Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!


Seite 1 von 3260
Neuester Beitrag: 23.10.19 17:15
Eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 82.49
Neuester Beitrag: 23.10.19 17:15 von: RawStuff Leser gesamt: 13.186.142
Forum: Börse   Leser heute: 7.916
Bewertet mit:
163


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3258 | 3259 | 3260 3260  >  

24541 Postings, 6744 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    #1
163
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
-----------
http://www.unternimm-die-zukunft.de
81465 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3258 | 3259 | 3260 3260  >  

444 Postings, 1113 Tage ThomasDB70ich finde diese Abbildung gut zutreffend:

 
  
    #81467
3
23.10.19 16:32
beide Achsen sind logarithmisch, und erst dann erscheint der BTC-Verlauf halbwegs "linear".
Für ziehe für mich diese Schlußfolgerungen:
- doppelt logarithmisch bedeutet, dass BTC sich unseren normalen linearen Maßstäben total entzieht
- langfristig ist alles ok, aber die zeitlichen Intervalle zu neuen ATHs werden größer (noch ca. 2-3 Jahre)
- keineswegs bedeutet das Halving, dass es direkt im nächsten Jahr fett anzieht
- BTC kann bis ca. 4000$ fallen, dass ist immer noch voll im "Normalbereich"
 
Angehängte Grafik:
1_qzxtofnmcgwejoadnznldw.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
1_qzxtofnmcgwejoadnznldw.png

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsUnd wenn

 
  
    #81468
2
23.10.19 16:36
es am dunkelsten wird, erleuchten die Sterne :-)
Machen wir uns nichts vor, der Weg ist erst dann zu Ende, wenn man am Ziel ist.
Nur wer verkauft, ist im Verlust und alle anderen haben derzeit eine interessante Story die live und real miterlebt der bessere Kick ist, als nur mitgelesen und dumm daher gelabert.

In Kürze erleben wir die dritte Welle, welche bekannter Massen die beste sein soll.
Am Ende ist die Wurst fett. Der zu letzt lacht, der lacht am Besten.


Erfreulich finde ich:

Top 100 Richest Bitcoin Addresses

      No.134xp4vRoCGJym3xR7yCVPFHoCNxv4Twseo§
167,450 BTC ($1,255,345,197 USD)

Dieser Absender stockt immer mehr auf.
Warum?
Bitcoin ist doch tot und ein jeder der Geld hat, will es doch mit Bitcoin noch toter machen, oder?

Bedenkt:
Das Leben ist eine Illusion
Memento mori
So long
Carpe diem


 

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchs#81458

 
  
    #81469
1
23.10.19 16:46
Tja ich habe gestern Bitcoin Geld in Gold umgeschichtet.
Zwar nur 10 Oz aber immerhin :-)
Das mit Bitcoin wird schon wieder. Vor einem Jahr waren wir bei $ 6500.
Habt ihr mit Fiat Geld auf der Bank auch so viel verdient?
Wie immer und immer geschrieben. Sollte man von allem haben.
Ich glaube die wirklich schreckliche Krise wo Ihr dann alle mit euerem Fiat-Geld abkotzt, die kommt erst noch.

Daher habt nie Schadenfreude!  

2313 Postings, 854 Tage romanov17Bei Gold kannst ned viel falsch machen

 
  
    #81470
23.10.19 16:47
https://blockchain-hero.com/...gen-in-der-krise-gold-anstatt-bitcoin/

Gold ist der wahre Wertspeicher Lese und staune Mann aus der Hauptstadt  

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsromanov17 wie wäre es damit

 
  
    #81471
23.10.19 16:51
https://cryptomonday.de/...0-usd-analyst-sieht-dramatischen-einbruch/

Das ist doch wie Futter für euch, oder?

Ich steh drüber.
Habe geschrieben warum. Siehe Vergleich Auto Q7 auf Q3  

444 Postings, 1113 Tage ThomasDB70@preisfuchs: die Addresse

 
  
    #81472
23.10.19 16:51
34xp4vRoCGJym3xR7yCVPFHoCNxv4Twseo ist
die Binance-coldwallet (hatte ich Dir auch schon mal rausgesucht).
Wenn die anschwillt bedeutet das aus meiner Sicht nichts gutes:
Warum sollte ich meine BTC auf eine unsichere Börse verschieben?
Doch nur, weil ich damit handeln (aka verkaufen) will!
 

2313 Postings, 854 Tage romanov17Bei Cryptos alles lug und trug

 
  
    #81473
23.10.19 16:52
https://coin-update.de/...0-pro-tag-an-zu-viel-berechneten-gebuehren/  

189 Postings, 3045 Tage myst3ryBeim letzten aufblitzen

 
  
    #81474
1
23.10.19 16:53
Im Q1 2020 alles bei 12k€ verticken  

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsMal ehrlich

 
  
    #81475
23.10.19 16:57
Bist du dir sicher mit all deinem Gold welches du hast, das dies nicht Wolfram überzogen ist?
Ich nicht!
bei Bitcoin weis ich was ich habe.
Zwar nur  eine Nummer, doch die steht auch auf jedem Geld Schein der ins unendliche gedruckt werden kann.

