Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stratec Biomedical System WKN:728900 bringen am


Seite 1 von 15
Neuester Beitrag: 21.04.17 17:22
Eröffnet am: 13.11.01 09:12 von: luiza Anzahl Beiträge: 352
Neuester Beitrag: 21.04.17 17:22 von: kaffeesachse. Leser gesamt: 81.732
Forum: Börse   Leser heute: 25
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

2719 Postings, 6186 Tage luizaStratec Biomedical System WKN:728900 bringen am

 
  
    #1
3
13.11.01 09:12
Donnerstag Zahlen. Ich meine ein klarer Kauf. Schaut euch mal das letzte Quartal an. Für mich -strong buy-  
326 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

2296 Postings, 2916 Tage ExcessCashStratec-Wachstum wird gebremst

 
  
    #328
16.03.16 10:32
Wolfinger rudert mit ad hoc von heute zurück :-(

2015 ist noch ordentlich gelaufen:
Umsatz + 2%, EBIT + 9%. Dividendenvorschlag 0,75 nach 0,70.

Jetzt bremsen China und Probleme bei Zulassungen neuer Produkte doch stärker als noch im Herbst erwartet (s. Interview #325). Nach schlechtem Q1 wird die Wachstumsprognose für das lfd. Jahr auf 2-5% zurückgenommen. Analysten hatten da noch deutlich mehr erwartet, sie werden Ihre KZ kfr. entsprechend anpassen.

Unschön, ...das Ganze wird erst mal zu einer Neubewertung  führen, so zwischen 40 und 45 EUR vermutlich.

45  

66 Postings, 619 Tage TonselWenn heute...

 
  
    #329
16.03.16 13:08
...die FED die richtigen Worte findet gehts hier recht schnell wieder nach oben. Ich denke ein Minus von heute rund 14% ist doch arg übertrieben...die Bude verdient immer noch gutes Geld. Ich hab mir eben meine erste Position gesichert und bin guter Dinge hier nen guten Schwung mitzunehmen...

KEINE EMPFEHLUNG, nur meiner Meinung!  

86028 Postings, 6313 Tage KatjuschaRobin, die Unterstützung liegt bei 41,0 €, und die

 
  
    #330
16.03.16 15:18
dürfte sicherlich in den nächsten Tagen schon getestet werden.

Gegenbewegung bis 47-48 € sit denkbar, aber wenn die 41 € nicht hält, sind 35,5 € wahrscheinlich. Fänd ich fundamental auch durchaus angebracht. Bewertung ist bei 42-44 € fair, aber man kauft ja keine fair bewerteten Aktien, sondern welche die möglichst 20% drunter liegen.  

66 Postings, 619 Tage Tonsel@Katjuscha

 
  
    #331
16.03.16 15:47
Kannst du deine Zahlen noch irgendwie untermauern? Rein technisch betrachtet müsste der Kurs in den nächsten Tagen zur Gegenbewegung ansetzen...ich bin natürlich anderen Betrachtungsweisen ggü. offen, aber ein weiterer "Einbruch" um bis zu 20%?!?! Niemals!  

90 Postings, 532 Tage Ohdrius@Tonsel

 
  
    #332
16.03.16 16:39
Katjuscha hat da schon einen Punkt, im Aktienkurs von Stratec ist zweifelsohne einiges an Wachstum eingepreist - die Prognosen wurden heute gekappt, es gibt Probleme bei Zulassungen und Kunden streichen ihre Bestellungen, was nicht unbedingt von der Qualität des Unternehmens zeugt.

Außerdem ist es ein Irrglaube der kleinen Privatanleger, zu glauben man würde schnelle Gewinne machen wenn man eine Aktie kauft, die gerade 10-20% verloren hat - vorallem wenn diese wie in dem Falle ziemlich berechtigt sind m.E.. Gibt relativ wenige Beispiele der jüngeren Vergangenheit, wo das geklappt hätte. Hugo Boss z.B. ist nach dem 20% Abrutscher am nächsten Tag nochmal 2 stellig eingebrochen. Bei VW haben die meisten wohl auch nicht damit gerechnet dass nach einem 20% Rutscher die Aktie nochmal um 20% an einem Tag rutscht etc..

