IVU - sachlich und konstruktiv


Seite 326 von 332
Neuester Beitrag: 17.06.21 09:00
Eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 9.298
Neuester Beitrag: 17.06.21 09:00 von: Nicolas95 Leser gesamt: 2.091.741
Forum: Börse   Leser heute: 1.224
Bewertet mit:
48


 
Seite: < 1 | ... | 324 | 325 |
| 327 | 328 | ... 332  >  

320 Postings, 2664 Tage SmylTrigger

 
  
    #8126
13.05.21 10:49
Branche boomt, somit sehe ich den bevorstehenden Ausbruch bei Init ebenfalls als Trigger,
da Init mit der Bewertung zu IVU aufschliesst, das wird auch IVU zugutekommen.  

143 Postings, 226 Tage Nicolas95Positionspapier VDV / April 2021

 
  
    #8127
14.05.21 19:07
Personenverkehr / Güterverkehr,  14.05.2021
Investitionsbedarf in Infrastrukturen der NE-Bahnen wächst
Aktuelle Umfrage des VDV zeigt massiven Bedarf bei Neu- und Ausbaumaßnahmen im nichtbundeseigenen Schienennetz

https://www.vdv.de/...ccf-475a-4ca7-9b8a-f00b9936310f&mode=detail

Positionspapier / April 2021
Hier kann jeder selbst mal sehen was die nächsten Jahre bei sich in der Region im Schienennetz investiert wird.
 

143 Postings, 226 Tage Nicolas95DVWG-Fachkongress 2021

 
  
    #8128
2
14.05.21 19:46
Wer sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen möchte.... Auf dieser Seite sind auch alle Fachvorträge als Video online...

https://www.dvwg.de/dvwg-fachkongress-2021

Empfehlenswert ist:
Vorträge: (siehe Kongressprogramm)
"Herausforderungen des Digitalisierungsprozesses unter den
Bedingungen der Corona-Krise"

DVWG-Fachkongress 2021
Lockdown Lessons in der Mobilität: Corona als Katalysator für den digitalen Transformationsprozess  

143 Postings, 226 Tage Nicolas95Schienengipfel 2021

 
  
    #8129
1
14.05.21 19:52
Montag 17.05.2021

Schienengipfel / Zukunftskonferenz Eisenbahn 2021 des BMVI im Europäischen Jahr der Schiene

Hier zum Programm
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/E/...pfel-2021-programm.html
 

59 Postings, 39 Tage unbiassedAuflösung

 
  
    #8130
1
15.05.21 09:36
Knorr Bremse vermeldet Boom beim Auftragseingang
Grüne ab Sep. in welcher Form auch immer in der Regierung
Schnellere CO2 Reduzierungziele
Ziele DB Cargo: Podcast Die Stunde Null: Seit Januar 2020 verantwortet Sigrid Nikutta den Güterverkehr bei der Deutschen Bahn – und keiner kann die Herkulesaufgabe, wie man mehr Verkehr auf die Schiene bekommt, besser erklären als die Chefin von DB Cargo (zuvor bei DB Regio Berlin, kurze Wege)

Also diese wunderschöne Konsolidierung der IVU sollte sich jetzt zeitnah nach Oben auflösen. Der Mai war hier in den letzten Jahren oft eine schöne Blütezeit  

255 Postings, 2659 Tage Fuchs96Nach Corona wird einiges passieren...

 
  
    #8131
15.05.21 11:26
Zitat: „Die BVG sei außerdem bemüht, das Komfort- und Sicherheitsgefühl zu erhöhen: durch mehr Angebot im Fahrplan, häufigere Takte, neue Straßenbahnen und U-Bahn-Linien.“

https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/...-soll-/27187078.html
 

337 Postings, 1746 Tage Dualis_777Gestern kam

 
  
    #8132
1
16.05.21 08:57
die Einladung zur virtuellen HV am 27. Mai 2021.  Ich bin gespannt welche Überraschungen die HV für uns bereit hält.

Auf jeden Fall gibt es danach ja die Dividende und unsere Urlaubskasse ist damit gut gefüllt.  Jetzt muss nur noch der Urlaub stattfinden in Zeiten der Pandemie.  

59 Postings, 39 Tage unbiassedDividende

 
  
    #8133
16.05.21 13:13
Und dann noch aus dem steuerlichen Einlagekonto.  Da ich nicht vorhabe IVU zu verkaufen bis eine Steuerfreiheit nach 10Jahren Aktienbesitz eingeführt wird, dafür muss wohl eine neue Partei gegründet werden,  stört mich die bessere Performance im Depot auch nicht. :)  

173 Postings, 1971 Tage Pitt_GVon der Leyen: EU will Schienenverkehr stärken

 
  
    #8134
4
17.05.21 12:33
BERLIN (Dow Jones) - EU-Kommissionpräsidentin Ursula von der Leyen hat dem Schienenverkehr Unterstützung zugesagt. Die Corona-Pandemie habe den Sektor geschwächt. Dieser werde aber benötigt, damit die Europäische Union ihre Klimaschutzziele einhalten könne. Die EU-Kommission werde noch in diesem Jahr einen Aktionsplan vorlegen zur Förderung des Schienenpersonenfernverkehrs, kündigte von der Leyen an. Dieser solle auch politischen Möglichkeiten zur Förderung der Hochgeschwindigkeits- und Hochleistungszüge darlegen.

"Es ist sehr wichtig, dass der Eisenbahnsektor gestärkt aus dieser Krise hervorgeht, damit wir einen dynamischen und wettbewerbsfähigen Schienenverkehrsmarkt aufbauen können", erklärte von der Leyen auf dem Schienengipfel. "Wir brauchen natürlich die Bahn als nachhaltigen Verkehrsträger mehr denn je zuvor, um unsere Ziele des europäischen Green Deals zu erreichen."

Mit den Erfolgen in der Impfkampagne gegen das Coronavirus sei nun die Zeit, um das Vertrauen in den Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel wieder herzustellen.

"Ich möchte, dass die Züge sich wieder füllen", so von der Leyen. "Wir brauchen mutige Maßnahmen und den unbedingten Willen, damit wir unser Ziel der Klimaneutralität bis 2050 in ganz Europa erreichen können."

  Emissionen im Verkehr reduzieren
Es müsse viel getan werden, um die die geplante Reduktion der verkehrsbedingten Emissionen um 90 Prozent bis 2050 zu erreichen. Bis 2030 müsse es einen Linienverkehr auf Entfernungen unter 500 Kilometer in der EU geben, der treibhausgasneutral operiere.

Auch sei eine Verdoppelung des Hochgeschwindigkeitsbahnverkehrs in Europa bis 2030 und eine Verdreifachung bis 2050 nötig. Weiterhin brauche es eine Zunahme des Schienengüterverkehrs um mindestens 50 Prozent bis 2030 bzw. seine Verdoppelung bis 2050

"Viel zu tun", so das Fazit von der Leyens.

Auf dem Schienengipfel diskutieren zahlreiche Vertreter aus der Europäischen Union und aus der Bahnindustrie über den Ausbau der Schienennetze. Dabei soll es um den Deutschlandtakt und einen Europatakt gehen.

Zahlreiche EU-Mitgliedstaaten unterstützen hier das deutsche Konzept für einen TransEuropExpress (TEE) 2.0, mit dem europäische Städte besser miteinander verbunden werden sollen.

Quelle: https://news.guidants.com/#!Artikel?id=9451690  

3951 Postings, 4181 Tage JulietteARP Zwischenstand:

 
  
    #8135
4
17.05.21 13:40
17.097 Stück bisher zurückgekauft, Durchnschittspreis/Aktie: 17,2652
Damit hat man schon über die Hälfte eingetütet.

https://www.dgap.de/dgap/News/cms/...marktinformation/?newsID=1446056  

102527 Postings, 7766 Tage Katjuschaam 26./27.5. ist das ARP sicherlich durch

 
  
    #8136
2
17.05.21 14:01
vermutlich schon Ende der laufenden Woche.

Vom Chartbild her könnte es jetzt eigentlich der Anfang der nächsten Welle bis 23-25 € sein. Aber leider aktuell immer mal wieder mittelgroße oder mittelkleine (wie man will) Verkaufsorders im Markt, die bisher noch bremsen. Eigentlich hätte ich bei der technischen Lage mehr Kaufdruck erwartet, zumindest mehr als Verkaufsinteresse.

2938 Postings, 3980 Tage nuujScheuer will

 
  
    #8137
17.05.21 18:47
Stundentakt in Europa. Das wäre was für IVU. Mir schwebt allerdings mehr eine Magnetschwebebahn von Helsinki über die baltischen Staaten, Warschau, Berlin, Brüssel, Paris ud Lissabon vor und entsprechende Querverbindungen Richtung Italien  und Baltikum.  

102527 Postings, 7766 Tage Katjuschaseid ihr auch schon so gespannt auf die

 
  
    #8138
11
18.05.21 10:08
Quartalszahlen?

2405 Postings, 1487 Tage HamBurchDer Termin

 
  
    #8139
4
18.05.21 11:07
liegt auf einem Mittwoch...daraus schließe ich jetzt  mal, dass die Zahlen mit Ausblick so erfreulich ausfallen werden, dass der obligatorisch positiv besetzte Dienstag dafür einfach nicht ausreicht...
Ausreichender Grund für Nachkäufe...  

59 Postings, 39 Tage unbiassed11:42 Uhr

 
  
    #8140
18.05.21 14:24
Kommen höhermargige Umsätze auf Vorjahresniveau mit deutlich gestiegenem Ebit.. Nur suchen musst du die super Zahlen mit erhöhten Ergebnisausblick selber.. :)
 

337 Postings, 1746 Tage Dualis_777Das werte ich mal

 
  
    #8141
1
19.05.21 13:37
als gutes Zeichen, dass IVU bei fallendem DAX steigt, INIT natürlich auch.  

320 Postings, 2664 Tage SmylWachstumsfeld

 
  
    #8142
19.05.21 15:08
für mich einer der besten Bereiche, man ist in einem absoluten Wachstumsfeld tätig,
man wird von der politischen Seite profitieren, gerade in Deutschland mit der Grünen Regierung sollte über Jahre hinaus Wachstumsimpulse geben in den öffentlichen Nahverkehr geben.  Init hat die Richtung mit 15% Wachstum vorgegeben, da muss man schon ziemlich optimistisch sein, wenn man solche Prognosen abgibt.
Q1 Bericht wird hier an dem Investment nichts ändern, der ist eh meistens nie so aussagekräftig und für einige Investoren, oftmals eher schockierend, hoffe das hat sich mittlerweile etwas gebessert.  

92 Postings, 1494 Tage King pf currywurstQ 1 Zahlen

 
  
    #8143
19.05.21 15:12
Da wird die HV wahrscheinlich Interessanter sein.  

3958 Postings, 1403 Tage CoshaNeues vom Kunden

 
  
    #8144
14
20.05.21 12:26
Die Basler Verkehrsbetriebe setzen seit 2020 auf IVU.suite.
https://www.ivu.de/aktuelles/...ehrs-betriebe-setzen-auf-die-ivusuite

Jetzt wurden 54 eCitaros bei Daimler bestellt und dann bin ich mal gespannt, ob man nicht demnächst etwas Interessantes zum Thema Ladestruktur und Management hören wird.
Die BVB sind auf jeden Fall ein Kunde, der auf Innovation und Zukunft setzt und bereit ist, entsprechend zu investieren.

https://media.daimler.com/marsMediaSite/de/...t-um.xhtml?oid=49997111  

2405 Postings, 1487 Tage HamBurch...jetzt ist das Klappern

 
  
    #8145
20.05.21 14:25
des Deckels aber nicht mehr zu überhören...Wenn nicht jetzt wann dann wird dieses Ding abheben...
Doch nicht etwa kommende Woche Dienstag ???
...wär´ ja echt irre -
 

102527 Postings, 7766 Tage KatjuschaGibt es da eigentlich eine Vermittlungsprovision

 
  
    #8146
1
20.05.21 14:53
von Daimler an IVU?

Oder wird Daimler ab 500 verkauften Fahrzeugen an IVU-Kunden verpflichtet, auf 10% Anteil an IVU aufzustocken?


;)

102527 Postings, 7766 Tage Katjuschawir fahrn allein

 
  
    #8147
5
23.05.21 20:22

14595 Postings, 5777 Tage ScansoftNicht ganz allein, IVU

 
  
    #8148
2
23.05.21 21:16
ist immer dabei!

3951 Postings, 4181 Tage JulietteDamit dürfte das ARP eigentlich durch sein

 
  
    #8149
1
25.05.21 11:52

3951 Postings, 4181 Tage JulietteObwohl. Habe es gerade einmal durchgerechnet

 
  
    #8150
1
25.05.21 12:00
IVU hat noch genau 1634,43 Euro für den Rückkauf eigener Aktien über:-))
Dann sind die anvisierten 500.000 voll:-)  

Seite: < 1 | ... | 324 | 325 |
| 327 | 328 | ... 332  >  
   Antwort einfügen - nach oben