Sieh dir mal das an

https://www.alibaba.com/trade/...ext=gold+coin&viewtype=&tab=

Hast du auch so ein sündhaft teueres Gerät wie ich um die Echtheit zu prüfen?
Wenn nein dann viel Spaß mit Gold

 

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchs#81472

 
  
    #81476
23.10.19 16:59
mach sein, aber warum $ 400 000 (Juni) auf jetzt über $ 1, 6 Mrd?
Wer schichtet dem Berg hinab Geld um und verkauft nicht besser im hoch als aufstocken zum tief?  

684 Postings, 2064 Tage spree8Mein Chart

 
  
    #81477
23.10.19 17:02

und eine kleiner Kauf aktuell ...



PS : Bin Goldbulle wink aber auch kleiner  BIT Trader


 

684 Postings, 2064 Tage spree8Bild einfügen hier - schlimm

 
  
    #81478
23.10.19 17:05

noch eine Versuch 

so 

https://i.ibb.co/JF1977d/...SD-aktueller-Kurs-2019-10-23-16-50-53.png

oder :


 

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsDie Welt war schon immer ein System

 
  
    #81479
23.10.19 17:05
aus
LUG  und BETRUG!  

444 Postings, 1113 Tage ThomasDB70@preisfuchs: vielleicht sind Groß-BTC-Besitzer

 
  
    #81480
1
23.10.19 17:06
auch ganz nicht frei von Zweifeln?
Warum verkaufen, wenn es aufwärts geht (Gewinne laufen lassen) und vielleicht doch mal was verkaufen, wenn man sich der Sache nicht (mehr) sicher ist (Verluste begrenzen)?

Auf jeden Fall sind mir größere BTC Bestände suspekt, die auf einer Börse liegen:
- Gefährdung durch Hack oder Exit Scam
- sie können schnell geschmissen werden
 

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsspree8

 
  
    #81481
23.10.19 17:06
Habe es schon zig mal geschrieben. keiner nimmt mich für voll
Wie fügt man ein Bild ein?  

11424 Postings, 7231 Tage LalapoBison

 
  
    #81482
23.10.19 17:07
App platt !! Warum wohl :-)))  

684 Postings, 2064 Tage spree8@preisfuchs

 
  
    #81483
23.10.19 17:08
Man kauft sein Gold auch bei seriösen Händlern ... also bitte langsam mit deinen Phantasien ...
 

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsThomasDB70

 
  
    #81484
23.10.19 17:08
mir wäre es auch wohler, wenn es keinen geben würde, wer mehr als 1000 BTC hat.
 

866 Postings, 863 Tage Bitboy@preisfu...

 
  
    #81485
1
23.10.19 17:08
das zur zeit wohl viel unechtes gold im umlauf ist, hab ich auch schon gehört. selbst exchance geschäfte nehmen für barren aus gold extreme aufschläge beim ankauf.  die prüfen und ich glaube gehört zu haben das dies mit 1 € / gramm extra für den verkäufer kostet.  

da kann man ja schnell in die patsche fassen beim gold, jedoch gut, das du dies uns mal geschrieben hast. werde wohl besser von diesen mittelalterlichen metall nichts weiter investieren. da lob ich doch meine bitcoins.  
 

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsspree8

 
  
    #81486
23.10.19 17:10
in dem Fall alles klar.

Ich glaube auch an die Kirche und an die Politik.
Wem willst du dein Gold später mal verkaufen, wenn du kein "seriöser" Händler bist?  

1 Posting, 0 Tage SnuselDie grossen Profiteure

 
  
    #81487
1
23.10.19 17:11
am Anfang eines Schneeballsystems sind die Ersteller einer Kryptowährung (derzeit um die 6000), welche X-Milliarden Units als Treasure einbehalten (Beispiel Ripple, welche 25 Mia. für eigene Zwecke halten) und/oder am Anfang anonym die noch unbekannte Währung quasi als Monopol zum Preis von z.B. 0000.1 $ einsammeln/minen können. Die Schafe folgen nachher, welche den Preis in die Höhe treiben und den Erstsammlern satte Erträge bringen.
 

192 Postings, 3325 Tage RawStuffEine Frage an die

 
  
    #81488
1
23.10.19 17:12
schlauen Kinder hier: Was passiert, wenn Quantencomputer Realität werden?
Stellt Google eine freie Bibliothek zur Verfügung, wie in anderen Bereichen und alle bisherigen Verschlüsselungsverfahren werden hinfällig?
Oder bleibt die vollständige Nutzung einigen Wenigen vorbehalten, weil es momentan keinen Weg zur Integration gibt, der nicht alles übern Haufen werfen würde.
Das ist ne Frage, die nicht nur den komischen Btc betrifft  

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsOk, du hast eine Rechnung lach

 
  
    #81489
23.10.19 17:13
Wer glaubt dir, das dein Gold vom "seriösen" Händler echt ist. Hast du ein Prüfgerät und kannst es zu 100% garantieren?
Schau dir mal den Markt von Münzen an.
Wer kauft dir später deine teueren Münzen ab?
Mein Sohn bestimmt nicht!  

14728 Postings, 7266 Tage preisfuchsWie immer kommen die grünen Sterne

 
  
    #81490
23.10.19 17:15
in dem Spießer Thread fast nur von mir.
Kann nicht auf alles Antworten aber gute Fragen  

192 Postings, 3325 Tage RawStuffSparkasse, ungeprüft 1/2 kg

 
  
    #81491
23.10.19 17:15

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3258 | 3259 | 3260 3260  >  
   Antwort einfügen - nach oben