Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt


Seite 1 von 1395
Neuester Beitrag: 04.08.21 14:35
Eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 35.873
Neuester Beitrag: 04.08.21 14:35 von: Silversurfer7. Leser gesamt: 4.800.839
Forum: Börse   Leser heute: 7.107
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1393 | 1394 | 1395 1395  >  

6411 Postings, 5636 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    #1
45
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
34848 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1393 | 1394 | 1395 1395  >  

2180 Postings, 658 Tage Goldkinder@Steve 2007 - Hycroft

 
  
    #34850
03.08.21 17:55
oh, ein Problemfall - danke. Vielleicht ein interessanter tunaround Wert; lass aber die Finger davon, hab schon genug Knalltüten im Depot.  

3592 Postings, 6040 Tage bradettiCCW

 
  
    #34851
4
03.08.21 18:41
Gefällt mir nicht. Anstatt erstmal die Liehenschaften zu entwickeln, die sie schon haben, halten sie sich das nächste Landstück auf. Da geht dann ohne CR auch wieder nix...  

2483 Postings, 1758 Tage KatzenpiratHabt ihr im Moment auch so Spass

 
  
    #34852
3
03.08.21 18:54
am Edelmetallmarkt wie ich?  
Angehängte Grafik:
langeweile.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
langeweile.jpg

2483 Postings, 1758 Tage KatzenpiratOder die Goldkinder?

 
  
    #34853
03.08.21 18:58
 
Angehängte Grafik:
goldkinder.jpg
goldkinder.jpg

3650 Postings, 5592 Tage knusprinova minerals

 
  
    #34854
03.08.21 19:09
Da geht noch mehr....  

2049 Postings, 388 Tage grafikkunstknuspri, irgendwie bin ich auf dem falschen Dampfe

 
  
    #34855
1
03.08.21 19:40
r

bei NVA haben 2 trades mit zusammen 276 shares zu dem Kurs geführt....

Invictus Energy hatte letzte Woche einen Absturz um ~99% und danach einen Gewinn von über 20.000% und das mit 100 St. Umsatz.
AVZ ist gerade um >98% gefallen mit 263 St. Umsatz

Das ist für mich Spielcasino und nicht mehr Börse....  

3592 Postings, 6040 Tage bradettiknuspri

 
  
    #34856
03.08.21 19:58
Was meinst du bezüglich Nova Minerals mit "Da geht noch mehr"? Nach unten, oder was!?  

10582 Postings, 2154 Tage ubsb55Brandetti

 
  
    #34857
1
03.08.21 20:05
" CCW Gefällt mir nicht. "

Mir auch nicht, aus den gleichen Gründen. Erinnert mich an MGX Minerals, da lief es genau so. Gugst Du bei 5 Jahre, genau die gleiche Story.

https://www.finanzen.net/aktien/mgx_minerals-aktie  

2049 Postings, 388 Tage grafikkunstNVA

 
  
    #34858
1
03.08.21 20:15
nach unten glaube ich nicht. Schaut Euch Umsatz und Bid/Ask in Aussie-Land an. Bid ist ca 4x so voll wie das Ask. Umsätz stimmen mit heute z.B. 1,67 Mio+ Stück auch. Das Management ist für mich zudem vertrauenswürdiger als das bei CCW und die Story stimmt bisher. NVA leidet wie viele Explorer unter fehlendem Momentum im Markt.  

6411 Postings, 5636 Tage BozkaschiAuszug aus Wolfsaktien Newsletter

 
  
    #34859
1
04.08.21 07:42
„Wann folgen Gold und Silber der steigenden Inflation?

Es scheint, als hätten die Anleger auch die Edelmetalle vergessen. Doch der Schein trügt. Gold und Silber werden von den Shortbanken unter hohem Einsatz in Schach gehalten. Geschlagene 16 Tage dauerte der Kampf mit der Bullenfraktion um 1800 Dollar, bis sich der Goldpreis nach oben absetzen konnte. Dabei half unfreiwillig die US-Notenbank Mitte vergangener Woche. Für die FED sind steigende Konsumentenpreise kein Entscheidungskriterium mehr, die massiven Anleihenkäufe sollen vorerst weitergehen. Dies sind klare Indizien für anhaltende und höhere Inflation. Seit jeher vernichteten Regierungen über die Druckerpresse Wirtschaft und Wohlstand statt „Reichtum“ zu schaffen.


Gold- und Silberminen präsentieren sich historisch günstig im Vergleich zum US-Leitindex S&P 500. Die freie Cash-Flow-Rendite ist fast doppelt so hoch wie die des Gesamtmarktes. Minenaktien haben damit massiven fundamentalen Rückenwind – und die Branchenführer viel Geld, um auf die Jagd nach den besten Juniorgesellschaften zu gehen.
Edelmetallanleger sind zur Geduld verdammt, denn die Notenbanken sind daran interessiert, Aktien nach oben und Gold nach unten zu manipulieren. Wer sich von diesen Markteingriffen nicht blenden lässt, wird zu den Gewinnern an der Börse gehören. Besonders der Silberpreis steht in den Startlöchern für eine Vervielfachung. Aktuell stochern viele Anleger im Nebel, denn die Reflation seit dem Vierjahres-Tief im März 2020 ist im Mai 2021 ausgelaufen. Nach der aktuellen Übergangsphase werden die Akteure realisieren müssen, dass STAGFLATION das neue große Thema ist. Wie in den 1970er Jahren kommen zunehmend größere Inflationswellen auf uns zu, die sich selbst verstärken. Dies wird zu einem Favoritenwechsel führen – weg von übergewichteten Aktien und Anleihen mit ihren negativen Realrenditen, hin zu Rohstoffen und Edelmetallen, die in den Depots institutioneller Anleger derzeit zu wenig berücksichtigt sind.“

52 Postings, 222 Tage BavareseTudor

 
  
    #34860
1
04.08.21 08:01

10582 Postings, 2154 Tage ubsb55Filo Bohrergebnisse

 
  
    #34861
04.08.21 09:21
Da hab ich schon schlechtere gesehen, das scheinen die Investoren ähnlich zu sehen.

https://www.goldseiten.de/artikel/...t-another-750m-to-the-North.html  

6411 Postings, 5636 Tage BozkaschiEs sieht bei Silber aktuell ganz gut aus

 
  
    #34862
04.08.21 09:45
jetzt muss es aber nach oben gehen.
Angehängte Grafik:
7171c8f4-4e12-419d-afde-a434cd630b33.jpeg (verkleinert auf 33%) vergrößern
7171c8f4-4e12-419d-afde-a434cd630b33.jpeg

152 Postings, 145 Tage HartzfearGibt es eigentlich

 
  
    #34863
04.08.21 10:22
irgendwelche Neuigkeiten zu Opawica und Origen? Sind die einzigen beiden Werte bei mir im Depot die schon seit Monaten vor sich hindümpeln bzw. stetig Richtung Süden wandern.(Origen) Gibt halt so viele interessante Sachen gerade....  

1082 Postings, 382 Tage Jacky ColaOPW/Origen

 
  
    #34864
1
04.08.21 10:42
Entspannt bleiben , auch wenn es momentan nervt
CEO Blake Morgan ist bezüglich OPW gerade auf Investorentour und trifft wichtige Leute und sobald das Marktumfeld besser und Ferien vorbei kommt das große Marketingprogramm. Das kleine im Juli ist verpufft.
Dazu ist Ende August die Neufundländer Konferenz mit OPW und drillen steht ja an. Da kommt dieses Jahr noch viel Bewegung rein.

Origen brauche ich einen Updatecall, aktuell kaum Infos. Da hat es letzte Woche an einem Tag einen Umsatz von 450.000 Stücke gegeben, sah fast Nach einem runterprügeln aus, damit ein Broker günstiger reinkommt. Hier rechne ich auch mit steigenden Kursen.
Es gibt jedenfalls keine schlechten Nachrichten und eigentlich viel Gutes in den Schubladen
Geduld nervt mich gerade auch  

152 Postings, 145 Tage HartzfearNa gut Jacky

 
  
    #34865
04.08.21 10:58
wenn du das sagst, bleib ich drin. ^^  Hab gerade wieder Andean / Alexco und Otso auf der Wunschliste....irgendwelche Meinungen?  

6411 Postings, 5636 Tage BozkaschiDiggers & Dealers Mining Forum

 
  
    #34866
2
04.08.21 11:31
Alle Beiträge des Mining Forum.Da ist sicherlich die eine oder andere Firma dabei die ihr im Depot habt.

https://www.youtube.com/channel/UCeSnbgsRrmmHjFxtw-BtDpQ/videos

2180 Postings, 658 Tage GoldkinderWenn es einen mittleren Goldproduzenten

 
  
    #34867
04.08.21 12:42
aus Australien gäbe mit 1200 AUD AISC, Dividende, hoher Zuverlässigkeit, guten Perspektiven, auf 5Jahrestief - dann könnte man den doch kaufen, oder?
Voila: Regis Resources!

 

10582 Postings, 2154 Tage ubsb55Goldkinder

 
  
    #34868
1
04.08.21 12:54
Betr. Regis          Kommt auf die Erwartungshaltung an. Hätte ich gerade Bedarf in der Gewichtsklasse, wäre das interessant. Wer aber 100% in den nächsten 12 Monaten erwartet, sollte weiter suchen. Die Gefahr, eine potentielle Nullnummer zu kaufen, besteht jedenfalls nicht.    

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...IMITED-6491924/ratings/  

2180 Postings, 658 Tage GoldkinderUbsB - Mit der Erwartungshaltung

 
  
    #34869
04.08.21 13:13
ist das so eine Sache, ich meine die ist entscheidend abhängig von der individuellen Goldpreisprognose. 100% trau ich dem Wert durchaus in 3-6 Monaten zu - bei Gold jenseits der 2000er Marke. Darüber hinaus will ich zumindest bei den Produzenten weg aus den Hochrisikogebieten (Südafrika, Mali...); Silver Lake ist für mich deshalb auch ein Kauf.  

178 Postings, 856 Tage JKHARegis Res.

 
  
    #34870
04.08.21 13:37
Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt Regis Res. zu kaufen. Der Chart über 1 Jahr sieht aber grausam aus. Kann jemand erläutern wie es zu diesem Kurssturz gekommen ist.  

Optionen

2180 Postings, 658 Tage Goldkinder@JKHA - Regis

 
  
    #34871
04.08.21 14:06
ich zumindest kann es nicht fundamental erklären; deshalb ist der Wert für mich auch hochinteressant; darüber hinaus scheint mir hier seit 3 Monaten ein Boden ausgebildet, der jetzt nach oben aufgelöst werden sollte.  

6411 Postings, 5636 Tage Bozkaschisieht ganz gut aus

 
  
    #34872
04.08.21 14:08
sogar mit Comex Eröffnung !
Angehängte Grafik:
5f551811-facf-404e-9573-0d63eb33c54e.png (verkleinert auf 18%) vergrößern
5f551811-facf-404e-9573-0d63eb33c54e.png

10582 Postings, 2154 Tage ubsb55Betr. Regis

 
  
    #34873
04.08.21 14:12
https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/RRL/02402623.pdf

Ich hab mir doch mal ne kleine Position zugelegt.  

521 Postings, 461 Tage Silversurfer76Crimex Öffnung

 
  
    #34874
04.08.21 14:35
Blaschzok hat in seinen letzten Analysen gesagt, dass Kursdrückungsmanipulationen seitens der Short-Banken in letzter Zeit nicht zu erkennen waren. Der Kursrückgang wurde durch verkaufende long Spekulanten verursacht, und die werden auch vorwiegend zur Comex Öffnungszeit abgearbeitet...Eventuell kommen die jetzt zurück in den Markt.

Ich hatte die letzten Monate auch das Gefühl, dass die großen die Füße still gehalten haben. Wenn Silber ernsthaft durch Papiersilberleerverkäufe in den letzten Jahren in die Knie gezwungen wurde, dann waren es gleich -5% Tage oder noch mehr. Das war schon lange nicht mehr da.

Je länger Silber nicht nochmal ernsthaft abtaucht, desto besser für uns. Ich denke auch, dass wenn die shorties sich nochmals billiger eindecken hätten wollen, dann wäre es doch sinnvoller gewesen, Silber gleich bei 24.60$ noch einen zu verpassen, um dann die shorts zu covern...und nicht den Kurs wieder nahe 26$ hochlaufen zu lassen.

Nur meine Gedanken. Vielleicht haben wir ja Glück und haben das Tief schon gesehen. Vielleicht denkt sich JPM, dass wegen der physischen Nachfrage und des wachsenden öffentlichen Interesses und der Inflation und des niedrigen Zinses und und und...eine nach unten Drückerei einfach nicht mehr vertretbar wäre. Vielleicht macht auch die Börsenaufsicht ihren Job jetzt besser, weil die Leute schon demonstrieren vor dem Gebäude der CFTC.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1393 | 1394 | 1395 1395  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan