Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EPI Übernahme - Wir halten zusammen


Seite 207 von 228
Neuester Beitrag: 19.06.19 09:53
Eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 6.693
Neuester Beitrag: 19.06.19 09:53 von: Mogli3 Leser gesamt: 760.335
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 845
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 205 | 206 |
| 208 | 209 | ... 228  >  

231 Postings, 237 Tage Amanitamuscariavon was redest Du Guru ?

 
  
    #5151
06.04.19 20:13
versteh grad nicht, was Du meinst ? ich rede von Herrn Walt  

3046 Postings, 1885 Tage Guru51mein lieber

 
  
    #5152
06.04.19 21:47

und ich vom schlafen.  du scheinheiliger.  

3046 Postings, 1885 Tage Guru51herr walt

 
  
    #5153
06.04.19 22:04

der letzte satz aus dem lebenslauf:

" herr walt hat insbesondere langjährige expertise in den bereichen innovation,
     e i n f ü h r u n g      und     k o m m e r z i a l i s i e r u n g       neuer produkte,
  qualitätsmanagement und restrukturierungen " .

na, das paßt doch wie die faust aufs auge.


 

3046 Postings, 1885 Tage Guru51amani

 
  
    #5154
07.04.19 08:24

zu deinem beitrag nr. 42470 auf WO.
habe das durch den übersetzer laufen lassen.

verstehe es so:
das gesetz wurde an zwei ausschüsse verwiesen.
( wohl an ausschüsse des repräsentantenhauses ).
was ist ein summery ?
vl. kannst du freundlicherweise einige erklärende worte hier schreiben.

p. s.  habe völlig normal geschlafen, leider nicht von epi geträumt.
       vor jahren sagte mal ein bekannter auf unserem dorfsportplatz zu mir:  
       da ging es auch um eine 0 zu 5 niederlage.  besser    einmal 0 zu 5    als    5 mal 0 zu 1.  

5023 Postings, 3800 Tage Buntspecht53Des einen Leid ist des anderen Freud

 
  
    #5155
1
07.04.19 10:23
5:0 ist ein gerechtes Ergebniss - für das was sich die Chinesen im besten Stadion Deutschlands geleistet haben.  Null Chance, Null Bock - falsche Aufstellung - einfach verdient. Damit sollte die Meisterschaft wieder völlig offen sein - war sie eigentlich auch schon vorher.  

3046 Postings, 1885 Tage Guru5153

 
  
    #5156
1
07.04.19 10:33

bin ja selten deiner meinung,  aber wo du recht hast, hast du  r e c h t.   und zwar zu 101 %.

einen guten tag.  

5023 Postings, 3800 Tage Buntspecht53Auf eine Gute EPI Woche

 
  
    #5157
1
07.04.19 10:48

3666 Postings, 1341 Tage clint65Jungs, das wird hier doch vollkommen

 
  
    #5158
1
07.04.19 11:12
überschätzt - 5 Ostereier, ziemlich eindeutige Angelegenheit. Da springt der Guru noch nicht einmal 0,5 cm hoch ...

Was ist da drüben eigentlich mit Dogweiler passiert? Warum hat man ihn so gemobt? Ich verstehe auch überhaupt nicht, warum Epi so links liegen gelassen wird, wenn es um Bluttests geht. Da werden andere Namen gehandelt (Volo ..., Brustkrebs/Uni), aber der bisher einzig durch die FDA zugelassene Bluttest hat doch Epi. Warum kommt Epi nicht aus dieser Schattenecke raus und andere Player, die noch nichts erreicht haben stehen in der Sonne?

Eigentlich wollte ich nur einmal ein bisschen den alten Wackeldackel necken! Noch ist das letzte Wort nicht zur Meisterschaft gefallen und die da ganz tief im Süden sind doch schon partymüde!

Kopf hoch, alter schwarzgelber, wat sacht der Kölner - et is noch immer jut jejange!  

3046 Postings, 1885 Tage Guru51hennes, der 15 ein halbte

 
  
    #5159
1
07.04.19 11:57

wir  müssen doch nicht mehr in die vergangenheit tauchen.
in den zurückliegenden jahren hat es erheblich gegenwind  gegeben. keine frage.
ich selbst sprach von der   " stuhl-mafia ".
aber das ist doch schnee von vorgestern.

nach der aktuellen meldung von amani wurde die gesetzesvorlage
nunmehr in die ausschüsse verwiesen. und das entspricht normalerweise dem ablauf im kongress.
in den ausschüssen erfolgt die konkrete arbeit, hier werden die weichen gestellt.

es fehlt nun noch die eingabe in den  senat. diese wird von epi in kürze erwartet.
ich sehe es so:  was den weg über den kongress betrifft, dürfte eine positive entscheidung
                      in einer überschaubaren zeit erreichbar sein.

ich habe noch den adeligen herrn im ohr - auf der letzten HV.
 "  wir sehen licht am ende des tunnels ".

lieber clint,  der satz stimmt doch nicht ( immer ).    ihr seit doch abgestiegen oder ?

 

696 Postings, 971 Tage namgniGuru

 
  
    #5160
07.04.19 12:02
Ja, dieser Satz ist großartig!

„Einführung und Kommerzialisierung neuer Produkte „

Das ist strategisch betrachtet eine komplett
richtige Einstellung! Richtungsweisend, auch was
die Signalwirkung f Investoren angeht.

Und diesen Schritt( und welche noch folgen)
macht man nicht, wenn GesetzErstattungAufnahme
so weit weg sind, wie die alte Dame vom Titel!

EPI-mit leisen Schritten  

3046 Postings, 1885 Tage Guru51namgni

 
  
    #5161
07.04.19 12:49

jetzt wieder außerhalb der tagesordnung.

solange diese blauweißen stoplerfüßler gegen eine mannschaft mit einem trainer,
der schon mit karl valentin in der knabenmannschaft  gekickt hat, verliert,
sollte kein fußballanhänger aus der hauptstadt
das wort     t i t e l     in den mund nehmen dürfen.
eigentlich sollte es ein entsprechendes landesgesetz geben.

einen schönen sonntag,  du rumpelfüßler.
 

3046 Postings, 1885 Tage Guru51namgni

 
  
    #5162
07.04.19 13:01

muss mich verbessern.
wie so oft - habe wieder was verwechselt.

sorry,  das war nicht karl valentin,  das war der großartige    f i f f i   kronsbein.  

1444 Postings, 1241 Tage HFreezer...

 
  
    #5163
3
07.04.19 15:22
Franz Thomas Walt:

-1989 - 2011: Hoffmann La Roche / Roche Diagnostics GmbH

- 2012 - 2017: Siemens healthineers AG, München / zuletzt President Laboratory Diagnostics , Tarrytown, NY, USA

- seit 2018: CEO der an der NASDAQ gelisteten Quotient Ltd. / ein Diagnostikunternehmen mit Hauptsitz in Newtown, Pennsylvania, USA

Und Epi-AR-Vorsitzender Heino von Prondzynski ist Chairman of the board of Directors von Quotient Ltd., deren CEO Herr Walt ist.

————-

Na denne......läuft...!  

1211 Postings, 1081 Tage Mogli3Kuchen

 
  
    #5164
07.04.19 15:53
HvP, Keßler und Walt gehören zur selben Clique. Die werden das schon zusammmen basteln.  

3046 Postings, 1885 Tage Guru51als fr. dr. lubenow

 
  
    #5165
1
07.04.19 17:56

in den ar gewählt wurde ( mai 2016 ) gab es auch schon spekulationen,
da könnte sich was anbahnen bezüglich einer möglichen partnerschaft/übernahme.
das verlief sich dann doch im sande.

aber die aktuelle situation hat eine ganz andere qualität.

keiner von uns.
kann sagen, der trops ist bereits gelutscht.

aber der ursprüngliche trops hat sich schon deutlich verkleinert.

der geplante einstieg von herr walt ist dafür ein überzeugender beweis.


 

696 Postings, 971 Tage namgniGuru,

 
  
    #5166
07.04.19 18:56
wieviele Lenzen zählst du eigentlich?

Wer Fiffi Kronsbein kennt dürfte stramm auf die Hundert zusteuern!!!
Im Ûbrigen war der 1954 Dt Meister mit H96!!!

Bei den BlauWeißen war er auch tätig, gilt als Legende.

Über die Umstände bzgl des Ablebens seiner Gattin..., aber lassen wir das


EPI-mit Fiffi wären wir schon durch...  

3046 Postings, 1885 Tage Guru51mein lieber

 
  
    #5167
07.04.19 19:16

also,     nobert blüm hatte
mich noch in  seiner aktiven zeit bereits angeschrieben
und angefragt:  mein fußballfreund, wie soll die rente sicher sein , wenn leute wie du nicht abtreten wollen.

dir eine gute woche.

habe heute nachmittag gelernt: 4 mal im endspiel, jeweils verloren,  dann 2 gewonnen.  
                                              die 6 spiele in einem stück.  

also den fiffi habe ich noch live im fernsehen erlebt.                          

3046 Postings, 1885 Tage Guru51das wochenende bis vorbei, die arbeit ruft

 
  
    #5168
08.04.19 08:08

zur HV.

in den punkten 6 und 7 der tagesordnung geht es um    " neues genehmigte kapital ".

top 6:  bis zu insgesamt   3.602.145 euro    (  10 % v. aktuellen grundkapital ).

top 7:  bis zu insgesamt 14.408.616 euro    (  40 % v. aktuellen grundkapital ).  

3046 Postings, 1885 Tage Guru51zur HV

 
  
    #5169
08.04.19 08:46

zu meinem vorgehenden beitrag.
es gibt auch erläuterungen zur der notwenigkeit der beiden punkte 6 und 7.

daraus auf seite 22

 " bei berücksichtigung der finanz-, vermögens- und ertragslage der gesellschaft sowie vor dem
hintergrund des umstands, dass epi   p r o c o l o n    in den usa kommerzialisiert werden soll,
wird die gesellschaft weitere finanzielle mittel benötigen, um einen etwaigen finanzbedarf
k u r z f r i s t i g   zu decken und mit blick auf die strategischen und operativen herausforderungen
flexibel reagieren zu können.  "
 

297 Postings, 1911 Tage Lex LuthorSehr interessanter Artikel im aktuellen Ärzteblatt

 
  
    #5170
09.04.19 11:01
Thema Lungenkrebs-Screening und priorisierte Entwicklung von Liquid Biopsies. Das Ärzteblatt-Archiv ist für alle Leser offen einsehbar.  

297 Postings, 1911 Tage Lex LuthorVorausgesetzt Epi Prolung ist im Vergleich

 
  
    #5171
1
09.04.19 11:36
zur bildgebenden Diagnostik effektiv, steht einer Vergütung von den Kassen praktisch nichts im Weg. Es fehlen wohl aber größere prospektive Studien, die Liquid Biopsies mit den Standardverfahren vergleichen.  

696 Postings, 971 Tage namgniFocus

 
  
    #5172
1
09.04.19 12:34
Heute:  
Zitat

https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/krebs/...n_id_10554867.html“

Das ist wieder mal so ein typisch schlecht recherchierter und
abgekupferter Bericht...

Musste das sofort mit EPIGENOMICS Dropping
kommentieren...


EPI-Journalisten sind auch nur ....  

696 Postings, 971 Tage namgniNikodimi

 
  
    #5173
09.04.19 20:01
hat den Focus Artikel auch kommentiert.
Weist auf EPI hin!

Mein Kommentar war entweder zu
langoffensivinfragestellendkorrigierend,
oder er wird noch geprüft...

In jedem Fall ist der Name der
Bluttestfirma genannt!

EPI-mention it!  

1444 Postings, 1241 Tage HFreezerDie

 
  
    #5174
2
09.04.19 20:41
Liquid-biopsie wird die Diagnostik in allen Fachgebieten revolutionieren

In der Pränatalmedizin  gibt es die Möglichkeit, genetische Variationen des Ungeborenen durch eine Blutentnahme bei der Schwangeren nachzuweisen. Ab der 10. Schwangerschaftswoche, da im Blut der Schwangeren DNA-Fragmente des Fötus schwimmen (stimmt nicht ganz, denn es ist DNA des Mutterkuchens, der „Placenta“). Die DNA der Placenta stimmt aber fast immer mit der DNA des Foetus überein. Allein dies ist revolutionär, hat die Pränatalmedizin gewaltig umgekrempelt.

(Wer wissen möchte, was sonst noch in den nächsten 5 bis 10 Jahren auf uns zu kommt: Bitte mal googeln: Microarrays, Genpanel und Exomanalysen). Mir fehlt die Zeit, das zu erläutern, aber lest es mal nach. Feine Sache!!

Genau so geht es bei der Fühdiagnostik von Tumorerkrankungen weiter. Die molekularbiologischen Methoden werden immer weiter verfeinert, immer winzigere DNA-Fragmente können nachgewiesen werden, immer kleinere Moleküle, die Rückschlüsse zulassen auf Tumore, die diese Moleküle in die Blutbahn abgeben. Wir stehen erst am Anfang.

Und Thema: Blutentnahme: und Test auf die häufigsten 10 bösartigen Tumore: es ist nicht die Frage, ob das kommt. Sondern nur: wann!!

——————

Take care guys, es geht voran!!!  

1444 Postings, 1241 Tage HFreezerUnd Freunde

 
  
    #5175
1
09.04.19 21:02
Der Molekularbiologie und Biotechnologie und Humangenetik:

„Man“ wird selbstverständlich „irgendwann“ bei jedem Menschen Blut abnehmen können, aus den Leukozyten (weißen Blutkörperchen) wird die

DNA extrahiert, und die 46 Chromosomen (23 von Mutti und 23 von Vati) werden komplett analysiert, jedes einzelne Chromosom, jedes einzelne

Gen, jedes einzelne Nukleotid, bis in die feinste molekulare Ebene hinein. Das geht jetzt schon!

Und man könnte von jedem Menschen eine komplette genetische Landkarte anfertigen. Und „man“ wäre in der Lage, jedem Menschen aufzuzeigen, welche Risiken, welche „Gene“ er in sich trägt UND: welche Krankheiten ihn in welchem Lebenjahr erwarten. DAS GEHT!!

Die Frage ist nur, ob das die Gesetzgebung dulden würde, bzw. an „welchen Stellen“ und welche Ethikkommissionen da an welcher Stelle reingrätschen würden. ABER: biotechnologisch, molekulargenetisch: kein Problem!

————

ALSO guys: macht euch um die Liquid-Biopsie bei der Diagnostik des Darmkrebses, Leberkrebses usw. keine Sorgen, das kommt. Da grätscht keine Ethikommission rein. Bei den „genetischen“ Fragestellungen wird es problematisch. Zurecht!!!!

Guts Nächtle miteinander, EPI`s zeit kommt sehr bald!!!!!  

Seite: < 1 | ... | 205 | 206 |
| 208 | 209 | ... 228  >  
   Antwort einfügen - nach oben