Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EPI Übernahme - Wir halten zusammen


Seite 208 von 263
Neuester Beitrag: 18.10.19 15:30
Eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7.571
Neuester Beitrag: 18.10.19 15:30 von: Amanitamus. Leser gesamt: 931.424
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1.454
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 206 | 207 |
| 209 | 210 | ... 263  >  

936 Postings, 1411 Tage HAL2016ich fand aus diesem Artikel

 
  
    #5176
09.04.19 21:45
die discussion ganz interessant:

https://www.captodayonline.com/...TY%20%20EPIGENOMICS%20N%20Helden%20|%20wallstreet-online.de%20-%20Vollständige%20Diskussion%20unter:%20https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...0/epigenomics-n-helden


Discussion. These results are not unexpected since adenomatous polyps are frequently found in patients with a positive methylated SEPT9 test who do not have cancer.3,4 The results are also consistent with the large body of data supporting the significant difference in prevalence between adenomas and cancer across all screening-age-eligible groups.5,6 As the detection and removal of precancerous lesions prevents CRC,7,8 the referral of this patient for a diagnostic colonoscopy achieved the desired medical outcome.
The intended use of methylated SEPT9, under the FDA approval, is for those patients who have been offered other screening options (as per U.S. Preventive Services Task Force, 2008 guidelines) and have refused these forms of colorectal cancer screening. This patient decided to have the blood test based on the unremarkable results of two previous colonoscopies as well as interest in a novel molecular diagnostic technology. As it turned out, the positive methylated SEPT9 result prompted the patient to quickly undergo a colonoscopy.
This colon cancer screening test involves a simple blood draw and serves the purpose of bringing unscreened patients to the gold standard of screening, which remains colonoscopy and histopathology. The intended use of the product is for those one of three adults in the United States who refuse all forms of colon cancer screening. It is known from clinical trials that even those who repeatedly refused colon cancer screening will go on to colon­oscopy with a positive blood test result, and 99.5 percent of otherwise noncompliant patients will have their blood drawn for this test.9 Since the patient experience is a simple blood draw, this molecular diagnostic test holds great promise as a key to bringing the unscreened in for screening and medical care to prevent deaths from advanced colon cancer.  

269 Postings, 2671 Tage Derimo3 neue Co-Sponsoren für H.R. 1765 jetzt sind es 16

 
  
    #5177
10.04.19 08:23
https://www.congress.gov/bill/116th-congress/...-bill/1765/cosponsors  

3286 Postings, 2006 Tage Guru51co - sponsoren

 
  
    #5178
10.04.19 08:56

zu diesen herren/damen  folgender vorschlag.
könnte jemand von unseren    usa-profis    in erfahrung bringen,
wieviel von denen in den  zwei ausschüssen sitzen.

ich meine die zwei  ausschüsse des repräsentantenhauses,
in die gesetzesvorlage verwiesen wurde.

je mehr, desto besser.





 

3286 Postings, 2006 Tage Guru51hal

 
  
    #5179
10.04.19 09:33

wo erschien der bericht    ( bzw. die diskussion )   auf den du dich beziehst ?

eine fachzeitung ?  

269 Postings, 2671 Tage DerimoSubcommittee Health - Committee of Ways and Means

 
  
    #5180
2
10.04.19 09:54
https://waysandmeans.house.gov/subcommittees/health-116th-congress

Wenn ich mich nicht verguckt habe und das Subcommittee of Health das zuständige ist, sind mit Marchant und Sewell zwei Cosponsoren vertreten.  

269 Postings, 2671 Tage DerimoSubcommittee Health - Committee of Energy and Comm

 
  
    #5181
10.04.19 10:14
In diesem Subcommittee ist mit Kelly einer der Cosponsoren vertreten.  

114 Postings, 1171 Tage Old_TiuDie möchtegern "Konkurrenz"

 
  
    #5182
10.04.19 12:12
Bluttest für Brustkrebs in der Kritik - Spektrum der Wissenschaft
https://www.spektrum.de/news/...content=feature&utm_campaign=ZON_KOOP
 

1536 Postings, 1362 Tage HFreezer....

 
  
    #5183
1
10.04.19 15:52
Ich hatte es vor Wochen schon geschrieben:

Wenn Prof. Sohn einen „Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs“ euphorisch bewirbt und damit zuerst an die Boulevardpresse geht, dann ist das vorsichtig ausgedrückt „verdächtig“.

Wissenschaftliche, onkologische bahnbrechende Neuigkeiten werden immer zuerst in medizinischen, renommierten Fachmagazinen vorgestellt (zB. „Der Onkologe“, „Journal of oncology“ usw usw.)

ALSO: das war ne grottenschlechte Nummer von Herrn Sohn...dilettantisch.....sollte sich schämen...

Bis auf Weiteres: forget this shitty „Heidelberger breast cancer detecting Blood Test“.

PUNKT  

372 Postings, 358 Tage AmanitamuscariaPost-Approval Studies

 
  
    #5184
10.04.19 16:05
Eine Frage zur PAS .......

lt. https://www.accessdata.fda.gov/scripts/cdrh/...d=3927&t_id=505162 müsste theoretisch diese Woche der 3-Jahresreport kommen ???  

372 Postings, 358 Tage AmanitamuscariaLt. Telefonat mit Hilke .....

 
  
    #5185
4
10.04.19 18:25
..... kommen wohl demnächst noch EPI-Analysen von First Berlin und Warburg aufgrund der Telko; ETA aber noch nicht bekannt

Ansonsten heisst es abwarten. Was steht demnächst an ?

- Veröffentlichung Microsimulation im 1. HJ 2019 (voraussichtlich)
- Einbringung der Gesetzesvorlage durch den Senat (welche nicht zwingend notwendig ist)
- Weiterreichung der Gesetzesvorlage H.R. 1765 an die CBO bzw. zuvor an die Ausschüsse (sofern noch nicht geschehen)
- 08.05.2019 : Zahlen für Q1/2019
- 15.05.2019 : HV (mit News in allen Richtungen; China, HCC, usw.)  

3286 Postings, 2006 Tage Guru51derimo

 
  
    #5186
10.04.19 22:51

   zu dem thema leute in den ausschüssen.        zwei bzw einer, da geht zwar die welt  nicht von unter.

aber 3 bis 4 pro ausschuss, das hätte schon einen gewissen charme entfaltet.

   p. s.  wenn ich das richtige sehe,  von den 16   co - sponsoren   sind 14 demokraten und  nur 2 aus dem trump-nachlaufverein.
            das haut einen auch nicht gerade vom hocker.  

269 Postings, 2671 Tage Derimo@Guru51: Ausschussmitglieder & Cosponsoren

 
  
    #5187
11.04.19 12:24
Deinem Post kann ich so zustimmen. Mehr wäre immer besser. Aber als Abgeordneter muss ich auch nicht Cosponsor jedes Gesetzesentwurfs werden, dem ich zustimme werde/würde. Von daher möchte ich das Glas hier halb voll und nicht halb leer sehen.  

372 Postings, 358 Tage AmanitamuscariaCapito

 
  
    #5188
1
11.04.19 19:42
bevorzugt scheinbar aktuell eher Lungenkrebstest für Frauen ............

https://www.capito.senate.gov/news/press-releases/...cancer-research-

 

3286 Postings, 2006 Tage Guru51amani

 
  
    #5189
11.04.19 19:49

zu deinem beitrag.
ich komme vom sehr flachen lande, sehr dünn besiedelt, in ca. 30 minuten werden die bürgersteige hochgeklappt.

deshalb: was verstehe ich unter   ETA ?

in etwa:   der zeitpunkt der veröffentlichung dieser studien steht noch in den sternen ?

vielen dank für deine erläuterungen !!  

372 Postings, 358 Tage Amanitamuscariaalso es sind nicht die baskischen Seperatisten ...

 
  
    #5190
1
11.04.19 21:10
ETA = Estimated time of arrival

https://de.wikipedia.org/wiki/Estimated_time_of_arrival  

715 Postings, 1092 Tage namgniGute Güte,

 
  
    #5191
1
12.04.19 13:49
das ist ja wie auf einem Flughafen... das steht da auch immer...
und dann noch diese baskische Separatistentruppe...

Womöglich heißt es aber auch nur Extra Terrestrial Arrival?!

EPI- Ein Perspektivisches Investment  

372 Postings, 358 Tage Amanitamuscaria@Namgni

 
  
    #5192
1
13.04.19 12:13
Walt der Ausserirdische ? Naja fast, Schweizer ist er ja  

153 Postings, 899 Tage citus17Earnings Call - Frage zur Mikrosimulation

 
  
    #5193
15.04.19 09:17
GH antwortet auf eine Frage zur Mikrosimulation Folgendes:
"It could be that CMS takes the publication on face just by itself and moves forward the decision without guidelines with the assumption that once guidelines do come out in the future, they will include Epi proColon."
Habe ich das richtig verstanden, dass nach seiner Meinung für den NCD nicht zwingend der Eintrag in eine Guideline erforderlich ist, sofern die Mikrosimulation auch von der CMS positiv gesehen wird? Dass eben zeitlich parallel schon der Antrag auf Erstattung gestellt werden könnte, wobei die Richtlinien erst später Epi procolon einbeziehen könnten.



 

1358 Postings, 1202 Tage Mogli3Citus

 
  
    #5194
15.04.19 09:22
Denke ja, er meinte das. Aber hört sich wie Spekulation an. Wenn ich mich recht erinnere was das bei Exas und cologuard vor 4 Jahren so. Müsste man aber nachschauen.  

1228 Postings, 916 Tage Horscht Börseach ja,

 
  
    #5195
15.04.19 09:45
das mit dem NCD- Antrag (ohne Guidelineantrag) habe ich schon vor vielen Monaten hier mal gelesen...

nach dem ACD- Fehlschlag Anfang Juni 2018 - ach ja, ich hatte das ja selbst geschrieben... CMS muss überzeugt werden...

Die FDA- Zulassung in den USA feiert übrigens 3 jährigen Geburtstag diese Tage. Alles Gute...  

153 Postings, 899 Tage citus17Prima, dann wäre dies ja zumindest eine

 
  
    #5196
15.04.19 09:46
interessante Option, wenn auch spekulativ.  

853 Postings, 1219 Tage v0000vGH

 
  
    #5197
15.04.19 10:32
Er geht auch davon aus wenn neue Richtlinien kommen Epi darin enthalten ist.
CMS könnte auch ohne Richtlinien eine Entscheidung herbei führen.

"Es könnte sein, dass CMS die Veröffentlichung von Angesicht zu Angesicht nimmt und die Entscheidung ohne Richtlinien vorantreibt, wobei davon ausgegangen wird, dass, sobald Richtlinien herauskommen, sie Epi proColon enthalten werden."  

1228 Postings, 916 Tage Horscht Börseja, nur diese Erkenntnis

 
  
    #5198
15.04.19 10:33
kommt viel zu spät und hat auch zum Kursabsturz Mitte 2018 geführt (ACS- Fehlschlag), da man der Öffentlichkeit erzählt hatte, dass die Guidelineeintragung erforderlich sei.

Das ist eben mein Kritikpunkt seit nun rund 10 Monaten...

Wenn man denn nun das Mikrosimmulationsmodell endlich veröffentlichen würde und den NCA- Antrag stellen würde....

Der politische Weg ist zwar theoretisch auch denkbar, aber ich fürchte da ist viel Show dabei um Wählerstimmen zu vereinnahmen. Die Organisationen 8u.a. die cc-Alliance) hatte neulich auch wieder einen Newsletter in dem Stand, wieviel Geld man eingesammelt hat - das scheint eben vorrangig das zu sein worum es geht...

Man kann hier eigentlich nur zugucken ….  

853 Postings, 1219 Tage v0000vKann

 
  
    #5199
15.04.19 10:43
man nur hoffen das die bald zu Potte kommen.

Das wissenschaftliche Manuskript wird derzeit finalisiert und in Kürze zur Veröffentlichung eingereicht. Epigenomics wird sich nach der Veröffentlichung des Manuskripts zu den spezifischen Ergebnissen äußern.
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ls-bekannt/?newsID=1120321  

936 Postings, 1411 Tage HAL2016Ja, HB hatte recht...

 
  
    #5200
15.04.19 12:24
und das habe ich auch vor paar Monaten bestätigt durch eigene Recherche. Exas hatte damals die Erstattung auch ohne Eintrag in den USPTF Guidelines. Allerdings sind die Guidelines dennoch erforderlich damit der Arzt recht bedenkenlos den Test empfiehlt. Nur was dann da drin steht wird er auch von sich aus empfehlen...

EXAS Höhenflug begann um den 16.06.2016 mit Eintrag...  

Seite: < 1 | ... | 206 | 207 |
| 209 | 210 | ... 263  >  
   Antwort einfügen - nach oben