Französische Banken


Seite 8 von 11
Neuester Beitrag: 27.09.20 22:38
Eröffnet am: 19.08.11 14:17 von: xx77xx Anzahl Beiträge: 260
Neuester Beitrag: 27.09.20 22:38 von: Dicki1 Leser gesamt: 79.027
Forum: Börse   Leser heute: 51
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 >  

7260 Postings, 5408 Tage Mme.EugenieGebracht hat die Aktie nichts, wie man sieht

 
  
    #176
02.09.17 17:15
Nach dem Gesamtchart hat die Aktie keine Kursgewinne gemacht,
wahrscheinlich gabs Dividenden, habe ich nicht verfolgt.

Ich würde sie mir nicht ins Depot legen, oder jemand daztu raten.

14454 Postings, 6170 Tage inmotionBNP übernimmt CoBa ??

 
  
    #177
21.09.17 08:29

6200 Postings, 6081 Tage alpenlandhab mir paar Calls zugelegt, Ziel 55€

 
  
    #178
13.04.18 17:50

die Rendite liegt bei 5.17 (für17) bei 5.24% (für 17)
auch sonst scheint alles i.O.

13.04.2018 11:39:03
Société Générale (Societe Generale) overweight
NEW YORK
(dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Societe Generale auf "Overweight" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Die Verzögerung der erwarteten Zinssteigerungen habe dem europäischen Bankensektor eine Korrektur eingebrockt, schrieb Analyst Alvaro Serrano in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Damit seien steigende Zinsen nicht mehr länger in den aktuellen Kursniveaus eingepreist. Unter den Aktien weniger zinssensibler Institute seien BNP Paribas und Societe Generale hervorzuheben./edh/gl

Datum der Analyse: 13.04.2018

 

6200 Postings, 6081 Tage alpenlandGS für SOGEN auf 51 €

 
  
    #179
20.04.18 11:02
Goldman belässt Societe Generale auf 'Neutral' - Ziel 51 Euro
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Societe Generale auf "Neutral" mit einem Kursziel von 51 Euro belassen. Analyst Jernej Omahen rechnete in einer am Freitag vorliegenden
 

3157 Postings, 1425 Tage Tom1313Jemand hier dabei oder auf der watch?

 
  
    #180
07.06.19 19:55
Goldman holt BNP auf die conviction buy list.  

5750 Postings, 573 Tage GonzoderersteNeufeld

 
  
    #181
17.07.19 10:01
heute erst bin ich hier aufmerksam geworden, was zahlt ihr an Dividende und wie steht der Kurs :-))

Ich habe mal ein paar meiner Depotleichen aufgelöst und bin hier mit einer kleinen Position rein, also keinen Blödsinn machen, eigentlich investiere ich ja nur ungern in Banken....  

5750 Postings, 573 Tage GonzoderersteÜbrigens JP Morgan

 
  
    #182
17.07.19 10:02
hält euch für den TOP Pick, es kann also los gehen, und bitte!  

4139 Postings, 7264 Tage Nobody IIBin jetzt auch dabei.

 
  
    #183
24.02.20 18:42

5750 Postings, 573 Tage Gonzodererstezu früh, morgen abwarten

 
  
    #184
24.02.20 18:50

2490 Postings, 3953 Tage ElCondorsociete

 
  
    #185
03.03.20 11:57
Seit 2 Tagen kein Zugriff und Handel auf CFD Konten der Comdirect möglich. Societe General ist hier als Market Maker zuständig. Denke da werden noch Forderungen bezüglich des Ausfalls anstehen.

7 Postings, 259 Tage Pilger68Droht hier mittelfristig...

 
  
    #186
19.03.20 14:55

7 Postings, 259 Tage Pilger68Droht hier mittelfristig...

 
  
    #187
19.03.20 14:56
eine Verstaatlichung?
 

945 Postings, 377 Tage Ciriacoector

 
  
    #188
23.03.20 07:49

231 Postings, 2169 Tage leines 66mhm

 
  
    #192
23.03.20 17:37
Hallo Leute
Glaubt jemand noch an die 2,20€ Dividende bei Société Générale?
Bin mir nicht sicher ob die noch einen Rückzieher machen.

have a nice day  

231 Postings, 2169 Tage leines 66Dividende gestrichen

 
  
    #193
31.03.20 23:27
Hab ich's doch geahnt  

8363 Postings, 4239 Tage Dicki1Geht es heute Abwärts

 
  
    #194
03.04.20 07:48
Bei einem aktuellen Kurs von knapp 26 Euro wären 3,10 Euro Dividende auch heftig gewesen.
Aber sofort auf Null?
Schon heftig.
https://m.ariva.de/news/bnp-streicht-dividendenvorschlag-2019-8314415  

2582 Postings, 3889 Tage ZeitungsleserAbwärtstrend intakt

 
  
    #195
17.04.20 13:49
Eine kleine Gegenbewegung wäre mal schön gewesen. Die Bewertung von 10 Mrd. Euro finde ich schon extrem krass.  

8363 Postings, 4239 Tage Dicki1Kreditausfälle in Europa.

 
  
    #196
20.04.20 08:08

8363 Postings, 4239 Tage Dicki1Wird spannend wie sich der Markt diese Woche entwi

 
  
    #197
21.04.20 00:22
https://www.google.com/amp/s/...s-starker-oelpreisverfall-verschreckt

Zitat.

Abgesehen vom Debakel am Ölmarkt verwies Marktanaly­st Craig Erlam vom Broker Oanda auf die zahlreich anstehende­n Quartalsbe­richte, die womöglich bald Anlass zur Sorge geben könnten. "Mit der Berichtssa­ison werden die Investoren­ wieder vorsichtig­er", warnte er.

Zitat ende  

2582 Postings, 3889 Tage ZeitungsleserEuropäisches Kreditgeschäft von US-Banken

 
  
    #200
25.04.20 09:17
Amerikanische Banken konzentrieren sich vermehrt um den US-Markt. Der Preiswettbewerb wäre in Europa zu hart. Diese American First Strategie würde dazu führen, dass sich europäische Geldhäuser in Europa größere Marktanteile sichern können.

BNP Paribas hätte im Alleingang für BP eine Kreditlinie über 10 Mrd. Euro bereit gestellt. Das wäre sehr ungewöhnlich. Die gewährten Kreditlinien - 150 Mrd. Euro allein in der Corona-Phase - würden wg. der Bildung von Rückstellungen für die Risikovorsorge die Bankbilanzen belasten. Über die Ergebniswirkung von Bereitstellungsgebühren, Prov. und Zinserträgen erfährt im Artikel nichts.

„Das französische Bankensystem wird als das aktivste und solideste angesehen“, wird ein Banker zitiert. Rückendeckung gibt es auch von politischer Seite.

Unter den Top 8 Banken für syndizierte Kredite werden

BNP Paribas
Société Générale
Credit Agricole
Santander
Unicredit angeführt

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...in-europa-ein-16741206.html  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 >  
   Antwort einfügen - nach oben