Quellensteuer


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 05.05.23 18:31
Eröffnet am:07.01.22 11:16von: juliusjrAnzahl Beiträge:8
Neuester Beitrag:05.05.23 18:31von: Zeitungslese.Leser gesamt:6.026
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:


 

257 Postings, 5376 Tage juliusjrQuellensteuer

 
  
    #1
07.01.22 11:16
Hallo! Hat hier keiner cnh-aktien.
Wollte fragen wie es sich mit Quellensteuern bei cnh bei anderen Brokern als der Targobank verhält. Bei mir wurde 2019 die 15% Quellensteuer angerechnet und 2021 komischerweise nicht. Hab mich dann beschwert, und die Targobank hat mir ihre Unterstützung zugesagt, aber bisher ist nichts dabei raus gekommen.  

257 Postings, 5376 Tage juliusjrOh sorry ich nehm alles zurück

 
  
    #2
07.01.22 11:29
es war die Sonderdividende von stellantis.....
bei cnh wurde mir keine Quellensteuer abgezogen!!!
Hat schon jemand die neuen Iveco Aktien zugebucht bekommen. Ich noch nicht....  

128 Postings, 1631 Tage RattensauHi

 
  
    #3
07.01.22 13:59
und danke für die Eröffnung dieses Forums.

Nein, leider noch überhaupt nichts gehört zum Thema Iveco-Aktien. Lediglich der Kursabschlag zum 03.01.22.

Hatte auch keine Zeit der HV zu lauschen. Also weiß ich leider nichts zur Anzahl der Aktien die ausgegeben werden.

Grüße  

257 Postings, 5376 Tage juliusjrSplit

 
  
    #4
18.01.22 15:45
So nun hab ich die Anwort von Targobank, dass deren Lagerstelle den split nicht unterstützt und ich mich an cnh industrial wenden soll. Wie ist das denn bei den anderen brokern? Hab jetzt mal cnh industrial angeschrieben, aber targobank is auch einfach nur Schrott. Oder sind die anderen broker auch nicht besser?  

218 Postings, 877 Tage triorioSpin-Off: Wo bleiben meine IVECO-Aktien ?

 
  
    #5
1
31.03.22 10:42
Hat schon jemand seine IVECO-Aktien aus der Ausgliederung von CNH ?
Habe die CNH-Aktien seit Somer 2021.
Weder habe ich von meiner Bank eine Nachricht bekommen, geschweige denn eine Einbuchung der IVECO-Anteile erhalten, obwohl die ja schon fast überall gehandelt werden.
Vielleicht kann mich mal jemand hier informieren und aufklären ?
https://www.onvista.de/news/...on-iveco-anfang-2022-geplant-494375791
Spin-Off von Iveco Anfang 2022 geplant
11.11.21, 16:52 Reuters
Es werde mit einem Handelsstart der Papiere an der Mailänder Börse am 3. Januar gerechnet, teilte CNH am Donnerstag mit. Die CNH-Aktionäre sollen bei einer außerordentlichen Hauptversammlung am Tag vor Heiligabend grünes Licht geben. Im Rahmen des Spin-Offs erhalten die CNH-Anteilseigner eine Iveco-Aktie für jeweils fünf CNH-Papiere.  

1 Posting, 3592 Tage KatinkaXYZIveco Verkaufserlös wurde eingebucht

 
  
    #6
2
25.08.22 22:42
Am 10.8. wurde ein Verkaufserlös eingebucht. Nachfrage bei der ING brachte folgenden Link: https://www.ivecogroup.com/-/media/...a0ca65d5134486f816bd6ccdb71fdb0
So etwas Hanebüchenes habe ich noch nie gehört.  

257 Postings, 5376 Tage juliusjrJetzt hat auch die Targobank

 
  
    #7
18.09.22 20:46
Eine Dividende von Iveco mit 1,04705...euro je cnh Aktie gezahlt und als Dividende versteuert. Wie war das bei der ing? Wurde das auch als Dividende versteuert und wie hoch war der Erlös. Übrigens eine Antwort von Targo wegen Split im Januar hab ich immer noch nicht - aber ok sie haben die Antwort der Bafin schreiben müssen und die Bafin hat sie mir übermittelt.  

619 Postings, 665 Tage Zeitungsleser74New Holland

 
  
    #8
05.05.23 18:31
CNHI zählt gegenwärtig zu den Thomson Reuters (Refinitiv) Werten mit der Höchstpunktzahl 10. Ich hatte mir ein Portfolio mit den 10er Scores angelegt und mit meinem Portfolio verglichen. Die 10er Refinitiv-Werte haben mich deutlich outperformed. Nur mal so als Tipp, wie man seine eigene Anlegerleistung leicht einschätzen und messen kann.  

   Antwort einfügen - nach oben