Nel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich


Seite 1 von 544
Neuester Beitrag: 20.03.24 12:37
Eröffnet am:14.07.17 13:39von: macumbaAnzahl Beiträge:14.586
Neuester Beitrag:20.03.24 12:37von: Berliner_Leser gesamt:3.824.230
Forum:Börse Leser heute:991
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 544  >  

3274 Postings, 5170 Tage macumbaNel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich

 
  
    #1
15
14.07.17 13:39
http://www.businessportal-norwegen.com/2017/06/14/...e-in-frankreich/

im Rahmen meiner Neuausrichtung im Depot auf zu erwartende Investitionen in die H2 Technologie ist mir Nel aufgrund der Partner der Aufträge und der Ausrichtung nach Indien und China aufgefallen und daher einer meiner Werte in diesem Bereicht.

hier die anderen inkl Begründung und Ziele aut Sicht 2018-2019
KEINE kurzfristige Investition in Zockeraktien

Wobei die Aktie von Proton Motors aufgrund der Aktionärsstruktur allerdings die spekulativste ist da nicht sicher ist , ob man an einer Übernahme oder Verkauf partiziperen kann.. Trotzdem nochmal im Rahmen von allgemeiner Investition von bis max 10 % des Depots (meine Persönliche Meinung und Risikobereitschaft) dazugekauft.
Begründung
im Vergleich zu Mitbewerbern (Ballard ) unterbewertet und maximale Kursschancen sollte sich die Technologie in Asien auf dem  Transport Markt Güterverkehr ÖNV und Liederdienste durchsetzen nicht anstatt Elektro sonder GEMEINSAM mit der Elektro Entwicklung .
Weiterer Einstieg deshalb bei Ballard - Plug - PM - fuellcell - first Solar - Als Paket das die Unternehemen abdeckt die am meisten profitieren werden  

Optionen

13561 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 544  >  

2004 Postings, 1813 Tage VestlandDümmste Plan dieses Jahres für einen Börsengang

 
  
    #13563
1
01.03.24 09:36
Der dümmste Plan dieses Jahres für einen Börsengang

Thor Chr. Jensen
Børskommentator i Dagens Næringsliv
Aktualisiert am 29. Februar 2024, unter 13.52

Das Unternehmen ist nicht mehr wert, wenn man es in zwei Hälften teilt. Diese Art von Alchemie funktionierte 2020 und 2021, aber nicht jetzt.

Es gibt viele seltsame Dinge, die in den Jahren 2020 und 2021 an der Osloer Börse notiert wurden. Aber sie sind nicht mehr verfügbar.

Die Wasserstoff-Aktie Nel stieg am Mittwoch kräftig an (bevor die Aktie zurückfiel), nachdem das Unternehmen Zahlen für das vierte Quartal 2023 vorgelegt und Pläne zur Ausgliederung des Tankstellenbetriebs in ein eigenes, börsennotiertes Unternehmen angekündigt hatte. Am Donnerstag fiel die Aktie um fünf Prozent.

+ Artikel
https://www.dn.no/borskommentar/...an-for-en-borsnotering/2-1-1605578  

Optionen

1670 Postings, 1281 Tage Nutria09:36 #13563

 
  
    #13564
3
01.03.24 10:07
Echte Strategen hier am Schreiben……  

Optionen

2004 Postings, 1813 Tage VestlandUBS: Teurer und weniger leistungsstark

 
  
    #13565
12.03.24 19:03
UBS Bank glaubt, dass Nel hinterherhinkt: - Preislich nicht wettbewerbsfähig
Britische Analysten gehen davon aus, dass die Technologie von Nel hinter der seiner Konkurrenten zurückbleibt, und zeichnen ein düsteres Bild für den Aktienkurs.

Jonas Christensen / Journalist
Aktualisiert am 6. März 2024 unter 10.37

Der CFO wehrt sich.
- Auf der Grundlage öffentlich verfügbarer Informationen können Preise zwischen Anbietern nicht verglichen werden, sagt CFO Kjell Christian Bjørnsen zu den Preisforderungen von UBS.

Das Wasserstoffunternehmen Nel befand sich an der Börse zuletzt in einer brutalen Abwärtsspirale. Vom Höhepunkt aus ist der Aktienkurs um fast 90 Prozent gefallen, aktuell liegt die Short-Aktie bei bis zu neun Prozent. Ein Broker nach dem anderen hat das Kursziel der Aktie nach unten angepasst. Nun hat auch die britische Großbank UBS die Coverage für Nel mit einer Verkaufsempfehlung und einem Kursziel von 3,70 NOK aufgenommen.

Die begleitende Analyse ist keine angenehme Lektüre.

„Teurer und weniger leistungsstark“
„Wir finden Anzeichen dafür, dass die Technologie sowohl bei AWE als auch bei PEM der ersten Generation (die derzeit überarbeitet wird) hinter der Konkurrenz zurückbleibt und preislich nicht konkurrenzfähig ist.“ „Das Vertragsrisiko im Zeitraum 2024–2025 birgt aufgrund der jüngsten Nachrichten über Projektverzögerungen und -stornierungen auch ein Abwärtspotenzial bei den Schätzungen“, heißt es in der Einleitung der Analyse.

AWE steht für alkalische Wasserelektrolyse, während die neuere PEM-Technologie eine Protonenaustauschmembran verwendet.

UBS hat Nels Verträge in den Jahren 2022 und 2023 überprüft und schätzt, dass die AWE-Elektrolyse rund 32-mal teurer und vier Prozent leistungsschwächer ist als der nächste Konkurrent. Darüber hinaus weist die Bank darauf hin, dass die Bestellung von Nel im Durchschnitt 79 MW beträgt, während die italienische De Nora beispielsweise eine durchschnittliche Bestellung von 540 MW hat. Dies ist nicht unterstützend, glauben die Analysten der Bank, die herausgefunden haben, dass angekündigte Projekte weltweit im Jahr 2023 eine durchschnittliche Größe von 530 MW hatten.  

Optionen

3901 Postings, 1821 Tage DreckscherLöffelLöschung

 
  
    #13566
2
12.03.24 19:51

Moderation
Zeitpunkt: 13.03.24 17:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

2026 Postings, 1417 Tage JB_1220Keine

 
  
    #13567
1
13.03.24 08:56
Quelle nix! Somit null Wert dieser Text. Selbst Mut Quelle handeln auch die nur nach eigenem Interesse!  

Optionen

339 Postings, 5727 Tage HallohalloLöschung

 
  
    #13568
13.03.24 09:19

Moderation
Zeitpunkt: 23.03.24 13:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

Optionen

339 Postings, 5727 Tage HallohalloNEL hat aus guten Gründen bis die Zahlen von

 
  
    #13569
13.03.24 12:57
Kongruenten raus kommen gewartet und sich Charttechnisch gesehen stabilisiert !
Die untere Grenze bei 0,40 € ist mehrfach getestet worden !
M.M.n.:
Es ist die Momente die Stärke gezeigt werden muss und Jamp go to the 0,44 - 0,49 € Zone starten !
Also , fest anschnallen und kaufen !
 

Optionen

3452 Postings, 4786 Tage Ekto_winIch finde es auch derzeit sehr entspannt

 
  
    #13570
1
13.03.24 13:03
Der Boden scheint nun endlich gefunden zu sein. Das Volumen ist unterirdisch gering und trotzdem kein großer Abverkauf. Keine 500 Beiträge am Tag mit irgendwelchen Kursphantasien oder Märchen. So muss es sein.

Stay tuned  

Optionen

339 Postings, 5727 Tage HallohalloSorry , Schreibfehler ; Jamp = Jump

 
  
    #13571
13.03.24 13:14
 

Optionen

11261 Postings, 3694 Tage Berliner_DreckscherLöffel

 
  
    #13573
3
13.03.24 20:02
Schon traurig, dass ein so altes Unternehmen, wie Nel (fast 100 Jahre alt), Staatsgelder von den USA, bekommen muss, damit sie überleben kann. Was macht denn die norwegische Regierung? Wie du schon bestimmt weiß, die Gouverneurin Gretchen hat letztes Jahr das "Clean Energy & Climate Action Package" unterzeichnet  (Gas gehört auch zur Clean Energy...), und wie erwartet, damit ist das Leben auch in Michigan viel teurer geworden; so wie bei uns, seit dem die Wirtschaft in den Händen des   Philosophen und Buchautor Habeck ist. Eine Schande ist das.

https://www.michigancapitolconfidential.com/...gs-have-gotten-cheaper

Der Aktie wird die Nachricht gut tun, zumindest für 1-2 Tage. Ich frage mich schon, ob das Management auch zu den Tradern gehört, da es nichts aber gar nichts für die eigene Aktie tut.  

Optionen

3452 Postings, 4786 Tage Ekto_winLöschung

 
  
    #13574
1
13.03.24 20:03

Moderation
Zeitpunkt: 15.03.24 15:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Optionen

917 Postings, 235 Tage cvr infoDas müsste eigentlich den Kurs

 
  
    #13575
1
13.03.24 20:06
stärker beflügeln als nur 4 %. Vielleicht morgen, wenn es alle mitbekommen ?  

Optionen

11261 Postings, 3694 Tage Berliner_wie schon erwartet

 
  
    #13576
1
19.03.24 15:02
https://www.ariva.de/forum/...frankreich-549162?page=542#jumppos13573

die aktie geht zurück in den keller. die trader haben rechtzeitig geschmissen. echt traurig, was hier los ist, trotz ständiger pushen. ich frage mich nur, ob die aktie den managern echt egal ist, also die investoren letztendlich. aber DerAktionär hat es schon vor langer zeit auf einen boden, der bei ca. 35c liegen sollte,  hingewiesen.
Der Philosoph und Kinderbuchautor Habeck war gestern in Hamburg, zusammen mit dem Energieminister Kanadas:

"Nach den Plänen der Regierungen in Berlin und Ottawa soll der Export von Wasserstoff von Kanada nach Deutschland im kommenden Jahr beginnen. Im Transformationsprozess hin zu einer klimaneutralen Wirtschaft spielt auf Basis erneuerbarer Energien produzierter "grüner" Wasserstoff eine Schlüsselrolle."

wieso wird H2 aus Kanada nach Deutschland transportiert, und nicht direkt von NEL?? (das heißt eine Menge CO2 Ausstoß..., und Verschwendung ohne Ende...) vielleicht liest der Kinderbuchautor hier mit, und kann die Frage selber beantworten??? ich freue mich schon auf die kommenden Wahlen.  

Optionen

76 Postings, 188 Tage Janosch69#13576 so ein Unsinn

 
  
    #13577
2
19.03.24 22:46
...da wird wieder die Maus zum Elefanten gemacht. Wenn dem so wichtig ist, hätte eine andere Wasserstoffbude profitiert, zB ballard power (Kanada). Im direkten Vergleich und auf Wochensicht zu itm- plug- und ballardpower schneidet NEL immer noch deutlich besser ab.  

Optionen

7 Postings, 49 Tage Morris419Löschung

 
  
    #13578
20.03.24 09:47

Moderation
Zeitpunkt: 21.03.24 14:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Optionen

4976 Postings, 2510 Tage franzelsep#13577

 
  
    #13579
20.03.24 09:50
Selten so einen Unsinn gelesen ... Ballard und Nel auf eine Stufe zu stellen. Totaler Unsinn dieser Beitrag.  

339 Postings, 5727 Tage HallohalloM.M.n.: Aktienverkäufe in KE Format bis zu 300 Mio

 
  
    #13580
20.03.24 09:52
NEL landet bei der Marktkapitalisierung Ca. 400 Mio !  

Optionen

53 Postings, 921 Tage Licht313@jungmuckel

 
  
    #13581
2
20.03.24 09:53
Nicht die Politik

sondern wirtschaftliche Interessengruppen mit ihren Banken und deren Lobbyisten sind die Geisterfahrer
H2 ist nicht tot. H2 steht mit angezogener Handbremse und durchdrehenden Rädern startbereit. Besonders NEL-ASA. Die Angst steht bei den orientierungslosen Unternehmen der E-Mobilität. Und deren Bänker. Die LV versuchen den Druck noch zu erhöhen.-Journalistische Beiträge werden gelenkt. Analysten geben heute eine Meinung raus ,und am nächsten Tag sagen sie das Gegenteil. Ohne mit der Wimper zu zucken. Achtet mal darauf.!!-- NEL-ASA ist aus meiner Sicht eine Aktie die in jedes Depot gehört und da muss sie auch ohne Spekulation für Monate bleiben. Lasst die Shortis links liegen .und bleibt Beobachter. Unsere Aktie steigt von alleine wenn die Shortis ihre Positionen verlieren, schätze bis 0.70€ Das ist meine Meinung. Ihr entscheidet ob unsere Aktie steigt oder fällt.---------Licht 313------
 

Optionen

7 Postings, 49 Tage Morris419#13579

 
  
    #13582
20.03.24 11:06
Weil Ballard noch heftiger am Boden zerschellt ist als NEL? Oder was meinen Sie?  

Optionen

11261 Postings, 3694 Tage Berliner_Janosch69

 
  
    #13583
2
20.03.24 12:18
Unsinn??
Und was sagst du zu dem Kurs, der IMMER Recht hat? Auch ein Unsinn? Dann kauf ihn doch selber hoch ;-)
Nel ist momentan wirtschaftlich einfach viel zu schwach, und genau das spiegelt der aktuelle Nel-Aktienkurs. Potenzielle Investoren halten sich von der Aktie fern, weil sie Angst vor einer erneuten KE haben. Und ja, die LV sind hier aktiv, aber sag mal, wie so werden Unternehmen wie z.B. Amazon, oder Alphabet oder Tesla, Apple etc. NICHT leer verkauft??? Weil die Leerverkäufer genau wissen, dass sie sich hier bei Nel durch den LV die Taschen voll machen können (bzw. haben schon längst, und das geht weiter...) und bei den oben erwähnten Aktien halt nicht. Wir kleinen können einen Kampf gegen die LV nicht gewinnen. Zu versuchen, ein fallendes Messer, das noch nicht mal einen Griff hat, aufzufangen kann sehr gefährlich sein. Die Aktie kennt seit 2021 nur noch eine Richtung. Wie oft wurde hier geschrieben "das sind super Nachkaufkurse". Wer ständig nachgekauft hat, hat zwar mehr Aktien, einen niedrigeren EK aber dafür viel mehr Buchverluste als vor den ständigen Nachkäufen. Viel Erfolg.  

Optionen

4976 Postings, 2510 Tage franzelsep#13582

 
  
    #13584
20.03.24 12:23
Technologieansatz Ballard, https://www.ballard.com/fuel-cell-solutions vs. Technologieansatz Nel Asa https://nelhydrogen.com/water-electrolysers-hydrogen-generators/

Selbstlernen ist der beste Weg zur Einsicht.  

11261 Postings, 3694 Tage Berliner_Löschung

 
  
    #13585
20.03.24 12:32

Moderation
Zeitpunkt: 25.03.24 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Optionen

11261 Postings, 3694 Tage Berliner_Löschung

 
  
    #13586
1
20.03.24 12:37

Moderation
Zeitpunkt: 22.03.24 11:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 544  >  
   Antwort einfügen - nach oben