MOWI Lachs für die Welt


Seite 15 von 19
Neuester Beitrag: 25.09.20 17:29
Eröffnet am: 09.07.19 16:12 von: Gonzoderers. Anzahl Beiträge: 467
Neuester Beitrag: 25.09.20 17:29 von: fisker Leser gesamt: 87.545
Forum: Börse   Leser heute: 339
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 19  >  

28 Postings, 1108 Tage lixerChina

 
  
    #351
15.06.20 12:48
Meiner Meinung nach wird die Diskussion in China nicht rationell geführt. Wie ich oben gestern schon geschrieben habe, ist es elegant zu sagen "Das Virus wurde importiert" ohne irgendwelche Beweise zu haben. Zudem sind die Verbraucher sind sehr schnell verunsichert und nachhaltig zurückhaltend. Ob fair oder nicht, aber das ist nun mal der CN-Markt.

Für meine Belange bin ich erstmal an der Seitenlinie.  

Optionen

3962 Postings, 1058 Tage KörnigHier wird die Zukunft gehandelt! Nur wird dabei

 
  
    #352
15.06.20 16:57
wohl ein weiterer Lockdown eingepreist, m.m. n.  

299 Postings, 5552 Tage BolkoAuch von anderer Seite droht Ärger:

 
  
    #353
15.06.20 17:04
Der Lachs ist in Deutschland einer der beliebtesten Speisefische. Doch der Raubfisch mit dem rosafarbenen Fleisch gilt weltweit als bedroht.
Es besteht also durchaus ein gewisses Risiko gesellschaftlicher Ächtung des Lachskonsums.

 

Optionen

571 Postings, 488 Tage fiskerAngesichts der drastischen Senkung der Fangquoten

 
  
    #354
15.06.20 20:24
in der Meeresfischerei mache ich mir überhaupt keine Sorgen, daß Zuchtfisch aus den Regalen der Welt verschwinden könnte.  

185 Postings, 161 Tage dat wedig nich ist .Hannes Jaenicke

 
  
    #355
16.06.20 07:47
Sorry,
dass dieser Mann mit seinen Ansichten im Öffentlich/Rechtlichen TV auftreten kann, zeigt einerseits unser hohes Gut der Meinungsfreiheit, andererseits die Politische Einfärbung der Öffentlich/Rechtlichen. Als Landwirtssohn und Jäger habe ich von diem Mann schon einiges gesehen, was sehr fehlerhaft war. Aber die Leute kaufen es ab...  

169 Postings, 200 Tage LoonijaDividende

 
  
    #356
16.06.20 11:52
Gibt es Infos zu der DIvidende?
Auf sämtlichen Portalen (nasdaq dividend, seeking Alpha) finde ich nur die Dividende vom März.
Haben die was ausgesetzt?  

41 Postings, 130 Tage BahahaDividende

 
  
    #357
17.06.20 22:42
Soll wie ich es mitbekommen haben am 19.6 vom Kurs abgezogen werden und am 29.6 ausgezahlt.  

169 Postings, 200 Tage Loonija@bahaha

 
  
    #358
17.06.20 23:23
das wäre Nossa  

4985 Postings, 5636 Tage Fortunato69morgen !

 
  
    #359
18.06.20 08:15
R&D projects typically take many years, so it’s always exciting when one comes to fruition and promises real benefits to the industry. We recently invested in technology that could reduce sea lice infestations, reducing the need for delousing and significantly improving fish welfare.

We’ve purchased 52 Tubenets from AKVA group ASA, which work by keeping fish well below the traditional sea lice belt. Our hope is that by carrying out further commercial testing, we can encourage widespread adoption of the technology across the industry. We are the first to install the technology in the UK - pictured are the nets being installed in Mowi Scotland.  

571 Postings, 488 Tage fisker@bahaha

 
  
    #360
2
23.06.20 13:34
so ein Quatsch. Hast du das im Sandkasten gehört? Der ex-divi Handelstag muss ausreichend lange veröffentlicht werden, sonst macht ja ein Handel an dem Tag keinen Sinn. Hast du dazu eine Veröffentlichung gelesen?

Deshalb mal Realitäten, Mowi hat einen neuen financial Kalender veröffentlicht:

Persönlich gehe ich mal davon aus, daß die seit Mai verschobene Divi Entscheidung für Q1 an diesem Tag verkündet wird.

Financial calendar for Mowi ASA

FINANCIAL YEAR 2020

26.08.2020 - Half-yearly Report

04.11.2020 - Quarterly Report - Q3
17.02.2021 - Quarterly Report - Q4


FINANCIAL YEAR 2021

25.08.2021 - Half-yearly Report
24.03.2021 - Annual Report
09.06.2021 - Annual General Meeting

19.05.2021 - Quarterly Report - Q1
10.11.2021 - Quarterly Report - Q3


Außerdem wurden verschiedene Insidertrades und Beteiligungen gemeldet.

Mowi ASA (OSE: MOWI): Exercise of senior executive share options/purchase of own shares
Number of options exercised

The Board of Directors of Mowi awarded 0.9 million options under its senior
executive share option scheme with effect from 2016 to the current participants
in the option scheme. The option scheme forms an important part of Mowi's long-
term remuneration policy for such senior executives. The number of options shall
be adjusted for dividend payments and reduced if the profit through exercise of
options in a year exceeds two times the fixed annual salary of the option
holder. Accordingly, the number of options has been adjusted to 1.0 million
options to comply with these provisions.

On 22 June 2020, participants in Mowi's senior executive share option scheme
exercised 1,022,084 options in Mowi, corresponding to 1,022,084 shares at a
strike price of NOK 119.84 per share.

On the same date Mowi purchased 1,022,084 own shares at a price of NOK 179.17
per share to settle its obligation to deliver the shares. The shares were
purchased in accordance with the authorisation granted at the annual general
meeting on 3 June 2020. Following these transactions Mowi still holds zero
treasury shares.

Options exercised by primary insiders

Ivan Vindheim exercised 118,648 options in Mowi, corresponding to
118,648 shares at a strike price of NOK 119.84 per share.

Ben Hadfield exercised 101,112 options in Mowi, corresponding to
101,112 shares at a strike price of NOK 119.84 per share.

Per-Roar Gjerde exercised 61,887 options in Mowi, corresponding to
61,887 shares at a strike price of NOK 119.84 per share.

Ola Brattvoll exercised 86,985 options in Mowi, corresponding to
86,985 shares at a strike price of NOK 119.84 per share.

Transfer of rights

On 22 June 2020 the primary insiders listed above transferred their rights to
receive shares resulting from the exercise of their options to a third party
against a consideration to be determined on the basis of the price subsequently
obtained by the third party when selling the shares. The price subsequently
obtained was NOK 179.17 per share.

New holding

After exercising the options the primary insiders listed above hold the
following number of shares and unexercised options in Mowi:

--------------------------------------------------
Name            Title                            Shares Total unexercised

                                                             options
--------------------------------------------------
Ivan Vindheim   CEO                              7 248       334 908

Ben Hadfield    COO Farming Scotland and Ireland 7 458       334 908

Per-Roar Gjerde COO Farming Americas and Faroes   911        334 908

Ola Brattvoll   COO Sales and Marketing          9 819       334 908
--------------------------------------------------

This information is subject to the disclosure requirements pursuant to section
4-2 and 5-12 of the Norwegian Securities Trading Act.  

169 Postings, 200 Tage Loonija@fisker

 
  
    #361
23.06.20 14:22
Danke für die Infos!  

8407 Postings, 7638 Tage bauwiUm die 16 € knall ich nochmal eine Position rein!

 
  
    #362
2
24.06.20 09:38
Im Vergleich zu vielen Tech-Werten, ist die Performance in den letzten Wochen nicht so berauschend gewesen - um's mal milde auszudrücken.
Folglich bietet sich dieser Kursrückgang zum Ausbau an, denn irgendwo zwischen 15,50 bis 16 € liegen wir knapp unter dem Mittelwert. Die Aktie bietet langfristig jedoch mit größerer Sicherheit Stabilität als eine Vielzahl überbewerteter US-Aktien. Ein solider Wert!

169 Postings, 200 Tage Loonija@bauwi

 
  
    #363
24.06.20 10:51
Glaube das liegt an "Importierte Lachs aus Norwegen bringt Corona nach Peking". Also die Meldung kam gings von 18 oder so runter. Jetzt die Angst vor der zweiten Welle. Indien bekommt die ganzen Gastarbeiter zurück auf die Dörfer, da geht es richtig aber und auch Brasilien wird hart getroffen. Erstmal wieder bisschen wind aus den Segeln überall.  

571 Postings, 488 Tage fiskerSah doch total gut aus der Kurs

 
  
    #364
24.06.20 12:10
und stand kurz vor der 19,00€ bis die Chinesen behaupteten der Lachs hätte das Virus auf den Markt in Peking geschleppt. Das war bis dahin >30% Performance auf die Tiefstwerte.

Um den Virus-Lachs in Peking ist es schon wieder still, aber die Sache wird natürlich erst mal nachwirken. Das war einfach mal Pech.  

3962 Postings, 1058 Tage KörnigSehr diese Position auch als Langfristige Anlage!

 
  
    #365
24.06.20 14:07
Sobald die ganzen Unsicherheiten weg sind, gibt es auch bestimmt eine gute Dividende!  

1109 Postings, 336 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #366
24.06.20 18:57
Aqua Farming ist die Zukunft  

169 Postings, 200 Tage LoonijaMowi wird

 
  
    #367
24.06.20 21:22
uns, sollte nicht unvorhergesehenes passieren, viel Spaß bereiten. Einzige doofe ist, dass die aus Norwegen kommen.

Wenn jemand schon mal den Antrag bezüglich der Dividende/Rückzahlung Quellensteuer gestellt hat, so möge er mich erhellen. Gerne auch via Boardmail aber ich denke das bringt allen etwas.

Vielleicht kann der @Gonzodererste das irgendwie nacheditieren im ersten Post des Threads :)

Euch einen schönen Abed  

4 Postings, 2548 Tage rhoener63Loonija QST

 
  
    #368
2
25.06.20 13:20
also die Rückholung der Quellensteuer aus Norwegen geht relativ einfach.
Man benötigt eine Ansässigkeitsbescheinigung vom hiesigen FA, eine Kopie der Dividendenzahlung der Bank und einen formlosen Antrag auf Rückerstattung  mit Angabe der WKN/Dividende und der persönlichen Kontodaten, das ganze noch unterschreiben - fertig.
Damit kann man dann 10 % der Qst zurückholen, die anderen 15 %  beim dt. FA mit der Steuererklärung,
es gibt auch eine Variante bei der man die 27 % in Norwegen beantragen kann, habe ich aber noch nicht gemacht. Dauert dann in der Regel 6 Monate bis zur Überweisung.
Ich hoffe, konnte  ein bischen helfen.  

4 Postings, 2548 Tage rhoener63Qst

 
  
    #369
25.06.20 19:52
Sorry, man kann natürlich max. 25 % zurückbekommen.  

571 Postings, 488 Tage fiskerAuf meinen letzten Antrag zwecks Rückerstattung

 
  
    #370
30.06.20 06:07
warte ich jetzt schon >12 Monate. Ich würde das nicht als leichte Zurückholung einer Steuer bezeichnen, zumal man zu keinem Zeitpunkt einen Bearbeitungsstand erfahren kann bzw. nicht mal eine Eingangsbestätigung bekommt. Mal abgesehen davon, daß es sich bei mir dabei schon um ansehnliche Summen handelt, die während der gesamten Zeit von der Erhebung der Steuer bis zur Rückerstattung für mich totes Kapital sind. Das Verfahren mit der QSt ist schon mehr als ärgerlich, aber bestimmt kein Zufall. Die Staaten verdienen sehr gut daran. Bei Bakkafrost ziehen die Faröer die QSt ein und da ist die Kohle einfach mal weg.

 

571 Postings, 488 Tage fiskerRussland

 
  
    #371
1
30.06.20 06:16
hebt übrigens den Importstopp von chilenischen Lachs auf, davon dürfte auch Mowi Chile profitieren. Leider bleibt aber norwegischer Lachs auf der Embargoliste.  

4 Postings, 2548 Tage rhoener63fisker

 
  
    #372
30.06.20 17:15
ich beantrage die norw. Qst bereits über 10 Jahren und es klappte immer anstandslos, da gibt es wesentlich schwierigere Fälle (versuche mal die Qst in Frankreich/Italien/Dänemark etc. zurückzuholen).
Allerdings ist die Qst für mich auch kein Kriterium bei der Aktienauswahl, trotzdem gebe ich dir Recht das dieses Thema äußerst lästig ist.  

571 Postings, 488 Tage fiskerDie Geschmäcker sind verschieden

 
  
    #373
30.06.20 18:51
123 Monate warten sind für mich jetzt nicht anstandslos, zumal sich das Verfahren schon rein zeitlich nicht für jede Quartalsdividende lohnt. Ich sammele verschiedene Divis, auch von anderen norwegischen Lachsfirmen (ist ja gleiches Problem), damit vergeht schon mal Zeit und dann warte ich noch >1 Jahr. Ist jetzt auch nicht besonders tröstlich, daß in anderen Ländern noch schlechter läuft. Für mich ist das einfach nur ein vorsätzliches Prozedere, was dazu führt, daß bei weitem nicht jeder seine Erstattung abruft und der Fiskus so ein paar Millionen extra erlöst.  

571 Postings, 488 Tage fiskerLustiger Schreibfehler

 
  
    #374
30.06.20 18:52
natürlich sind 12 Monate gemeint.  

4985 Postings, 5636 Tage Fortunato69News out

 
  
    #375
06.07.20 20:09
For a number of years, we have been working towards gaining ASC accreditation for our sites across the world. This week, we were pleased to announce that all 28 of our farms in the Canada West region have been ASC certified.

Created by WWF and the IDH, The Sustainable Trade Initiative in 2010, the Aquaculture Stewardship Council (ASC) seeks to implement standards for responsible aquaculture and steer producers towards sustainability. To achieve certification under the ASC Salmon Standard, farms are audited against 500 criteria covering aspects of environmental and social stewardship, fish health and welfare, and compliance with regulations. These audits are repeated yearly to ensure that the site maintains the standard required.

With our sites in Sheep Pass and Cougar Bay passing the criteria after audits in March, Mowi Canada West is the first Mowi business unit to become fully ASC certified - a fantastic achievement for our teams based there and recognition for all their efforts.

Read more: https://lnkd.in/gWBbTQH
 

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 19  >  
   Antwort einfügen - nach oben