Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

FANUC


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 11.06.18 16:45
Eröffnet am: 28.05.15 19:03 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 11.06.18 16:45 von: JOssP Leser gesamt: 10.423
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
2


 

4195 Postings, 3337 Tage AlibabagoldFANUC

 
  
    #1
2
28.05.15 19:03
Google ging vor einiger Zeit auf Einkaufstour und schnappte sich ein paar Roboterhersteller. In ein paar Jahren könnte Google damit auch den Maschinenmarkt beherrschen... von Handys, Computern, Autos und dem Internet ganz zu schweigen....

Bevor Google bei Roboterherstellern wie ABB, KUKA, FANUC, FARO, YASKAWA etc. einsteigt, könnten diese selbst fusionieren und sich zu einem ROBOTER-RIESEN zusammentun.

Eine Fusion würde die Marktmacht stärken und Google den Weg an die Roboterspitze erschweren...

Wir brauchen auf jeden Fall einen neuen Roboter-Giganten mit mehr als 100 Milliarden Euro MK, damit wir eine ernstgenommene Marktmacht darstellen...

ABB alleine hat schon rund 50 Milliarden... KUKA und Yaskawa sind eher winzig, FANUC hingegen ebenfalls riesig... Wer schluckt also zuerst KUKA oder Yaskawa? ABB oder FANUC??? Und am Ende fusionieren hoffentlich ABB und FANUC noch...  

4195 Postings, 3337 Tage AlibabagoldAuch dabei

 
  
    #2
1
13.07.15 20:20
Fachkonferenz: Roboter in der Automobilindustrie - SV Veranstaltungen
Fachkonferenz: Roboter in der Automobilindustrie - SV Veranstaltungen
Die Konferenz soll Herstellern und Anwendern von Robotersystemen eine Plattform bieten, sich auf anspruchsvollem Niveau über aktuelle Themen auszutauschen, Netzwerke zu pflegen und über Trends und Perspektiven zu sprechen
http://www.sv-veranstaltungen.de/site/...oter-der-automobilindustrie/
Fanuc ist bei der Roboter Konferenz im Oktober in Augsburg auch dabei. Scheint eine größere Sache zu werden...

Der cR-35iA: Teamplayer auf ganzer Linie
» mit Standardtechnik und Standardprogrammierung zur kollaborativen Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter

Ralf Winkelmann, Sales Manager RO und Sales Manager Automotive, FANUC Deutschland GmbH

www.sv-veranstaltungen.de/site/fachbereiche/.../#sthash.oVbunSeZ.dpbs

Interessant!
 

4195 Postings, 3337 Tage AlibabagoldGoogle und Roboter?

 
  
    #3
13.07.15 20:23
Ob Google an Fanuc interessiert ist?
Roboter produzieren Autos... irgendeinen Roboterhersteller wird google kaufen müssen, wenn sie autos produzieren wollen, oder?  

4863 Postings, 4073 Tage TiefstaplerFanuc ist interessant

 
  
    #4
1
15.06.16 10:02
Aber warum sollte Google Fanuc kaufen? Um Autos zu produzieren, reicht es doch völlig, Roboter zu kaufen.  

4195 Postings, 3337 Tage Alibabagold2. Fachkonferenz Roboter in der Automobilindustrie

 
  
    #5
13.07.16 11:40
Nachdem die Chinesen bei KUKA eingestiegen sind, hat die große Übernahmeschlacht der Roboterhersteller begonnen. Ich rechne mit weiteren Fusionen und Übernahmen in den nächsten Monaten. Vielleicht wird hier der nächste Deal bekannt gegeben: 2. Fachkonferenz: Roboter in der Automobilindustrie
https://www.sv-veranstaltungen.de/fachbereiche/...automobilindustrie/
FANUC ist natürlich wieder mit dabei!
https://www.sv-veranstaltungen.de/wp-content/...obotik_Internet-3.pdf
Ich bleibe dabei: Google oder ein anderer großer Angler schnappt sich Fanuc...

 

4195 Postings, 3337 Tage AlibabagoldAufwärtstrend intakt

 
  
    #6
08.08.16 11:54
Kurzsziel 180 Euro - Aufwärtstrend intakt  

Clubmitglied, 348857 Postings, 1967 Tage youmake222Fanuc: Roboter für Trump und Musk

 
  
    #7
1
16.02.17 14:53
Fanuc: Roboter für Trump und Musk
Fanuc: Roboter für Trump und Musk
http://www.deraktionaer.de/aktie/...er-fuer-trump-und-musk-301970.htm

 

4 Postings, 548 Tage JOssPAufschwung?

 
  
    #8
11.06.18 16:45
Nachdem die letzte Zeit etwas schwierig für den Markt war, steht mMn nun einem Wertzuwachs nichts mehr im weg. Mal sehen in wie viel Tagen/Wochen man sich über eine 180 freuen darf.  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben