Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Osram Licht (WKN: LED400)


Seite 8 von 161
Neuester Beitrag: 19.06.19 21:40
Eröffnet am: 08.07.13 09:16 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5.006
Neuester Beitrag: 19.06.19 21:40 von: Mister86 Leser gesamt: 544.253
Forum: Börse   Leser heute: 86
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 161  >  

2478 Postings, 2348 Tage adi968wieder über 43...

 
  
    #176
30.01.14 09:47
ging schon öfter kräftig runter.  

394 Postings, 4161 Tage wakuniateuer genug

 
  
    #177
30.01.14 10:32
lt Wakunia akt mit U-Multi 1,3 und EP_KGV von 24,5 teuer genug  

2478 Postings, 2348 Tage adi968deshalb gings auch von

 
  
    #178
30.01.14 11:16
23 auf knapp 50 !

An der Börse wird die Zukunft gehandelt ...  

353 Postings, 3082 Tage Neve2011100 Tage Linie ...

 
  
    #179
30.01.14 11:35
... liegt bei knapp unter 40 Euro, die sollte schon halten!  

2478 Postings, 2348 Tage adi968GD 38 liegt bei

 
  
    #180
30.01.14 18:28
42,78 und da waren wir auch heute .

GD 100 oder 200 haben wir schon lange nicht mehr erreicht ....  

6480 Postings, 3772 Tage Dicki1Löschung

 
  
    #181
26.02.14 18:59

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 27.02.14 12:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Regelverstoß - Spam. Gezielt der falschen Aktie zugeodernet.

 

 

1255 Postings, 1936 Tage Mister86wie geht's weiter?

 
  
    #182
02.03.14 16:49

Hallo,

glaubt ihr es lohnt sich noch in Osram einzusteigen wenn sie vielleicht mal ein paar schlechte Tage hat und nochmal in Richtung 45 Euro läuft?

Das KGV ist ja schon sehr ambitioniert, und die Aktie hat sich seit der Erstnotierung im letzten Jahr bereits verdoppelt. Die größten Chancen hat man also bereits verpasst.

Andererseits hat die Aktie ja bisher einen recht geraden Aufwärtstrend gehabt, mit kleinen Dellen ab und zu, aber sie scheint noch nicht so in der Hand der Zocker zu sein. Und auf der Hauptversammlung wurde eine noch viel deutlichere Ertragssteigerung prognostiziert als bislang; fundamental gesehen scheint also der Turnaround nach dem schlappen Jahr 2012 nicht nur eine Zukunftsoption zu sein, sondern er passiert bereits.

Also, einsteigen bei 45 Euro, ja oder nein?

 

51 Postings, 2437 Tage glurak45 ???

 
  
    #183
03.03.14 12:49
Wie kommst Du denn auf die Idee ???  

1255 Postings, 1936 Tage Mister86naja also

 
  
    #184
03.03.14 18:22

eigentlich meine ich die Unterstützungszone von etwa 44 Euro. Tschuldigung, hab nochmal genauer nachgeschaut, eigentlich ist das die Zone die ich meine. Dort scheint es ja eine gewisse horizontale Unterstützung zu geben.

Und heute ist die Aktie ja auch schon ganz ordentlich in die Knie gegangen; die 50 Euro scheinen erstmal kurzfristig geplatzt, und jetzt muss man halt unten im Keller wieder auf Long-Signale warten. Die Frage ist halt nur, selbst bei nem Einstieg bei 44 Euro ist das immer noch ein sportlicher Preis für die Aktie. Ob damit zu rechnen ist dass die Aktie mittelfristig noch weiter steigt nachdem sie sich vor ein paar Tagen bereits nahezu verdoppelt hatte.

Deshalb halt meine Frage, wie ihr die fundamentale und charttechnische Situation von Osram seht.

 

1255 Postings, 1936 Tage Mister86hatte wohl...

 
  
    #185
1
12.03.14 21:17

hatte wohl garnicht mal unrecht mit meiner Spekulation dass Osram nochmal gut runtergehen könnte. Nachbörslich sind wir heute immerhin schon unterhalb von 47 Euro im Bid.


Ich würd echt die nächsten Tage mal auf Long-Kaufsignale achten. Momentan sind eigentlich noch keine zu sehen, aber falls die Aktie intraday mal auf 46 Euro oder darunter abrutscht und dann ein Umkehrsignal ausbildet (Candlestick Hammer oder ähnliches), dann würd ich dort echt mal überlegen long zu gehen.


Ganz abgesehen davon: das "smart money" glaubt weiter an Osram:


http://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...ompanyID=372698&newsID=791788

Die Fidelity Management & Research Company, Boston, MA, USA, hat uns am 07. März 2014 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der OSRAM Licht AG, München, am 07. März 2014 die Schwelle von 3% überschritten hat und an diesem Tage 3,03% (3.167.929 Stimmrechte) betragen hat. Davon werden 3,03% der Stimmrechte (3.167.929 Stimmrechte) der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG zugerechnet.

 

38 Postings, 2180 Tage Bongojack33...naja alle Börsen auf der Welt....

 
  
    #186
14.03.14 09:33
....sind im Sinkflug.... und es hängt alles nur mit Ukraine und Russland zusammen....
am Sonntag Entscheidet sich auf der Krim ja einiges....und ich schätze es dürfte noch
weiter nach unten gehen....
Märkte reagieren sehr empfindlich auf Politische Fluktuationen...  

1255 Postings, 1936 Tage Mister86ja...

 
  
    #187
1
14.03.14 15:22

Ja, momentan geht alles nach unten...

Aber Osram könnte man echt vielleicht mal kaufen wenn sie knapp oberhalb von 40 Euro ist.

Hier noch was interessantes zu Osram:


http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...xtreme-helligkeit-a-955274.html


BMW-Projektleiter Hausmann sagt: "LED werden mittlerweile zu Hunderten angeboten und die Preise sind in den Keller gefallen. Doch für das Laserlicht im Auto gibt es derzeit weltweit nur einen einzigen Chip, und den lässt sich Osram teuer bezahlen."


Fassen wir zusammen:

Ein Unternehmen bei dem einer der größten Fonds-Anbieter der Welt gerade seinen Stimmrechtsanteil erhöht hat, und das dazu noch ein derzeitiges Quasi-Monopol hat auf eine innovative Lichttechnik die in naher Zukunft in immer mehr Oberklasse-Autos zur Anwendung kommen wird. Noch dazu wird die Aktie gerade mit um die 10 Prozent Preisnachlass gehandelt, und es könnten in der Spitze bis zu 15 Prozent werden.

Besser gehts eigentlich garnicht.

Spätestens wenn die Aktie intraday mal unter 42 Euro rutscht würde ich absolut zugreifen.

 

1255 Postings, 1936 Tage Mister86da soll wohl

 
  
    #188
20.03.14 16:08

da soll wohl die Aktie über die Klippe geschubst werden:



http://www.finanzen.net/analyse/...fh_user_Privatbankiers_KGaA_503389


http://www.aktien-meldungen.de/Aktienresearch/...l-39-50-Euro-9867764


Ein Schelm wer böses dabei denkt...


 

1255 Postings, 1936 Tage Mister86grrr...

 
  
    #189
27.03.14 16:19
...seit ein paar Tagen andauernd das gleiche.

Morgens geht's hoffnungsvoll los mit dem Osram-Kurs, und nachmittags wenn der Handelstag in USA beginnt wird in Grund und Boden geshortet.

Echt zum kotzen.

Eigentlich könnte man wirklich die deutschen Börsen um halb zwei jeden Tag zumachen. Danach kommt nix erbauliches mehr.  

30428 Postings, 6922 Tage RobinWOW

 
  
    #190
01.04.14 09:26
da sind aber einige mit Stoploss unter Euro 45 rausgeflogen  

30428 Postings, 6922 Tage Robindas war

 
  
    #191
01.04.14 09:50
ein Scnäppchen - habe mal zu 44,86 zugegriffen . Gleich bei Euro 46  

1255 Postings, 1936 Tage Mister86Ich bin

 
  
    #192
01.04.14 12:20
Ich bin bereits versorgt mit Osram-Calls. Hab nicht unbedingt zu nem Schnäppchenpreis gekauft wie sich herausgestellt hat (ca. bei Osram-Kurs €47),  aber ich denke Osram wird sich trotz allem wieder berappeln, und das war heute nur eine nervöse Überreaktion weil der Markt eine Äußerung von Osram in den falschen Hals bekommen hat. Immerhin wurde der Ausblick bestätigt. Und dass das Geschäfts- und Marktumfeld von Osram eine Herausforderung ist, dass wissen wir ja nicht erst seit heute. Das sind "old news".

Die Tatsache DASS nach ein paar Schrecksekunden (oder Schreck-Stunden vielmehr)  der Rückgang fast vollständig wieder aufgekauft wurde mit einem Kurs von gegenwärtig €46,57 sollte ein Argument dafür sein, dass die Aktie stark ist im Moment.  Wäre kein Vertrauen in das Unternehmen da, dann wäre der Markt heute "untröstlich" und wir würden eine lange rote Kerze sehen die sich auch bis zum Handelsschluss nicht wesentlich ändern würde.  

1255 Postings, 1936 Tage Mister86außerdem

 
  
    #193
1
01.04.14 12:30
außerdem hast du Recht, Robin... ein Teil dieses großen Rückgangs heute morgen kam mit Sicherheit dadurch dass viele die gerade erst ne vorsichtige Long-Position eröffnet haben jetzt schon wieder rausgekegelt wurden.

Stops lohnen sich halt nicht mehr. Damit präsentiert man seine Aktien auf dem Silbertablett und muss zusehen wie die großen Zocker sie einsammeln. Und das oft genug noch deutlich unter dem gesetzten Stoppkurs, wenn ein Kursverfall mal sehr schnell geht.  

30428 Postings, 6922 Tage Robinam 01.04.2014

 
  
    #194
07.04.14 09:15
hat die Aktie bei € 44,7 gedreht  

1255 Postings, 1936 Tage Mister86Heute war

 
  
    #195
1
07.04.14 18:59
Heute war auf jeden Fall ne Übertreibung.

Sieben Prozent Minus? Auch wenn man das negative Marktumfeld zugrunde legt?

nee nee, das ist nix rationales. Und die ein zwei Analysten die heute wieder ihre Gehirnfürze losgelassen haben und bei der heutigen Talfahrt von Osram nachgetreten haben, die wollten am Ende auch nur Stopps abfischen.

Spricht nicht unbedingt für die Stärke der Aktie dass es bis Xetra-Schluss ohne Erbarmen immer weiter runter ging. Das sollte Besorgnis erregen. Trotzdem erwarte ich mindestens morgen zur Xetra-Eröffnung wieder einen Rebound. Und der restliche Markt wird höchstwahrscheinlich nach dem heutigen Sell-off auch wieder zur Besinnung kommen.

Hier sind einfach nur ein paar in New York an der Nasdaq in eine Richtung losgerannt, und der Rest der Herde hat Panik bekommen.

Und  die durchaus sehr positive Kursentwicklung letzte Woche war halt ne dicke fette Bullenfalle bei Osram. Aber der heutige Preisverfall ist Quatsch gewesen, und das wird sich in ein paar Tagen auch so herausstellen.  

30428 Postings, 6922 Tage Robingerade kam

 
  
    #196
10.04.14 09:05
Kaufempfehlung von UBS mit Ziel EUro 50  

30428 Postings, 6922 Tage RobinAktie überverkauft

 
  
    #197
10.04.14 09:08
in 5 Handelstagen von Euro 48 auf EUro 42,50. Wird Zeit für einen Rebound  

30428 Postings, 6922 Tage Robingroßer Widerstand

 
  
    #198
10.04.14 09:21
erst bei Euro 45,20  

30428 Postings, 6922 Tage Robinneues Tageshoch

 
  
    #199
10.04.14 09:32
sieht gut aus - Angriff auf die Euro 45,2  

1255 Postings, 1936 Tage Mister86doch wieder abgeprallt

 
  
    #200
10.04.14 11:21
tja, nun ist die Aktie doch wieder nach unten abgeprallt und die Shorterei wird weiter gehen.

Es macht echt keinen Spaß mehr.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 161  >  
   Antwort einfügen - nach oben