Novonix - Phönix aus der Kohle?


Seite 30 von 36
Neuester Beitrag: 26.02.24 12:10
Eröffnet am:25.07.20 12:17von: NanomannAnzahl Beiträge:884
Neuester Beitrag:26.02.24 12:10von: slim_nesbitLeser gesamt:411.432
Forum:Hot-Stocks Leser heute:354
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... 36  >  

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitTiming assets

 
  
    #726
2
05.07.23 15:39
Für die stillen Mitleser; bisher habe ich die Circles und die Fibozeitzonen hier nicht gepostet, um die Analyse nicht visuell zu überladen. Aber außerhalb des Forums haben wir genau über das nachfolgende gesprochen.
Der Kurs versucht sich weiterhin daran, ein neues Muster in den Verlauf einzubauen, grundsätzlich ist die zeitliche Komponente bei Prognosen das schwierigste, der NVX-Kurs hat sich aber seit dem ATH ziemlich zulässig an FiBoZeiten und an Circles gehalten, die Abweichung ist über den langen Zeitraum relativ gering. Zeigt das hier viel, viel mehr Algos wirken als in den Indizes, dort hebt sich die Wirkung tw. aufgrund der inhomogenen Menge teilweise auf.
 
Angehängte Grafik:
nvx_05-07-2023.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
nvx_05-07-2023.png

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitzum Einordnen des Artikels

 
  
    #728
07.07.23 10:31
Liest sich erstmal ernüchternd, oder? Die Graphite-offtake agreements sind nicht sehr hoch und dann kommt es erst in 2026 zu den richtigen Umsätzen, genau dann wenn alle anderen auch hochfahren.
Vorher läuft eigentlich nur Technologietransfer. Eigentlich genau das, was die Miner auch machen; die arbeiten mittlerweile auch schon inhouse bei den Zellherstellern. Um entweder selbst halbfertige Produkte anzuliefern oder das Graphiteprodukt an die neu entwickelten Nanokonstruktionen des Zellenherstellers anzupassen.

Was schon etwas beruhigender ist, dass LGES vor etwas mehr als einem halben Jahr bekannt gegeben hat, dass sie rd. 3 Mrd allein für das Kathodenwerk in Tennessee ausgeben, (95 – 97% des Graphites steckt allerdings in der Annode…). Kore wird rd. 700 Mio USD loan bekommen, das sollte zu einer Gesamtinvestition von 1,2 – 1,6 Mio USD führen. Sowas gibt schon riesige Batterie-Plantagen.
Durch diesen eigenwilligen Kommunikationsstil von Burns, kriegt man als Anleger nie richtig raus, mit welchen Umsätzen er entlang eine Productiontimeline rechnet.
 

342 Postings, 792 Tage AlpenmannEtwas Lektüre für's Wochenende

 
  
    #729
08.07.23 15:54

342 Postings, 792 Tage AlpenmannNovonix wird erwähnt.

 
  
    #730
09.07.23 14:42

4131 Postings, 2999 Tage Torsten1971NOV

 
  
    #731
1
12.07.23 08:08

342 Postings, 792 Tage AlpenmannAus einem anderen Forum.

 
  
    #732
1
13.07.23 10:11

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitNVX Pattern

 
  
    #733
1
13.07.23 15:38
Nahaufnahme des laufenden Musters. Erneut hat der Kurs die bottomlinie bestätigt.  
Angehängte Grafik:
nvx_13-07-2023.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
nvx_13-07-2023.png

342 Postings, 792 Tage AlpenmannVielleicht ein seltsamer Gedanke.

 
  
    #734
14.07.23 18:29
Ist das Verfahren vielleicht das, was Novonix in der Pilotanlage für Kathodenmaterial testet???
https://www.autoevolution.com/news/...free-li-ion-battery-218027.html  

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitnee ist es nicht

 
  
    #735
19.07.23 15:20
ein paar Teslas sind schon vor 10-11 Monaten mit Batterien rumgefahren, in denen sich an der Kathode kaum was anderes als Kohlenstoffe finden ließ.
Dabei handelte es sich um fibrilated fluorcarbon, in Form von faserigen Kohlstoffmatten, die auf Folie gerollt wurden.
Das ist eine ähnliche Entwicklung wie vor über 30 Jahren im Solarbusiness, man stellt allmählich fest, dass man nicht mehr hochreines Zellmaterial braucht, sondern dass Ergebnis irgendwo in der Mitte aus Materialgüte und Herstellungspreis liegt. (Zum Vgl. biomineralisierte Rohstoffe weisen ähnliche Eigenschaften auf, auch da liegt ein Fokus vieler Universitäten, aber im Augenblick keiner von NVX, ganz im Gegenteil NVX kann exakt das Material hochrein konstruieren, welches die Hersteller haben wollen, bei kristallinen Stoffen würden sie genau ihren Vorsprung einbüßen)
Dahns neues Projekt fokussiert sich gerade auf die Polymeretechnik an der Membran.

Ich wäre immer vorsichtig damit, irgendetwas kryptisch an Argumentations-Vermutungs-Ketten zusammenzubasteln, um Phantasien zu wecken; da lenkt man schneller die Aufmerksamkeit von der diskutierten Aktie weg auf deren Konkurrenz als, man es will.
Denn bspw. Tesla und auch die Teslasupplier haben bei den Konkurrenten von NVX unterschrieben und VW, zu den man in diesem Faden auch eine Nähe herstellen wollte, auch.

Also, ist eher kontraproduktiv.



 

342 Postings, 792 Tage AlpenmannWas auch interessant ist

 
  
    #736
19.07.23 17:08
das Tesla für den neuen Kompaktwagen wohl Batterien von CATL verwenden will. IRA lässt grüßen.  

342 Postings, 792 Tage AlpenmannPilotlinie Kathode

 
  
    #737
20.07.23 07:50

342 Postings, 792 Tage AlpenmannInteressantes Interview mit Liveres.

 
  
    #738
22.07.23 11:05

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitNVX

 
  
    #739
27.07.23 09:29
Seitdem das neue Muster läuft, wurden die Kurse an der ASX und nicht in den US gemacht.
Ist heute Nacht wieder an der aufsteigenden U-Linie nach oben gedreht.
 
Angehängte Grafik:
nvx-27-07-2023.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
nvx-27-07-2023.png

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitNVX Update

 
  
    #740
1
31.07.23 12:06
Wird zunehmend spannend, ob der Kurs wirklich die aufsteigende Linie akzeptiert oder blufft, wäre sogar denkbar, dass morgen bestätigt oder widerlegt wird.
Burns hat unspezifisch angeführt, dass sie mit der DOE zusammenarbeiten, aber es wurde nirgends etwas über einen konkreten Loanprocess geschrieben.
In einem anderen Forum behauptet jemand, sie würden sich der due diligence Phase nähern, das wäre ja etwas, das ohne Konkretisierung gar nicht ginge.
Fügte man dieses Gerücht in das Gerüst der bekannte Planungseckpunkte, so wäre es schon denkbar, dass NVX bis Ende August in die DD-Phase ginge, also tatsächlich schon einen Kreditantrag gestellt hätte. Dann könnte diese Phase bis März nächsten Jahres abgeschlossen sein und eine mögliche Darlehenssumme stünde als Finanzierungssockel bereit; im Regelfall macht sowas rd. 30-55% des gesamten Fremdmittelbedarf aus. Wenn Sie in 16 Monate beginnen an Kore zu liefern und gleichsam das Upramping der nächsten fünf Jahre festzurren wollen, so sollte das vor der Wahl geschehen. Also passt dieses Gerücht schon in den Kontext. Ich denke, sie werden die Vorgespräche im Zusammenhang mit dem Loanprocess von Kore also vor rd. 1,5 - 2  Jahren gestartet haben.
Dass damit so hinter dem Berg gehalten wird, ist nicht unnatürlich aber für Penny- und Microstocks schon. PS-Ceos verbringen einen Großteil ihrer Zeit mit Geldakquise.
Wahrscheinlich fehlt noch eine weitere Abnehmerzusage oder LGES muss die Mindestabnahme erweitern.
 
Angehängte Grafik:
nvx_31-07-2023.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
nvx_31-07-2023.png

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitGeschichte wiederholt sich

 
  
    #741
2
31.07.23 15:20

Blätter mal zurück, vor ziemlich zwei Jahren müssten wir recht intensiv die cah mit den Upstroke auf das ATH prognostiziert haben und schon damals entstand die Theorie, dass der Titel eine weitere größere cup n handle dranhängt und so sein Pennystockdasein abschüttelt.
Natürlich kann das alles noch operativ verbockt werden. Aber - die Chartlinie ist erstmal eine gute Referenz, wenn jemand wieder zurück in den Wert will.
Ich trau mich sogar zusagen, dass diese Linie das Äquivalent zu den damaligen 1,42 AUD ist, über die wir seinerzeit diskutiert haben.  

Sollte der Kurs die aufsteigende Linie nicht mehr wollen, böte sich eine Horizontale um 0,92 AUD als Alternative an.

Grundsätzlich könnten die Indizes noch mal runterkommen und hier ist es noch weit bis mal sowas wie Rohertrag generiert würden. Andererseits was wollen die USA machen? Sie kippen die DOE-Loans ja nicht so einfach in den Markt sondern bauen wirklich an einer dauerhaften Strategie, die eine echte Alternative zu Brics sein soll. Also eigenes Ökosystem, Indien aus den Brics lösen und Nähe auch zu SA und den VAE.  Allen auch den Kritikern bei der GOP ist klar, dass sie jetzt die Weltwährungsstellung des USD ohne Nachlassen nutzen müssen.

 

342 Postings, 792 Tage AlpenmannBericht zum 2. Quartal.

 
  
    #742
1
31.07.23 19:24

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitNachtrag Richtigstellung zu 740

 
  
    #743
31.07.23 19:33
die o. g. social media Beiträge zur DD betreffen tatsächlich wohl nur den DOE-Antrag zum ersten Ramp up der Greenfieldsite. Ob Stage 2 des Uprampings bis 2030 direkt mit Gegenstand der DD-Prüfung ist, bzw. die Erweiterungsphase 2026-2030 direkt mit in den an die DD anschließenden Supportprocess der DOE gehört, durfte man mir nicht beantworten.  

44 Postings, 658 Tage fbo229@all

 
  
    #744
1
02.08.23 07:02
 

342 Postings, 792 Tage AlpenmannAktivitätsbericht.

 
  
    #745
1
03.08.23 10:43

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitScheinen sich alle einig zu sein

 
  
    #746
1
04.08.23 14:17
Hier der 4h-Chart.

Von der 1-min- bis zur Wochenkerze liegen alle exakt auf der Linie, nicht eine Lunte hängt darüber.
Sowas kommt äußerst selten vor.
 
Angehängte Grafik:
novonix_04-08-2023.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
novonix_04-08-2023.png

342 Postings, 792 Tage AlpenmannZiemlich interessante Messe,

 
  
    #747
07.08.23 10:14
wenn man sich die Teilnehmer ansieht.
https://tbsm23.mapyourshow.com/8_0/sessions/#/  

3285 Postings, 1346 Tage slim_nesbitGuckst Du einfach Nasdaq

 
  
    #748
1
14.08.23 13:20
Der NDX zeigt wahrscheinlich am übersichtlichsten, was gerade abgeht.
Übergeordneter Abwärtstrend, in den Stundenkerzen sieht es aber so aus, als dass nach zwei Abwärtswochen in Folge
kurzfristig eine technische Gegenbewegung gestartet würde.
Bei solchen Trends können sich Pennystocks und SC selten halten.
Unabhängig davon zeigt der NDX-Chart aber auch, was nach den jetzt kurzfristig stark volatilen Phasen kommen kann.
 
Angehängte Grafik:
ndx100_14-08-2023.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
ndx100_14-08-2023.png

342 Postings, 792 Tage AlpenmannKopiert aus hotcopper.

 
  
    #749
15.08.23 07:22
Energy Vault bezieht Lithium-Ionen-Batterien vom US-amerikanischen Unternehmen KORE Power

Von Chris Crowell , 10. August 2023

Energy Vault hat KORE Power ausgewählt , um ab 2025 im Inland produzierte Batterien zu liefern. Dann soll die erste Phase der KOREPlex-Anlage in Arizona in Betrieb gehen. Der Rahmenliefervertrag sieht eine anfängliche Lieferkapazität von 1,3 GWh im Jahr 2025 vor, die im Jahr 2027 auf 7 GWh ansteigen soll, wenn die inländische Batterieproduktion von KORE ausgeweitet wird.

„Energy Vault ist als führender Anbieter von Energiespeicherlösungen positioniert und wird mit einer zuverlässigen Versorgung mit im Inland hergestellten KORE Power-Batterien in der Lage sein, die eingegangenen Verpflichtungen zur Erweiterung der Speicherkapazität in den Vereinigten Staaten zu erfüllen“, sagte der CEO von KORE und Gründerin Lindsay Gorrill

 

342 Postings, 792 Tage AlpenmannArtikel zum Thema.

 
  
    #750
15.08.23 10:16

Seite: < 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... 36  >  
   Antwort einfügen - nach oben