Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stolz auf Deutschland sein?


Seite 1 von 1272
Neuester Beitrag: 17.11.19 08:29
Eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 32.775
Neuester Beitrag: 17.11.19 08:29 von: Akhenate Leser gesamt: 1.070.253
Forum: Talk   Leser heute: 994
Bewertet mit:
71


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1270 | 1271 | 1272 1272  >  

3933 Postings, 806 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    #1
71
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
31750 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1270 | 1271 | 1272 1272  >  

2974 Postings, 6277 Tage DingWohnungen/Unterkünfte werden natürlich gebaut

 
  
    #31752
5
16.11.19 22:09

in einem speziellen Marktsegment mit Spitzenrenditen . . .  (Naturschutz, Landschaftsschutz, Bebauungspläne, . . . alles nicht so wichtig . . . )

https://bnn.de/lokales/ettlingen/...gen-wegen-gemeinschaftsunterkunft

https://www.zukunft-waldbronn.de/2016/09/01/...litik-vorsicht-satire/

Flüchtlingsunterkunft Neurod bewegt die Gemüter: Verwaltung und Politik - Vorsicht Satire! - Zukunft Waldbronn-aber nicht ohne Plan!
https://www.zukunft-waldbronn.de/2016/09/01/...litik-vorsicht-satire/
 

2704 Postings, 4984 Tage 58840p#743

 
  
    #31753
4
16.11.19 22:11
Seit 2015 jeder dritte  ? ARBEITET  ?

Hast du Scheuklappen auf  ?

Auch du wirst die Realität bald übelst in Deutschland sehen  !!


 

14574 Postings, 3315 Tage fliege77Hä wat?

 
  
    #31754
16.11.19 22:13
https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1269#jumppos31743
- """ Die Schutzsuchenden, die seit 2015 nach Deutschland gekommen sind, sind einerseits wesentlich besser gebildet als die Gesamtbevölkerung ihrer Herkunftsländer, andererseits ist ihr Bildungsniveau stark polarisiert: 25% unter ihnen verfügen über Hochschul- oder formelle Berufsabschlüsse und werden in Deutschland qualifizierten Tätigkeiten nachgehen können. -

Also ich glaube ja, das die wesentlich besser gebildeten im Mittelmeer alle absaufen.
Außerdem kenne ich real einen Pakistaner, der Schwierigkeiten hat eine Mutter mit einer Schraube zu connecten.

Gehts außerdem um Afrikaner südlich des Äquators oder um Schutzsuchende aus der Gegend Syrien/Irak?
Syrien und Irak unter ihrer jeweiligen Diktatoren hatten tatsächlich eine konstant besseres Bildungsniveau, das jedoch nicht an die Europäischen Länder herankommt.

Das ist so ein Scheiß, weil die Schutzsuchenden von überall her kommen. Der Bericht steckt alle Flüchtenden in einen Topf. Das ist schonmal grundsätzlich falsch.
Was ist das nur für ein blöder UNO Bericht? Irgendwie fühle ich mich jetzt verarscht.  

2704 Postings, 4984 Tage 58840pDie Devise #748

 
  
    #31755
2
16.11.19 22:19
Arbeit zeigen und anschließend das volle Hartz 4 Programm  !!!  

35517 Postings, 2001 Tage Lucky79Der Messerwahnsinn kennt kein Ende....

 
  
    #31756
2
16.11.19 22:29
https://www.chiemgau24.de/bayern/...sser-kopf-fluechtet-13226456.html

Der Täter ist auf der Flucht...
 

21470 Postings, 6963 Tage modFörderung ohne Ende, Geld spielt keine Rolle

 
  
    #31757
8
16.11.19 22:32
Bezahlt wird alles über die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung und wird nirgendwo
offen als "Flüchtlingskosten" ausgewiesen.

Ein Beispiel von vielen:
"Die Arbeitsagentur kommt für maximal 50 Prozent des gezahlten Arbeitsentgelts auf.
Dieser sogenannte Eingliederungszuschuss wird für maximal zwölf Monate ausbezahlt. "

... und danach?

https://faktor-a.arbeitsagentur.de/...en-die-fluechtlinge-einstellen/
https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/.../foerderung-gefluechtete
https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/...fluechtete-beschaeftigen
https://www.impulse.de/management/fluechtlinge-einstellen/2097240.html
https://www.iww.de/ce/aus-fortbildung/...gszuschuss-sind-drin-f107199
https://...n/foerdermoeglichkeiten-fuer-unternehmen-und-gefluechtete/
https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/...ntegrieren-448994


-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

2704 Postings, 4984 Tage 58840p#757 Kosten...

 
  
    #31758
4
16.11.19 23:05
Und UNICEF macht Werbung auf focus online!

Kinder verhungern weltweit, und was macht das reiche Deutschland  ?

Sie füttert illegale und kriminelle durch  !!!!!!!  

2704 Postings, 4984 Tage 58840p#754

 
  
    #31759
1
16.11.19 23:09
Dir ist nicht mehr zu helfen!!

Wer heute noch so denkt,einfach unglaublich  !!!!!  

21470 Postings, 6963 Tage modDie Bundesagentur für Arbeit hat

 
  
    #31760
6
16.11.19 23:11
Rücklagen ohne Ende und

kann noch viel Geld aus der Arbeitslosenversicherung verteilen, Geld der Beitragszahler, nämlich
der Arbeitnehner und  -geber.

23,5 Milliarden Euro in der Rücklage der Bundesagentur für Arbeit
15. Januar 2019, 11:40 Uhr Quelle: AFP

https://www.zeit.de/news/2019-01/15/...uer-arbeit-20190115-doc-1c91qn
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

2704 Postings, 4984 Tage 58840pDas Tafelsilber muss raus ...

 
  
    #31761
1
16.11.19 23:34
Erst dann werden die Experten Umdenken!!!!  

35517 Postings, 2001 Tage Lucky79Was tun mit einem ausgebrannten Tesla...?

 
  
    #31762
5
16.11.19 23:59
BEHALTEN...

denn man wird keine Entsorgungsfirma finden, die das Ding nehmen dürfen... Hi hi hi hi....


https://www.stern.de/auto/news/...rf-das-wrack-entsorgen-9004016.html

Als da wären wir auch schon beim PROBLEM...  ;-p  

21470 Postings, 6963 Tage modErst dann werden die Experten Umdenken

 
  
    #31763
7
17.11.19 00:53
Die können nicht umdenken, denn ihre Ideologie heisst:

"Multikulti ist das Himmelreich, und
alle "Fachkräfte" sind hochmotiviert und qualifiziert und
wir brauchen sie unbedingt!"
... und so lügen sie sich immer wieder etwas in die Tasche, was dazu passt.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

27708 Postings, 4993 Tage Ananas" Die Unterdrückte Debatte über Merkels

 
  
    #31764
5
17.11.19 05:55

Migrationspolitik ! " Merkels Zeit war und ist  mit die schrecklichste die ich bisher miterleben musste.
Ein vierjähriger Rückblick, hin bis zum Angang des von Merkel inszenierten Flüchtlingschaos ist politisch und gesellschaftlich nicht gewünscht, das ist Fakt. Nur kritische Menschen – und natürlich die größte Oppositionspartei die AFD – nehmen darauf keine Rücksicht und das ist gut so. Schließlich haben die letzten 4-5 Jahre nicht nur unsere Gesellschaft grundlegend verändert, sie haben auch viel Leid über deutsche Familien gebracht die entweder ein getötetes ,vergewaltigtes oder verletztes Opfer zu beklagen haben.

Es ist nicht meine Aufgabe hier erneut bei Adam und Eva anzufangen indem ich alle Opfer, egal wie schwer sie auch betroffen waren, aufzähle. Wie viele Bürger und Familie unter der selbstgefälligen Politik von Merkel bis jetzt leiden mussten, dazu gibt es tausende seriöse Quellenangaben, die man getrost googeln kann und durch ein Faktenfinder filtern lassen kann um sie auf den Wahrheitsbestand prüfen zu lassen. Doch ich sage jetzt schon, die tatsächlichen Zahlen sind weitaus höher als die, die uns von Presse und Bezahlfernsehen zur Verfügung gestellt werden.

Sie werden niedriger angegeben weil man Unruhen innerhalb der Bevölkerung vermeiden will, und weil nicht jede kriminelle Tat zur Anzeige kommt - also statistisch nicht erfasst wird. Merkels Politik ab 2014/2015 ist deshalb so gefährlich weil man sie politisch nicht mehr richtig und zuverlässig einschätzen kann. „Ganz gleich, wie offensichtlich es für jedermann ist, egal, wie viele Verfassungsrichter handfeste Rechtsbrüche bescheinigen, würden die Regierenden jedoch niemals öffentlich einräumen, dass sie einen falschen Weg beschritten haben.“

Klar aber ist für mich, bei allem unkontrollierten Handeln durch die Politik von Merkel, auch sie wird trotz aller Anstrengungen es nicht schaffen unser freiheitsliebendes Land kaputt zu regieren. Wir werden bis zu Merkels endgültigen Rückzug aus der Politik zwar verletzt und angeschlagen herauskommen, doch wir Zeitzeugen werden überleben. Es liegt danach an uns Zeitzeugen Merkels egomane Politik aufzuarbeiten und ggf. anzuklagen. Wir Zeitzeugen werden das Andenken an die vielen getöteten, erniedrigten und verletzten Bürger hochhalten, wir werden immer an sie denken und zufrieden sein, dass wir diese schreckliche Zeit ohne größeren Schaden überstanden haben.

„Wo unsere Großeltern nach dem Krieg nicht einmal darüber nachdenken mussten, ob ihnen beim Verlassen der eigenen vier Wände Schaden drohen könnte, wo unsere Eltern völlig unbeschwert die wilden 1960er und 1970er Jahre feierten, wo wir selbst zwar im „Kalten Krieg“, aber in großer persönlicher Sicherheit aufwuchsen und wo unsere Kinder einen schier endlosen Überfluss bei gleichzeitiger Abstinenz jedweder Gefahr erleben durften, ist heute niemand mehr sicher. Nirgendwo.“.

Der Sozialdemokrat Ernst Reuters sagte – nachdem er auf das zerstörte Berlin schaute - in seiner Rede am 9. September 1948 vor dem Reichstag: “Wir kommen wieder!” Wir kommen wieder in den Ostsektor Berlins, wir kommen auch wieder in die Ostzone Deutschlands! Ihr Völker der Welt, ihr Völker in Amerika, in England, in Frankreich, in Italien! Schaut auf diese Stadt und erkennt, dass ihr diese Stadt und dieses Volk nicht preisgeben dürft und nicht preisgeben könnt! „. Vielleicht darf ich das noch miterleben, dass einer aus der konservativen AFD in etwa die gleichen Sätze ausrufen wird.

Im Nachhinein erscheint mir diese Zeit paradiesisch gewesen zu sein. Ich wünsche bei Gott, dass diese – ja fast unbeschwerte und sichere Zeit – bald wiederkommt und dass viele Bürger diese Wende hin zur Normalität noch miterleben dürfen.

Zitat:
Die unterdrückte Debatte über die Opfer der Migrationspolitik
Der Blick zurück ist verpönt. Was passiert ist, ist passiert. Oder anders gesagt: „Nun sind sie halt da!“ Doch die Beschäftigung mit Vergangenem gilt völlig zu unrecht als rückwärtsgewandtes Gejammer Ewiggestriger. Denn aus der Vergangenheit können wir lernen, damit sich Fehler nicht wiederholen. Der Blick zurück ist notwendig, um Ursachen zu verstehen und Mängel zu beheben. Die Politik hasst derlei Betrachtungen. Sie will als Vermarkter der Zukunft punkten. Wer sich mit der Bewältigung der eigenen (Fehl-)Entscheidungen beschäftigt, kann dabei nur verlieren. Lieber mimt man den Gestalter, was am besten funktioniert, wenn man scheinbare Antworten auf Fragen gibt, von denen heute noch niemand weiß, ob sie sich je stellen werden und Themen meidet, die dringende Antworten erfordern.Zitat Ende.
https://www.achgut.com/artikel/...7bIy1JARcusrO0_1hhBMlelG9CUV4RJy5AI
"Fünfköpfige Familie wehrt sich in Halle gegen nächtliche Abholung zur Ausreise Syrische Mutter greift zum Messer „
https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Halle/3946356-Fuenfkoepfige-Familie-wehrt-sich-in-Halle-gegen-naechtliche-Abholung-zur-Ausreise-Syrische-Mutter-greift-zum-Messer
https://www.berlin.de/berlin-im-ueberblick/...chte/artikel.453082.php


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
29543308_1899860723421513_622035997154....jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
29543308_1899860723421513_622035997154....jpg

7769 Postings, 3869 Tage AkhenateHöcke ist ein Patriot?

 
  
    #31765
17.11.19 06:15
der sein Land von Herzen liebt??

Das zumindest behauptet der User Jürgen.

Ich, Akhenaten, der als Patriot sein Land von Herzen liebt und stolz auf Deutschland ist genieße wie Höcke die Gnade der späten Geburt. Habe den Horror des Dritten Reiches nicht erlebt und, Gnade über Gnade, auch nicht den Horror der DDR, da ich im Westen aufwuchs.

Was nur ist mit so vielen Menschen im Osten passiert, daß sie sich trotz anti-faschistischer Indoktrinierung, trotz der oft dort gespielten Opern und Lehrstücke Bertold Brechts, nach der Wende wieder mit der rechtsextremen Ideologie beschäftigten?

Ist es die Verbitterung über das ihnen zugefügte Stockholm Syndrom. Die Zumutung von der siegreichen Sowjetunion, die die DDR ausplünderte, Siegen lernen zu sollen?

Was Wunder wenn man, als man es nach der Wende konnte, überreagierte. Nicht beim Kapitalismus stehen blieb sondern sich gleich auf die extreme rechte Seite begab, mit dem Teufel liebäugelte, der in der DDR täglich verteufelt wurde: dem Faschismus.

Als latenter Freudianer habe ich natürlich Verständnis für eine solche Haltung. Als Brecht Bewunderer jedoch nicht. Allerdings habe ich meinen Brecht in der relativen Freiheit der BRD genossen. Er wurde mir nicht im Gänseleberstil zwangseingefüttert.

Wieso ist man ein Patriot, der sein Land von Herzen liebt, wenn man sich nicht daran erinnert, daß die Erfinder der Ideologie, mit der man sich nach der Wende oder vielleicht klammheimlich schon davor beschäftigt hat, das Land das man von Herzen liebt durch ihre unselige Politik nicht nur materiell sondern auch seelisch total zerstört haben?

Zum einen durch einen totalen nicht gewinnbaren Krieg gegen die ganze Welt, zum anderen durch eine menschenverachtende Ideologie mit einer Bilanz von über 55 Millionen toten Menschen, die meisten davon Zivilisten. Die Einwohnerzahl eines großen oder mehrerer kleiner Staaten in Europa.

Mit mehr als 26 Millionen Toten hatte die Sowjetunion die größten Verluste.  

Deutschland zählte etwa 6,3 Millionen Tote, darunter fast 5,2 Millionen Soldaten.

Wieso erinnert man sich nicht daran im Osten unseres Landes und fällt wieder auf dieselben Sprüche rein. Auf einen Höcke, dem der gleißende Wurm aus dem Auge blitzt.

Ich weiß ein wildes Geschlecht. Nicht heilig ist ihm was anderen hehr!
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

27708 Postings, 4993 Tage AnanasWer trägt die Schuld an der Vergewaltigung eines

 
  
    #31766
6
17.11.19 06:33

jungen Mädchen ? „ 14-Jährige von fünf Männer vergewaltigt: Ulm OB rudert nach Äußerung  zurück „

Was meint ihr? Wer trägt die Schuld, wenn ein 14-jähriges Mädchen nachts von fünf Asylbewerbern vergewaltigt wird? Die Asylbewerber, das Mädchen oder vielleicht sogar die Eltern des Kindes?

Der Oberbürgermeister von Ulm Günter Czisch (CDU) hat dazu eine klare Meinung und sieht eine Mitschuld bei dem Mädchen und den Eltern. Er sagte der Südwest Presse: "Ich frage mich, was ein 14-jähriges Mädchen nachts in Ulm will. Eltern haben die Pflicht, dafür zu sorgen, dass ein minderjähriges Mädchen nicht allein in der Stadt rumläuft. Ich sage das so deutlich, weil wir alle in die Pflicht nehmen müssen, wenn wir solche Fälle verhindern wollen.“ Mittlerweile hat er seine Aussage teilweise revidiert.

Es ist absolut inakzeptabel, wenn schlimme Verbrechen von Vergewaltigern relativiert werden und den Opfern eine Mitschuld gegeben wird. Damit verhöhnt man die Opfer und sendet den Tätern das Signal, sie hätten im Recht gehandelt. Frauen müssen sich wieder zu jeder Tageszeit, bekleidet wie sie möchten und in jedem Stadtteil Deutschlands, alleine und gefahrlos bewegen können!


Zitat:

Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Mitteilung bekanntgaben, handelt es sich bei den Beschuldigten um Asylbewerber. „Wir haben diese Information veröffentlicht, weil Fluchtgefahr besteht“.sagte der Ulmer Oberstaatsanwalt Michael Bischhofberger im Gespräch mit FOCUS Online. Zitat Ende.
https://www.focus.de/panorama/welt/...mO0WQdcynDyaXCeLbNhMH96daKNe8QM
https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/...nte-zeigen-40515138.html

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

27708 Postings, 4993 Tage AnanasDieser Grüne Palmer ist nur in der falschen Partei

 
  
    #31767
4
17.11.19 06:47

„Boris Palmer (Grüner) prangert Bevölkerungsaustausch an - Claudia Roth flippt aus“

Zitat :
Boris Palmer (noch Grüner) hat sich gefragt, warum die Deutsche Bahn uns ein bestimmtes Gesellschaftsbild aufdrängen, also warum sie den Bevölkerungsaustausch propagieren. Claudia Roth flippt natürlich aus. Zitat Ende.


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

7769 Postings, 3869 Tage Akhenateverhaßt ist es allen, und mir

 
  
    #31768
17.11.19 06:52
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

2700 Postings, 871 Tage Resie#728

 
  
    #31769
3
17.11.19 07:57
Unser Muslima nix kommen für Akenaten-Kuffar-StinkPopo abwischen . Mama Merkel uns einladen , because Islam is better Religion. Poliddiger sagen , viele GerMEN are impodente und dann Inzücht kommen and deutsch Frauen Patriarch wollen . Allahis big !  

7769 Postings, 3869 Tage AkhenateTroll Dich, Resie

 
  
    #31770
17.11.19 08:00
Dies hier ist ein intelligenter Schröder.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

7769 Postings, 3869 Tage AkhenateDer Trump Song

 
  
    #31771
17.11.19 08:00
https://youtu.be/_VTp-UFxEHA
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

15707 Postings, 6765 Tage Calibra21Linke Heuchler

 
  
    #31772
4
17.11.19 08:00
Jede Moral produziert ihre eigene Heuchelei: »Judaslohn« – was soll daran so schlimm sein? – Deutschland Kurier
https://www.deutschland-kurier.org/...was-soll-daran-so-schlimm-sein/
 

2700 Postings, 871 Tage ResieMiss Anke ,

 
  
    #31773
17.11.19 08:06
hahahaha :-)  

27708 Postings, 4993 Tage AnanasKlima- Erwärmung ?

 
  
    #31774
1
17.11.19 08:21

Die Klima-Erwärmung ist nach Ansicht der GRÜNEN , CDU/CSU, SPD, LINKEN,FDP und dem Bezahlfernsehen und vielen anderen , nicht mehr aufzuhalten. Auch das Klimapaket der Bundesregierung wird kaum etwas daran ändern.


„GROßES MINIMUM „ KÜNDIGT SICH AN TROTZ KLIMA – ERWÄRMUNG : FORSCHER  SAGEN MINI – EISZEIT WIE IM MITTELALTER VORAUS“


Klimaschwankungen hat es schon immer gegeben. Genauso ist es auch mit der minimal  ansteigenden Erderwärmung die seit dem Industriezeitalter - die Zeit um 1760 im 18. Jahrhundert wird als Industriezeitalter angesehen – zunahm. Auch die  rapide ansteigenden Bevölkerungszahlen sorgten ebenso wie andere Faktoren für einen geringen Anstieg der Erderwärmung.

Auf Mallorca fällt , genauso wie in den Alpen, der erste Schnee. Auch bei uns in NRW/OST haben wir, mit 2 Grad , ganz normale November Temperaturen. Das Klima erwärmt sich wohl nur in den Versammlungsräumen der Klima Aktivisten weil man dort immer hitzig über die Klima Erwärmung diskutiert. Die Angst, dass dieses Thema aus der Endlosschleife irgendwann mal versiegt und somit die Prozente der Klimaparteien sinken, sorgt noch zusätzlich für eine „heiße Atmosphäre“ , mit der Folge, das Klima erwärmt sich.

Zitat :

Eine neue Studie von US-Forschern zeigt , dass die Sonnenstrahlung wegen eines „großen Minimums „ in den nächsten Jahrzehnten bis zu sieben Prozent abnehmen könnte. Die Erderwärmung soll aber davon nicht ausgebremst werden. Zitat Ende.

https://www.focus.de/wissen/klima/klimaerwaermung/...kvNS-7MN9GUeVNaU

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
gettyimages-838985262.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
gettyimages-838985262.jpg

2700 Postings, 871 Tage Resie@Anke

 
  
    #31775
1
17.11.19 08:26
"Islam gehört zu Deutschland" says GerMoney Poliddiger !  

7769 Postings, 3869 Tage AkhenateEt tu, Resie?

 
  
    #31776
17.11.19 08:29
nach warumist stellst nun auch Du mir nach?

Langweilt Ihr Euch etwa im Maba Thread?
Kann ich verstehen. Seit die Elohim dem Schröder alle den Rücken gekehrt haben gibt es dort weder etwas zum Lachen noch zum Denken.

Aber Vorsicht: clever und reich does not suffer fools gladly :)
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1270 | 1271 | 1272 1272  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, ixurt, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, UlliM