firma liefert prima Ergebnisse, ja.

dazu Gedanken von mir

- die guten Ergebnisse basieren auf einer sterbenden Cash-Cow. d.h. für die ersten Biogasanlagen in Deutschland entstehen bereits Rückbaukonzepte, da die EEG Förderung ausläuft. In den nächsten Jahren fallen viele Anlagen aus der 20jährigen Förderung. Das Servicegeschäft wird auf Sicht der nächsten 5 Jahre Schritt für Schritt zurückgehen. Wann die Eigenbetriebsanlagen vom Netz gehen, weiß ich nicht. Dazu sollten sich Informationen im Netz finden lassen. Vielleicht finden sich im Archiv Nachrichten aus Anfang/Mitte der 00er, in denen die Inbetriebnahme einer Anlage kommuniziert wurde. Bei denen fällt in nächster Zeit ebenfalls die Förderung weg, d.h. Rückbau ist fällig.

- für mich wesentlich wichtiger ist jedoch der Rhythmus im Chart. In den letzten Jahren war es immer vorteilhaft, vor der Dividendenzahlung auszusteigen, da der Dividendenabschlag deutlich größer ausfiel, als die Dividende.  Der Rhythmus "Winter tief kaufen, Sommer vor der Dividende verkaufen" ist im Mehrjahreschart sichtbar und ganz extrem in 2018 gewesen. Mit buy-and-hold kommt man bei Envitec voran, ertragreicher geht es beim aktiven investieren.

Unter dem Gesichtspunkt der auslaufenden EEG Förderung fühle ich mich wohler, Envitec nicht zu lange zu halten (obwohl ich gerne Buy-and-hold bevorzuge). Das Potenzial nach oben halte ich für begrenzt. Technologien, wie waste to gas, Aufbereitung aufErdgasqualität etc finde ich wichtig und richtig. Bevor diese Geschäftsfelder das Biogasgeschäft ausgleichen können, vergeht mMn noch etwas Zeit.

@seitzmann
wie siehst du das?
 

1742 Postings, 2271 Tage seitzmann#1471

 
  
    #1473
29.05.19 18:46
Ganz einfach. Ich brauche einfach Cash momentan und da kam mir der Anstieg gerade recht.
Da ich sehr hoch gewichtet war und das Volumen die Wochen vorher sehr gering war, hatte ich schon
etwas Angst hier nicht vernünftig raus zu kommen.
Den fairen Wert sehe ich nach wie vor noch nicht erreicht, allerdings ist für mich das Thema Envitec durch.......  

241 Postings, 413 Tage beulermaennlein881seitzmann

 
  
    #1474
29.05.19 19:42
warum ist envitec durch für dich?
 

471 Postings, 4516 Tage Wildcard2Zukunft

 
  
    #1475
29.05.19 20:23
Bei Envitec fehlt mir die Fantasie, wie es zukünftig weitergehen soll. Wie schon geschrieben, wird irgendwann die Förderung auslaufen und dann? An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Langfristig wäre ich vorsichtig.  

Seite: < 1 | ... | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 |
| 60 >  
   Antwort einfügen - nach oben