Weiß zwar nicht inwiefern das eingepreist wird, aber auch eine mögliches Ausscheiden aus dem TecDax ist nicht auszuschließen. Und Nicht-TecDax-Unternehmen bekommen andere Bewertungen als TecDax-Unternehmen wie bekannt ist.  

86028 Postings, 6313 Tage KatjuschaTonsel

 
  
    #333
16.03.16 16:44
Also Stratec ist aktuell 515 Mio € schwer.

Man hat angekündigt in 2016 um etwa 4% bei Umsatz und Ertrag zu wachsen, was auf 28 Mio € Ebit und 22,5 Mio Überschuss hinausläuft. Der Buchwert wird etwa bei 12 € pro Aktie am Jahresende liegen, und die DIV-Rendite bei 0,8 €.

Wir reden also von

KGV bei 23
KBV bei 3,7
DIV-Rendite bei 1,6%

Diese hohe Bewertung war sicherlich gerechtfertigt als man noch ankündigte, zweistellig bis 2017 wachsen zu können. Jetzt gehts hier um 4% bzw. 6%. Also ich wüsste nicht wieso Stratec NIEMALS um weiter 20% fallen könne. Ich will es nicht als sicher ansehen, dass man die 35,5 € nochmal sieht, aber fundamental und charttechnisch wäre es nachvollziehbar.
 

59021 Postings, 1090 Tage youmake222Aktie verliert 12 Prozent: Was ist da los?

 
  
    #334
16.03.16 17:07
Stratec Biomedical mit Mega-Einbruch – Aktie verliert 12 Prozent: Was ist da los?
Stratec Biomedical mit Mega-Einbruch – Aktie verliert 12 Prozent: Was ist da los?
http://www.deraktionaer.de/aktie/...ozent--was-ist-da-los--227030.htm
 

66 Postings, 619 Tage Tonsel@Ohdrius + Katjuscha

 
  
    #335
1
18.03.16 13:29
Ihr habt beide natürlich recht, unmöglich ist das natürlich nicht und deswegen "Schande über mein Haupt - sag niemals NIE".

Charttechnisch ist der Kurs aber den 3ten Tag in Folge außerhalb der Bollinger-Band-Untergrenze unterwegs. Ich hoffe immer noch auf eine technische Gegenreaktion der Aktie...ggf. kommende Woche?!

LG  

66 Postings, 619 Tage TonselBoden bei 42,XX gefunden?

 
  
    #336
21.03.16 11:45
Die große Unterstützung im Bereich um die 41,XX-42,XX scheint zu halten. Ich bin gespannt wie sich der Kurs diese Woche entwickeln wird.  

2296 Postings, 2916 Tage ExcessCashStratec: Umsatzwarnung obsolet

 
  
    #337
2
24.03.16 19:17
Mit der heute verkündeten Diatron-Übernahme ist die Warnung von letzter Woche neu zu bewerten. Das Target ergänzt produktseitig in Richtung Hämatologie und Veterinär, ist ähnlich profitabel wie Stratec selbst. Kundenseitig gibt es ein paar Überschneidungen.

Der Kaufpreis erscheint sehr vernünftig ("less than 2 x sales"), Finanzierung aus Cash/Bridge-Mix zu sehr günstigen Konditionen (EBITDA + ca. 1%): Bereits für dieses Jahr sind deutlich positive Ergebnisbeiträge zu erwarten.

Die neue Guidance kommt leider erst mit den Hj-Zahlen. Bis dahin gibt es u.U. noch News zu weiteren Zukäufen, ...Gespräche laufen.

(Q: Investor+Analysten- Telko von heute)

43,30  

2296 Postings, 2916 Tage ExcessCash(LIBOR + ca 1%) muss es in Absatz 2 heißen :-))

 
  
    #338
24.03.16 19:19

1326 Postings, 1218 Tage Bolle13Kann mir von euch jemand sagen

 
  
    #339
1
24.03.16 21:15
Wann die dividende gezahlt wird? Konnte jetzt nix dazu finden. Danke schon mal.  

455 Postings, 571 Tage arrivaarrivaSpannend,

 
  
    #340
29.03.16 21:54

wie es hier weitergeht. Der jüngste Absacker erfolgte unter hohem Volumen. Die Bewertung von Stratec ist nach wie vor hoch. Ob die Übernahme es rausreisst, bleibt abzuwarten.

Günstiger leben - mehr Geld für Aktien ;) : http://www.ariva.de/forum/...aarriva-s-Guenstiger-Leben-Thread-534079

 

66 Postings, 619 Tage TonselNochmal ein Test der Unterstützung bei 42,20...

 
  
    #341
31.03.16 17:12
...und dann ein Ausbruch Richtung Norden?

Schon Merkwürdig die Performance nach dem starken Kursrutscher...Kurs bewegt sich seit 2 Wochen seitlich ohne wirklich einen Reboundangriff zu starten. da halfen bislang auch die Übernahme Nachrichten nicht weiter.
Ich hoffe auf die Unterstützung bei 42,2 bzw. Worstcase bei 41,XX um dann mit viel Kraft die 43,5 zu überwinden an denen wir derzeit abprallen...

Good Luck  

2296 Postings, 2916 Tage ExcessCashStratec beschleunigt Wachstum

 
  
    #342
14.04.16 12:17
Damit erscheint die Rücknahme der Wachstumsprognose vor 1 Monat ... wie soll ich sagen ..."ungeschickt".?   Denn,

die Diatron- Übernahme überkompensiert laut Vorstand die der Rücknahme zugrundeliegende Wachstumsschwäche in Asien "mehr als". Dabei ist sehr erfreulich, dass ein Teil der gehaltene Kriegskasse, von zuletzt mehr als einem Drittel der Bilanzsumme, endlich produktiven Zwecken zugeführt wird. Ergänzende Kreditaufnahme zu Fast-null-Zinsen, auch für evtl. weitere Zukäufe, schadet der Rendite sicher nicht. Die EK-Quote lag zuletzt bei 82%!

Auf die neue Prognose dürfen wir gespannt sein! Ich denke, das Ding wird schneller wachsen als je.

Wie auch immer im Detail: STRATEC bleibt High-Tec-Wachstumswert.

44,71

   

117 Postings, 2658 Tage Matze1972Nach der Prognoseanpassung im März

 
  
    #343
27.04.16 16:41
hat sich die Aktie von Stratec wieder schön erholt. Die gestrigen Zahlen für das 1. Quartal waren wie erwartet deutlich unter denen des 1. Quartals 2015. Aber der Markt hat das wohl gut verdaut.

Jetzt muss man sehen, ob die Übernahme von Diatron die erwünschten positiven Synergieeffekte bringt. Eine neue Jahresprognose soll ja mit dem Halbjahresbericht Ende Juli kommen.
TECDAX -  Aktie von STRATEC Biomedical nach schwachen Q1-Zahlen fest - Nebenwerte Magazin - Das Aktienportal für Anleger
TECDAX - Aktie von STRATEC Biomedical nach schwachen Q1-Zahlen fest - Nebenwerte Magazin - Das Aktienportal für Anleger
TECDAX -  Aktie von STRATEC Biomedical nach schwachen Q1-Zahlen fest
http://www.nebenwerte-magazin.com/de/tec-dax/item/...n-q1-zahlen-fest
 

2296 Postings, 2916 Tage ExcessCashStratec wird Umsatzziel auf 175-180 Mio anheben

 
  
    #344
15.06.16 17:31
Vermutlich mit Veröffentlichung der Hj-Zahlen. Das war auf der HV zwischen den Zeilen zu lesen.
2017 sollten dann die EUR 200 Mio deutlich überschritten werden.

51,5


 

2296 Postings, 2916 Tage ExcessCashLangsam spricht es sich herum,

 
  
    #345
17.06.16 21:08
dass hier in den nächsten Quartalen weiter mit gutem Newsflow und Zahlen zu rechnen ist.
Organisches plus anorganisches Wachstum bei Verbreiterung der Wertschöpfungskette. Und das in einem Mega-Wachstumsmarkt.
Die jüngsten Zukäufe bringen gut 50 Mio zusätzlichen Umsatz. Davon werden gut 20 schon in 2016 in die G+V einfließen... EBIT-Margenziel um 18%.

Ichfindsgut und bleib dabei

53  

86028 Postings, 6313 Tage KatjuschaWas hat man für die 50 Mio Mehrumsatz gezahlt?

 
  
    #346
20.07.16 10:47
Ist ja nicht so dass nur Umsatz und Gewinn hochgehen. Hat ja entsprechend negative Auswirkungen auf den Cash bzw. Netdebt.

Wie empfindest du die Bewertung von stratec?  

2296 Postings, 2916 Tage ExcessCashStratec hat unter 2 x Umsatz bezahlt,

 
  
    #347
21.07.16 12:58
68 Mio EUR Fremdkapital auf- und ca 30 Mio aus der Kasse genommen.

M.E. echte Schnäppchen in der Bio- / Medtec-Branche. Auch im Verhältnis zur eigenen Bewertung (4 x ). Zumal beide Beteiligungen sofort positive Ergebnisbeiträge liefern und zusammen in 2017 wohl schon 60 Mio Umsatz bringen werden.

Natürlich werden Transaktionskosten noch aufs 2016er Ergebnis durchschlagen. Ich hoffe, dass trotzdem etwa das 2015er Niveau erreicht werden kann. Wäre gut, auch um die Dividendenserie nicht abreißen zu lassen.

Für 2017 halte ich 230 Mio Umsatz und eine EBIT-Marge von 17,5 % für machbar. D.h. es sollten eps um 2,30 locker rauskommen. Der Kapitalmarkt bewertete Stratec über die letzten zehn Jahre weitgehend in einer KGV-Bandbreite von 25 - 35..., jetzt Wachstumssprung durch günstige Zukäufe, know how, Produkte und Kunden gewonnen, insgesamt breiter aufgestellt... damit seh ich Luft nach oben.

52,60

 

25131 Postings, 6198 Tage RobinUnterstützungen

 
  
    #348
27.10.16 10:40
bei EUro 53,5 ( Unterstützung inkl. 100 TAge LInie ) und die 38 TAge LInie bei € 54,20  

2296 Postings, 2916 Tage ExcessCashStratec liefert

 
  
    #349
15.03.17 17:22
Der Umsatz 2016 liegt mit EUR 184,9 Mio über der Guidance und meinen Erwartungen. Ordentliche Erträge wachsen mit.
Voraussichtlich werden eps aufgrund EUR 8 Mio Transaktionskosten für die Übernahmen in 2016  leicht unter Vj. liegen.
Dennoch wird Dividendenkontinuität gewahrt und für die Zukunft weiteres Wachstum eingeplant.
#347 letzter Absatz behält Gültigkeit.

Gefälltmirgut!

53,87  

25131 Postings, 6198 Tage RobinUnterstützung

 
  
    #350
19.04.17 11:18
inkl. 38 Tage Linie bei € 52,2 - 52,3  

25131 Postings, 6198 Tage Robinwas ist

 
  
    #351
21.04.17 16:16
los ??? 38 TAge LInie gerissen . Nächste UNterstützung erst bei € 49.  Gabs News ???  

10 Postings, 2021 Tage kaffeesachse01Absacker

 
  
    #352
21.04.17 17:22
ja kann ich auch nicht erklären. Sieht nicht gut aus, schrammt schon knapp an der 200 Tage Linie vorbei, bei hohen Umsätzen. Auf lange Sicht konnte man bei Stratec bisher nicht viel falsch machen.

mal sehen was der Montag nach Wahlen in Frankreich bringt.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben