Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE


Seite 1 von 2611
Neuester Beitrag: 23.05.19 22:04
Eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 66.274
Neuester Beitrag: 23.05.19 22:04 von: JayAr Leser gesamt: 7.356.990
Forum: Börse   Leser heute: 5.077
Bewertet mit:
59


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2609 | 2610 | 2611 2611  >  

4105 Postings, 3684 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    #1
59
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  

Optionen

65249 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2609 | 2610 | 2611 2611  >  

1653 Postings, 1564 Tage Eugleno@börsi

 
  
    #65251
23.05.19 11:14
was setzt Du dich dann an anderer Stelle so vehement für den Schwachsinn des unreflektierten, flächendeckenden 5G Ausbau zur Vernetzung des Verkehrs ein?

Kapier ich nicht. Mal so, mal so.  

Optionen

14344 Postings, 2329 Tage börsianer1@Eugleno

 
  
    #65252
1
23.05.19 11:24
Level 5 wird nur funktionieren, wenn die Verkehrsteilnehmer untereinander kommunizieren. Dazu braucht es 5G (u.a. niedrige Latenzzeiten); Musk Vision vom alleine im Dunkeln per FSD tappenden BEV ist einfach unrealistisch, kann nicht funktionieren. Voraussetzung für Level 5: 5G.  

1653 Postings, 1564 Tage Euglenoja

 
  
    #65253
23.05.19 11:34
wie gut ist da, wenn der Dieselfahrer keinen AP benötigt.
Was kümmert Dich dann 5G?

Diesel wird es bis in alle Ewigkeit geben. Dafür wird schon gesorgt werden!  

Optionen

14344 Postings, 2329 Tage börsianer1@Eugleno

 
  
    #65254
23.05.19 11:43
Was ich privat tue und lasse hat doch nichts mit meinen Anlageentscheidungen zu tun.  

Als BEV Fan und Ökofreak kann man auch Gazprom im Depot haben, weil es sicher ist, dass der Öl.- und Gasverbrauch steigen wird.

Wer sich vegan ernährt kann auch bei McDonald`s arbeiten, Pazifisten können auch als Buchhalter bei Krauss-Maffei arbeiten,  Musk verpestet die Umwelt als Vielflieger und verkauft umweltschonende BEVs...  

18277 Postings, 4537 Tage RPM1974Ob AP nicht funktionieren lass ich mal offen

 
  
    #65255
23.05.19 11:50
Testfahrten auf der Autobahn wurden mit bis zu 50 km umgesetzt, ohne das der Fahrer auch nur einmal das Lenkrad oder ein Pedal berührt hätte.

Keine Ahnung ob das heute noch geht. Bei Tesla musst ja auch die Hände am Lenkrad lassen, (selbst wenn Du sonst betrunken auf der Hupe eingeschlafen bist).

Wie es in der Innenstadt aussieht und auf der Landstraße? Keine Ahnung.
Ist sicher anspruchsvoller als Autobahn.
AP war bekanntlich bei den Deutschen Autobauern eine Zeitlang ein Hype, bis die Studien brachten, das 80% der Deutschen nicht bereit waren, auch nur 1000 EUR mehr für einen AP auf den Tisch zu legen. Danach ist die Forschung dahin gehend deutlich zurück gefahren worden.

Aber bekanntlich sind Deutschland und Norwegen eben nicht der Nabel der Welt.
Was weltweit ganz anders aussehen kann.
Meine Meinung  

Optionen

679 Postings, 272 Tage S3300Schon wieder über minus 4%

 
  
    #65256
2
23.05.19 11:52
Im pre market. Wie gesagt , freier Fall. Und St.Musks Luftblasen und Kaninchen ziehen auch nicht mehr.
In 10 Monaten können die Bullen und Zukunftsgestalter neues Geld nachschiessen, KE zu 100 Dollar.
Danach weiterer Fall auf 50 Dollar.
Und eventuell erbarmt sich dann ein Dino und übernimmt Tesla zum Nulltarif plus riesen Schuldenberg.
Den Zauberlehrer braucht es dann nicht mehr, der kann sich um neue „Projekte zum Geldverbrennen“ kümmern.
Ob jedoch nochmal ein Investor so doof ist und ihm Geld anvertraut bleibt abzuwarten.  

Optionen

423 Postings, 1521 Tage RV10150€ werden konsequent angelaufen :)

 
  
    #65257
23.05.19 11:56
 

Optionen

14344 Postings, 2329 Tage börsianer1Laut Consumer Report

 
  
    #65258
1
23.05.19 12:13
ist der Cadillac CT6 bei Automated Driving Systems führend.

Schwach schneiden neben Teslas AP auch die Systeme von Infiniti QX50/Nissan Leaf und Volvo XC40/XC60 ab.



 

4105 Postings, 3684 Tage UliTs@börsianer1 #65239

 
  
    #65259
23.05.19 12:47
"... Also nicht das, was Musk uns vorlügt:  Der AP sei das fortschrittlichste Assistenzsystem und der Konkurrenz weit voraus. ..."
Was soll denn daran eine Lüge sein? Das ist die Meinung von Elon Musk und nichts anderes.  

Optionen

4105 Postings, 3684 Tage UliTs@börsianer1 #65241

 
  
    #65260
23.05.19 12:53
Mit welcher Begründung soll denn die Ölförderquote ab 2030 auf einmal derart stark ansteigen? Und zu welchem Preis soll dann das Barrel Öl verkauft werden?
Ich halte das für reine Meinungsmache...

Interessant wäre, wie viel Prozent der PKW/LKW-Verbrauch an der jährlichen Fördermenge aktuell ausmacht. Dann könnte man sehen, ob die Umstellung auf BEVs einen relevanten Anteil an der Ölverbrennung ausmacht...  

Optionen

4105 Postings, 3684 Tage UliTs@romeo237 #65218

 
  
    #65261
23.05.19 13:03
"10$ Sind jetzt Kursziel"
Erstaunlich wie einen so eine Grafik psychologisch beeinflussen kann. Bei logarithmischer Darstellung müßte es noch dramatischer aussehen.
Dann habe ich mir die Grafik seit Beginn angeschaut und schon war meine Gefühlswelt wieder beruhigt und ich konnte guten Gewissen wieder zu meiner Verkaufs- und Kaufstrategie zurückkehren. :-)  

Optionen

Angehängte Grafik:
teslakursseitboersengangineuro.png (verkleinert auf 55%) vergrößern
teslakursseitboersengangineuro.png

7126 Postings, 2618 Tage kleinviech2Echt jetzt ? Im Labor vielleicht ...

 
  
    #65262
1
23.05.19 13:05
"Der Mensch ist mit seinen kognitiven Fähigkeiten dem AP haushoch überlegen. Kann man nachlesen, ist fast schon Allgemeinwissen. "

Sieht man wunderbar an der Zahl der Auffahrunfälle, die von unaufmerksamen und abgelenkten Fahrern verursacht werden, vor allem an den Horrorunfällen, bei denen LKW ungebremst in ein Stauende rasen. Deswegen sind z.B. seit 2015 bei neuen LKW seit 2015 Notbremsassistenten Pflicht. Aber manche kapieren es eben nie. L2/L3 Systeme sind, wenn man sie richtig einsetzt, ein erheblicher Sicherheitszugewinn. Kann man auch nachlesen, ist fast schon Allgemeinwissen.  

1153 Postings, 6593 Tage fraglesbörsianer

 
  
    #65263
23.05.19 13:08

Level 5 wird nur funktionieren, wenn die Verkehrsteilnehmer untereinander kommunizieren. Dazu braucht es 5G (u.a. niedrige Latenzzeiten); Musk Vision vom alleine im Dunkeln per FSD tappenden BEV ist einfach unrealistisch, kann nicht funktionieren. Voraussetzung für Level 5: 5G.

Das würde also bedeuten ALLE Verkehrsteilnehmer incl. Fahrradfahrer, Pferdekutschen, E-Roller, Fußgänger,... müssen ein über 5G eine ID mit Position, Geschwindigkeit und Richtung senden. Und das soll dann natürlich auch weltweit nach einem Standard auch außerhalb der Verkehrwege funktionieren (Funklöcher sind tabu).

Was machst Du dann mit älteren Vahrzeugen, die den Standard nicht erfülen, oder wenn es Menschen oder Tiere gibt, die sich so einen schicken Peilsender nicht umhängen? Dumm läuft es natürlich auch wenn ein Ast oder anderer gegenstand auf die Straße fällt?

Schon mal darüber nachgedacht?

 

Optionen

4105 Postings, 3684 Tage UliTsKursbewertung

 
  
    #65264
1
23.05.19 13:08
Ich denke, es gibt seit Jahren niemanden, der die jeweils aktuellen Kurse aufgrund der Datenlage nicht als viel zu hoch einschätzt. Nur aufgrund der hohen Erwartungen in die Zukunft werden so hohe Kurse teilweise auch als Kaufkurse bewertet. Und da zweifeln so aktuell einige daran. Hinzu kommt noch die seit einigen Monaten chaotische Preisgestaltung, die verunsichert.

Ich bin gespannt, ob es in den nächsten 6 Monaten noch einmal zu einer Kurserholung von mindestens 50% gegenüber dem 2019er-Tiefstkurs kommen wird (also z.B. von 10 auf 15$ ;-) oder von 170 auf 255$ ;-) ).  

Optionen

4105 Postings, 3684 Tage UliTsDanke, kleinviech2 #65262

 
  
    #65265
1
23.05.19 13:10
Hat jemand ernsthaft so etwas behauptet? Habe ich das überlesen?  

Optionen

7126 Postings, 2618 Tage kleinviech2UliTS

 
  
    #65266
2
23.05.19 14:57
der pöhze Pörsi wars, in # 65250  

2025 Postings, 987 Tage Melon Usk@Uli #65261

 
  
    #65267
1
23.05.19 15:18

Erstaunlich wie einen so eine Grafik psychologisch beeinflussen kann. Bei logarithmischer Darstellung müßte es noch dramatischer aussehen.

Du Uli, sei nicht zu beeindruckt, das ist schon die logarithmische Darstellung.

 

5831 Postings, 1350 Tage ubsb55Wahnsinn

 
  
    #65268
1
23.05.19 15:38
diese Aktie. Die geht ab wie ein Pennystock. 6-7% in einer Stunde, kein Problem. Da wird ganz nett Kohle hin und her geschoben.  

Optionen

4105 Postings, 3684 Tage UliTs@melon usk

 
  
    #65269
1
23.05.19 15:49
Du musst schon richtig schauen: ich habe die logarithmische Darstellung gewählt aber nicht Romeo237 ;-)  

Optionen

606 Postings, 110 Tage Neutralinskyaktuelle Crashtest-Ergebnisse mit Vergleich

 
  
    #65270
23.05.19 16:25
AUDI e-tron: *****
1.) 91% 2.) 85% 3.) 71% 4.) 76%

JAGUAR i-pace: *****
1.) 91% 2.) 81% 3.) 73% 4.) 81%

TESLA ModelS: *****
1.) 82% 2.) 77% 3.) 66% 4.) 71%

= 1.) erwachsene Insassen 2.) Kinder 3.) Fussgänger/Radfahrer 4.) Sicherheitsunterstützung
= 1.) Adult Occupant 2.) Child Occupant 3.) Vulnerable Road Users 4.) Safety Assist

www.euroncap.com  

14344 Postings, 2329 Tage börsianer1@KV

 
  
    #65271
23.05.19 16:59

Sieht man wunderbar an der Zahl der Auffahrunfälle, die von unaufmerksamen und abgelenkten Fahrern verursacht werden, vor allem an den Horrorunfällen, bei denen LKW ungebremst in ein Stauende rasen.

Unser KV hat zur Zeit wohl Schwierigkeiten mit der Logik oder so. Aber egal, dafür ist er willkommen als BEV Experte (ganz ohne Ironie).

Also: Fahrer, die ihre, dem AP überlegenen kognitiven Fähigkeiten nicht einsetzen, sind hier schön  beschrieben:

Der Autopilot wurde nach Angaben des National Transportation Safety Board bei mindestens drei tödlichen Unfällen in den USA aktiviert. Der letzte tödliche Unfall ereignete sich im März, als der Fahrer eines Tesla Model 3 getötet wurde, nachdem in Florida ein Fahrzeug gegen einen Sattelanhänger prallte. Der Fahrer schaltete den Autopiloten 10 Sekunden vor der Kollision ein, wie die vorläufigen Ergebnisse des NTSB in der vergangenen Woche zeigten.
https://www.consumerreports.org/...s-significant-driver-intervention/

Also: Erst Gehirn einschalten, damit die dem AP überlegenen menschlichen kognitiven Fähigkeiten auch zum Tragen kommen.  Oder:  Humans are second to none.

 

14344 Postings, 2329 Tage börsianer1@fragles

 
  
    #65272
23.05.19 17:08
tatsächlich is angedacht, in Zukunft mittels Milliarden Sensoren und kleinen Sendern/Empfängern  gesamte Gebiete abzudecken. Bäume in Wäldern (erfassen von Bränden), in Autos, an Straßenrändern, wömöglich an Hund und Katze etc...pp...

Man ist dann in einem Gefährt unterwegs, das seine Umgebung erfasst und dessen Existenz von der Umgebung erfasst wird. Also Kommunikation à la Orwell.

Und die Gerätschaften sollen dann auch nur Cents kosten... Die Netwerkbuden wie Ericsson, Cisco, Nokia arbeiten daran... schon lange...  

5831 Postings, 1350 Tage ubsb55börsianer1

 
  
    #65273
23.05.19 18:36
Auch da ist St.Elon dem Rest der Welt bald voraus. Jeder bekommt einen Chip in die Birne gepflanzt und schon stehen alle unter Kontrolle und senden laufend ihre Daten. Das wird toll.  

Optionen

14344 Postings, 2329 Tage börsianer1@ubsb

 
  
    #65274
23.05.19 19:01
die Vampirverluste sind dann aber hoffentlich nicht hoch sind wie bei einem Tesla  lol  

212 Postings, 755 Tage JayArMusk

 
  
    #65275
23.05.19 22:04
spricht in einer Mail von neuen Verkaufsrekorden. Könnte auch nur der Versuch sein, den freien Fall aufzuhalten.
Allerdings hatte Tesla auch schon in Q3/Q4 2018 geschafft das Ruder rumzudrehen, was ich damals nicht erwartet hatte.

Abwarten.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2609 | 2610 | 2611 2611  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: seemaster