Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025


Seite 1 von 204
Neuester Beitrag: 03.03.21 14:57
Eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 6.09
Neuester Beitrag: 03.03.21 14:57 von: Byblos Leser gesamt: 1.426.814
Forum: Börse   Leser heute: 1.063
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
202 | 203 | 204 204  >  

7292 Postings, 7550 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

 
  
    #1
23
19.04.17 21:23
Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
5065 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
202 | 203 | 204 204  >  

443 Postings, 3555 Tage TecMaxNee

 
  
    #5067
3
19.02.21 09:52

- - - aktuell ist folgende Information im Bundesanzeiger hinterlegt.
Siehe Bild  

Optionen

Angehängte Grafik:
aqr_capital.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
aqr_capital.jpg

3 Postings, 12 Tage Marko Rhm?

 
  
    #5068
19.02.21 10:22
weder bei der Aktie noch bei AQR sehe ich diese Position?

 

Optionen

3 Postings, 12 Tage Marko Rich dachte doch..

 
  
    #5069
19.02.21 10:27
ich darf keinen Link anhängen, aber AQR unter Offenlegungsschwelle ist auch in der Presse (bspw stock-world de)
weiß auch nicht woher das kommt, Cache geleert bzw. schlichtweg Fehler beim Bundesanzeiger?  

Optionen

7292 Postings, 7550 Tage ByblosNächste Shortattacke !

 
  
    #5070
19.02.21 15:47
Aber die kommen ja mit Ansage ;-)

Be strong and stay very very long !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

179 Postings, 299 Tage Dan38Dafür wird der nächste Squeeze wieder

 
  
    #5071
1
19.02.21 15:52
umso härter  

Optionen

7292 Postings, 7550 Tage Byblosganz ohne Gegenwehr !

 
  
    #5072
19.02.21 15:58
 

4584 Postings, 1217 Tage AMDWATCHBei

 
  
    #5073
4
19.02.21 16:01
dem extrem niedrigen Handelsvolumen, ist mMn, der heutige Kurs nicht RELEVANT.

Man darf nicht vergessen, das EVOTEC sehr gut gelaufen, so dass, kleinere Trader, Gewinne mitnehmen, was überhaupt nicht verwerflich ist.

Die GROßEN ATTACKEN werden vermutlich bei 38 € einsetzen.

Seit 2017 erkenne ich persönlich ein, treppenformiges Muster, wo letztlich der subsummierte Kurs, letztendlich höher steht.
Ich bin kein Chartkenner, sondern sehe da historische "Ähnlichkeiten".  

4584 Postings, 1217 Tage AMDWATCHAnscheinend

 
  
    #5074
5
19.02.21 19:53
Kommt der Kurs, blande zurück...
Wenn ich am Wochenende Zeit habe, werde ich mal eine Analyse machen, warum der Kurs über 30 € gerechtfertigt ist, jenseits der LV "Problematik", die den Kurs eigentlich nur eingefroren haben.

Der Thread Name ist durchaus sehr gut gewählt, weil in diesem Zeitraum von EVOTEC viel zu erwarten ist.

Heute müssen wir offen über eine COVID /Post COVID ENTWICKLUNG von EVOTEC sprechen und das gemeinsam analysieren.

Es wundert mich, das kaum jemand, die Meldung von EVOTEC, zu dem eigenen Antikörper gegen xxx, nicht hinterfragt wurde.

Bisher wurde EVOTEC, fast ausschließlich als Dienstleister für ANDERE wahrgenommen....!!!!

Es scheint aber so, das EVOTEC, sich über APTUIT, Just Bio, Escencia weiterentwickelt hat.
Auch die Meldung über die UK EPPENDORF, bezüglich Herzmuskelregeneration, findet kaum Beachtung, obwohl bereits bei der UK Eppendorf, Zellstudien eingesetzt werden.
Mittlerweile wurden bereits in diesen Zellkulturen... CALCIUM KANALANTAGONISTEN bei Patienten angewendet werden und wirken...

Quelle :NDR MEDIATHEK

also ich werde in diesem Thread, bevorzugt posten, weil bekannter Nachbarthread, seltsam "zensiert"...  

58 Postings, 1247 Tage AxaschSO

 
  
    #5075
20.02.21 23:38
Nachdem Motto, Jungs haltet durch,tut zwar weh,aber dann  

Optionen

7292 Postings, 7550 Tage ByblosNur die harten kommen in den Garten

 
  
    #5076
22.02.21 08:07
Die korrektur kam auf ansage und ganz sanft. Also hätte jeder der verkaufen wollte, verkaufen können.
Denke, das es aber nichts bringt, da ich nur yas Finanzamt glücklich machen würde.

Be strong and sta, very very long !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

1983 Postings, 6174 Tage reliablyzu #5076,Nur die Harten...........,

 
  
    #5077
2
22.02.21 10:46
ist ja gut und schön.
Ich kommentiere sicherlich nicht jede Kursbewegung von Evotec,
das mal vor ab.

Fakt ist aber trotzdem,
das der Kurs am 18.02.21  Donnerstag Abend bei ca. 37,60 Euro stand,
und am 22.02.21 Montag Morgen steht der Kurs bei ca. 33,60 Euro !

Übers Wochende 4,00 Euro tiefer !
Für mich ist das so nicht normal.

Ich denke,
das man das hier ruhig mal erwähnen darf.

Zugegeben,
Evotec hat zwischenzeitlich sehr gut performt,
ich denke aber auch,das diese ständigen,unnormalen Konsolidierungen bei Evotec
zeitnah bald ein Ende finden sollten !

Ich denke,
da Evotec noch nicht Leerverkauf bereinigt ist,
da wird man diese Kurshampeleien  vermutlich auch noch eine zeitlang weiter mitmachen müssen.

PS:
Globale Börse heute auch noch  knallrot,
das kommt auch noch hinzu.

Evotec for ever !

 

2909 Postings, 2687 Tage kostolanin@reliably

 
  
    #5078
2
22.02.21 11:29
.."Evotec hat gut performt"

D a s wird immer wieder geschrieben.

Ich sehe das gänzlich different, da viele scheinbar immer vergessen, dass Evotec schon vor drei Jahren bei 27 € stand und viele andere Aktien sich zB verdreifach haben, siehe eine Nordex, Aixtron etc., um nur 2 Beispiele zu nennen.

Gemessen daran, erschien der Kurs bei 41, hervorgerufen durch den "Notrückkauf" von Melvin durchaus nicht unnormal oder unangemessen.

Denn 27x3 betrügen 71 € und davon sind wir im Moment noch weit entfernt.

Da sage ich dann eventuell auch, Evotec "hat mittlerweile gut performt".

Mal sehen, ob sie sich noch bis zum Gap bei 30 drücken lässt oder ob die anstehenden Zahlen das verhindern.  

7292 Postings, 7550 Tage ByblosOkay Captain, 32 durchbrochen. Nächstes Ziel 28 !

 
  
    #5079
23.02.21 10:25
Scotti, was meinst Du ?
LT. Uhura ?
Sieht nach Dauergemetzel aus :-)

Wir werden es schaffen! Dax ist noch nicht abgeschmiert.
Volle Pulle.
End of Off Topic

Meine Meinung,  keine Handelsempfehlung!  

256 Postings, 4744 Tage S2RS2Heute ist Zahltag

 
  
    #5080
1
23.02.21 10:39
Instis sammeln ihre Beute ein und die Kleinanleger werden abkassiert. So schaut's mal aus. Egal wo man heute hinschaut, alles rot.  

Optionen

7292 Postings, 7550 Tage ByblosFall Baby fall !

 
  
    #5081
1
23.02.21 11:30
Geht es nicht ein bisschen schneller?, damit wir es irgendwann hinter uns haben?
Mein nächstes Ziel liegt leider bei 28€.
Wenn das nicht hält, gute Nacht.
Aber egal !, Evotec ist für mich persönlich unverkäuflich.

Be strong and stay very very long !

Meine Meinung,keine Handelsempfehlung !  

7292 Postings, 7550 Tage Byblos30,50€ sind s hon krass !

 
  
    #5082
3
23.02.21 13:18
Das haben die Kollegen aus der Verkaufsabteilung ja wieder genau richtig abgepasst. An einem schwachen Tag lassen sie es mit Evotec wieder um 8%  krachen.
Solche Kursbewegungen, bei einem so hochwertigen Titel, können nur durch Manipulationen, spricht Shortselling, entstehen.
Die inkompetente deutsche Regierung macht nichts gegen die Kleinaktionärsabzocke.
AfD = Aktienhandel für Dumme oder doch ....
Finanzminister &  Bafin sind für mich der Oberwitz.
In anderen Ländern ist Shortselling verboten. Hier nicht!, warum?, wer verdient da alles mit dran?

Die nöchste Wahl wird kommen!


Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

7292 Postings, 7550 Tage ByblosAn 30 abgeprallt ?

 
  
    #5083
23.02.21 13:19
Es bleibt spannend!  

256 Postings, 4744 Tage S2RS2Ruhig Blut Byblos

 
  
    #5084
3
23.02.21 13:36
Ich denke, die institutionellen Anleger haben nach der fulminanten Rallye mal ordentlich Kasse gemacht heute. Ist ja alles in sattes rot getaucht.
Und auch wenn die Shortseller die Finger im Spiel haben sollten, so ist es uns doch in gewisser Weise dienlich wenn Melvin und Co nicht abrauchen und es größeren Verwerfungen am Markt kommt.

Dann lieber den kräftigen Rücksetzer einstecken, Zahlen abwarten und gespannt sein was uns WL als nächstes an good News kredenzt.
Bis zu seinem Vertragsende in 2026 (sofern er denn nicht verlängert) ist doch noch viel Platz für eine weitere großartige Entwicklung des Evotec Geschäfts.  

Optionen

20509 Postings, 7048 Tage lehna#82 Ruhig Blut, Byblos

 
  
    #5085
1
23.02.21 13:42
Viele Kleinaktionäre wie ich wollen billig rein.
Also lass mal den Quatsch mit Shortselling verbieten.
Sei den Jungs eher mal dankbar, wenn sie es schaffen, Schnäppchen zu produzieren.
Und wenn kein Vertrauen in deine Papiere hast, dann geh raus und machs nochn bisschen preiswerter...
 

Optionen

7292 Postings, 7550 Tage Byblos@lehna

 
  
    #5086
2
23.02.21 13:49
bin seit Jahren mit EK 3,86 dabei und denkd nicht einmal ans Verkaufen. Habe so viele Evotec Aktien und möcht nur noch das sie steigen. Lieber kontinuierlich als immer dieses heftige auf und ab mit einhergehenden Übertreibungen.
Für Trader mag das interessant sein, mich turned es nur ab.
Egal, ich schaue einfach mal ein paar Stunden nicht hin :-)

Allen investierten und vielleich frustrierten weiter viel Erfolg !

Wie immer meinw Meinung, keine Handelsempfeglung!  

7292 Postings, 7550 Tage ByblosThey made a graet job !

 
  
    #5087
1
24.02.21 08:41
Die Shortseller ziehen sich langsam zurück und meine Plautze sagt mir, das da irgendetwas richtig großes bei Evotec kommen wird, wo wohl kaum ein Shortseller dabei sein will :-)

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung !  

1016 Postings, 1060 Tage crossoverone@Byblos

 
  
    #5088
24.02.21 11:23
Frage: Plauze an Kopf...? Wann ist damit zu rechen...?

Betreff der Shorter: Das wäre eine Möglichkeit, was für steigende
Kurse sorgen könnte.  

7292 Postings, 7550 Tage ByblosWenn MS scheint nur so viel gehabt zu haben,

 
  
    #5089
25.02.21 07:45
weil sie die Shares an Melvin Capital verliehen haben.
Müßten demnach wieder einen Teil von Melvin zurückbekommen haben, die Melvin mit dem Shortsqueeze teuer zurückkaufen mußte ?

Wenn MS kein Interesse an Evotec als Longposition hat und sie durch eine Reduzierung noch einen guten Schnitt machen, warum nicht.
MS könnte den Kurs selber auch wie ein Shortseller ordentlich zusammenkrachen lassen, um dann wieder günstig rein zu gehen. Das sind geldgierige Ratten, die alles machen,damit sie Profit machen.
Sollte MS aber nicht wieder einsteigen, könnte es für einen ruhigeren Kurdverlauf sorgen. Das alles natürlich nur bedingt, solange keine anderen Shortinteressenten auf dem Spielfeld auftauchen.
Aber eigentlich ist das auch egal, denn Evotec sollte auch so steigen. Die Hammermeldungen werden kommen und ich glaube das dieses Jahr noch ein paar kommen werden.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

7292 Postings, 7550 Tage ByblosDünner Umsatz,Marketmaker ziehen den Kurs runter ?

 
  
    #5090
02.03.21 16:58
Schon sehr auffällig, die der Kurs bei Evotec gedteuert wird.
Ohne Grund, wird das gestriege Kurdplus wieder aufgelöst.
Durch Marketmaker?, durch Shortseller, die unter der Meldegrenze bleiben?
Der Marketmaker würde es machen, um Bewegung in yen Kurs zu bekommen, damit Umsätze entstehen.
Die Shorties müssen zum Glück irgendwann wieder zurück kaufen.
Bei zB GameStop mit einer ehml. 130% Shorquote muß zusätzlich sogar naktes Leerverkaufen im Spiel sein.
Nur noch Manipulation und Beschiss.
Meine Anteile bekommt keiner.


Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

7292 Postings, 7550 Tage Byblos14:30 Uhr Angriff der Shorties ?

 
  
    #5091
1
03.03.21 14:57
Mal wieder schön zu sehen,wie gegen 14:30 auf Tradegate rausgehauen wird.
Kein vernüftiger normaler Mensch würde so etwas machen, oder?
Die angloamerikanische Leerverkäuferbrut müßte man ....
Zum Glück müssen sie irgendwann zurück kaufen. Müssen ? Was wenn die wie bei GameStop naked shorting betreiben und sich einen Dreck drum scheeren ?
Es würde nur ein dauerhaftes Leerverkaufsverbot, wie in anderen Ländern bereits existent, hekfen.
Deutscher Staat, Finanzminister und Behörden im Dauerversagen?

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!!!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
202 | 203 | 204 204  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fortunato69, geierwalli, Kassiopeia, Kornblume, KrankerTyp, Mickymaus007, MyOwnBoss, potti, Weltenbummler