China Speciality Glass AG


Seite 60 von 60
Neuester Beitrag: 21.11.16 10:16
Eröffnet am: 03.12.10 14:06 von: DERR1N Anzahl Beiträge: 2.479
Neuester Beitrag: 21.11.16 10:16 von: Phaeton Leser gesamt: 176.831
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 |
>  

85 Postings, 2641 Tage LocohoraIch werd verrückt

 
  
    #1476
12.11.15 13:47
es soll Ende des Monats ein Bericht geben!!!!  

198 Postings, 6844 Tage PianogottJa, kaum zu glauben aber wahr!

 
  
    #1477
12.11.15 15:24
Totgesagte leben länger ;-)

Nun wissen wir den Grund dafür, warum CSG noch an der Börse gelistet ist und auch die Homepage funktioniert.

Jetzt bin ich gespannt, wie es weiter geht!!!  

772 Postings, 2236 Tage Birdy99hmm

 
  
    #1478
2
30.11.15 19:29
Die Zahlen sind zwar da, aber ich glaube kaum, dass die stimmen. Der Abschlussprüfer schreibt:

"Aufgrund der Bedeutung der sich hieraus ergebenden Prüfungshemmnisse versagen wir unseren Bestätigungsvermerk."

schlimm auch: "...da uns der Vorstand der Gesellschaft den Zugang zu Unterlagen verweigert bzw. die Durchführung von (alternativen) Prüfungshandlungen untersagt hat. Infolge dessen war es uns nicht möglich, die betroffenen Abschlussposten mit hinreichender Sicherheit zu beurteilen."

Die Chinesen brauchen fast 2 Jahre um die Bilanz zu erstellen und jetzt ist sie trotzdem nichts wert. Ich frage mich, wie die "echten" Zahlen wohl aussehen.  

887 Postings, 4848 Tage VerlustmitnahmenEin richtiger China-Kracher

 
  
    #1479
1
29.01.16 18:34
Eigentlich nur verwunderlich, dass es so lange gedauert hat. Jetzt geht es steil auf die Null zu. *Bumm*  

223 Postings, 4670 Tage Phaetonich schaue immer mal nach....

 
  
    #1480
21.11.16 10:16
....wie sich Aktien zwischenzeitlich entwickelt haben, die ich früher einmal besessen habe.
Hier bin ich ja sehr froh, dass ich CSG Anfang 2014 noch mit fast 50% Gewinn verkaufen konnte. Da hatte ich doch den richtigen Riecher, dass es hier nicht mit richtigen Dingen zugeht.
Allen, die hier immer noch investiert sind, würde ich eher dazu raten, lieber jetzt in den sauren Apfel zu beißen, und mit Verlust zu verkaufen, denn dann könnt ihr die Verluste wenigstens noch von der Steuer abschreiben, bzw. mit anderen Aktiengewinnen verrechnen. Wenn jedoch die Aktie erst mal nicht mehr handelbar ist, dann ist noch nicht einmal das mehr möglich und ihr bleibt vollkommen auf den Verlusten sitzen.

Gruß
Joachim  

Seite: < 1 | ... | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben