VW St - VW Vz - Porsche SE


Seite 1 von 18
Neuester Beitrag: 01.02.23 18:20
Eröffnet am:22.09.15 13:41von: 1ALPHAAnzahl Beiträge:432
Neuester Beitrag:01.02.23 18:20von: Value87Leser gesamt:257.067
Forum:Börse Leser heute:199
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  

11370 Postings, 5746 Tage 1ALPHAVW St - VW Vz - Porsche SE

 
  
    #1
3
22.09.15 13:41
Volkswagen + Porsche sind wirtschaftlich eng verpflochten.
Da die drei Werte relativ parallel laufen, macht es Sinn die Aktien nebeneinander zu besprechen, um auch unterschiedliche Preisentwicklungen zu nutzen.

Aktuell stellen sich folgende Fragen:
Wer wurde geschädigt?
Wer profitierte davon?
Wer könnte Klagen einreichen?
Wie lange könnten Gerichtsverfahren dauern?
Welche Kosten könnten entstehen?
Welchen Anteil an den Kosten fallen tatsächlich für die Aktionäre an?
u.v.m.
Eine wichtige Tatsache spielt dabei die Beschäftigung, denn Autoindustrie bedeutet Arbeitsplätze - und die riskieren Politiker selten - oder?


 
406 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  

150 Postings, 5502 Tage wohellerVW macht doch sicher einen Konzernabschluss

 
  
    #408
10.10.22 12:06
dann sind die Gewinne von Porsche auch darin enthalten  

594 Postings, 596 Tage Bailout@ woheller

 
  
    #409
10.10.22 12:36
sind sie, allerdings nicht explizit ausgewiesen. Hier ist auch nicht ersichtlich wieviel Gewinn  ausgeschüttet wird und wieviel in Porsche reinvestiert wird.  Auf der ersten Porsche AG HV werden wir erfahren wieviel % vom Gewinn als Dividende ausgeschüttet und wieviel weiterhin in der Porsche AG verbleiben. Die Tranzparenz steigt.



 

3 Postings, 115 Tage Geo SamNeubewertung market cap VW

 
  
    #410
10.10.22 14:13
Hallo, eine Frage

In welcher Bewertung landen eigentlich die 75% Anteil an der Porsche AG, im KBV? Oder ist das ein Sondereffekt im balance sheet oder ähnliches?
KBV von deutlich kleiner 1 scheint ja irgendwie keinen zu interessieren?!  

537 Postings, 741 Tage TausenderDas sieht nicht gut aus!

 
  
    #411
10.10.22 14:47

Der DAX legt einen überraschenden, kräftigen Turnaround hin, BMW und Mercedes im Plus, aber der VW-Konzern derb im Minus. Ich glaube, man sollte sich -auch aus charttechnischen Gründen- zunächst zurückhalten. Ich habe derzeit keine Position.


https://www.godmode-trader.de/analyse/...e-bullen-aufgegeben,11384704

 

26079 Postings, 3349 Tage Galearisvielleicht ziehens ja morgen an ? Wo ist Fuzzi?

 
  
    #412
10.10.22 14:52
was sagt er  dazu ?  

537 Postings, 741 Tage TausenderUBS hat heute offenbar

 
  
    #413
10.10.22 14:53

537 Postings, 741 Tage TausenderIch möchte hier nicht

 
  
    #414
1
10.10.22 15:13

als großer Pessimist auftreten -ich bin eigentlich ein optimistischer Mensch- aber ich finde es angemessen, dass hier auch die negativen Aspekte bei derzeitigen Investitionen in Autoaktien und hier der Holding aufgezeigt werden und in künftige Anlageentscheidungen mit einbezogen werden sollten. Letztens erschien dieser kurze Bericht in der FAZ:


https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...ende-erkennen-18367154.html

 

1101 Postings, 1343 Tage thetom200Porsche SE -5% Porsche VZ +0,5%

 
  
    #415
16.11.22 15:23
Auf die SE zu setzten war wohl eindeutig die falsche Entscheidung.

Seit Börsengang legt die VZ kräftig zu und bei der SE gehts immer weiter bergab.

Gibts dafür eine Erklärung.  

37 Postings, 847 Tage Cruisertom2022 und 2023er KGV nun deutlich unter 4

 
  
    #416
16.11.22 16:41
Die erwarteten 2022er und 2023er KGV`s der Porsche Holding SE liegen nach dem heutigen Aderlass mittlerweile wohl deutlich unter 4 also weit unter dem langjährigen Durchschnitt. Hat hier jemand genauere / belastbare Zahlen verfügbar ?
Die Aktie erscheint mir trotz eines Holdingabschlags und aktueller Preisreduzierungen für Fahrzeugverkäufe nach China (Tesla, Mercedes ...) völlig unterbewertet. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Offenbar sind heute zudem noch etliche Stop loss - Marken gerissen und haben weiteren Druck auf die Aktie gebracht.  

37 Postings, 847 Tage Cruisertom2022 und 2023er KGV schon deutlich unter 4

 
  
    #417
16.11.22 16:41
Die erwarteten 2022er und 2023er KGV`s der Porsche Holding SE liegen nach dem heutigen Aderlass mittlerweile wohl deutlich unter 4 also weit unter dem langjährigen Durchschnitt. Hat hier jemand genauere / belastbare Zahlen verfügbar ?
Die Aktie erscheint mir trotz eines Holdingabschlags und aktueller Preisreduzierungen für Fahrzeugverkäufe nach China (Tesla, Mercedes ...) völlig unterbewertet. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Offenbar sind heute zudem noch etliche Stop loss - Marken gerissen und haben weiteren Druck auf die Aktie gebracht.  

2253 Postings, 551 Tage MrTrillion3DE0007664039 (VW VZ) und DE000PAH0038 (Porsche)

 
  
    #418
2
17.12.22 22:30

Welche Porsche Aktie kaufen? Vier Aktien mit bis zu 70 % Discount zur Auswahl

  • Jonathan Neuscheler
  • 06. November 2022

"Nach dem Börsengang stellt sich die Frage: Welche Porsche Aktie sollen Anleger kaufen? Die Unternehmensstruktur ist so kompliziert, dass es gleich vier verschiedene Möglichkeiten gibt, sich am Erfolg des Autobauers Porsche zu beteiligen. Wir klären auf."


 

26079 Postings, 3349 Tage GalearisDanke, sehr gut Mr. Trillion

 
  
    #419
18.12.22 11:48

2253 Postings, 551 Tage MrTrillion3VW St - VW Vz - Porsche SE - Porsche AG

 
  
    #420
18.12.22 14:00

Auflistung der ISINs für die vier Aktien und Links zu aktuellen Diskussionsforen dazu auf Ariva: 


Außerdem gibt es noch einen Thread, wo die Aktien miteinander verglichen. In dem stehst Du gerade drin!  

 

4819 Postings, 4513 Tage sonnenschein2010Stand 22.12.2022

 
  
    #421
1
22.12.22 23:06
Volkswagen Vz 114,88 € -4,09%
          §  
Porsche Automob. 50,34 € -2,44%

Porsche AG          91,88 EUR                 -2,73 %  

313 Postings, 793 Tage Value87was denkt ihr

 
  
    #422
23.12.22 11:53
wo stehen wir Ende Januar 2023 und was könnte dem Kurs Auftrieb geben?  

15082 Postings, 8429 Tage Lalaposo wer raus musste ...wollte

 
  
    #423
23.12.22 13:54
sollte jetzt so langsam zum Ultimo raus sein ... immer nice das man zum Jahresende das Körbchen aufstellen kann ....2023 sollte es im 1 Q . mind. wieder Richtung 60 gehen .. fairen Wert sehe ich Sie momentan um 75-85 ..... ohne das  eine VW einen Euro steigt ...wenn die Börsen nicht wieder durch Putin oder Taiwan etc durchgerüttelt werden ...  ..

PS: VW um 115 sollte / kann man auch mitnehmen ....WIN -WIN  

5063 Postings, 8120 Tage Nobody IIHeute erster Nachkauf erfolgt, mittlerer Einstand

 
  
    #424
27.12.22 14:08
Bei 58.  

2719 Postings, 3146 Tage Kater MohrleUnbegreiflich

 
  
    #425
1
27.12.22 14:50
die überbewerte PAG steigt heute 3,18% und hier nur der Rückwärtsgang.
Mein Einstieg im Durchnitt bei 64€.  

26 Postings, 50 Tage wolly104Verwunderlich

 
  
    #426
27.12.22 15:38
In der Tat - ich verstehe es auch net  

4819 Postings, 4513 Tage sonnenschein2010das Blatt

 
  
    #427
27.12.22 17:55
hat sich mit dem IPO halt gewandelt.
Jetzt hat die Porsche SE ordentlich Schulden,
interessant wäre, zu welchem Zinssatz die aufgenommen wurden.

Vom inneren Wert sicher unterbewertet, aber was heißt das schon aktuell.
 

594 Postings, 596 Tage Bailout@ Sonnenschein

 
  
    #428
1
27.01.23 15:31
Nun ja, sie haben Verbindlichkeiten. Die können sie aber über Ihre Porsche AG Aktien in der Bilanz ganz absichern. Bei der Differenz EK - Tageskurs können sie das sogar verdammt gut.

Allerdings wo liegt die Wertschöpfung der Porsche Holding - Diferenz aus EK / potentieller VK der im Besitz befindlichen Aktien und die Dividendenzahlungen. Können die sonst noch irgendwo ihr Kapital vermehren z.B. durch Wertschöpfung ?

Ich seh da aber trotzdem Potential für Kurse richtung 7x,xx also hab ich auch mal wieder ein paar ins Boot geholt - bin mal gespannt auf die Dividende. Eins ist aber klar bei VK>76 fliegen sie wieder raus.  

26079 Postings, 3349 Tage Galearisich hab nichts gekauft

 
  
    #429
30.01.23 12:12

7699 Postings, 547 Tage Highländer49Porsche

 
  
    #430
01.02.23 12:35
Porsche steckt Millionen in ABB-Schnellladesäulen – IPO voraus
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...lladesaeulen-ipo-voraus  

7699 Postings, 547 Tage Highländer49Porsche

 
  
    #431
01.02.23 12:39
Hier die offizelle Pressemitteilung:
Porsche SE beteiligt sich an ABB E-mobility
https://www.porsche-se.com/mitteilungen/...igt-sich-an-abb-e-mobility  

313 Postings, 793 Tage Value87wann

 
  
    #432
01.02.23 18:20
wird es denn eine Aussage zur Dividende geben und mit was rechnet ihr? Enttauschung (keine) oder Überraschung?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben