Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Osram Licht (WKN: LED400)


Seite 1 von 175
Neuester Beitrag: 21.08.19 21:08
Eröffnet am: 08.07.13 09:16 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5.358
Neuester Beitrag: 21.08.19 21:08 von: gvz1 Leser gesamt: 600.410
Forum: Börse   Leser heute: 34
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 175  >  

Clubmitglied, 26617 Postings, 5285 Tage BackhandSmashOsram Licht (WKN: LED400)

 
  
    #1
29
08.07.13 09:16
Weltweit größter reiner Lichtkonzern startet in den Handel

Die OSRAM Licht AG startet heute unter dem Börsenkürzel "OSR" an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Börse München in den Handel. "Das heutige Listing schlägt ein neues Kapitel in der über 100-jährigen Unternehmensgeschichte auf und eröffnet große Chancen für die künftige Entwicklung des Unternehmens", so der Osram-Vorstandsvorsitzende Wolfgang Dehen. Das Management war zuletzt auf Roadshow an wichtigen internationalen Kapitalmärkten und hatte bei rund 400 Fonds und Banken für Osram geworben.

mehr unter:
http://www.osram.de/osram_de/presse/...ankfurt-und-muenchen/index.jsp  
Angehängte Grafik:
osram.gif
osram.gif
4333 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 175  >  

6018 Postings, 431 Tage DressageQueenJetzt kommts zum Übernahmepoker

 
  
    #4335
12.08.19 07:46
Die Amis werden bestimmt nachlegen ;)   Mega!  

178 Postings, 50 Tage tobixxxwir

 
  
    #4336
12.08.19 08:24
wollen erstmal abwarten, ob olaf überhaupt das stillhalteabkommen mit ams aufhebt, denn nur dann kann das gebot wirksam werden

und wie wir olaf so kennen, verscherbelt er den laden lieber zu 35, als ne bieterschlacht zu eröffnen  

7086 Postings, 3973 Tage hollewutzund plötzlich ist alles anders!

 
  
    #4337
12.08.19 08:24
Da verweise ich doch gerne auf meinen Hinweis in #4315 das es noch einen 2. Bieter mit einer 38,50€ Offerte gab

Wir sehen es nun, wer hier voreilig das Angebot zu 35€ annimmt dürfte nicht auf der Gewinner Seite liegen.
Natürlich hat sich der Kurs hier dem Angebot noch nicht ganz angepasst, was aber auch heisst das man es noch nicht für realistisch sieht jedoch stehen wir heute schon über 35€ und es sind noch einige Wochen Zeit. Hier dürfte also Musik reinkommen......    

1392 Postings, 4378 Tage rotsZum Glück hatte ich noch nachgekauft

 
  
    #4338
12.08.19 08:26
Genau so wie ich es mir gewünscht habe, Allianz verkauft bestimmt ab 40, die werden jetzt von BC kommen mM. Es bleibt spannend.....  

1392 Postings, 4378 Tage rotsUnd alle sind zufrieden

 
  
    #4339
12.08.19 08:27
 

178 Postings, 50 Tage tobixxxja

 
  
    #4340
12.08.19 08:35
rots, das könnte ich mir auch vorstellen, das allianz zu 40 abgabebereit wäre, wenn BC das auf den tisch legt
 

7086 Postings, 3973 Tage hollewutzich habe meine Position vorerst mit einem

 
  
    #4341
1
12.08.19 08:37
Limit zu 37,99 versehen und nach unten mit SL abgesichert. So kann ich zumindest mir das von der Seitenlinie anschauen und gehe so oder so als Gewinner vom Platz :)  

934 Postings, 3723 Tage ParadiseBirdimmer noch Luft da

 
  
    #4342
12.08.19 14:11
Derzeitig also verkapptes Angebot bei 38,50 €, das sind 10% mehr als bisher. Gehen noch 40 € vielleicht oder mehr?

Ich bin mir sicher, dass sich aus Osram mittel- und langfristig etwas recht Wertvolles machen lässt. Das braucht nur eine gute Strategie, und etwas Geld.  

59 Postings, 862 Tage AffeMitWaffeEinstieg

 
  
    #4343
12.08.19 14:26
Ist ein Einstieg jetzt noch zu empfehlen im die etwa 10 Prozent bis zu den 38,50 mitzunehmen?  

199 Postings, 507 Tage Asheel@Affe

 
  
    #4344
12.08.19 16:44
Ich bin heute bei 34.xx€ rein  

1392 Postings, 4378 Tage rotsAus Ad hoc

 
  
    #4345
12.08.19 18:25
Der erfolgreiche Abschluss der Verhandlungen über eine Zusammenschlussvereinbarung sei Voraussetzung für die Aufhebung des Stillhalteabkommens zwischen Osram und AMS. Erst danach könnte AMS den Osram-Aktionären sein Übernahmeangebot vorlegen./rol  

8 Postings, 744 Tage fbo|229095616Was passiert wenn?

 
  
    #4346
12.08.19 19:50

ams wollten wenn sie i 95% von osram haben von der Börse nehmen...........was passiert dann und wie läuft das?

 

 

8 Postings, 744 Tage fbo|229095616warten bis zur dividende

 
  
    #4347
12.08.19 20:45

ich bin bei 50€ rein......da interssieren mich die Angebote nicht so sehr

 

Clubmitglied, 299145 Postings, 1877 Tage youmake222ams freut sich auf Gespräche über mögliche OSRAM-Ü

 
  
    #4348
13.08.19 10:17
ams freut sich auf Gespräche über mögliche OSRAM-Übernahme | Nachricht | finanzen.net
ams freut sich auf Gespräche über mögliche OSRAM-Übernahme | Nachricht | finanzen.net
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...osram-uebernahme-7879312
 

11 Postings, 49 Tage BanditoS12Oh man

 
  
    #4349
13.08.19 13:17
Warum übernimmt denn OSRAM nicht AMS? Olaf weg und Alexander ran. Das wär's doch... Gut für den Kurs, eine Perspektive für die Zukunft...  

199 Postings, 507 Tage AsheelKurs drücken

 
  
    #4350
15.08.19 08:17
Man sieht immer wieder schön wie kleine Stückzshlen den Kurs immer wieder auf die ~35 runter drücken. Ich glaube hier will noch jemand nicht das der Kurs steigt  

1392 Postings, 4378 Tage rotsSollte heute nicht die Meldung kommen?

 
  
    #4351
15.08.19 21:31
 

1392 Postings, 4378 Tage rotsGerüchte

 
  
    #4352
19.08.19 20:15
BC erhöhen Angebot  

1392 Postings, 4378 Tage rotsNicht wollen, sie müssen

 
  
    #4353
19.08.19 20:22
OSRAM-Aktie nachbörslich fest: Bain und Carlyle wollen wohl Gebot erhöhen

19.08.19, 19:43:41
Die Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle erwägen Kreisen zufolge eine Erhöhung ihres Angebots für den Lichtkonzern OSRAM, sollte der österreichische Chipkonzern ams formal ein Gebot vorlegen.


Citi: Dow Jones - Der nächste (Erholungs-)Versuch

Die beiden Finanzinvestoren beratschlagten einen solchen Schritt derzeit mit Beratern sowie finanzierenden Banken, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen. Eine Entscheidung gebe es noch nicht.
Anleger zeigten sich dennoch bereits erfreut: Der Aktienkurs von OSRAM legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um knapp zwei Prozent im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs auf 35,29 Euro zu.

Bain und Carlyle bieten aktuell 35 Euro je OSRAM-Aktie. ams will 38,50 Euro zahlen. Allerdings verhindert derzeit eine Stillhaltevereinbarung mit OSRAM, dass die Österreicher ihr Angebot offiziell vorlegen können. Es gilt dabei als wahrscheinlich, das OSRAM diese Vereinbarung, die ein ams-Gebot bis 2020 ausschließt, noch in dieser Woche aufheben wird, um das Risiko möglicher Aktionärsklagen zu senken. Bain und Carlyle prüfen den Kreisen zufolge auch, ob eine Erhöhung in Richtung oder auf das Niveau des ams-Gebots ausreichend sei, um die OSRAM-Aktionäre zu überzeugen. ams sowie die beiden Finanzinvestoren wollten die Informationen Bloomberg zufolge nicht kommentieren.  

8 Postings, 744 Tage fbo|229095616warum verkaufen?

 
  
    #4354
20.08.19 17:55

Warum sollte ich meine Aktien uberhaupt verkaufen?

Sie gehen rauf und runter.....über kurz oder lang werden die Geschäfte auch wieder besser laufen,guter Dividenden zahler ist Osram auch

und die Amis bekommen sie von mir eh nicht.

 

7488 Postings, 6530 Tage gvz1Schön!

 
  
    #4355
21.08.19 15:45
The Goldman Sachs Group, von 0,04 % auf 4,85 % erhöht!
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

1392 Postings, 4378 Tage rotsReuters berichtet

 
  
    #4356
21.08.19 16:15
aMS darf wohl bieten.....  

7086 Postings, 3973 Tage hollewutzschön entspannt sein es läuft doch alles

 
  
    #4357
21.08.19 16:44
Sollte es zu einem Bieterkampf kommen, dürfte auch 38,50€ nicht das Ende sein!
Blöd nur für Alle, welche vorschnell die 35€ Offerte angenommen haben.......

In diesem Sinne Augen auf und bei Schwäche nachlegen.

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung....
 

1392 Postings, 4378 Tage rotsAha

 
  
    #4358
21.08.19 20:59
OSRAM-Aktie nachbörslich auf Höhenflug: OSRAM hebt Stillhalteabkommen mit ams auf

21.08.19, 20:52:42
Der Lichtkonzern OSRAM macht den Weg frei für ein Übernahmeangebot des österreichischen Chipkonzerns ams.  

7488 Postings, 6530 Tage gvz1Geht doch!

 
  
    #4359
21.08.19 21:08
DGAP-Ad-hoc: OSRAM Licht AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot OSRAM Licht AG: OSRAM ermöglicht ams Übernahmeangebot und schließt Kooperationsvereinbarung ab 21.08.2019 / 20:30 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Vorstand der Osram Licht AG (Osram) hat das bestehende Stillhalteabkommen mit der ams AG (ams) aufgehoben und mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kooperationsvereinbarung mit Schutzzusagen für Mitarbeiter, Standorte und wesentliche Unternehmensteile unterzeichnet.

Nach sorgfältiger Prüfung des Transaktionsangebots sind Vorstand und Aufsichtsrat von Osram zu der Einschätzung gelangt, dass es insbesondere im Interesse der Aktionärinnen und Aktionäre und weiteren Stakeholder von Osram liegt, das bestehende Stillhalteabkommen mit der ams aufzuheben und eine Kooperationsvereinbarung mit ams zu unterzeichnen, um ams die Veröffentlichung des Angebots zu ermöglichen.

Der Angebotspreis beträgt 38,50 Euro je Osram-Aktie und liegt 10% höher als das noch laufende Angebot des Bieterkonsortiums bestehend aus Bain Capital und The Carlyle Group. Das Angebot von ams bewertet Osram mit einem Eigenkapitalwert von rund 3,7 Milliarden Euro und einem Unternehmenswert von rund 4,3 Milliarden Euro. ams sieht eine Mindestannahmeschwelle von 70 Prozent, weitere marktübliche Bedingungen sowie eine Annahmefrist bis voraussichtlich Anfang Oktober 2019 vor. Die Annahmeschwelle beinhaltet nicht die eigenen Aktien der Osram Licht AG.

Die Angebotsunterlage wird gemäß den Vorgaben des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) von Opal BidCo GmbH, einer Holdinggesellschaft der ams AG, nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Vorstand und Aufsichtsrat werden die Angebotsunterlage nach ihrer Veröffentlichung sorgfältig prüfen und gemäß § 27 WpÜG eine begründete Stellungnahme abgeben. Sofern die Angebotsunterlage von ams vor Ablauf der Annahmefrist des noch laufenden Angebots des Bieterkonsortiums bestehend aus Bain Capital und The Carlyle Group veröffentlicht wird, können diejenigen Aktionäre, die ihre Aktien bereits in dieses Angebot eingeliefert haben, von der Annahme des Angebots zurücktreten und das Angebot von ams annehmen.
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
173 | 174 | 175 175  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG