Viaspace wird zum Global Player


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 18.12.07 16:57
Eröffnet am: 08.08.06 17:25 von: simbabimba Anzahl Beiträge: 174
Neuester Beitrag: 18.12.07 16:57 von: mikmas Leser gesamt: 18.053
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 5
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

33 Postings, 5515 Tage simbabimbaViaspace wird zum Global Player

 
  
    #1
6
08.08.06 17:25

08.08.2006
Viaspace wird zum Global Player

Aktueller Kurs 0,65 Euro
ISIN US92554W1062
WKN A0HL7V
Kursziel: 1,50 Euro auf Sicht von drei Monaten
Beurteilung: kaufen


Nach unserer Erstempfehlung konnte der Wert auch schon knapp 28% zulegen ! Und der Kurs wird weiter anziehen ! Da weitere große Deals in der Pipeline sind. Wie eben unsere Analysten aus internen Unternehmenskreisen erfahren haben, wird Viaspace in den nächsten Wochen einen wegweisenden Vertrag abschliessen, welcher Viaspace endlich den Durchbruch in den Milliarden Markt der Sicherheitstechnologien katapultiert. Die Firma verhandelt im Moment mit der größten und bekanntesten Sicherheitsfirma Citadel International im Bereich der Sensortechnologie.

Citadel International ist eine der größten Special Events Security Firmen der Welt, unter anderem wurden sie engagiert für die nächsten Olympischen Spiele in China und die Asien Games in Dubai!

Das sind Sicherheits-Projekte, die in den Bereichen von mehreren Hundert Million Dollar anzusiedeln sind ! Der Vertrag ist in den letzten Zügen und eine exzellente Plattform für Viaspace um sich international zu präsentieren!

Wir halten Viaspace für ein absolut unterbewertetes Unternehmen mit außergewöhnlichen Patenten, die wegweisend in ihrer Technologie sind. Im Moment sieht es so aus, dass Viaspace auf dem besten Wege ist, diese Technologien in ein lukratives Geschäftsmodell umzuwandeln!

Wenn viele Aktien in der Vergangenheit gut gelaufen sind, dann ist hier der Zug noch nicht mal abgefahren. Sie sollten die Situation nutzen und sich noch mit dem günstigen Papier eindecken, eine solche Gelegenheit kommt so schnell nicht wieder !

Die Aktie von Viaspace Inc. kann spesengünstig in Frankfurt WKN: A0HL7V erworben werden.
Moderation
Zeitpunkt: 26.01.07 10:59
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Regelverstoß

 

 
148 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

117 Postings, 5486 Tage jairusTI irrt

 
  
    #150
25.04.07 17:45
Gaskins prognostiziert 1,99$. Aber vom jetzigen Kurs aus gesehen machen die lumpigen 3Cent keinen Unterschied. Hauptsache, wir erreichen diesen Bereich wirklich.
Hier folgen zwei Meldungen:

Francis Gaskins of IPO Desktop Issues Intermediate Potential Price of $1.99 for VIASPACE Inc. (OTC BB: VSPC)


NOTE TO EDITORS: The Following Is an Investment Opinion Being Issued by the IO Circuit.


LAKE HARMONY, PA -- (MARKET WIRE) -- 04/23/07 -- The 2007 launch of the breakthrough product, VIASENSOR HS-1000, has created highly favorable feedback for VIASPACE (OTCBB: VSPC). Francis Gaskins at IPOdesktop features VIASPACE and provides an Intermediate Potential Price of $1.99 for the company.

Francis Gaskins... the Internet's most Experienced Interviewer

Francis Gaskins, a seasoned financial analyst, is noted as the Internet's most experienced, analytical web cast producer and interviewer. Often quoted, his scope of influence includes editor (IPOdesktop), Talk Radio, Internet TV, and Video Productions, plus numerous articles and opinions published in the nation's financial media. IPO Desktop Editor

--  The leading provider of independent IPO research, for professional
   money managers and individual investors.
--  One of 'Forbes Best IPO Sites.'
--  Widely quoted by the IPO media including the Wall Street Journal, Dow
   Jones Business News, Dow Jones Newswires, Reuters, USA Today,
   TheStreet.com, CBS MarketWatch.
   
National Media Exposure

IPOdesktop editors are quoted by The Wall Street Journal, Dow Jones Newswires, MarketWatch, Reuters, USATODAY, and others. IPO Hardball!, the weekly podcast, is hosted by Gaskins at Streetiq.com.

Gaskins himself often appears as a guest IPO commentator for CNBC and Bloomberg Television.

Internet Radio

--  Co-host for the weekly IPO Hardball! Internet radio show, also
   broadcast from CBS Marketwatch.
--  Business & financial talk show host at WorldTalkRadio.
   
Education & Experience

--  Harvard University Master of Business Administration (Finance).
--  Princeton University A.B. (Economics).
   
Seasoned team leader: extensive experience in sales, marketing, pre-IPO financial analysis and valuations, fund raising, forecasting and budgeting, strategic modeling, general ledger and preparation of financial statements, market research.

Internet Television

--  Packages virtual road shows.
   
What clients say...

--  "Bravo - you do a wonderful job, btw - this went extremely well."
--  "Great interview!"
--  "Our distributor in the UK wants to save the interview on his laptop."
--  "Thank you very much, Francis. I really enjoy working with you."
--  "We really appreciate the work you put into making these interviews
   very informative and worthwhile."
--  "I love the interview. This (concise, summary) information is hardly
   ever made known to the public."
--  "It's a privilege working with a professional and empathetic gentleman
   like you. I enjoy the experience and greatly appreciate your help. All the
   best!"
--  "The interview is timely and well done. Kudos!"
   
Other

--  Board level positions included software, professional services and
   industry associations, including a 200-member group of high technology
   CEOs.
--  Finished four marathons and numerous 10Ks.
--  Plays in the first violin section of the Santa Monica Symphony. Violin
   Picture
   
To reach the full analyst research report, please visit: http://www.gaskinsco.com/linkto-vspc-update.shtml




SmallCapStockAlert.com: New VIASENSOR HS-1000 Receives Promising Interest From a Variety of Industries


NOTE TO EDITORS: The Following Is an Investment Opinion Being Issued by the IO Circuit.


Und von heute:

LAKE HARMONY, PA -- (MARKET WIRE) -- 04/25/07 -- VIASPACE (OTCBB: VSPC), a company marketing established technologies from NASA and the US Department of Defense into today's solutions, offers its services in the areas of energy/fuel cells, microelectronics, sensors, homeland security and public safety. The latest product to emerge from VIASPACE, the VIASENSOR HS-1000, is receiving significant market interest. Dr. Carl Kukkonen, CEO of VIASPACE, commented: "With the launch of the VIASENSOR HS-1000, VIASPACE has delivered a breakthrough product that meets a critical need for hydrogen fuel cell design and performance measurement. We are encouraged by the response we have received and excited to pursue rapidly expanding opportunities for VIASPACE to serve potential customers in the automotive manufacturing, test instrumentation and fuel cell markets."

For an in-depth analyst report on VIASPACE Inc., please visit: http://www.SmallCapStockAlert.com
 

247 Postings, 5542 Tage zockerSag ich ja,

 
  
    #151
25.04.07 19:15
und steig erst bei 1,50.- € aus.

Zocker  

2892 Postings, 6072 Tage RockeFällerEs macht Sinn !

 
  
    #152
1
08.05.07 14:18
Trading INSIDER - Viaspace kaufen  

13:03 08.05.07  

London (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Trading INSIDER" raten zum Kauf der Viaspace-Aktie (ISIN US92554W1062/ WKN A0HL7V).

Sicherheit und saubere Energie: Dies seien die zwei Kernelemente, auf die sich Viaspace ausgerichtet habe. Den Bereich Viaspace Energy habe man erst kürzlich neu aufgestellt. Zwei Produkte, hervorgegangen aus der Hightechschmiede, sollten hier für besondere Aufmerksamkeit sorgen: Die Brennstoffzellenpatronen und ein Feuchtigkeitssensor.

Während die Brennstoffzellenpatronen schon in aller Munde seien und in der Fachwelt für Aufsehen sorgen würden, sei der Feuchtigkeitssensor VIASENSOR HS-1000 bisher noch nicht so bekannt. Doch das werde zukünftig grundsätzlich anders werden, denn auch dieses Produkt von Viaspace habe seine Feuertaufe bestanden. Einer breiten Öffentlichkeit sei der Sensor im Februar auf einer großen Messe in Tokio (Japan) vorgestellt worden. Schon damals seien die Demonstrationen vor dem kundigen Fachpublikum sehr erfolgreich gewesen. Aber wie dies auf Messen so sei, zwischen erstauntem Gucken, Informieren, Abwägen und erfolgreichem Geschäftsabschluss könne eine Weile vergehen. Jetzt habe es für die Firma aus Kalifornien geklappt. Ein Unternehmen aus Seoul, der Hauptstadt von Südkorea, habe den Feuchtigkeitssensor bestellt.

Mit der Bestellung durch Scitech Korea Inc. habe der Sensor bewiesen, dass er sich auf dem großen, internationalen Markt durchsetzen könne. Der Sensor messe regelmäßig die relative Luftfeuchtigkeit oder auch bei Bedarf den Wasserdampf in einem Gasstrom. Die Bestimmung der Feuchtigkeit sei gerade bei empfindlichen Brennstoffzellen sehr wichtig. Sei es zu feucht, könnten die empfindlichen Energielieferanten nicht perfekt arbeiten. Der Sensor sei also mit verantwortlich, dass immer genügend Energie geliefert werden könne. Dabei sei er selber sehr widerstandsfähig. Hohe Temperaturen und auch hohe Luftfeuchtigkeit seien ihm egal, er arbeite trotzdem präzise und äußerst zuverlässig. Dies habe auch eine Reihe von Tests in den vergangenen Monaten bewiesen. Nicht umsonst zeige eine Vielzahl von Unternehmen, vom internationalen Autohersteller bis hin zum Entwickler von Brennstoffzellen, so großes Interesse an dem Sensor.

Aus dem puren Interesse sei nun ein konkreter Vertrag geworden. Noch sei nicht bekannt, wie hoch das Auftragsvolumen sei und wie viele Sensoren geliefert würden. Dies sei zunächst aber auch nur sekundär. Dass es überhaupt zu einer Bestellung komme, und dies auch noch so früh, sei die entscheidende Nachricht. Damit sei bewiesen, dass der Sensor sich am Markt durchsetzen könne. Er habe eine große Zukunft vor sich. Diese Bestellung könne durchaus eine Initialzündung sein. Weitere Aufträge könnten rasch folgen. Es könne sich nämlich niemand leisten, am Ende mit leeren Händen dazustehen. Wer den Sensor in seinen Produkten haben wolle, sollte schnell handeln. Wie viel Interesse an dem neuen Superteil bestehe, würden Experten spätestens seit der Messe in Tokio wissen.

Viaspace gehe dabei sowohl von internationalen Aufträgen als auch von Bestellungen aus dem Heimatmarkt USA aus. Weitere Möglichkeiten würden geprüft. Der Einsatz in den Bereichen Automobil, Testinstrumente und Brennstoffzellen sei möglich - und wahrscheinlich.

Durch diese aktuelle Technologie der Viaspace-Forscher sei die Tür zum großen Geld noch ein Stück weiter aufgestoßen worden. Regelmäßige und nicht zu unterschätzende Umsätze würden durch den Sensor in das Unternehmen fließen. Damit könnten die internationalen Vermarktungs- und Forschungsstrategien weiter verstärkt werden. Am Ende bedeute dies nicht nur ein klares Plus beim Umsatz sondern auch einen netten Gewinn. Und spätestens dann würden sich auch die Anleger freuen. Vor allem die, die zu einem frühen Zeitpunkt eingestiegen seien. Denn Technologieperlen würden nicht immer so billig bleiben. Man müsse sich sputen.

Die Experten von "Trading INSIDER" empfehlen, die Aktie von Viaspace zu kaufen. (Analyse vom 08.05.2007) (08.05.2007/ac/a/a)



Quelle: aktiencheck.de
 

1914 Postings, 5928 Tage urbommelTrading INSIDER - Viaspace kaufen

 
  
    #153
1
08.05.07 14:26
die müssen sich mal was Neues einfallen lassen, es wird langsam langweilig. Mal mehr und mal weniger Text, sonst immer der gleiche Inhalt.
Ich kann die Aktien auch vererben, Hauptsache sie gehen nicht unter!
Gruß urbommel  

1252 Postings, 5546 Tage DR.CarreKaufen?

 
  
    #154
14.05.07 08:06
Hightechperle erobert Asien


Wie erfolgreich Viaspace (V2S; WKN: A0HL7V) sich auf internationalen Veranstaltungen präsentieren kann, hat sich im Februar in Tokio gezeigt. Dort war man auf der weltweit größten Messe für Brennstoffzellen und Wasserstofftechnik, der FC EXPO 2007, vertreten und konnte voll und ganz überzeugen. Es gab eine Vielzahl von sehr informativen Gesprächen, es wurden zahlreiche Kontakte geknüpft und es wurden Geschäfte angebahnt.

Jetzt ergibt sich für Viaspace erneut eine solche Chance. Und dieses Mal könnte die Gelegenheit sogar noch besser sein. Ende Mai wird Viaspace an der asiatischen Messe für Batterie- und Brennstoffzellen-Märkte (Asia Battery / Fuell Cell Markets Conference) in Singapur teilnehmen. Für Viaspace wird der 29. Mai dabei von besonderer Bedeutung sein. Dann tritt man nämlich aus dem Schatten heraus und stellt sich der Öffentlichkeit besonders dar. An diesem Tag wird ein Vertreter des Unternehmens nämlich eine Diskussionsrunde anführen. Bei der Diskussion geht es darum, wie man eine globale Herstellungs- und Vertriebsinfrastruktur für Patronen von Methanolbrennstoffzellen erzeugen kann. Ganz klar, dass gerade Viaspace dabei einiges mitzuteilen hat. Hier können erneut eine Reihe namhafter Firmen auf das US-Unternehmen aufmerksam gemacht werden.

Viele sehr renommierte Firmen nehmen an der Konferenz teil, als Sponsoren, Besucher oder Diskussionsteilnehmer. Dazu gehören BASF Fuel Cell, Lenovo, Frost & Sullivan, Nissan Motor und selbstverständlich auch Viaspace mit seiner Tochter Direct Methanol Fuel Cell Corporation.

Besondere Aufmerksamkeit wird Ende Mai auf der Messe sicherlich auch den Marktforschern von Frost & Sullivan entgegenschlagen. Sie sollen dort einen großen Bericht über den Brennstoffzellenmarkt und über die Entwicklung von Trends präsentieren. Für alle ein äußerst wichtiges Thema. Schon jetzt sind ein paar Zahlen aus dem Bericht bekannt. Bis 2010 soll die Produktion der Brennstoffeinheiten die Marke von 72 Millionen Stück erreichen. Bis 2013 soll diese Zahl vervierfacht werden! Denn die Brennstoffzellen haben gegenüber den aktuellen Batterien ganz klare Vorteile. Hier entsteht ein riesiger Markt!

Eine Reihe von Multi Playern beschäftigt sich schon lange mit den Methanolbrennstoffzellen. Dazu gehören Fujitsu, Hitachi, LG, NEC, Samsung, Sanyo und Toshiba. Sie suchen nach Möglichkeiten, wie ihre tragbaren Elektrogeräte mit den neuen Brennstoffzellen betrieben werden können. In diese Forschung fließen hunderte Millionen Dollar. Denn es wird erwartet, dass diese Brennstoffzellen einen großen Marktanteil gewinnen werden. Daraus folgt, dass die Unternehmen riesige Summen damit verdienen können.

Ein paar Probleme müssen aber noch gelöst werden. Dazu gehören die Patronen, in denen die Brennstoffzellen lagern. Hier hat Viaspace mit seinen Produkten exzellente Chancen. Die Infrastruktur für dieses Angebot muss zuvor entsprechend auf- und ausgebaut werden. Hieran arbeitet man bei Viaspace. Es existiert bereits ein Netzwerk von Herstellern und auch von Vertriebspartnern, mit denen man kooperieren kann. Wichtig ist auch, dass das Wissen von Viaspace auf diesem Gebiet, also das geistige Eigentum der Firma, geschützt bleibt. Mit fast 60 Patenten hat man einen guten Grundstein gelegt, weitere 59 Patente sind bereits angemeldet.

Die Strategie, wie Viaspace die Infrastruktur aufbaut und das geistige Eigentum schützen kann, wird man in Singapur vorstellen. Dazu gehören auch Pläne, wie man eine Standardisierung erreichen will, um eine Massenkommerzialisierung der Brennstoffzellen zu ermöglichen. Es gilt, auf diesem Weg noch einige Steine auszuräumen, aber Viaspace sollte dies schaffen. Die Konferenz in Singapur bietet dafür eine perfekte Plattform und gleichzeitig eine ausgezeichnete Kontaktbörse für Viaspace, um mit anderen Herstellern und möglichen Kunden aus den verschiedensten Branchen in Kontakt zu treten. Schon in Tokio hat man in dieser Hinsicht hervorragende Arbeit geleistet. In Singapur könnte ein Meisterstück gelingen. Die Früchte dieser Arbeit wird man dann in den folgenden Monaten ernten können.

Ernten können dann auch Anleger dank steigender Kurse. Schon nach der Tokio-Messe zeigte sich die Kursentwicklung davon klar beeinflusst. Verlaufen die Diskussionen in Singapur erfolgreich und kann man ähnlich gute Gespräche führen wie beim letzten Mal auf der FC EXPO, steht erfolgreichen Vertragsabschlüssen nichts im Wege. Man darf gespannt sein und muss dabei auch auf Zwischentöne achten! Denn bis zum wirklichen Abschluss können immer Monate vergehen. Doch aufmerksame Beobachter können manchmal schon vorher zwischen den Zeilen lesen. So oder so: Die Teilnahme an der Konferenz in Singapur sollte sich auf jeden Fall sehr lohnen!

Sollten Sie noch nicht zu unseren Lesern gehören, melden Sie sich jetzt bei Trading INSIDER an unter: http://www.trading-insider.com.

Trading INSIDER

 Disclaimer    wallstreet:online bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.wallstreet-online.de zu veröffentlichen. Für diese Inhalte übernimmt die wallstreet:online AG weder Haftung noch Gewähr. Dies gilt insbesondere für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen, falsche Kursangaben und redaktionelle Versehen. Die Artikel stellen weder Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Artikel sind ausschließlich für die Leser von www.wallstreet-online.de und den Abonnenten des zugehörigen e-mail Verteilers bestimmt. Die Verbreitung oder Wiedergabe in Auszügen oder als Ganzes ist grundsätzlich nicht gestattet und bedarf der Zustimmung des jeweiligen Autors. Beachten Sie auch unsere Nutzungsbestimmungen und AGBs.





 

184 Postings, 5343 Tage sunwinnerZahlen vom 1.Quartal 07

 
  
    #155
16.05.07 11:13



   

Press Release Source: VIASPACE Inc.


VIASPACE Announces First Quarter Financial Results
Tuesday May 15, 4:30 pm ET


PASADENA, Calif., May 15 /PRNewswire-FirstCall/ -- VIASPACE Inc. (OTC Bulletin Board: VSPC - News), a company that transforms proven space and defense technologies from NASA and the Department of Defense into hardware and software solutions, announced today financial results for the quarter ended March 31, 2007.
ADVERTISEMENT


Revenue for the first quarter of 2007 was $239,000, as compared with $113,000 in the same quarter of 2006, an increase of $126,000. Gross profit for the first quarter of 2007 was $36,000 compared with $8,000 for the comparable quarter of 2006.

Operating expenses for the first quarter of 2007 was $2,057,000 compared to $1,423,000 in the same quarter of 2006. Included in operating expenses for the first quarter of 2007 was $673,000 of stock and warrant compensation expense compared with $378,000 for the same period in 2006. First quarter of 2007 operating expenses included $391,000 in research and development expense and $1,666,000 in selling, general and administrative expense. In the first quarter of 2006, there was $182,000 in research and development expense and $1,241,000 in selling, general and administrative expense. Loss from operations for the first quarter of 2007 was $2,021,000 compared to $1,415,000 in the same quarter of 2006.

Other income/expense including minority interest in consolidated subsidiaries was a loss of $1,891,000 for the first quarter of 2007 compared to income of $19,000 for the same period in 2006. The first quarter of 2007 included non-cash expenses, net, of $2,070,000 representing adjustments related to the derivative nature and restructuring of convertible debentures during the quarter. The convertible debenture transaction was restructured on March 8, 2007 whereby the existing convertible debentures were converted to common stock and additional cash proceeds of $910,800 were received. As a result of the restructuring, the Company recorded an increase to stockholders' equity of approximately $8,078,000 during the first quarter of 2007. Please see the Company's Form 10-Q filed on May 15, 2007 for more detailed information.

Net loss on a generally accepted accounting principles (GAAP) basis was $3,919,000 for the first quarter of 2007, compared to net loss of $1,387,000 for the same quarter of 2006. The Company's loss per basic and fully diluted share was $.01 during the first quarter of 2007 and less than $0.01 in the fourth quarter of 2006.

The Company's non-GAAP net loss for the first quarter of 2007 was $1,176,000 compared with a non-GAAP net loss of $1,009,000 in the first quarter of 2006. The Company's non-GAAP net loss for the first quarter of 2007 excludes $673,000 of stock and warrant compensation expense and $2,070,000 of non-cash expenses related to the derivative nature and restructuring of convertible debentures. The Company's non-GAAP net loss for the first quarter of 2006 excludes $378,000 of stock and warrant compensation expense.

Commenting on first quarter results, Dr. Carl Kukkonen, CEO of VIASPACE said, "We believe that the restructuring of the convertible debenture completed in March 2007 into common stock is favorable to the Company as it removes debt from our balance sheet and converts it to stockholders' equity."

About VIASPACE: Originally founded in 1998 with the objective of transforming proven space and defense technologies from NASA and the Department of Defense into hardware and software solutions that solve today's complex problems, VIASPACE benefits from important patent and software licenses from Caltech, which manages NASA's Jet Propulsion Laboratory. For more information, please visit our website at www.VIASPACE.com

 

2093 Postings, 5184 Tage GanswindtDie Aktienwelt ist noch nicht reif . . .

 
  
    #156
07.06.07 15:20
. . .für diese Zukunft. Da bewegt sich zu wenig, keine Umsätze, kein wirklicher Platz für shorties. Mein Eindruck ist, dass Ethanolaktien, Biodiesel, Wasserstoff zur Zeit von der breiten Industrie und Politik "kurz gehalten werden".
Die Amis mißachten derartige Werte und alle wandern zu ihrem ATL.
Siehe auch Stellungnahmen zu Umweltkonventionen. Die Amis wollen noch in 20 Jahren ihrer Lieblingsbeschäftigung fröhnen: Saufende 8-Zyl. Schlitten fahren und mit ihren Colts um sich ballern!
Ich bin hier investiert, weil ich daran glaube, befürchte aber auch, dass ein Interesse und somit möglicher Ertrag sich erst in 2-5 Jahren einstellt.  

95 Postings, 5081 Tage trombiich traue meinen Augen kaum

 
  
    #157
07.06.07 16:34

Viaspace ist eine sehr lohnende Aktie, es muss nur noch ein wenig bis zum Ziel durchgehalten werden. beachtet mal die Entwicklung der Via stück für stück. jetzt werden schon Marketingverträge geschlossen. 2-5 Jahre halte ich zu lange denke eher 1-2 Jahre dann wird eine Steigerung wohl drin sein.m.M mann kan erst seit 5-6 Monaten die Aktie ernst nehmen aber ich glaube dran.

 

www.worldofinvestment.com/wkn/A0HL7V

 

2093 Postings, 5184 Tage Ganswindt@ trombi

 
  
    #158
13.06.07 12:38
Ich glaube auch an den Wert, aber die Mehrheit der Investoren hat keine Geduld.
Als ich im Post sagte, die Aktienwelt ist noch nicht reif, meinte ich die derzeitige Situation der zockenden Shorties, für die der Wert uninteressant geworden ist.
Für Langzeitanleger ist es noch zu früh.
Wir können jetzt über 1,2 oder 3-4 Jahre diskutieren.
Leider gibt es ausreichend Lobby gegen manche gute Bewegung.Ich werde nachkaufen, das ist sicher.  

495 Postings, 5514 Tage 3181olly+ 17,6 0,24 Euro Beginnt die Gegenbewegung

 
  
    #159
13.06.07 17:16
VIASPACE wird seinen Weg machen.
+ 17,6% können sich für den Anfang sehen lassen.
Auch in Amerika mit fast 200.000 Stücken Umsatz schon + 24%  

495 Postings, 5514 Tage 3181ollyHier die New von heute

 
  
    #160
13.06.07 17:19
U.S. Patent Office Notifies VIASPACE Security of Patent Grant for Explosive Device Detection

PASADENA, Calif., June 13 /PRNewswire-FirstCall/ -- VIASPACE Inc. (Nachrichten) (BULLETIN BOARD: VSPC), a company dedicated to commercializing proven technologies from NASA and the US Department of Defense, announced today that its VIASPACE Security subsidiary has been officially notified by the U.S. Patent Office that patent application No. 11/350693 for Explosive Device Detection Based on Differential Emissivity will be granted.

VIASPACE and VIASPACE Security CEO Dr. Carl Kukkonen stated, "A strong patent position is a key part of our strategy. VIASPACE Security, a wholly owned subsidiary of VIASPACE, is pioneering new technologies, products and services based on inference/expert system and sensor data fusion technologies. VIASPACE Security is building upon a cache of licensed intellectual property (IP) developed at NASA/JPL along with its own internal development efforts and commercial partnerships in the Defense and Homeland Security markets. The allowance of this new patent protects and validates VIASPACE Security's unique capabilities in using and tracking of large volumes of real-time infrared based sensor data. This capability opens the potential to an entirely new generation of applications in defense and homeland defense surveillance that up until now were considered to be prohibitively expensive and difficult to pursue.

This new patent will be integrated with our Caltech licensed real-time inference engine (software platform) called SHINE that was originally developed and used by NASA/JPL for space flight operations. It is intended for systems where speed of inference, portability and reuse are of critical importance. SHINE can process over 300 million rules per second on desktop class computer processors and may deliver over 100X increase in inference speed over the best comparable commercial product, allowing the acquisition, analysis and tracking of objects captured by infrared sensors for surveillance uses to be accomplished in near real time."

The homeland security market continues to demonstrate strong growth, with worldwide procurement spending by governments and the private sector reaching $55 billion for fiscal year 2006, with $31 billion spent by the United States, according to a research report published by Civitas Group LLC ("The Homeland Security Market", November 2006). The firm predicts the market will continue to grow at a steady combined annual growth rate of between 8 and 10%, with the addressable U.S. market projected to be worth approximately $140 billion over the next five years.

About VIASPACE: Originally founded in 1998 with the objective of transforming proven space and defense technologies from NASA and the Department of Defense into hardware and software solutions that solve today's complex problems, VIASPACE benefits from important patent and software licenses from Caltech, which manages NASA's Jet Propulsion Laboratory. For more information, please visit our website at http://www.viaspace.com/, or contact for Investor Relations, Dr. Jan Vandersande, Director of Communications at 800-517-8050, or IR@VIASPACE.com.

This news release includes forward-looking statements. These forward- looking statements relate to future events or our future performance and involve known and unknown risks, uncertainties and other factors that may cause our actual results, levels of activity, performance or achievements to be materially different from any future results, levels of activity, performance or achievements expressed or implied by these forward-looking statements. Such factors include the risks outlined in our periodic filings with the U.S. Securities and Exchange Commission, including our Annual Report on Form 10-KSB, as amended, for the fiscal year ended December 31, 2006, as well as general economic and business conditions, the ability to acquire and develop specific projects and technologies, the ability to fund operations, changes in consumer and business consumption habits, and other factors over which VIASPACE has little or no control.  

81 Postings, 5131 Tage Duck Dagobert@3181olli

 
  
    #161
14.06.07 18:42
Hallo olli,
kannste den Text über die News mal eindeutschen oder in kurzen Worten wiedergeben.

M.f.G. Dagobert  

495 Postings, 5514 Tage 3181olly@ Dagobert

 
  
    #162
14.06.07 18:52
Ist mit einem Übersetzungsprogramm übersetzt.

US Patentamt teilt VIASPACE Sicherheit des Patents Grant für explosive Vorrichtung Abfragung mit

PASADENA, Calif., 13. Juni /PRNewswire-FirstCall/ -- VIASPACE Inc. (Nachrichten) (ANSCHLAGBRETT: VSPC), eine Firma eingeweiht der Kommerzialisierung der nachgewiesenen Technologien von der NASA und des US Verteidigungsministeriums, heute verkündet, daß seine VIASPACE Sicherheit Tochtergesellschaft offiziell durch das USpatentamt diese Patentantragsnummer mitgeteilt worden ist. 11/350693 für die explosive Vorrichtung Abfragung, die auf differentialem Emissionsvermögen basiert, wird bewilligt.

VIASPACE und VIASPACE Sicherheit CEO Dr. Karl Kukkonen angegeben, „eine starke Patentposition ist ein Schlüsselteil unserer Strategie. VIASPACE Sicherheit, eine insgesamt besessene Tochtergesellschaft von VIASPACE, geht den neuen Technologien, Produkten und mit Dienstleistungen voran, die auf Folgerung/Expertensystem- und Sensor-Datenschmelzverfahren Technologien basieren. VIASPACE Sicherheit ist Gebäude nach einem Pufferspeicher des genehmigten geistigen Eigentums (IP) entwickelt an NASA/JPL zusammen mit seinen eigenen internen Entwicklung Bemühungen und kommerziellen Teilhaberschaften in den Verteidigung-und Heimat-Aktienmärkten. Die Genehmigung dieses neuen Patents schützt und validiert einzigartige Fähigkeiten der VIASPACE Sicherheit bei dem Verwenden und der Spurhaltung der großen Volumen der Realzeitgegründeten Sensor-Infrarotdaten. Diese Fähigkeit öffnet das Potential zu einem völlig neuen Erzeugung von Anwendungen in der Verteidigung- und Heimatverteidigungüberwachung, die herauf bis jetzt betrachtet wurden, um kostspielig kostspielig und schwierig zu sein auszuüben.

Dieses neue Patent wird mit unserem Caltech genehmigten Realzeitfolgerung Maschine (Software-Plattform) benannten SHINE integriert, der ursprünglich durch NASA/JPL für Raumflugbetriebe entwickelt und verwendet wurde. Es ist für Systeme bestimmt, in denen Geschwindigkeit der Folgerung, Beweglichkeit und Wiederverwendung vom kritischen Wert sind. SHINE kann über 300 Million Richtlinien pro Sekunde auf desktop Kategorie Computerprozessoren verarbeiten und kann überzunahme 100X der Folgerung Geschwindigkeit über dem besten vergleichbaren Handelsprodukt liefern und den Erwerb, die Analyse und die Spurhaltung der Gegenstände erlauben, die durch Infrarot-Sensoren gefangengenommen werden, damit überwachunggebrauch in der nahen Realzeit vollendet werden kann. „

Der HeimatAktienmarkt fährt fort, starkes Wachstum zu zeigen, wenn weltweiter Beschaffung Ausgabe durch Regierungen und der private Sektor $55 Milliarde erreichen, für steuerliches Jahr 2006, wenn $31 Milliarde durch die Vereinigten Staaten aufgewendet sind, entsprechend einem Forschung Report, der durch Civitas Group LLC veröffentlicht wird („der Heimat-Aktienmarkt“, November 2006). Das Unternehmen sagt voraus, daß der Markt fortfährt, mit einer unveränderlichen kombinierten jährlichen Wachstumsrate zwischen von 8 und von 10% zu wachsen, wenn der ansprechbare USmarkt projiziert ist, um ungefähr überschuß $140 Milliarde die folgenden fünf Jahre wert zu sein.

Über VIASPACE: Ursprünglich gegründet 1998 mit der Zielsetzung des Umwandelns der nachgewiesenen Raum- und Verteidigungtechnologien von der NASA und dem Verteidigungsministerium in Kleinteil- und Software-Lösungen, die heutige komplizierte Probleme, VIASPACE Nutzen vom wichtigen Patent und Software-Lizenzen von Caltech lösen, das Antrieb-Labor Strahl der NASAs handhabt. Zu mehr Information unsere Web site bei http://www.viaspace.com/, bitte besichtigen oder für Beziehungen zwischen den Investoren, Dr. Jan. Vandersande, Direktor von Kommunikationen bei 800-517-8050 in Verbindung treten oder IR@VIASPACE.com.

Diese Nachrichten Freigabe schließt das Vorwärts-Schauen von Aussagen ein. Diese schauenden Vorwärtsaussagen beziehen auf zukünftigen Fällen oder unsere zukünftige Leistung und beziehen die bekannten und unbekannten Gefahren, die Ungewißheiten und andere Faktoren mit ein, die unsere tatsächlichen Resultate, Niveaus der Tätigkeit veranlassen können, Leistung oder Ausführungen, zu allen zukünftigen Resultaten materiell unterschiedlich zu sein, Niveaus der Tätigkeit, die Leistung oder Ausführungen, die durch diese Vorwärts-schauenden Aussagen ausgedrückt werden oder angedeutet sind. Solche Faktoren schließen die Gefahren ein, die in unseren periodischen Archivierungen mit der USsicherheiten und Austausch-Kommission, einschließlich unseren jährlichen Bericht über Form 10-KSB umrissen werden, wie geändert, für das steuerliche beendete Jahr 31. Dezember 2006, sowie allgemeine ökonomische und Geschäft Zustände, die Fähigkeit, spezifische Projekte und Technologien zu erwerben und zu entwickeln, die Fähigkeit, Betriebe zu finanzieren, die änderungen in den Verbraucher- und Geschäft Verbrauchsgewohnheiten und anderer Faktorüberschuß, dem VIASPACE wenig oder keine Steuerung hat.  

560 Postings, 5196 Tage hohesCsolang ...

 
  
    #163
14.06.07 18:53

viaspace seine pantente neue entwiklungen nicht richtig vermarktet tut sich da nix ...

ich war selber auch lange zeit bei viaspace investeriert ... unter 0,2 steig ich wieder ein ... denk tiefer geht es dann kaum noch

 

81 Postings, 5131 Tage Duck Dagobert@olly

 
  
    #164
14.06.07 18:59
Hallo Olly,
danke für die Übersetzung. Viaspace wird seinen Weg machen. Zahlreiche Patente, Lieferant für diverse Unternehmen z.B. Nasa. Gute Ideen und auf zahlreichen Messen Weltweit vertreten. Technologie zukunftsweisend !!!

Zu hohesC. Habe am Dienstag diese Woche nochmals nachgekauft, den günstiger wirds nimmer.

M.f.G. Dagobert  

1914 Postings, 5928 Tage urbommelHoffentlich habt ihr Recht!

 
  
    #165
06.07.07 10:35
ansonsten ist es um Trading INSIDER auch recht ruhig geworden, vielleicht habe die ihre Schäfchen ins Trockene gebracht?
gruß urbommel  

1877 Postings, 5675 Tage MausbeerGünstiger gehts nimmer?

 
  
    #166
11.07.07 20:00
heute schon bei 0.148. Atemberaubender Absteig. Schwein gehabt, nicht getraut zu kaufen!  

1 Posting, 5575 Tage 1a2b3c4dviaspace

 
  
    #167
17.07.07 11:23
habe sie bei 0,45€ gekauft und weiß nicht ob ich noch nachkaufen soll.
Bei einer guten Produktpalette denke ich das die Kurse steigen aber sie fallen.Wer hat noch ein paar Infos??  

560 Postings, 5196 Tage hohesCtja

 
  
    #168
1
17.07.07 17:33
soso dagobert ... billiger gehts nimmer ...

naja ich würds euch wünschen aber solang an der vermarktung nichts gemacht wird ...
was nützen patente iden etc.... ohne jemanden der es vermarktet.

ich will euch mal ein beispiel geben was ich von einem bekannten der in einer chemiefirma gearbeitet hat mir erzählt hat .... es geht hier nicht um das selbe produkt und es hat auch nichts mit viaspace zu tun aber der weg zum geld wird für viaspace der selbe sein ...

er und ein paar kolegen haben ein neues stüropor entwickelt was besser als das herkömmliche stüropor auf dem markt ist. Soweit so gut das problem ist nur das die konkurenz dieses produkt nicht vertreibt im gegenteil neues wird sogar schlecht geredet und der marktanteil einer firma von x firmen ist sehr gering ...
es dauerte schlappe 8 jahre und jede menge vermarktung bis das produkt vom markt akzeptiert wurde .... und dazu trugen führende markthersteller bei ....

wenn ich diese erfahrung die aus der forschung eines profs. stammt auf viaspace umsetze hat viaspace bestimmt viel potenzial aber nur auf lange lange sicht .... und ohne positive zahlen steig ich hier nicht mehr ein ...

bloß ne meinung keine kritik oder kaufanregung oder oder oder  

1914 Postings, 5928 Tage urbommeltja, da ist natürlich was dran, hohesC

 
  
    #169
17.07.07 17:59
ich hätte das bei meiner Lebenserfahrung wissen müssen. Vor allem ging mir es ähnlich, denn ein Patent zu besitzen ist nicht soooo schwierig. Ich habe auch eins im Team, nur haben wir die vergessen mit einzubeziehen, die es mal anwenden müssen, so sind wir auf den Kosten sitzen geblieben und gebracht hat es nichts.
Bei solchen Entwicklungsschmieden ist es ähnlich, die große Kohle machen Anwender die die Erfindung mit Abweichungen selbst vermarkten, selbst wenn es dadurch schlechter ist als die geschützte Lösung. Anders ist es bei Auftragsentwicklungen, da ist die spätere Beteiligung schon geregelt, doch wer weiß denn schon was in unsrer Schmiede so richtig los ist. Bis jetzt hat sich der Kurs noch nicht erholt und wie schon festgestellt, um Trading INSIDER ist es recht ruhig geworden.
gruß urbommel
 

1877 Postings, 5675 Tage MausbeerUmbenannt?

 
  
    #170
18.07.07 09:25
mein Gott, was ist das denn?
Heißen die jetzt "CBOE NASDAQ 100 WRAP 2200+" oder was?  

81 Postings, 5131 Tage Duck DagobertViaspace ist weiter Viaspace

 
  
    #171
18.07.07 18:23
Umsatz USA 464`495 Kurs 0,25
Umsatz BRD 152`997 Kurs 0,185

Es geht aufwärts, vertraue hier auf Viaspace.

Viele Grüße Dagobert  

81 Postings, 5131 Tage Duck DagobertViaspace

 
  
    #172
18.07.07 18:33
was berichte oder Zeitschriften zum Thema Börse und Kurse betrift,
habe dies spätestens im Herbst 2000 aufgegeben. Hier steht nur Sch.... drin.
Der einzige der hier was Verdient ist der Verleger, ganz sicher nicht der Käufer.
Wenn die Mitteilungen und Nachrichten doch über irgendeinen Sinn verfügen, warum muß der gute Mann dann noch Arbeiten!!!!!!!

Ich entscheide nach Studium der Kurse und nach dem Bauch!
Geht seither viel besser als auf irgenwelche Börsen Gurus zu hören.
Kann jeder sehen wie er will!

Viele Grüße Dagobert  

1914 Postings, 5928 Tage urbommelwas ist denn hier los?

 
  
    #173
18.07.07 20:30
in meinem Depot wurde eine neue Aktie eigestellt: CBOE NASDAQ 100 WRAP 2200
ist das normal?
Welche Aktie von Viaspace ist nun die richtige Aktie?
gruß urbommel  

68 Postings, 6289 Tage mikmasViaspace :)

 
  
    #174
18.12.07 16:57
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben