Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gazprom 903276


Seite 1 von 992
Neuester Beitrag: 21.09.17 22:42
Eröffnet am: 27.05.17 16:29 von: Kukuls Anzahl Beiträge: 25.787
Neuester Beitrag: 21.09.17 22:42 von: Amosa Leser gesamt: 4.312.346
Forum: Börse   Leser heute: 537
Bewertet mit:
89


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
990 | 991 | 992 992  >  

981 Postings, 4100 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    #1
89
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- €) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
24762 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
990 | 991 | 992 992  >  

22 Postings, 2391 Tage frischfischmyff

 
  
    #24764
20.09.17 14:00
Stimme bzgl. der Sicherheitslage und des Zustandes der Ukraine zu.
Allerdings laufen viele Pipelines aus bzw. durch unsichere oder Kriegsgebiete.
Für die Bewachung gibt es darauf spezialisierte Firmen. Die Ukraine benötigt die Einnahmen und wird ihren Teil zur Bewachung beitragen.
Will mich aber nicht an dieser Pipeline festbeißen. Fakt ist für mich, daß wir das Erdgas brauchen.

Die Amerikanische Option wird wohl auf Dauer zu teuer. Transport, herunterkühlen etc. kann wohl nur mit Subventionen auf Dauer zu akzeptablen Preisen führen.

Als Alternativen ist Solarenergie Nachts und Windräder bei Windstille nur bedingt zu gebrauchen. Und wenn ich mir unsere Umgebung anschaue, sind Biogasanlagen mit dem daraus resultierenden Anbau von Monokulturpflanzen auch bald an ihren Grenzen angelangt angelangt. Es sei denn die Umwelt ist mir egal.  

59 Postings, 43 Tage Ghul13Der nächste Seitenhieb könnte von der EU kommen

 
  
    #24765
20.09.17 16:00
"Die neuen Hindernisse für Nord Stream 2 sind ärgerlich, aber es sieht bisher eher danach aus, als ob die EU hier einen Poker im Ärmel haben will, um in einer guten Verhandlungsposition zu sein, als dass sie wirklich Interesse daran hat, den Bau der neuen Pipeline zu verhindern."

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...9-gazprom-seitenhieb-eu  

6286 Postings, 1709 Tage BÜRSCHENImmer und Immer das Gleiche

 
  
    #24766
20.09.17 16:58
Kaum ist man mal 5 Tage außer Haus schon burzelt die Aktie in den Keller ! Mist  

1 Posting, 2 Tage fbo|229102660Das wird schon wieder, kommt Zeit, kommt Kurs

 
  
    #24767
20.09.17 18:11

24 Postings, 80 Tage HDu01Schwachsinnige Argumente...

 
  
    #24768
3
20.09.17 18:42
Die hohe Verschuldung von 40Millarden$ WOW!!
Na dann doch lieber auf Nummer sicher bei Shell einsteigen, die haben ja nur wieviel? 180 milliarden?  

594 Postings, 548 Tage andrej683Löschung

 
  
    #24769
1
20.09.17 21:08

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 21.09.17 14:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Off-Topic

 

 

768 Postings, 2236 Tage xraiOh mann, Andrej

 
  
    #24770
20.09.17 21:34
was war das denn ?  

6286 Postings, 1709 Tage BÜRSCHENDiese Aktie ist und Bleibt !!

 
  
    #24771
21.09.17 10:11
Eine   " T A U B E   N U SS " mit reichts wieder für Heute !  

768 Postings, 2236 Tage xraiBürschen

 
  
    #24772
1
21.09.17 10:44
Bist Du nicht zum Tiefpunkt ausgestiegen ?  

569 Postings, 431 Tage Kautschukglaubt mir Elektroautos

 
  
    #24773
1
21.09.17 12:18
sind nur ein Nischenprodukt. Wer lange Strecken fahren muss, braucht Brennstoffzellen  

9032 Postings, 914 Tage MissCashläuft super , 3,50 zurück erobert

 
  
    #24774
1
21.09.17 12:28

21 Postings, 3 Tage TheAnalyst51Solarworld Zocker

 
  
    #24775
1
21.09.17 12:45
dürfen gern mal hier vorbeikommen und für 3 Tage gleiches Spektakel abziehen :-) plus 300% hätte ich auch gerne mal gemacht, dagegen brüte bzw hocke ich auf meinen Gazprom Aktien rum und hier im Stall kriegst nichts mit wenn woanders der Pank abgeht :-( mal wieder leer ausgegangen und Frustessen beim MC geholt  

768 Postings, 2236 Tage xraiSolarworld

 
  
    #24776
21.09.17 12:51
Wenn Du so einen Kick wie bei Solarworld brauchst, dann geh ins Casino und setze alles auf rot.....
Bei Solarworld ist klar dass am Ende eine Null stehen wird...da hast Du im Casino bessere Chancen.  

21 Postings, 3 Tage TheAnalyst51Schöner Gewinn!

 
  
    #24777
21.09.17 12:55
mit hohem Risiko aber den letzten fressen bekanntlich die Hyänen... du musst früh genug dabei sein und pushen dann kannst dir auch mal Urlaub gönnen wie die Großen hier :-) bewunder  

5277 Postings, 1289 Tage Berliner_The Analyst51

 
  
    #24778
21.09.17 13:13
das ist hier nicht möglich! du kannst GP mit SW nicht vergleichen!
kannst du die Kraft einer Ameise mit der, eines Elefanten, vergleichen???

hast du überlegt, wie viele Zocker man hier brauchte (Transaktionsvolumen..),
um die Aktie innerhalb eines Tages zu verdoppeln???

SW ist pleite...
Europa ohne Gazprom tot...
das ist der gewaltige Unterschied zwischen den 2 Unternehmen ;-)  

21 Postings, 3 Tage TheAnalyst51Gaspreis wird steigen

 
  
    #24779
1
21.09.17 13:13
wenn der Ölpreis zulegt. Aber generell gute Saison im Winter steigt diese Aktie immer zuverlässig um 30-50%  

21 Postings, 3 Tage TheAnalyst51@ Berliner

 
  
    #24780
1
21.09.17 13:15
da geb ich dir recht, war ja nur son Gedankenspiel und leider ist das Leben mal wieder kein Wunschkonzert  

21 Postings, 3 Tage TheAnalyst51Fleißig chatten

 
  
    #24781
1
21.09.17 13:20
dann steigt die Beliebtheit des Chats und wir sind quasi hipp, die Leser werden zuströmen, Zocker werden kommen, det kurs wird steigen... wir werden REICH  

3802 Postings, 2339 Tage lifeguardthe nervensäge51

 
  
    #24782
1
21.09.17 13:26
geh doch bitte woanders chätten ....  

6286 Postings, 1709 Tage BÜRSCHENWarum steigts ?

 
  
    #24783
21.09.17 14:45

768 Postings, 2236 Tage xraiBürschen

 
  
    #24784
1
21.09.17 15:34
kann Dir das nicht egal sein ? Hast doch alle Gazproms verkauft.
Ansonsten ist doch klar dass es steigt, schau Dir den letzten Monat den Ölpreis, oder noch besser den
europäischen Gaspreis an. Da hinkt Gazprom noch weit hinterher, aber besser so als andersrum.
Das Tal scheint durchschritten.
Mir gefällt Gazprom schon seit ein paar Wochen ausgesprochen gut.
Kannst ja wieder einsteigen.  

9032 Postings, 914 Tage MissCashWarum geht ihr immer auf diese Trolle ein ??

 
  
    #24785
21.09.17 16:14
Man man man ... wie im Kindergarten hier  

9032 Postings, 914 Tage MissCashFinnland statt Dänemark?

 
  
    #24786
21.09.17 16:17
Uniper soll scheinbar nach Finnland verkauft werden ... zufällig sind die auch stark an NS 2 beteiligt. Also wäre Dänemark kein Hinderniss mehr...  

31 Postings, 2249 Tage Mister Gold60Die Macht der Finanzanalysten

 
  
    #24787
21.09.17 18:40
Dieser Typ von Morgan Stanley hat es vor einigen Tagen geschafft, mit ein paar kritischen Bemerkungen zu Gazprom die Aktie wieder Richtung Süden zu schicken. Nur für einen einzigen Tag allerdings, es hatten ein paar Nervenschwache gleich die Hosen voll und sind ausgestiegen. Sie dürften es unterdessen bereut haben.
Kleines Störmanöver, mehr nicht. Es geht wieder aufwärts, langsam und stetig. Und der Chart sieht deutlich besser aus als auch schon. Man darf gespannt sein.

 

245 Postings, 617 Tage AmosaNord Stream 2-Gaspipeline-Projekt

 
  
    #24788
21.09.17 22:42
News vom 21.09.2017
Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew sagte am Donnerstag, dass die USA das Nord Stream 2-Gaspipeline-Projekt "mit allen möglichen Rechtsentscheidungen, Instrumenten, Sanktionen, mit einem eindeutigen Einfluss auf die Europäische Union" begraben wollen. Er gab dies auf einer Pressekonferenz nach dem Treffen mit seinem finnischen Amtskollegen Juha Sipil bekannt. Ihm zufolge ist auch die Position der Europäischen Kommission für den Bau der Gaspipeline nicht pragmatisch und für Russland nicht akzeptabel. Er erklärte, dass es Rußland wirklich einladen werde, eine getrennte Vereinbarung über "Nord Stream 2" zu unterzeichnen. "Unseres Erachtens ist dies aus der Sicht der Gleichheit der Einstellung gegenüber allen Investoren nicht akzeptabel, da solche Projekte ohne Vereinbarungen auf der Grundlage bilateraler Vereinbarungen umgesetzt wurden. Aber Verhandlungen über diese natürlich weiter", - sagte Medwedew (zitiert von TASS). Der Chef der Regierung fügte hinzu, dass Finnland eine "konstruktive Position" in Bezug auf das Projekt einnimmt, seine Wirtschaftlichkeit beurteilt und die Situation nicht politisierend umsetzt, interfax berichtet. Der finnische Ministerpräsident Juha Sipil sagte wiederum, dass für sein Land die Hauptthemen für "Nord Stream 2" ökologisch und ökonomisch sind. Gleichzeitig fügte er hinzu, dass das Land nicht Gasempfänger für dieses Projekt ist, also behandelt es das Projekt neutral.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
990 | 991 | 992 992  >  
   Antwort einfügen - nach oben