Strompreise steigen so stark wie nie!


Seite 8 von 12
Neuester Beitrag: 14.12.12 14:12
Eröffnet am: 15.11.12 09:16 von: BigSpender Anzahl Beiträge: 292
Neuester Beitrag: 14.12.12 14:12 von: BigSpender Leser gesamt: 10.695
Forum: Talk   Leser heute: 4
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 12  >  

129861 Postings, 5942 Tage kiiwiiFür Berliner macht das p.a. knapp 20 Milliarden €

 
  
    #176
1
15.11.12 17:26
Mehrkosten nur für diese Strompreiserhöhung.

Da wird so mancher Friseur noch billiger werden müssen...
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

2999 Postings, 3013 Tage Aktienmensch#174

 
  
    #177
1
15.11.12 17:27
wer ist denn (mit)schuld daran, dass die LEDs in europa doppelt so teuer sind wie in Asien?

Unsere regierung will doch gar keinen strom sparen.  

129861 Postings, 5942 Tage kiiwiida wird dann Haareschneiden zum 1-E-Job...

 
  
    #178
2
15.11.12 17:28
und btw:
wenn Energie teurer wird, steigen auch die Nahrungsmittelpreise (der Bäcker braucht ne Menge Strom für die Brötchen...)
Die steigen aber ohnehin schon, weil viel Ackerland nur noch Biomasse statt Getreide produziert...
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

88767 Postings, 3808 Tage windotVierköpfige H4-Familie 2012 - 7,20 Euro pro Tag

 
  
    #179
4
15.11.12 17:32
und Kopf macht 10368 Euro im Jahr. 144 Euro sind weniger als 1,4% des Jahreseinkommens.
Hartz 4 IV ALG II  Tagessatz Arbeitslosengeld 2 Tagessatz 2012
Hartz 4 IV ALG II Tagessatz Arbeitslosengeld 2 Tagessatz 2012
Hartz IV 4 ALG II Tagessatz, wieviel Geld hat ein Hartz 4 ALG II Emfänger 2011 pro Tag zu seiner Verfügung Informationen dazu und vieles mehr....
http://www.hartz4hilfthartz4.de/cms/html/...-iv-alg-ii-tagessatz.html
 

68209 Postings, 5955 Tage BarCodeHolla...

 
  
    #180
2
15.11.12 17:33
Berlin hat rund 2 Mio. Stromanschlüsse (privat). Und die zahlen jetzt jeder 10.000 Euro mehr im Jahr?

Das ist natürlich der Hammer!  
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

129861 Postings, 5942 Tage kiiwiinee, sry, waren ein paar Nullen zuviel...

 
  
    #181
1
15.11.12 17:34
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

15662 Postings, 5778 Tage cumanaHabs schon meiner Frau gesagt,

 
  
    #182
4
15.11.12 17:39
beim Vögeln das Licht aus ich kenn dich schon.  

88767 Postings, 3808 Tage windot@Aktienmensch, sei mal nicht so technikgläubig,

 
  
    #183
1
15.11.12 17:39
ein solcher Störfall kann jeder Zeit in Deutschland passieren und was dann? Großes Staunen und ein "das hätte jetzt nicht passieren dürfen" hilft da dann auch nicht weiter!  

88767 Postings, 3808 Tage windotBeim Vögeln Licht aus - na das ist ja schon mal

 
  
    #184
3
15.11.12 17:41
ein kreativer Anfang!  

129861 Postings, 5942 Tage kiiwiizu 181--anersrum gerechnet: wenn jeder Berliner im

 
  
    #185
2
15.11.12 17:51
Durchschnitt für 50 €/Monat Strom verbraucht, macht das eine Gesamtrechnung p.a.

50 x 12 x 3.500.000 = 2.100.000.000 € p.a., also 2,1 Milliarden € p.a.
daraus werden durch die Erhöhung knapp 2,4 Milliarden €, also knapp 300  mio € p.a. Mehrkosten
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

88767 Postings, 3808 Tage windotIch gehe mal davon aus, das der Verbrauch sinken

 
  
    #186
1
15.11.12 17:59
wird - war hier in Berlin mit dem Wasser auch schon so.

Btw. dafür laufen vielen jetzt die Keller voll.  

53011 Postings, 4067 Tage BigSpenderlol, nur ein paar Nullen zuviel

 
  
    #187
5
15.11.12 18:04
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

88767 Postings, 3808 Tage windotNaja, in den Zeiten, was sind da schon ein paar

 
  
    #188
15.11.12 18:13
Nullen?  

129861 Postings, 5942 Tage kiiwiieben, spielt keine Rolle

 
  
    #189
15.11.12 18:17
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

88767 Postings, 3808 Tage windotNa warum dann die ganze Aufregung? Wenn erstmal

 
  
    #190
1
15.11.12 18:20
die ganzen Bürgschaften fällig werden, dann ist Strom wohl unser geringstes Problem!?  

129861 Postings, 5942 Tage kiiwiidas siehst du falsch

 
  
    #191
15.11.12 18:22
Die Strompreisrechnung wird jeden Monat abgebucht...
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

5252 Postings, 3541 Tage sabaDas lustige ist

 
  
    #192
1
15.11.12 18:28
die Verharmlosung (was sind schon 50-100 € mehr im Jahr) nur um die Energiewende nicht in Frage zu stellen oder um Kritik an ihr zu vermeiden.

Die E-Wende wurde zur Religion erhoben und die Leute werden nach Strich und Faden ohne Ende verarscht.  

796 Postings, 2770 Tage EuropleiteEin Vorschlag zur Stromversorgung!

 
  
    #193
8
15.11.12 18:30
Wird uns allen nicht jeden Tag eingehämmert das wir Bürger der  EU sind und einen gemeinsamen Markt haben dessen Währung den Namen Euro trägt.

Und weil man ja sich solidarisch zeigen sollte und auch das wird uns jeden Tag durch die Presse gesagt.

Nun ist mir der Klodeckel auf den Kopf gefallen im WC und da kam es mir! Nicht so wie die meisten jetzt denken. Warum stellt man nicht einen Antrag zum Stromwechsel an ein griechisches Stromunternehmen und wechselt dort hin. Man würde sich mit den hochverschuldeten Griechenland solidarisch zeigen und dabei helfen das diese wieder was zu produzieren haben. Ich als Kunde hätte dann einen günstigen Preis. Und der Strom kommt dann preiswert aus meiner Steckdose, weil ja das Stromnetz nachdem Kirchhoffschen Gesetz auch mit Griechenland vernetzt ist.

Der einzige haken bei der Geschichte wäre, ich brauche eine Sponsor um mein Recht vor den europäischen Gericht durchzusetzen, weil ich der Ansicht bin das wir eine Wirtschaftunion sind und diese für den Bürger gelten. Mit den gleichen Gesetzen und Regeln für alle Bürger in einen europäischen Rechtssystem.

Für den Gasmarkt habe ich noch eine viel bessere Idee und auch schon durchgerechnet. Brauche dazu noch ein paar Investoren, damit man die Gasschiffe von Kanada nach Europa umleiten kann. Der Gaspreis in Nordamerika ist einfach Top!

Gleiches Wirtschaftrecht für alle!

Europleite  

88767 Postings, 3808 Tage windotDie Energiewende ist richtig, nur die Umsetzung

 
  
    #194
15.11.12 18:31
ist deutlich verbesserungswürdig!  

88767 Postings, 3808 Tage windotBoah, Kirchhoffsche Gesetze - I'm impressed

 
  
    #195
1
15.11.12 18:34
wenn da mal einer nicht aus der Elektrobranche kommt ;-)  

5252 Postings, 3541 Tage sabaIm Prinzip, Europleite,

 
  
    #196
4
15.11.12 18:40
gute Idee, das mit dem Strom aus GR. Im Detail jedoch unrealistisch. Ein Land wie Griechenland, welches noch nicht einmal in den Lage ist die eigenen Tomaten im Lande zu vermarkten und stattdessen diese roten Dinger aus HOLLAND (!) einführen muss, solch ein Land soll Strom liefern?

Übrigens die griechischen Oliven werden nach Italien geliefert um dort das Oel zu pressen um es nach Gr. wieder einzuführen.

Noch fragen ? Und so ein Land soll Strom liefern ?  

5252 Postings, 3541 Tage sabaUnd Europleite,

 
  
    #197
3
15.11.12 18:50
mir würde es schon reichen, wenn ich meinen Strom direkt aus Frankreich beziehen könnte. Von mir aus kann sich ja die Gläubigengemeinschaft mit teurem Wind-Solarstrom vollsaugen und den entsprechenedne Obolus  dafür entrichten: wenn sie das so toll findet.  

88767 Postings, 3808 Tage windotWie wäre es denn mit einem "Freiwilligeneinsatz"

 
  
    #198
15.11.12 18:53
in Fukushima? So als Unterstützung der Atomgläubigen!  

5252 Postings, 3541 Tage sabaEEG gegen die Verfassung?

 
  
    #199
2
15.11.12 18:54
Ein Gutachten der Universität Regensburg befeuert die Debatte um das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Experten der Rechtsfakultät sind demnach zu dem Schluss gekommen: Die Umlage der Kosten für die Energiewende auf alle Stromverbraucher ist verfassungswidrig.  

5252 Postings, 3541 Tage saba#198 Fukushima?

 
  
    #200
15.11.12 19:00
was ist das, windot? Offenbar spukt das nur noch in den Hirnen der hysterischen deutschen Schisshasen rum.

Habt ihr auch alle heute schon eure tägl. Jodtabletten genommen? Könnte  ja ein verseuchter Toyota aus Japan  hier rumfahren.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben