ABUS RNAi Play


Seite 1 von 25
Neuester Beitrag: 26.02.21 18:16
Eröffnet am: 18.12.12 13:39 von: macos Anzahl Beiträge: 610
Neuester Beitrag: 26.02.21 18:16 von: RichyBerlin Leser gesamt: 138.883
Forum: Börse   Leser heute: 123
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 25  >  

2364 Postings, 4537 Tage macosABUS RNAi Play

 
  
    #1
10
18.12.12 13:39
We Make RNAi Work


Tekmira is a leader in the development of therapeutic agents based upon Nobel Prize winning breakthroughs in the field of gene silencing, known as RNA interference (RNAi). Tekmira's lead RNAi product candidates target cancer, Ebola infection, high cholesterol and other indications.
http://www.tekmirapharm.com/Home.asp  
584 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 25  >  

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS

 
  
    #586
1
21.01.21 21:20
Hier wird der Covid-Vaccine-Deal von Gritstone/Genevant nicht gefeiert ? (Gritstone gestern +500%)
https://www.genevant.com/news/
https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...ID-19-Vaccine.html

Mit wieviel Prozent ist ABUS eigentlich noch an Genevant beteiligt ? Es waren ja mal 40 !?
 

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS

 
  
    #587
22.01.21 22:53
Ich hab da mal eine Verständnisfrage.. Vielleicht kann ja jemand helfen,

Dieses Posting vom 20.07.2020 von KeinerInvestor.... Ist das korrekt, und noch aktuell ?
"Also, wenn man sich das SEC Dokument genauer anschaut, dann verdient ABUS 3x an Genevant:
1. Einstelliger Niedriger Prozentsatz an Lizenzgebühren an allen Einnahmen von Genevant die durch lizenzierten Patente von ABUS generiet werden
2. Bei Unterlizenzvereinbarung 20% vom Umsatz
3. Ist ABUS mit 40% an Genevant beteiligt, d.h. sie bekommen 40% der gesamten Gewinne
-------
??
-------
Meine Frage; Ungeachtet des Patentstreits mit Moderna müsste es doch einen nicht unerheblichen Ertrag aus der Patentnutzung durch BioNTech geben !? Oder bezog sich deren Nutzung damals nur auf bestimmte Projekte ?
Müsste ABUS dann nicht die Fremd-Nutzung für einen Covid-Impfstoff aktiv einklagen?
---
Und dieses Bild von expiravit vom 04.12.2020, ist das korrekt? (Und wo ist das Original zu finden.. Man kann es kaum lesen)
 
Angehängte Grafik:
abus_patentsituation_expiratvit20.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
abus_patentsituation_expiratvit20.png

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@Planetpaprika

 
  
    #588
03.02.21 12:25
Hallo Planetpaprika, Du scheinst Dich ja auszukennen. Wie kommt es eigentlich, dass man die Aktie oft weder verkaufen noch kaufen kann. Da kann sich ja der Kurs nicht bewegen, oder doch?!  

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@expiravit

 
  
    #589
03.02.21 12:26
Oder vielleicht hast Du da eine Antwort.  

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlin@Casinoroyal

 
  
    #590
03.02.21 21:16
Heute z.B. keine 6000 Stück in Deutschland gehandelt. Handel nur auf Tradegate und Stuttgart. Normalerweise stellt ein Market Maker (oder Designated Sponsor) permanent Kurse.. Aber bei derartigem Desinteresse ist das schwierig und mündet wohl in zu hohen Kursen oder kurzzeitigen Aussetzern.

--
Seltsam, dass niemand eine Antwort auf meine Fragen hat (vor 12 Tagen # 587) .
Ohne dieses Wissen kann man hier eigentlich nicht investieren
 

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #591
04.02.21 10:06
Ja das sehe ich inzwischen auch so. Das Du/ wir keine Antworten auf unsere Fragen bekommen, sagt doch eigentlich alles. Hier werden nur Hoffnungen verkauft. Die könnten eines Tages platzen, wie schon so oft passiert.  

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS

 
  
    #592
04.02.21 10:35
besteht aber zum Glück aus mehr als nur den Patenten;

Arbutus Announces 2021 Corporate Objectives and Provides Financial Update (25.01.2021)
https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...ancial-Update.html

Und auch vom 25.01.2021 eine umfangreiche Zusammenfassung eines freien Schreiberlings auf seekingalpha;
https://seekingalpha.com/article/...billion-global-hepatitis-b-market
Er schreibt übrigens von einem 16%-Anteil an Genevant

 

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #593
04.02.21 11:04
Die Artikel sind sehr informativ. habe ich mit großem Interesse gelesen, mit Googl-Überetzer :-)
Danke für die Hinweise.  

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS

 
  
    #594
04.02.21 21:13
Auch wenn er nachlässt .. Dieser Volumen-Hype hat sicher einen netten Hintergrund der sich bald outet ;)
 
Angehängte Grafik:
abus_2021-02-04_21h.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
abus_2021-02-04_21h.png

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS dreht auf

 
  
    #595
08.02.21 21:28
Heute im Hoch bei 4,89$, also wieder dran an der berüchtigten 4,90
:)
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/abus/real-time
 

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS-Chart

 
  
    #596
09.02.21 17:58
Die 4,90$ stellen weiterhin ein Hindernis dar... Aber das wird schon..
 
Angehängte Grafik:
abus_2021-02-09_1745h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
abus_2021-02-09_1745h.png

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@expirativ

 
  
    #597
16.02.21 10:03
Ich habe meine Singulus bei 4 Euro verkauft um Geld für Arbutus zu haben. Schau mal, wo die beiden jetzt stehen. Bei Arbutus bin ich immernoch im minus. ich könnte kotzen.  

85 Postings, 309 Tage Fiete2014Soweit

 
  
    #598
19.02.21 12:40
Ich gehört und gelesen habe, steht am 25.02 das Urteil über den Rechtsstreit mit Moderna an. Diese Woche wurden 2 Insidertrads gemacht. Nächste Woche wird sehr spannend.  

375 Postings, 4350 Tage elmario1@Fiete2014

 
  
    #599
20.02.21 09:31
Wo hast Du denn das gehört bzw. gelesen? Hast Du hierzu einen Link?
Danke Dir.  

101 Postings, 442 Tage tromelModerna

 
  
    #601
20.02.21 11:24
Dabei geht es meines Wissens nur um Moderna vs ABUS. Mit BNTX dürften sie ein Abkommen haben, dass die Nutzung der Technologie regelt. Moderna tut bislang so, als ginge sie das nichts an.  

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@tromel

 
  
    #602
24.02.21 08:51
Sieht jedenfalls nicht gut aus. Schon wieder fast 25 % vom letzten Höchstwert runter.  

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS lebt

 
  
    #603
24.02.21 21:08

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #604
25.02.21 09:28
Wie kann die Aktie steigen oder fallen, wenn man sie nicht handeln kann? Sorry, falls meine Frage naiv klingt, aber bin kein Aktienprofi.  

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlin#604

 
  
    #605
25.02.21 11:09
Was meinst du ?
Allein auf Tradegate wurden heute schon 13000 Stücke gehandelt
https://www.ariva.de/arbutus_biopharma-aktie/kurs
 

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #606
25.02.21 13:12
Wundert mich ja auch. Ich wollte verkaufen, aber bei Tradegate wurde kein Kurs gestellt. Dann habe ich auf anderen Handelsplätzen geschaut, dort auch nicht. Gerade könnte ich max. 342 Stück für 3,50 EURO verkaufen. Mehr geht nicht. Ist doch ein Witz. Wollte schon mehrmals, wenn ich im plus war, Teilverkäufe machen. War mir aber nicht möglich.  

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlin@Casino

 
  
    #607
25.02.21 14:28
Dann stell doch trotzdem deine gewünschte Stückzahl rein. Vielleicht ein paar Cent tiefer.
Irgendwann werden die schon weggehen.
(Teilausführungen werden ja m.M.n. nicht mehr doppelt mit Gebühren belegt)

Gab ja heute schon diverse Trades mit größeren Stückzahlen
https://www.ariva.de/arbutus_biopharma-aktie/...d_sales?boerse_id=131
 

211 Postings, 697 Tage Casinoroyal@Richy

 
  
    #608
25.02.21 15:15
Ok, danke für den Hinweis. Schaun wir mal, wohin die Reise die nächsten Tage geht.  

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS - GB2020 am 04.März 2021

 
  
    #609
1
26.02.21 11:12
Diese nervige Ungewissheit in Bezug auf die Patentsituation könnte sich am 04.März etwas lichten.
Geschäftsbericht 2020, Ausblick und Webcast sollten doch ein paar Infos geben..
https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...r-end-2020-financial
 

8843 Postings, 4708 Tage RichyBerlinABUS - P2-Ankündigung

 
  
    #610
1
26.02.21 18:16
Nicht mal das hilft...
-
"Assembly Biosciences and Arbutus Biopharma Initiate Phase 2 Clinical Trial of Triple Combination Therapy for the Treatment of Chronic Hepatitis B Virus

Trial will evaluate Assembly’s core inhibitor candidate, vebicorvir, with Arbutus’ RNAi therapeutic candidate, AB-729, and standard-of-care NrtI therapy

SOUTH SAN FRANCISCO, Calif., and WARMINSTER, Pa., Feb. 26, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Assembly Biosciences, Inc. (Nasdaq: ASMB) and Arbutus Biopharma Corporation (Nasdaq: ABUS) today announced the initiation of a Phase 2 clinical trial of Assembly Bio’s investigational hepatitis B virus (HBV) core inhibitor candidate, also known as a capsid inhibitor, vebicorvir (VBR), in combination with Arbutus’ proprietary GalNAc delivered RNAi therapeutic candidate, AB-729, and standard-of-care nucleos(t)ide reverse transcriptase inhibitor (NrtI) therapy for the treatment of patients with chronic HBV infection. The companies announced a clinical collaboration agreement in August 2020.

The randomized, multi-center, open-label Phase 2 clinical trial will evaluate the safety, pharmacokinetics, and antiviral activity of the triple combination of VBR, AB-729 and an NrtI compared to the double combinations of VBR with an NrtI and AB-729 with an NrtI. Approximately 60 virologically-suppressed patients with HBeAg negative chronic HBV are expected to be enrolled across these three treatment arms. Patients will be dosed for 48 weeks with VBR 300 mg orally once daily and AB-729 60 mg subcutaneously every 8 weeks, with a 48-week follow-up period. The primary objective of the trial is to evaluate the safety and tolerability of the triple combination, while secondary objectives of the trial include evaluating the effect of the triple combination in reducing HBV viral biomarkers such as HBV DNA, HBV pgRNA and HBsAg. Additional cohorts may be added in the future to evaluate other patient populations and/or combinations...
https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...rma-initiate-phase-2
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 25  >  
   Antwort einfügen - nach oben