Deutsche Konsum Reit


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 28.09.20 19:30
Eröffnet am: 17.02.17 17:44 von: llbudel Anzahl Beiträge: 91
Neuester Beitrag: 28.09.20 19:30 von: Pleitegeier 9. Leser gesamt: 25.803
Forum: Börse   Leser heute: 26
Bewertet mit:
4


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  

123 Postings, 4046 Tage llbudelDeutsche Konsum Reit

 
  
    #1
4
17.02.17 17:44
Hallo

Ich will hier einen neuen Thread anlegen, mit einer meiner Meinung nach sehr interessanten Aktien (habe deswegen auch investiert).
Die Deutsche Konsum Reit ist ein Bestandshalter von Einzelshandelsimmobilien mit Schwerpunkt in kleinen und mittleren Orten.
Interessant aus meiner Sicht ist, dass die Vorstände/ Aufsichtsrat stark in der Aktie investiert sind und bei der letzten Kapitalerhöhung auch vollständig gezeichnet haben. Weiterhin ist der Vorstand ein "alter Bekannter" - Rolf Elgelti ehemals TAG Vorstand.
Freue mich auf rege Diskussionen
llbudel
 

123 Postings, 4046 Tage llbudelDas sieht doch sehr gut aus....

 
  
    #2
1
28.02.17 09:55
Von der Deutsche Konsum REIT-AG kommen am Dienstag Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017. Die Gesellschaft meldet einen Anstieg...
 

123 Postings, 4046 Tage llbudelDa bin ich der gleichen Meinung

 
  
    #3
07.03.17 19:34

123 Postings, 4046 Tage llbudelDer Link war nicht dabei...

 
  
    #4
08.03.17 07:44

123 Postings, 4046 Tage llbudelDie Insiderkäufe gehen weiter!

 
  
    #5
13.03.17 19:11

123 Postings, 4046 Tage llbudelHier der Link

 
  
    #6
13.03.17 19:12

885 Postings, 2099 Tage PflaumeInteressante Aktie

 
  
    #7
18.03.17 22:17

Allerdings fehlen mir folgende Infos:

- Analysen

- Fundamentalanalysen

- Schätzungen


Ansonsten sieht das Ergebnis im vergangenen GJ 2015/2016 recht ordentlich aus.

Gewinn- und Verlustrechnung


1.10.2015 - 30.9.2016
EUR
1.1.2015 - 30.9.2015
EUR
1. Umsatzerlöse11.734.858,405.269.074,08
2. Erhöhung des Bestandes an fertigen und unfertigen Erzeugnissen1.277.917,69780.591,21
3. sonstige betriebliche Erträge4.833.130,250,00
4. Materialaufwand4.039.754,791.918.217,24
a) Aufwendungen für bezogene Leistungen4.039.754,791.918.217,24
5. Personalaufwand50.471,8825.273,92
a) Löhne und Gehälter40.940,1220.620,00
b) soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und für Unterstützung9.531,764.653,92
6. Abschreibungen4.299.941,211.813.810,24
a) Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens und Sachanlagen4.299.941,211.813.810,24
7. sonstige betriebliche Aufwendungen2.300.587,33948.156,64
8. sonstige Zinsen und ähnliche Erträge166.598,36683,98
davon aus verbundenen Unternehmen160.159,720,00
9. Zinsen und ähnliche Aufwendungen3.607.846,952.270.596,55
davon an verbundene Unternehmen104.571,65166.577,36
10. Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit3.713.902,54-925.705,32
11. außerordentliche Aufwendungen0,009.191.339,56
12. außerordentliches Ergebnis0,00-9.191.339,56
13. Steuern vom Einkommen und Ertrag-1.406,334.889,92
14. sonstige Steuern0,0025,00
15. Jahresüberschuss/Jahresfehlbetrag3.715.308,87-10.121.959,80

Quelle: Bundesanzeiger

 

2 Postings, 1267 Tage 101010mLöschung

 
  
    #8
11.04.17 08:41

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 11.04.17 22:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - derartige Aussagen bitte nachvollziehbar belegen oder vermeiden.

 

 

2 Postings, 1267 Tage 101010mHallo beisammen

 
  
    #9
12.04.17 12:14
Sehe ich auch so Pflaume -

bin auch dabei und freue mich über den zukünftigen Austausch.

Übrigens gab es weitere Insiderkäufe von der Obotritia Capital KGAA wo Rolf Elgeti als Partner gelistet ist (http://www.obotritia-capital.com/about-us/).
http://www.ariva.de/news/...s-deutsche-konsum-reit-ag-deutsch-6073988
http://www.ariva.de/news/...s-deutsche-konsum-reit-ag-deutsch-6088046
http://www.ariva.de/news/...s-deutsche-konsum-reit-ag-deutsch-6096194

Grüße,
1010
------
Entschuldigt bitte die Missachtung der Forumregeln - nun mit den Verweisen auf die Insiderkäufe.  

885 Postings, 2099 Tage PflaumeDr. Dirk Markus

 
  
    #10
1
02.05.17 13:59
von Aurelius ist ebenfalls mit seiner priv. LOTUS AG mit 7,94 % (15.091.235 St.) an Deutsche Konsum REIT AG beteiligt. Sehr interessant!  

885 Postings, 2099 Tage PflaumeKorrektur Dr. Dirk Markus

 
  
    #11
02.05.17 14:04

von Aurelius ist ebenfalls mit seiner priv. LOTUS AG mit 7,94 % (1.197.654 St.) an Deutsche Konsum REIT AG beteiligt. Sehr interessant!

 

885 Postings, 2099 Tage Pflaume@101010m

 
  
    #12
1
04.05.17 12:32
Das freut mich für Dich! Denn die Aussichten sehen sehr gut aus und eine nette Dividende winkt auch. Ich bin hier noch nicht eingestiegen. Habe sie allerdings in meiner Watchlist. Ich werde mir den Kursverlauf noch beobachten.  

885 Postings, 2099 Tage PflaumePortfolio-Wachstum

 
  
    #13
1
09.05.17 12:48
Deutsche Konsum REIT AG baut sein Portfolio weiter aus und erwirbt sechs Einzelhandelsimmobilien

Zusammen mit den kürzlich gemeldeten Ankäufen in Guben und Oer-Erkenschwick, verfügt die Deutsche Konsum REIT-AG (nach erfolgten Eigentumsübergängen) damit derzeit über ein Gesamtportfolio von 62 Einzelhandelsimmobilien mit einer vermietbaren Fläche von rund 330.000 m² und einer annualisierten Gesamtmiete von rund 24,5 Mio. EUR. Die Gesellschaft befindet sich derzeit in weiteren Kaufverhandlungen.

http://irpages2.equitystory.com/websites/konsum/...87&iframe=true

Steht bei mir ganz oben auf der Watchlist.  

885 Postings, 2099 Tage Pflaumeerfolgreiches erstes HJ 2016/2017

 
  
    #14
15.05.17 18:45

- Mieterlöse steigen auf EUR 8,9 Mio.

- FFO von 4,5 Mio. EUR / aFFO von EUR 3,6 Mio.

- Bilanziertes Immobilienvermögen steigt auf EUR 188,4 Mio.

- EPRA NAV steigt um EUR 1,44 auf EUR 4,96 je Aktie

- Net-LTV beträgt 36,1%

- Weitere attraktive Einzelhandelsimmobilien für rund EUR 49 Mio. erworben

- FFO-Prognose bestätigt

http://www.deutsche-konsum.de/corporate-news/...ten-halbjahr-20162017


 

1202 Postings, 2345 Tage KnightRainer.................

 
  
    #15
16.05.17 13:34
was bedeutet das EPRA NAV? Es liegt deutlich unter dem aktuellen Kurs. Warum sollte man dennoch hier investieren?
Wo liegt der FFO im Vergleich mit anderen Immowerten? woher soll ein Verdopplungspotenzial gem. Vorstandswoche kommen?  

344 Postings, 1494 Tage Michale@KnightRainer

 
  
    #16
16.05.17 21:30
Google weiß (fast) alles
EPRA NAV

Der EPRA-NAV ist ein Nettoinventarwert je Aktie, der nach der Methodik des EPRA berechnet wird, dh Nettovermögen in der Bilanz ohne die Effekte von Sicherungsgeschäften, Schuldenanpassungen im Zusammenhang mit der Absicherung und latenten Steuern. Zudem passt sich der Anteil der Emission an die potenzielle Verwässerung der im Rahmen von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen ausgegebenen Aktien an  

1202 Postings, 2345 Tage KnightRainerNAV

 
  
    #17
16.05.17 23:15
und wo liegt dann der normale NAV bei Deutsche Konsum Reit?
Dass Immowerte teilweise über NAV bewertet werden je nach FFO habe ich ja schon gehört, aber nicht knapp 100% mehr. also wird der normale NAV sicherlich höher liegen als der EPRA NAV, oder habe ich einen Denkfehler?
wo liegen hier die Anreize für die mögliche Bewertungsverdopplung gem. Vorstandswoche?  

509942 Postings, 2281 Tage youmake222Deutsche Konsum: Zwei neue Vorstände

 
  
    #18
13.06.17 12:04
Das Immobilienunternehmen Deutsche Konsum beruft neben Rolf Elgeti, der CEO bleibt, mit Alexander Kroth und Christian Hellmuth zwei weitere Manager in...
 

109 Postings, 1357 Tage velocDie Zahlen

 
  
    #19
17.07.17 14:32
Stehen alle in der Präsentation auf der Homepage (Stand März)

NAV: 9,062 / Share
FFO 0,22 / Share

Die neuen Objekte sind also noch nicht mal enthalten Alles in Allem ziemlich gute Zahlen und schöne Kaufkurse derzeit..  

109 Postings, 1357 Tage velocAm Dienstag

 
  
    #20
12.08.17 16:00
.. gibt es neue Zahlen. Sollten ganz gut ausfallen denke ich.  

344 Postings, 1494 Tage MichaleEin interessantes Interview mit dem CEO.

 
  
    #21
14.09.17 07:50
Die Deutsche Konsum REIT-AG bleibt auf Expansionskurs. Mit dem Zukauf von vier neuen Objekten weitet die Potsdamer Immobiliengesellschaft ihr Portfoli...
 

317 Postings, 2797 Tage mattangriffwieso jetzt erst in der letzten News

 
  
    #22
02.11.17 21:45
Directors Dealings gemeldet werden, aber spielt keine Rolle, für mich sind die richtigen Player an Bord, das ist wichtig, so dass ich mit meiner Longposition auch zufrieden sein kann, wenig Umsatz, der über die Börse abgewickelt wird,ziemlich unbemerkt kann die Sache einen Umfang / Rendite  annehmen, der/ die mich für die Zukunft positiv stimmt.  

112 Postings, 3529 Tage full_bullhier fehlt nur noch der Umsatz / Aufmerksamkeit

 
  
    #23
1
16.11.17 10:20
Ich denke die Zahlen lassen auf jeden Fall Spielraum für eine höhere Bewertung zu.
Hier fehlt leider noch etwas das allg. Interesse an der Aktie und damit der Umsatz. Aber ich denke mit Blick auf die nächsten Monate, dass hier einiges nach oben möglich ist.  

317 Postings, 2797 Tage mattangriffsehe ich ganz genauso

 
  
    #24
16.11.17 10:23
in den letzten Tagen konnte man getrost aufstocken, dauert halt.  

2924 Postings, 4885 Tage xoxosAktie gestern bei Prior

 
  
    #25
2
17.11.17 09:18
Rolf Elgeti als Hauptaktionär - ein Grund für mich näher hinzuschauen. Es wird ja eigentlich alles zu Gold was der anfasst. TAG, Staramba...
Was ich allerdings nicht verstehe, ist, dass die Aktie wohl extrem stark über dem NAV notiert, der in dem Artikel mit 6,26 angegeben wird. Für Immobilienunternehmen  doch sehr ungewöhnlich der hohe Abstand. Man gibt hier also schon einen extremen Vertrauensvorschuss. Da darf dann auch nichts schiefgehen, man muss liefern.
Was ich weiterhin nicht verstehe, ist die extrem niedrige Dividende. Man muss ja wohl 90% der Erträge ausschütten um in den Genuss der Steuervorteile zu kommen. Aber wie verträgt sich das niedrige Ertragsniveau mit der Aussage, dass man Immobilien in deutschen Randlagen mit Renditen zwischen 10 und 12% kauft?
Langfristig sehe ich auch das Risiko, dass sich die Konzentration des Portfolios auf Einzelhandel nicht rentieren wird. Es gibt Studien, die zum Schluss kommen, dass in den nächsten 20 Jahren der Anteil des Internets im Einzelhandel auf 50% steigen wird, jeder 2.Laden dann leer stehen wird.
Bin also ein wenig unsicher. Auf der einen Seite der Magier Elgeti, der es immer schafft. Auf der anderen Seite Fakten, die bedenklich sind.  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben