va-Q-tec Aktie (WKN: 663668)


Seite 1 von 59
Neuester Beitrag: 22.06.21 21:03
Eröffnet am: 21.09.16 15:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2.45
Neuester Beitrag: 22.06.21 21:03 von: selsingen Leser gesamt: 296.352
Forum: Börse   Leser heute: 468
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  

30166 Postings, 5956 Tage BackhandSmashva-Q-tec Aktie (WKN: 663668)

 
  
    #1
11
21.09.16 15:29
Ineternetseite unter:
http://www.va-q-tec.com/de/

Die Firma entwickelt und produziert vakuumgedämmte Systeme für stationäre und mobile Anwendungen, darunter Thermo-Verpackung

und noch ein Bereicht dazu:
https://www.welt.de/regionales/bayern/...is-zu-84-Millionen-Euro.html

mal sehen wie es so läuft.....  
1425 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  

198 Postings, 5266 Tage rabautzMonatschart sieht ziemlich scharf aus

 
  
    #1427
1
31.05.21 18:19
Ich hab leider keine Ahnung wie ich hier Linien eintragen kann, deshalb nur in Worten: Wenn ich eine innere Linie beginne beim Jan.17 Candle und weiter ziehe durch den Jan.18 Candle, so gehts weiter durch den Jan.21 Candle und stützt dann wunderschön die letzten fünf Monatscandles. Dazu gibts noch eine horizontale Linie ausgehend von Okt.17 die ebenfalls die letzten Monatscandles stützt. Mittelfristige Kursziele benenne ich aus der Chartformation lieber nicht, sonst handel ich mir nur den Vorwurf eines Pushers ein.


ariva.de  

3876 Postings, 1917 Tage ede.de.knipserHeute treibt der Aktionär.

 
  
    #1428
31.05.21 19:27
...

Bei "kleinen" Papieren erzielt eine Belobigung in einem eigentlichen selbstgewinnsichernden Hetzerblatt durchaus seine Wirksamkeit!

Aber Va-Q-tec hat auch, ohne die Erwägung im Aktionär, eine rosige Zukunft vor sich.
Corona und die "Verdienste" von Va-Q-tec darin, werden das Geld in die Kassen spülen, was man sonst mit Krediten aufnehmen müsste, um nachhaltig zu wachsen.

Diesen "Geschenk", nehmen wir Aktionäre natürlich gerne an!
Es ist in meinen Augen, nur eine Frage der Zeit, bis Va-Q-tec in einen höheren Index aufgenommen wird, was dann für neue Fantasie und weitere Kursanstiege führen wird.

ede  

3965 Postings, 4186 Tage Julietteva-Q-pal SI

 
  
    #1429
5
01.06.21 16:14
"Kurzfristige Bereitstellung von va-Q-pal SI ermöglicht Impfstoff-Distribution in Afrika

va-Q-tec ist aufgrund seiner hocheffizienten Schlüsseltechnologie und der damit einhergehenden hohen Produktsicherheit bereits seit Beginn der Corona Pandemie in deren internationale Bekämpfung involviert. Das Unternehmen verfügt jedoch bereits über jahrelange Erfahrung bei der Logistik temperatursensitiver Pharmazeutika, wie z.B. Impfstoffe.

Um auch kurzfristig den Bedarf an medizinischen Produkten von Ländern mit gering ausgebauter Logistik-Infrastruktur decken zu können, hat va-Q-tec innerhalb kürzester Zeit den hoch effizienten und sehr leistungsstarken Palettenshipper va-Q-pal SI entwickelt. Außerdem zeichnet sich das intelligent designte Produkt in Bezug auf sein Außenvolumen durch ein sehr hohes Ladevolumen aus....":

https://va-q-tec.com/news/...glicht-impfstoff-distribution-in-afrika/  

713 Postings, 1962 Tage DawnrazorKaufsignal über 35,00 Euro

 
  
    #1430
2
07.06.21 11:03
Hervorgehoben wird u.a. der vergrößerte Kundenstamm im Zuge der Pandemie sowie eine mögliche Verstetigung des Geschäfts über 2021 hinaus durch Anpassungen des Impfstoffs (Virusmutanten).

Über 35 Euro würde ein Kaufsignal bedeuten (kann man auch im Chart gut sehen wobei sich der Widerstand meines Erachtens etwas breiter fasst bis bspw. 35,70 Euro). Leider herrscht aber gegenwärtig mit Minus 4% ggü. Handelsschluss am Freitag ordentlich Verkaufsdruck heute....

Ich sehe für Va-Q-Tec auch viel Potenzial.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...e-vor-kaufsignal-20231666.html

 

583 Postings, 1140 Tage HSK04der bessere Teil kommt

 
  
    #1431
3
09.06.21 08:29

713 Postings, 1962 Tage DawnrazorArtikel

 
  
    #1432
09.06.21 08:52
Merci für den Artikel
"Das große Corona-Business wird erst noch kommen,“ so Kuhn....
Also Abwarten und Tee trinken?  

1207 Postings, 1172 Tage crossoveroneDer bessere Teil

 
  
    #1433
09.06.21 17:58
wird erst noch kommen - und sollte dem Kurs Flügel verleihen.
Das lt. Hrn. Kuhn etwa 15 %  durch die Vakzin-Transporte
umgesetzt werden, hätte ich als höher eingeschätzt, ist aber
anders betrachtet absolut Super, weil dass das Unternehmen
in der Breite betrachtet auf einen sehr effizienten Level stellt.
Des weiteren, besteht in der Baubranche gegenwärtig 5 % somit                                                                             hat hat es hier auch viel Luft nach oben.
Das ist doch eine klare Ansage in Sachen - weiterer Steigerung.  

198 Postings, 5266 Tage rabautzva-q-tainer mit Sputnik nach Indien

 
  
    #1434
2
11.06.21 12:33

198 Postings, 5266 Tage rabautzG7-Treffen: Diskussion über Impflogistik

 
  
    #1435
3
11.06.21 12:36
Entwicklungsminister Müller will von G7-Milliarden für Impflogistik

04.35 Uhr: Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat die G7-Staaten dazu aufgefordert, 16 Milliarden Euro für die Impflogistik in ärmeren Ländern bereitzustellen. Die sieben Industriestaaten wollen bei ihrem Gipfel im englischen Cornwall ab Freitag eine Spende von mindestens einer Milliarde Impfdosen zusagen, wie die britische Regierung ankündigte. »Die Impfdosen müssen aber auch zu den Menschen kommen«, sagte Müller der »Augsburger Allgemeinen«. »Dafür fehlen weiterhin 16 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr – etwa für Kühlketten, Tests und Medikamente zur Behandlung der Folgen einer Infektion.«

Die G7 sollen diese Finanzlücke schnell schließen, forderte Müller. Deutschland sei vorangegangen und habe 2,2 Milliarden Euro bereitgestellt. Die Summe entspricht den bisherigen Zusagen Deutschlands für die globale Initiative zur Bewältigung der Coronapandemie namens ACT Accelerator, die Corona-Impfstoffe, Medikamente und Tests fördert, und deren Corona-Impfprogramm Covax.

aus spon "coronanews"  

713 Postings, 1962 Tage DawnrazorKaufsignal über 35,00 Euro ist da

 
  
    #1436
15.06.21 09:20
Mal sehen (und hoffen) ob nachhaltig.  

545 Postings, 326 Tage selsingenHot Stock Massives Kaufsignal

 
  
    #1437
15.06.21 10:27
Ich habe gestern noch auf 1440 St. aufgestockt, nun kann der Zug abfahren ...

06 Uhr 36  Michael Schröde
Nach dem stärksten ersten drei Monaten in der Unternehmensgeschichte haben die Analysten ihre Schätzungen und Kursziele in den letzten Wochen überarbeitet.
Das Ergebnis ist eindeutig: alle sechs Experten, die sich näher mit dem Titel auseinandersetzen, heben den Daumen.

Die Kursziele reichen dabei von 34 Euro (Pareto) bis 48 Euro (Stifel). Das durchschnittliche Kursziel beträgt 40,33 Euro.
DER AKTIONÄR hat bereits frühzeitig auf die guten Aussichten der Gesellschaft aufmerksam gemacht und hält weiter an seiner positiven Einschätzung mit Ziel 47,50 Euro fest.

Mit dem nachhaltigen Sprung über den horizontalen Widerstand bei 35 Euro würde der Startschuss für eine Trendfortsetzung in Richtung 40 Euro und mehr fallen.
DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot daher weiter auf steigende Kurse.
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...l-voraus--20232108.html  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
unbenannt.jpg

3876 Postings, 1917 Tage ede.de.knipserDie 35€ Querwiderstand

 
  
    #1438
1
15.06.21 13:36
sind eine echte Hürde! Diese scheint jetzt und heute endlich genommen zu werden!

Nach einem morgendlich sehr freundlichen Beginn und dem erreichen der 36€, haben die Bären nochmal ein letztes Machtwort gesprochen und versucht Va-Q-tec wieder unter die 35€ zu drücken! Die Antwort sind jetzt wieder erfreuliche 36€! Wenn dies die Woche über bestätigt wird, dann stehen die Zeichen sehr gut, dass aus dem Widerstand eine zukünftig starke Unterstützung wird!

Kurse von 40€ sollten dann schnell das Ziel sein und auch zügig erreicht werden.

Seit knapp zwei Jahren habe ich Va-Q-tec nun mit 10k fast durchgängig meinem Depot, und sehe diese auch noch in einigen Jahren als ungehandelt dort liegen.

Schön, so eine feine Perle gefunden und fast immer gehalten zu haben!

ede  

713 Postings, 1962 Tage DawnrazorAuch hierzu

 
  
    #1439
1
15.06.21 14:02
Va-Q-Tec-Aktie vor neuem Aufwärtsschub? https://www.plusvisionen.de/15_06_2021/...e-vor-neuem-aufwaertsschub/
Kursziel von Montega 42 Euro.  

583 Postings, 1140 Tage HSK04@Selsingen

 
  
    #1440
1
15.06.21 15:55
Im Thread 1426 vom 31.5 hast du auf 1500 aufgestockt, gestern hast du dann auf 1440 aufgestockt, klär uns mal bitte auf !    

583 Postings, 1140 Tage HSK04Wichtig ist für mich

 
  
    #1441
3
15.06.21 17:02
das wir im Thread einen ehrlichen und inhaltlich korrekten Dialog miteinander führen, ich hatte heute Zeit und habe mir mal alles was hier so geschrieben wurde durchgelesen. Wenn Ede behauptet der Entdecker hier zu sein dann liegt er falsch, Er hat zwar viele Infos gegeben, aber praktisch zu Tiefstkursen sind Crossoverone und HSK04 eingestiegen, ich war sogar Anfang 2019 Alleinunterhalter hier im Thread in der Zeit als sich kein anderer mit va-Q-tec befassen wollte. Dies möchte ich nur der Richtigkeit wegen wiedergeben. Zu anderen sollte Ede uns erklären wie er im Thread 425 zu 15, im Thread 563 zu 13,70, im Thread 661 bei 20,00 im Thread 754 - 1000 hält, und jetzt 10000 eingekauft für unter 7,00 Euro hält. Irgendwie geht diese Rechnung nicht auf. Zum Verständnis; in diesem Thread gehen wir ehrlich und fair miteinander um, und ich möchte das das so bleibt. Kein ANDERER außer EDE postet hier seine Gewinne, ich gönne sie ihm auch, auch wenn es überhaupt nicht nachvollziehbar ist :-)  

77 Postings, 211 Tage EidolonAlso ich merk mir das alles gar nicht.....

 
  
    #1442
1
15.06.21 17:44
....wer zu welchem Kurs gekauft und wie viel Gewinn er doch gemacht hat. Das interessiert mich nämlich gar nicht. Brauchen manche unbedingt Bestätigung? Das ist ja fast wie bei Instagram und Co. wo man Likes und Anerkennung sucht.

ICH weiß was und wie viel ich gekauft oder gezahlt habe. Das interessiert doch sonst keinen (denke ich). Wenn jeder hier täglich schreibt wie viel Stück er wieder zum tollen Tiefstand gekauft hat, und was genau er jetzt für einen Wein deshalb aufmacht, ist der Thread unleserlich.  

3876 Postings, 1917 Tage ede.de.knipser@HSK04, Gott was du dir für eine Mühe machst.

 
  
    #1443
15.06.21 19:01
Seit dem 12.06.19 bin ich bei Va-Q-tec investiert. Am 12.03.2020 in der Coronahektik habe ich alles mit leichtem Gewinn verkauft und dann NUR noch einzukaufen:

19.03.20 2000St. 6,99€
20.03.20 2000st. 7,45€
31.03.20 1000st. 9,66€
23.06.20 2000st 16,27€
14.08.20 1000st 19,40€
23.09.20 1000st  22.50€
22.10.20 1000st 24.00€

uns so steht es da mit 10k und einem Schnitt 13,70$ und 158% im Plus.

Kannst du bei deinen Recherchen recht transparent nachvollziehen.

So dass hat jetzt auch Mühe gemacht. Aber es soll ja ehrlich sein, und das wird es, wenn man es zeitnah auch geschrieben hat. Interessieren tut es wohl eher weniger.

Liebe Grüße Ede  

3876 Postings, 1917 Tage ede.de.knipserNr.563 Eintrag

 
  
    #1444
15.06.21 19:08
Mein Eintrag Seite 23 Nr.563 am 23.10.

"
 Ich habe in vollstes Vertrauen

23.10.20 08:44

#563  

in diese Investition meine Stückzahlen durch auf einen letzten Nachkauf erreicht. Mein Einstiegskurs ist nun 13,70€ und soll für ein paar Jahre unberührt bleiben.

ede

Genau so wie es jetzt ist. Unberührt! Mit einem EK von 13,70€.

Wo ist da was nicht nachvollziehbar? Aber gut davon, denn es gehört nicht hier her.

Es läuft!

ede
 

15 Postings, 1035 Tage smoooofIch bin bei Eidolon

 
  
    #1445
1
16.06.21 08:41
Wer wann was wie gekauft hat ist mir einerlei. Du bist Multimilliardär geworden? Gratuliere. (Es ist mir trotzdem wurscht, ich wüßte eh nicht was ich mit einer 100m Yacht anfangen soll).
Was mich eher interessiert, wer die Entwicklung wie interpretiert und bewertet und die Zukunftsaussichten warum und wie beurteilt. Am besten ohne Charttechnik und anderes Voodoo.  

3876 Postings, 1917 Tage ede.de.knipserGenau das ist der Punkt,

 
  
    #1446
16.06.21 08:59
Ich sehe Va-Q-tec als absolutes langfristiges Investment, dem ich noch lange Depottreue halten werde, weil ich nur wenige andere interessante Investments sehe, die mir ein besseres Chancen/Risiko Verhältnis bieten kann.

Va-Q-tec wird mit alles um Corona viel viel Geld verdienen und sich dadurch in der Pharmalogistik einen sicheren Stand erwirtschaften. Mit weiterem Gewinnen wird man in alle Richtungen wachsen. Ich denke da an Dämmung von E-Mobilität und dringend nötige Kühlgerätedämmung!

25%iges Wachstum Jahrlich wäre eine solide Basis!

Und so bin ich heute, noch immer von Va-Q-tec überzeugt, wie bei meinem Anfangsinvest vor fast genau zwei Jahren (übrigens 14Tage nach Crosso), nur mit dem Unterschied, dass Corona dazwischen viel verändert hat.

Heute und bis Ende der Woche wären grüne Vorzeichen charttechnisch sehr positiv.

ede
 

1207 Postings, 1172 Tage crossoveroneLicht-und Schattenseiten

 
  
    #1447
3
16.06.21 19:43
Zurück zu den Fakten:

Lynx hat entgegen dem Aktionär, eine dezidierte Meinung und wirft das auf.
Eventuell  neben dem Heutigen Markt geschehen in Red, hat Lynx vll. auch Einfluss
auf den Kursverlauf genommen, dass ich als Reduktion, nicht erwartet hätte.

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...ewinner-jetzt-wieder  

713 Postings, 1962 Tage DawnrazorCurevac-Sog?

 
  
    #1448
17.06.21 11:52
Sehen wir heute den Curevac-Effekt und falls ja, was könnte der Zusammenhang sein? Begründet?  

1207 Postings, 1172 Tage crossoveroneIm Curevac-Sog

 
  
    #1449
17.06.21 18:22
denke ich nicht.  Vorstellbar ist auch, dass neben anderen, die Fed mit
der gestrigen Zinsentscheidung 0,00-0,25 % auf letztlich belassend und                                                            
bis auf 223 vertagt wurde, wohl auch mit eine Rolle gespielt hat.

Es ist sicherlich nachvollziehbar, dass VA meist durch die Kühlboxen
in der Pandemie in Verbindung gebracht wird und dadurch wesentliches
Wissen fehlt. Dadurch passieren dann Handlungen, wodurch ein schnelles
abverkaufen geschieht.
 

3965 Postings, 4186 Tage JulietteNeue Kooperation:

 
  
    #1450
4
22.06.21 14:17
Turkish Cargo tritt Airline-Partnernetzwerk von va-Q-tec bei:


- va-Q-tec und die Fracht-Fluggesellschaft Turkish Cargo vereinbaren offizielle, langfristige Partnerschaft.

-Die Hochleistungs-Thermocontainer von va-Q-tec sind so auch fester Bestandteil des Angebots der am schnellsten wachsenden Cargo Airline weltweit und dadurch innerhalb des weit verzweigten Luftfracht-Netzwerks verfügbar.

-Die va-Q-tainer erhöhen so fortschreitend die weltweite Energieeffizienz und die Sicherheit der weltweiten Thermologistik – nicht nur für CoVid-19-Impfstoffe.

https://va-q-tec.com/news/...irline-partnernetzwerk-von-va-q-tec-bei/  

545 Postings, 326 Tage selsingenAufgestockt

 
  
    #1451
22.06.21 21:03
Das sollte dem Kurs einen zusätzlichen auftrieb geben und bald die 35 Euro nachhaltig überspringen.
Eine tolle Nachricht, habe gleich auf 2000 St. aufzustocken.

va-Q-tec hat die Luftfracht-Airline Turkish Cargo als weiteren Partner innerhalb seines globalen Netzwerks etabliert.
Die Fluggesellschaft ist weltweit die am stärksten wachsende Airline im Frachtbereich.
Die Thermocontainer des deutschen Unternehmens bewegen sich nun auch zukünftig innerhalb dieses weit verzweigten Luftfracht-Netzwerks und sorgen so für die Aufrechterhaltung optimal temperierter Temperaturketten in der internationalen Luftfracht-Logistik.
Die Kooperation bietet für beide Seiten viele Vorteile.

Außerdem gibt es nun die Möglichkeit weltweit mehr als 300 Destinationen, davon 96 direkte Frachtziele innerhalb des Turkish Cargo Netzwerks, sicher und temperaturkontrolliert zu erreichen.
Darüber hinaus sind die die zugrundeliegenden Produktionsprozesse seit dem Jahr 2020 als klimaneutral gemäß dem UN Greenhouse Gas Protocol zertifiziert.
Das deutsche Unternehmen gilt aufgrund seiner sicheren, nachhaltigen Schlüsseltechnologie als technologischer Vorreiter im Bereich temperaturkontrollierter Lieferketten.
Zusätzlich nimmt va-Q-tec auch bei deren Digitalisierung eine Vorreiterrolle ein:
Neben der lückenlosen Dokumentation der Temperaturkette laufen beispielsweise verschiedene Forschungsprojekte zum Einsatz Künstlicher Intelligenz zur Disposition der Container- und Boxenflotte, um diese noch weiter zu optimieren.

Um die sensiblen Transportdaten zu sichern und seinen Kunden den bestmöglichen Bestellservice zu garantieren, arbeitet das Unternehmen mit BlockChain-Technologie und einer eigens entwickelten Software. Dadurch gestalten sich die Prozesse auf Kundenseite nicht nur sehr bequem und zeitsparend, sondern auch fälschungssicher und sind vor Missbrauch geschützt.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
unbenannt.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 59  >  
   Antwort einfügen - nach oben