3M


Seite 2 von 8
Neuester Beitrag: 12.06.20 19:05
Eröffnet am: 21.12.09 11:44 von: storm 30001. Anzahl Beiträge: 193
Neuester Beitrag: 12.06.20 19:05 von: Gearman Leser gesamt: 67.706
Forum: Börse   Leser heute: 56
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

203 Postings, 2671 Tage kutankAusstieg?

 
  
    #26
24.10.17 17:02
was macht ihr bei diesem All-Time High? Aussteigen oder weiter investiert bleiben?  

2214 Postings, 3802 Tage TamakoschyAusstieg??

 
  
    #27
24.10.17 17:18
http://de.4-traders.com/3M-4836/news/...tal-erneut-Prognose-25347452/

Gute Zahlen. Warum sollte man aussteigen? Klar kann es auch wieder runter gehen. Aber was willst Du mit dem Geld nach Verkauf machen?

Ich bleibe weiter  investiert und würde eher bei Schwäche aufstocken und Gewinne laufen lassen.

Wenn Du unsicher bist dann könnte man auch einen Teilverkauf überlegen.

 

983 Postings, 4069 Tage klaviezimbelevtl einen. Stop setzen

 
  
    #28
25.10.17 01:15
Wenn man unsicher ist, vielleicht  bei 180.
Aber ich lasse die laufen. Jedes Jahr stabile Gewinne, eine gute Dividende.
Eine Aktie für die Rente!  

2214 Postings, 3802 Tage Tamakoschywarum-die-wall-street-applaudiert

 
  
    #29
05.11.17 17:27

1 Posting, 935 Tage hendrikwueGibt es noch Einstiegschancen?

 
  
    #30
12.12.17 18:20
Stand heute: 12.12.2017 steht die Aktie bei 238,22 US$ ... lohnt da noch ein Einstieg?  

983 Postings, 4069 Tage klaviezimbel@hendrikwue

 
  
    #31
2
15.12.17 17:55
Kommt auf Deinen Anlagehorizont an. Für einen kurzfristigen Zock sicher die verkehrte Aktie.
Langfristig (5-10Jahre) sicher eine gutes Investment, Praktische wenig großes Rücksetzer, einen guten Einstieg zu finden ist schwierig. Einfach mehrfach kaufen.  

601 Postings, 1478 Tage Der clevere Investo.Investmentplan 3M und Cost Average

 
  
    #32
19.12.17 02:48
Jo hier ist es im moment sinnvoll über einen Zeitraum von 2 Jahren nachzukaufen

Zu investisierender Betrag: 10.000 €

1. Tranche 2.500 € Januar 2018
2. Tranche 2.500 € Juni 2018
3. Tranche 4.000 € Januar 2019 (niedrige Kurse?)
4. Letzte Tranche Rest Juni 2019  

983 Postings, 4069 Tage klaviezimbeleinen Monat später stehen wir bei 247

 
  
    #33
17.01.18 17:24
da hätte sich ein Einstieg zu 238 US$ gelohnt.  

2214 Postings, 3802 Tage TamakoschyGute Zahlen und Prognoseerhöhung

 
  
    #34
1
25.01.18 17:32

3419 Postings, 2118 Tage DrZaubrlhrlingriecht aber nach

 
  
    #35
25.01.18 23:47
korrektur und passt zum gesammtmarkt.. könne nach einer korrektur interesant werden!  

3514 Postings, 1599 Tage poolbayErste

 
  
    #36
06.02.18 14:47
Posi heute eingepackt zu 181,50...  

341 Postings, 1888 Tage bussard85da

 
  
    #37
07.02.18 17:55
machst du langfristig gesehen nichts verkehrt ;)  

30 Postings, 1282 Tage ottimannen3m

 
  
    #38
2
06.03.18 10:41
Ein paar Gedanken meinerseits zu 3M.
3M - Der Gigant im Hintergrund in der Analyse. Überblick über einen der größten Mischkonzerne der Welt.
 

4367 Postings, 1325 Tage dome89... 3 M

 
  
    #39
1
07.04.18 21:13
gute Aktie aber im Moment noch zu teuer. Man muss hier durchaus bedenken, dass 3 M viele Klebstoffe etc an Unternehmen liefert. Läuft die Wirschaft mal schlechter werden sie (ähnlich ist es auch bei Henkel). Weniger in diesen Bereichen einnehmen. Zudem ist 3 M, wie MCDonald, Catapillar und Boing sehr gut gelaufen.... Bei 180 Dollar kann man mal drüber nachdenken ;)  

2214 Postings, 3802 Tage TamakoschyZahlen bringen Gewinneinbruch

 
  
    #40
24.04.18 17:10

2214 Postings, 3802 Tage Tamakoschystarker $ belastet

 
  
    #41
23.10.18 20:16

4367 Postings, 1325 Tage dome893 M gehört einfach zu den Zyklikern

 
  
    #42
27.12.18 14:49
Nach Fibonacci und Ünterstüzungen und AUfwätrstrends bieten sich folgende Einstiegsbereiche in Chargen an. Keine Empfhelung.

175 Dollar
150 Dollar (Aufwärtrend schneidet hier)
125 Dollar
100 Dollar.

Fundamental sind wir zum aktuellen Zinsneveau auf Cash und auf KGV Basis im Bereich 170 Dollar fair bewertet.

150 Dollar sind  aufjedenfall die nächste Zeit nicht unwahrscheinlich.  

100 Dollar dürfte der S&P mindestens auf 1500 (Hochs vor Finanzkrisen). Dies wäre eine Rückabwicklung der Fed Politik.
Meine Vorgehensweise. Keine Empfehlung immer mit den gleichen Geldbeträgen :)  

190 Postings, 590 Tage gemanwird langsam zeit

 
  
    #43
03.01.19 16:51
nachzulegen :)  

4367 Postings, 1325 Tage dome89Vorsicht geboten

 
  
    #44
1
03.01.19 17:16
Da 3 M sogar noch mehr Umsatz wie eine APple in Asien macht (30 Prozent)  würde ich erst mal abwarten wie sich die nächsten Zahlen geben.

https://de.marketscreener.com/3M-COMPANY-4836/unternehmen/


Nur meine Meinung.  
 

190 Postings, 590 Tage geman@dome89

 
  
    #45
03.01.19 17:27
danke für die Info! Wusste ich nicht. Dann warte ich noch :)  

601 Postings, 1478 Tage Der clevere Investo.Hier fängt es bald an

 
  
    #46
03.01.19 17:33
interessant zu werden.  

4367 Postings, 1325 Tage dome89wirklich berauschend

 
  
    #47
29.01.19 17:18
sind die Zahlen nicht. Henkel hat auch nicht viel schlechter gemeldet und ist zumindest im Klebstoff vergleichbar. Denke es ist die nächsten 2 Jahre hier noch gut Abwärtspotential möglich.

Zumindest wächst man Organisch noch leicht ca. 3 Prozent. Aber was für ein KGV etc rechtfertigt dies....  

2214 Postings, 3802 Tage TamakoschyZahlen sind aber zumindest über den Erwartungen

 
  
    #48
29.01.19 17:28

4367 Postings, 1325 Tage dome89naja in Q 3

 
  
    #49
29.01.19 21:29
hat man Umsatzwachstum ja etwas zurückgedreht um es jetzt als ok zu bezeichnen. Analysten rechneten mit schlechteren.... KGV von 20  bei 2-3 Prozent Wachstum. Gewinne noch wegen Steuerreform etwas höher etc....

Würde die Firma ja gern mal nachkaufen aber einfach zu teuer ....  

166 Postings, 544 Tage GipsyKingLöschung

 
  
    #50
1
02.02.19 15:57

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 03.02.19 19:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbe-ID

 

 

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben