Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Französische Banken


Seite 4 von 8
Neuester Beitrag: 20.04.18 11:02
Eröffnet am: 19.08.11 14:17 von: xx77xx Anzahl Beiträge: 179
Neuester Beitrag: 20.04.18 11:02 von: alpenland Leser gesamt: 60.081
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

425 Postings, 3469 Tage Cyberkundeabwarten

 
  
    #76
19.04.12 23:00
Naja, ich glaube die Wahlen sind eingepreist. Hollande wird wohl die erste Runde für sich entscheiden. Der heutige kursverfall kommt wohl von den unbegründeten Gerüchten von Frankreichs downgrade. Für mich ist socgen im Vergleich zu Commerzbank oder deutsche Bank ein richtiges Schnäppchen. Und das sehen auch alle Analysten so - ob man sie mag oder nicht. Kgv von unter 5 und buchwert vin über 45 Euro/Shareware sprechen für sich...  

13210 Postings, 2812 Tage Maxxim54Meine Erwartung

 
  
    #77
20.04.12 03:55

Ich gehe davon aus, dass der CAC 40 erstmal mindestens noch um die 5% nachgibt auf 3000 fällt, im schlimmsten Fall fällt er um 20% auf 2500, den vorherigen Tiefs....

Soc. Gen: Erstes Kursziel 14,6 und falls dieser auch noch durchbrochen wird, dann Kurse um die 10!

Cred. Agric.: Erstes Kursziel 3 Euro und falls dieser durchbrochen wird..oh ..jemineh...1.5 - 2 Euro

Sorry Leute, aber das sind meine Orientierungszahlen...

Ich sehe für die Französischen Banken erstmal schwarz:

1. Die sind richtig in Spanien und Italien engagiert. Die nächsten Problemkandidaten...

2. Sollte Hollande gewinnen, werden sie von der Politik an der kurzen Leine gehalten.

3. Eventuelle Kapitalerhöhungen sind zu erwarten...

Was die deutschen Institute hinter sich haben, das steht denen bevor...dann viel Spass...

Abwarten...

 

425 Postings, 3469 Tage Cyberkunde@ Maxxim

 
  
    #78
23.04.12 12:20
Soc.Gen bei 10€. Sorry, Maxim, das ist wahrlich unrealistisch...

Kapitalerhöhung sind ausgeschlossen worden, Anforderungen des stresstestes sind erfüllt. Weitere Unternehmensverkäufe sind geplant um BASELIII zu erfüllen..

Das Engagement in die PIIGS Länder ist mittlerweile auf weniger als 3 MRD begrenzt worden, Irland und Portugal mit "nicht nennenswerten" Anteil...

Also warten wir mal an... KGV im moment unter 5, und das ist richtig attraktiv für einen möglichen Einstieg... aber nicht vergessen: Gesamtmarkt beobachten!  

14 Postings, 2469 Tage AliBaba1986ich warte auch im moment ab

 
  
    #79
23.04.12 14:40

Ich schwanke noch zwischen BNP Pariba,Axa,Societe oder Arcelor was würdet ihr mir empfehlen....?

 

 

425 Postings, 3469 Tage Cyberkundemh

 
  
    #80
1
23.04.12 16:33
das ist schwer, wenn du auf Axa, BNP oder SOcGEN setzt, setzt du auf Finanzwerte... sollte die Konsolidierung beendet sein, dann werden die sicherlich wie ein Hebel auf den CAC40 sein...

Interessant bei BNP und SocGen ist, dass beide naher ihrer September-Tiefs sind und im Vergleich zu einer DB oder CoBA stärker unter die Räder gekommen sind... bedingt durch die Situation Frankreichs und Wahl. Meiner Meinung erstmal einmal übertrieben stark...

Aber vergleicht man mal CoBa mit SocGen ist ganz klar SocGen das größere Schnäppchen... Weniger Risiken, deutlich höherer Umsatz, mehr Einsparpotenzial (Stichwort: Margentitel)...

Von daher, würde ich auf SocGen und BNP setzen, wann aber der richtige Einstiegspunkt ist, kann ich Dir nicht sagen... ;)  

14 Postings, 2469 Tage AliBaba1986eine Frage

 
  
    #81
24.04.12 12:48

Wie kann denn sein das der Tag, an dem die Aktie ex-Dividende gehandelt wird früher ist als der record-day?ich füg euch mal einen screenshot hinzu könnt ihr mir das erklären, wann die Dividende zahlen und bis wann man die Aktie kaufen muss um Dividendenanspruch zu erhalten.Danke im Vorraus

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2012-04-24_um_12.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
bildschirmfoto_2012-04-24_um_12.png

6336 Postings, 2517 Tage TrinkfixWeiteres Verkaufssignal zunächst vermieden

 
  
    #82
1
08.05.12 10:03
von Alexander Paulus
Montag 07.05.2012, 15:30 Uhr Download -
+ BNP Paribas - ISIN: FR0000131104

Börse: Euronext in Euro / Kursstand: 30,40 Euro

Rückblick: Die Aktie der BNP Paribas startete nach einem Tief bei 22,72 Euro im September 2011 eine deutliche Erholung. Diese führte die Aktie bis nahe an den Widerstand bei 40,81 Euro. Mitte März drehte der Wert wieder nach unten. Am 16. April 2012 durchbrach der Wert den Aufwärtstrend seit September 2011 und fiel auf 27,92 Euro ab. Diese Unterstützung testet der Wert im heutigen Handel nach einer Erholung auf 31,50 Euro erfolgreich.

Charttechnischer Ausblick: Sollte die Aktie der BNP Paribas unter 27,92 Euro abfallen, dann droht eine Verkaufswelle in Richtung 22,72 Euro.

Sollte der Wert allerdings über 31,50 Euro ansteigen, dann wäre eine Rally in Richtung 35,49 Euro möglich.

Kursverlauf vom 16.09.2011 bis 07.05.2012


http://www.godmode-trader.de/nachricht/...en-Paribas,a2822588,b1.html  

425 Postings, 3469 Tage CyberkundeLong bei SOCGEN

 
  
    #83
1
09.05.12 13:38
bin wieder long bei SOCGEN... Hoffe, auf einen DOW, CAC40 und DAX Rebound! Dann wird SocGen überproportional steigen... Schaut euch mal die Q1/2012 Präsi an... SocGen ist aktuell nur noch mit knapp 3 MRD in den PIIGS-Ländern investiert... 0.9 MRD Spanien, 1.7 MRD Italien... _Und Ausblick fürs 2 Q ist ebenfalls gut... Also warten wir mal ab...  

6729 Postings, 3541 Tage steven-blnHat jemand die Meldung parat, wo CA angibt, dass

 
  
    #84
23.05.12 16:21
es für Aktionäre, die ihre Aktien nicht verkaufen und halten werden für ein bis zwei Jahre, eine Sonderdividende am Ende ausgeschüttet wird? Wollte nochmals die Bedingungen kennen, welche Aktienklasse das wäre.  

1440 Postings, 2447 Tage silverbirdIrland, Griechenland, Spanien, Portugal...

 
  
    #85
1
02.06.12 21:20
Angesichts der schwierigen Lage in  Spanien wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und  Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble das Land nach "Spiegel"-Informationen unter den europäischen Rettungsschirm EFSF  drängen. Nach Einschätzung beider Regierungsmitglieder sei das Land allein nicht imstande, die Schieflage seiner Banken zu beheben, berichtete das Magazin am Samstag vorab ohne Nennung von Quellen.

Ihre gemeinsame Linie hätten Merkel und Schäuble Anfang dieser Woche verabredet. Auf diese Weise wolle die Bundesregierung die Gefahr eindämmen, dass sich die Euro-Krise nach einem möglichen Ausscheiden Griechenlands in den angeschlagenen Süd-Ländern der Währungsunion verschärfe.

Who's next?  

314 Postings, 4762 Tage stanleystill long?

 
  
    #86
16.07.12 20:47
O.K. der Bericht kommt erst im September.

Der listige Nachbar macht weiter wie bisher - so what?

Zuvor steigen die Märkte - liquidity

Und die Banken haben kein Problem


Perserkrieg?


Italiener?


Hey frog  - your our friend!!!  

2238 Postings, 3033 Tage BoppaDas könnte hier sehr interessant werden.

 
  
    #87
27.08.12 09:16

2238 Postings, 3033 Tage BoppaBesser als erwartet!

 
  
    #88
28.08.12 07:50

 Die Schuldenkrise in der Eurozone trifft die drittgrößte französische Bank Credit Agricole (Crédit Agricole) weiter schwer.

 

Im zweiten Quartal drückten die Probleme bei der griechischen Tochter Emporiki und Abschreibungen auf die Anteile an der italienischen Bank Intesa Sanpaolo das Ergebnis um fast 800 Millionen Euro. Unter dem Strich verdienten die Franzosen deswegen mit 111 Millionen Euro zwei Drittel weniger als vor einem Jahr, wie die Bank am Dienstag in Paris mitteilte. Damit schnitt das Kreditinstitut allerdings etwas besser ab als von Experten erwartet. Viele Analysten hatten sogar mit einem Verlust für die Credit Agricole gerechnet.

 

2238 Postings, 3033 Tage Boppa+++++INFO++++

 
  
    #89
28.08.12 07:51

 

Crédit Agricole buy

New York (www.aktiencheck.de) - Die Analysten von Goldman Sachs stufen die Crédit Agricole-Aktie (ISIN FR0000045072/ WKN 982285) von "neutral" auf "buy" hoch. Das Kursziel werde von 4,70 Euro auf 5,90 Euro angehoben. (Analyse vom 27.08.2012) (27.08.2012/ac/a/a)

 

2238 Postings, 3033 Tage BoppaIch glaube hier fest an eine Explosion!

 
  
    #90
29.08.12 12:13

2238 Postings, 3033 Tage BoppaWird ja immer besser:-)

 
  
    #91
31.08.12 09:59

2238 Postings, 3033 Tage BoppaEinfach super!

 
  
    #92
31.08.12 19:11

Das wird sehr interessant nächste Woche :-)

 

2238 Postings, 3033 Tage BoppaGuten Morgen

 
  
    #93
03.09.12 08:27

Heute Angriff auf die 5,-€ ?!  

 

2238 Postings, 3033 Tage Boppa5,- € sind durch :-)

 
  
    #94
06.09.12 19:02

Sollte jetzt wesentlich schneller gehen! 

 

3032 Postings, 4017 Tage dolphin69perfekter Tag für die franz. Banken :-))

 
  
    #95
06.09.12 20:52

2238 Postings, 3033 Tage BoppaInfo!

 
  
    #96
06.09.12 20:52

London (www.aktiencheck.de) - Die Analysten von J.P. Morgan Cazenove stufen die Crédit Agricole-Aktie (ISIN FR0000045072/ WKN 982285) von "underweight" auf "neutral" hoch. Das Kursziel werde von 5,00 EUR auf 5,50 EUR angehoben. (Analyse vom 06.09.2012) (06.09.2012/ac/a/a) 

 

3032 Postings, 4017 Tage dolphin69franz. Banken = Gelddruckmaschinen

 
  
    #97
07.09.12 09:45
aber immer schon den SL nachziehen  :-))  

2238 Postings, 3033 Tage BoppaInfo!

 
  
    #98
07.09.12 14:22

New York (www.aktiencheck.de) - Thibault Nardin und Sara Minelli, Analysten von Morgan Stanley, stufen die Crédit Agricole-Aktie (ISIN FR0000045072/ WKN 982285) von "underweight" auf "overweight" hoch. Das Kursziel werde von 3,30 Euro auf 5,52 Euro angehoben. (Analyse vom 07.09.2012) (07.09.2012/ac/a/a) 

 

2238 Postings, 3033 Tage BoppaDas gibt hier eine Vollgenesung!

 
  
    #99
1
10.09.12 17:52

5812 Postings, 3027 Tage Italymasterwürde eher sagen

 
  
    #100
11.09.12 09:06
wird mal wieder zeit short zu gehen - der anstieg ist doch sehr rasant...  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben