Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Traden der Aktie der Deutschen Bank


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 03.07.19 11:24
Eröffnet am: 03.07.19 11:24 von: Herbert83 Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 03.07.19 11:24 von: Herbert83 Leser gesamt: 1.504
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:


 

10 Postings, 143 Tage Herbert83Traden der Aktie der Deutschen Bank

 
  
    #1
03.07.19 11:24
Liebe Leute,
ich lese hin und wieder, dass bei einem Gewinn von 10% auf z.B. 6,60, dass das  ja eine tolle Sache ist. Ich bin ein Ösi und ich muss für jeden Gewinn 37,5% Steuern zahlen. Zusätzlich verringert sich bei jedem Kauf unter dem durchschnittlichen Kaufpreis ja auch der Durchschnittspreis. Und ich habe auch Schwierigkeiten einen Verlust gegenzurechnen bzw. will ich das nicht über den Steuerausgleich machen. Das verringert die Möglichkeit des Tradens drastisch. Vor vielen Jahren war das viel leichter.
Ist dies in Deutschland anders? Ich glaube kaum.
Ich bin lange long und kaufe bei diesen Preisen nach... Ob 6,00 oder 6,60 macht bei meinem durchschnittlichen Kaufpreis nix aus.
Ich hoffe, dass die Aktie irgendwann den Buchwert so halbwegs erreicht, dann gehts mir wieder besser.  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben