Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Konsum Reit


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 05.12.19 10:24
Eröffnet am: 17.02.17 17:44 von: llbudel Anzahl Beiträge: 47
Neuester Beitrag: 05.12.19 10:24 von: fel216 Leser gesamt: 18.594
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 >  

122 Postings, 3757 Tage llbudelDeutsche Konsum Reit

 
  
    #1
3
17.02.17 17:44
Hallo

Ich will hier einen neuen Thread anlegen, mit einer meiner Meinung nach sehr interessanten Aktien (habe deswegen auch investiert).
Die Deutsche Konsum Reit ist ein Bestandshalter von Einzelshandelsimmobilien mit Schwerpunkt in kleinen und mittleren Orten.
Interessant aus meiner Sicht ist, dass die Vorstände/ Aufsichtsrat stark in der Aktie investiert sind und bei der letzten Kapitalerhöhung auch vollständig gezeichnet haben. Weiterhin ist der Vorstand ein "alter Bekannter" - Rolf Elgelti ehemals TAG Vorstand.
Freue mich auf rege Diskussionen
llbudel
http://www.deutsche-konsum.de/fileadmin/content/investor_relations/praesentationen/Company_presentation_DKR_02_2017_final_revised.pdf
http://www.deutsche-konsum.de/fileadmin/content/..._final_revised.pdf
 
21 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

110 Postings, 3240 Tage full_bullhier fehlt nur noch der Umsatz / Aufmerksamkeit

 
  
    #23
1
16.11.17 10:20
Ich denke die Zahlen lassen auf jeden Fall Spielraum für eine höhere Bewertung zu.
Hier fehlt leider noch etwas das allg. Interesse an der Aktie und damit der Umsatz. Aber ich denke mit Blick auf die nächsten Monate, dass hier einiges nach oben möglich ist.  

282 Postings, 2508 Tage mattangriffsehe ich ganz genauso

 
  
    #24
16.11.17 10:23
in den letzten Tagen konnte man getrost aufstocken, dauert halt.  

2486 Postings, 4596 Tage xoxosAktie gestern bei Prior

 
  
    #25
2
17.11.17 09:18
Rolf Elgeti als Hauptaktionär - ein Grund für mich näher hinzuschauen. Es wird ja eigentlich alles zu Gold was der anfasst. TAG, Staramba...
Was ich allerdings nicht verstehe, ist, dass die Aktie wohl extrem stark über dem NAV notiert, der in dem Artikel mit 6,26 angegeben wird. Für Immobilienunternehmen  doch sehr ungewöhnlich der hohe Abstand. Man gibt hier also schon einen extremen Vertrauensvorschuss. Da darf dann auch nichts schiefgehen, man muss liefern.
Was ich weiterhin nicht verstehe, ist die extrem niedrige Dividende. Man muss ja wohl 90% der Erträge ausschütten um in den Genuss der Steuervorteile zu kommen. Aber wie verträgt sich das niedrige Ertragsniveau mit der Aussage, dass man Immobilien in deutschen Randlagen mit Renditen zwischen 10 und 12% kauft?
Langfristig sehe ich auch das Risiko, dass sich die Konzentration des Portfolios auf Einzelhandel nicht rentieren wird. Es gibt Studien, die zum Schluss kommen, dass in den nächsten 20 Jahren der Anteil des Internets im Einzelhandel auf 50% steigen wird, jeder 2.Laden dann leer stehen wird.
Bin also ein wenig unsicher. Auf der einen Seite der Magier Elgeti, der es immer schafft. Auf der anderen Seite Fakten, die bedenklich sind.  

337 Postings, 1205 Tage MichaleEine neue Investition

 
  
    #26
07.12.17 18:50
Deutsche Konsum REIT-AG erwirbt acht Einzelhandelsimmobilien mit einem Volumen von EUR 15,0 Mio. - Anleihenews (anleihencheck.de) | News | anleihencheck.de
Deutsche Konsum REIT-AG erwirbt acht Einzelhandelsimmobilien mit einem Volumen von EUR 15,0 Mio. - Anleihenews (anleihencheck.de) | News | anleihencheck.de
Deutsche Konsum REIT-AG erwirbt acht Einzelhandelsimmobilien mit einem Volumen von EUR 15,0 Mio. - Anleihenews (anleihencheck.de) | News | anleihencheck.de
http://www.anleihencheck.de/news/..._EUR_15_0_Mio_Anleihenews-8274101
 

337 Postings, 1205 Tage MichaleUnd gleich noch eine KE

 
  
    #27
07.12.17 18:51
DGAP-Adhoc: Deutsche Konsum REIT-AG: Deutsche Konsum REIT-AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital (deutsch)
DGAP-Adhoc: Deutsche Konsum REIT-AG: Deutsche Konsum REIT-AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital (deutsch)
Deutsche Konsum REIT-AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital DGAP-Ad-hoc: Deutsche Konsum REIT-AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Deutsche Konsum REIT-AG beschließt Kapitalerhöhung
http://www.finanznachrichten.de/...enehmigtem-kapital-deutsch-016.htm
 

210 Postings, 3076 Tage Money-0Jede Menge Insiderkäufe in 2018

 
  
    #28
29.08.18 10:58
Datum         Meldepflichtiger                        Position                       Art          Preis          Volumen
27.08.18     Sutter, Herr Hans-Ulrich         Aufsichtsrat             Kauf       11,00 €          44.836 €
24.08.18     Sutter, Herr Hans-Ulrich         Aufsichtsrat             Kauf       10,95 €            3.559 €
23.08.18     Sutter, Herr Hans-Ulrich         Aufsichtsrat             Kauf       10,94 €            6.552 €
23.08.18     Obotritia Capital KGaA in enger Beziehung         Kauf       10,78 €        12.787 €
20.08.18     Obotritia Capital KGaA in enger Beziehung         Kauf       10,95 €           7.676 €
15.08.18     Obotritia Capital KGaA in enger Beziehung         Kauf       10,89 €         12.126 €
14.08.18     Obotritia Capital KGaA in enger Beziehung         Kauf       10,71 €         64.249 €
21.06.18     Obotritia Capital KGaA in enger Beziehung         Kauf       11,15 €      124.667 €
10.04.18     Obotritia Capital KGaA in enger Beziehung         Kauf       10,25 €      812.589 €
10.04.18     Obotritia Capital KGaA in enger Beziehung         Kauf       10,25 €         10.342 €
14.02.18     Hellmuth, Christian                 Vorstand                    Kauf       10,40 €         20.797 €

Hauptsächlich im August erfolgten die Käufe.  
Der Aufsichtsrat sollte die wirtschaftliche Situation doch am Besten kennen und wissen
warum er kauft.  

210 Postings, 3076 Tage Money-0Heute neuer Insiderkauf über 1.08 Mio Euro !

 
  
    #29
29.08.18 11:38
Datum         Meldepflichtiger              Position                 Art          Preis            Volumen
29.08.18     Elgeti, Herr Rolf                Vorstand              Kauf       10,80 €         1 080 000 €

Na, dann muss der Aktienkurs ja langsam darauf reagieren.  

14 Postings, 311 Tage jadajosGute Zahlen

 
  
    #30
14.02.19 08:48
https://www.onvista.de/news/...ftsquartal-2018-2019-deutsch-189276607

Wenn man einer DGI Strategie folgt ist diese Aktie ein guter Titel, besonders wenn man sonst wie ich besonders Empfehlungen von Autoren auf Seeking Alpha auf der Watchlist hat die in der Regel sehr US-lastig ausfallen.  

337 Postings, 1205 Tage MichaleEin Interview vom BRN mit Elgeti

 
  
    #31
15.02.19 17:10
Deutsche Konsum REIT - Ziel bleibt Gewinnverdoppelung
https://www.brn-ag.de/35315-Deutsche-Konsum-REIT-Aktie-Gewinn
 

164 Postings, 4687 Tage fel216Kapitalmarkttag

 
  
    #32
19.02.19 11:00
Hallo allerseits,

bin aus dem WO Forum herübergewechselt. Und ja, die Deutsche Konsum ist sehr sehr spannend, bin hier ebenfalls investiert. Halte auch sehr viel von Elgeti.
Ich glaube hier fehlt es insbesondere noch an Aufmerksamkeit, da sollte der geplante Kapitalmarkttag am  29.04. in Düsseldorf helfen. Auch der Roadshow Kalender ist wieder gut gefüllt, was allerdings eine Roadshow nach Kapstadt soll erklärt sich mir nicht - vielleicht verbunden mit Elgetis Urlaub :-)
Bisher wird die Aktie von 3 Analysten gecovered, das lässt upside Potential, aber immerhin ist der Berenberg Analyst dabei, der ist sehr bekannt in der Immo Branche!

https://www.deutsche-konsum.de/investor-relations/finanzkalender/

Ich denke, dass wir uns hier auf mehr freuen können in diesem Jahr!

Viele Grüße,
Fel  

337 Postings, 1205 Tage MichaleHier ein interessantes Interview.

 
  
    #33
20.02.19 13:40
Deutsche Konsum REIT: „Wir werden ein echter Dividendentitel“
4investors-Exklusiv: Als Unternehmen mit Start-up-Charakter gestartet, ist die Deutsche Konsum REIT-AG (DKR) inzwischen zu einem Immobilienwert mit  ...
https://www.4investors.de/nachrichten/...tion=stock&ID=130946#ref=rss
 

152 Postings, 307 Tage PhotonXTEinstiegszeitpunkt

 
  
    #34
24.03.19 19:25
Die Aktie sieht gut aus, der Gewerbeimmo.markt scheint auch stabiler zu sein.
Wie erwartet hat die Aktie nachgegeben nach dem Dividendenstichtag. Würde sich in meinen Augen folglich anbieten, am Mo. einzusteigen. (Do. war Dividendenstichtag, Fr. ging des dann runter).
Mal sehen, ob ich keinen guten Kurs bekommen.  

164 Postings, 4687 Tage fel216Neue Anleihe begeben, aktuell 100m Firepower?

 
  
    #35
08.04.19 16:26
Hallo allerseits,

sehr interessanter Artikel zu den jüngsten Entwicklungen. Jetzt hat man also ca. 100m an Firepower für weitere Akquisitionen und die Pipeline ist laut Elgeti "sehr gut gefüllt".

Ein weiteres Highlight des Artikels ist für mich die 11.6% Anfangsrendite bei neuen Objekten im Durchschnitt (!) über das gesamte Portfolio.

Link:
https://www.nebenwerte-magazin.com/...sich-g%C3%BCnstige-finanzierung

Nächste Termine:
29.04. Kapitalmarkttag
15.05. Q2 Zahlen

Grüße,
Fel  

31678 Postings, 7100 Tage Robingerade

 
  
    #36
11.07.19 10:17
Stoplosswelle ausgelöst  

31678 Postings, 7100 Tage Robinjo die

 
  
    #37
11.07.19 10:25
haben Stoploss unter Euro 15 rausgeholt  

164 Postings, 4687 Tage fel216Kursbewegung

 
  
    #38
15.07.19 12:17
Hallo allerseits,

starke Kursbewegung in der letzten Woche bei hohen Handelsvolumen. Keine News soweit ich es gesehen habe.. also vermutlich rein Marktgetrieben, oder sehe ich das falsch?
Bin für Eure Meinung dankbar.

Viele Grüße,
Fel  

164 Postings, 4687 Tage fel216Q3 Zahlen & call

 
  
    #39
1
14.08.19 09:30
Hallo, starke Q3 Zahlen, starker Conference Call, die Akquisitions Pipeline ist nach wie vor stark, obwohl sie dieses Jahr schon für 160m zugekauft haben. Die Finanzierung (Kredite) liegt mittlerweile bei unter 2% (ca. 1.95%) und Sie kaufen zu einer Rendite von über 8%, insofern macht das ganze deutlich sinn. Im Call wurde ebenfalls gesagt, dass sie in Zukunft wohl keine weiteren Kapitalerhöhungen machen müssen, sondern wohl über Kredite finanzieren können, was für den Shareholder Value natürlich die beste Wahl ist.

Eine gute Statistik gab es im call: Die Mieten bei Bestandsobjekten, die schon 1 Jahr oder länger dabei sind und wo kein Capex investiert wurden, konnten im Jahr um 1.1% gesteigert werden. Für mich ein sehr klares Anzeichen, dass die Assetklasse noch funktioniert und nicht "tot" ist. Ebenfalls konnten Mietverträge verlängert und somit der WALT verlängert werden - ebenfalls positives Zeichen.

Insofern liefern Elgeti und Team weiter.
Viele Grüße,
Fel  

164 Postings, 4687 Tage fel216CEO interview, 80 cent Divi in 2021/22

 
  
    #40
1
16.08.19 14:44
Hallo, anbei ein nettes Inverview mit Rolf Elgeti. In dem Artikel spricht der Autor ebenfalls von 80 cent Dividende in 2021/22, da wir uns in Q3 2018/19 befinden sprechen wir über einen Zeitraum von knapp über 2 Jahren... entspricht auf aktuellem Kursniveau ca. 5% Rendite. Wenn man umgekehrt sieht, dass die Aktie derzeit auf 2.66% handelt (bei 40 cent für 2018/19) impliziert 2.66% auf 80 cent übertragen Aktienkurse von ca. 29 €.. bullish.
Unabhängig davon kann man sicher von einer attraktiven Divi Steigerung über die nächsten Jahre ausgehen.

https://boersengefluester.de/...it-aktie-sollte-ein-guter-anker-sein/

Viele Grüße,
Fel  

164 Postings, 4687 Tage fel216Kapitalerhöhung

 
  
    #41
18.09.19 10:14
Gestern Abend hat DKR eine kleine Kapitalerhöhung durch Ausgabe neuer Aktien (6.5% des vorherigen Aktienbestandes) ausgegeben und damit 31m eingenommen, die für weitere Akquisitionen genutzt werden sollen. Sehe ich positiv, auch wenn es der alten Aussage, dass man in Zukunft andere Finanzierungswege (Banken, Anleihen, Convertibles) nutzen will, entgegensteht. Interpretiere ich so, dass es aktuell besonders attraktive (wahrscheinlich größere) Akquisitionstargets gibt.

Wichtig ist, dass die beiden Investment Vehikel von Elgeti voll mitzeichnen um sich nicht zu verwässern. Das ist sicher positiv.

Ebenfalls hat es das Potential die Aktie liquider und für große Investoren so attraktiver zu machen.

Viele Grüße,
Fel  

164 Postings, 4687 Tage fel216Schönes Interview mit Elgeti nach KE

 
  
    #42
1
30.09.19 13:48
Anbei ein schönes Interview mit Elgeti nach der Kapitalerhöhung:
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

Viele Grüße,
Fel

 

164 Postings, 4687 Tage fel216Q4 Zahlen u Dividende

 
  
    #43
1
18.11.19 12:10
Moin!

Insgesamt solide Q4 Zahlen, auch wenn die Divi mit 0.35 leicht unter den geplanten 40 cent ausfällt - das Mgmt begründet es damit, dass auch die zuletzt neu ausgegebenen Aktien mit Dividenden rechten ausgestattet sind. Für das neue GJ wird allerdings eine Divi von 55 cent in Aussicht gestellt, also 3.6% auf aktuellen Kurs gerechnet.

Für mich die Highlights der heutigen Zahlen:
1. Starke M&A Pipeline. CEO rechnet für 2019/20 mit mindestens einem ähnlichen Volumen als im gerade abgelaufenen Jahr von  EUR 160m. Bei aktuell ca. 10% Brutto Yield bedeutet das mind. 16m an weiteren Mieterlösen.  In Q1 2019/20 wurden bereits Akquisitionen im Wert von € 25.5m getätigt. Laut Management ist das Kalender Q4 (also Okt-Dez) ein sehr wichtiges Ankaufsquartal.
2. Verschuldung ist gering mit 48% LTV (vor 1 Jahr 51.2%).  Fremdfinanzierungskosten nur 1.93%. Interest cover bei 5.2x, nach 3.9x vor 1 Jahr.  Cash Position von € 25.6m nach der letzten Kapitalerhöhung.
3. Capital recycling: Im vergangenen Jahr wurden 2 Objekte nahe Berlin für einen yield von ca. 5% und einem Capital Gain von € 2.2m verkauft. Soweit ich es verstehe MUSS der realisierte Gewinn (also ca. 1.9m nach Q4 Präsentation) in einer REIT Struktur als Dividende ausgeschüttet werden, also 6 cent/Aktie. Für mich ein sehr wichtiges Zeichen, dass die DKR auch Investments wieder veräussern kann und somit den Zyklus (Kaufen, Optimieren, Verkaufen) abschliesst .

Viele Grüße!
Fel

 

164 Postings, 4687 Tage fel216CEO interview

 
  
    #44
19.11.19 13:51
Wie immer nach Zahlen, ein schönes Interview mit CEO Elgeti

https://www.brn-ag.de/...sche-Konsum-Reit-Jahresueberschuss-2018-2019  

164 Postings, 4687 Tage fel216Erfolgte massive Zukäufe bereits im neuen GJ

 
  
    #45
21.11.19 15:55
Bereits im neuen Geschäftsjahr hat die DKR mit € 75m massiv zugekauft.. verglichen zu 160m im letzten Jahr (siehe meinen Post oben). Zwar sagte Elgeti im call, dass das Kalender Q4 immer ein starkes Ankaufsquartal ist, aber das ist schon massiv, wir sind bei knapp 50% des Jahreszielvolumens !

https://www.deutsche-konsum.de/corporate-news/...immobilienportfolio/

Per 30.09. (Ende letztes GJ) stand die annualisierte Miete noch bei 49m, jetzt sind wir schon bei 55m (+12%).. brutal.
 

164 Postings, 4687 Tage fel216CEO Interview und möglicher SDAX Aufstieg

 
  
    #46
02.12.19 12:01
Interessant wird es, wenn die Aktie in 2020, spätestens 21 womöglich in den S Dax aufsteigt.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-mrd-boersenwert-ersten
 

164 Postings, 4687 Tage fel216M&G Property Fund in Trouble

 
  
    #47
05.12.19 10:24
Moin,

folgende Meldungen bestätigen übrigens die letzten Äußerungen Elgetis, dass UK Immobilien Fonds teilweise "forced seller" von deutschen Assets sind, falls sie diese in Ihren großen Portefeuilles haben.. so wurde gerade der M&G Immobilien Fonds geschlossen. Das ist m.E. eine repräsentative Meldung für die breitere UK Fonds Branche.

https://www.ft.com/content/b1353b70-16a2-11ea-8d73-6303645ac406
https://www.theguardian.com/business/2019/dec/04/...property-fund-own
 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben