Starke Zukunft für P7Sat1


Seite 449 von 535
Neuester Beitrag: 30.05.20 13:33
Eröffnet am: 04.10.17 08:01 von: poolbai Anzahl Beiträge: 14.35
Neuester Beitrag: 30.05.20 13:33 von: 228966199h. Leser gesamt: 2.184.948
Forum: Börse   Leser heute: 590
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | ... | 447 | 448 |
| 450 | 451 | ... 535  >  

1838 Postings, 2754 Tage hundekarlTrash

 
  
    #11201
25.02.20 16:09
Geh doch nach Afrika Brot verteilen...dann haste was sinnvolles zu tun und belästigt andere Forumteilnehmer nicht mit deinem gesülze  

2457 Postings, 1699 Tage Xenon_Xhundekarl

 
  
    #11202
25.02.20 16:10
waa du von dir gibst ist aber auch nur Müll.  

17704 Postings, 4461 Tage TrashDu hast

 
  
    #11203
25.02.20 16:19
eine sehr merkwürdige Selbstwahrnehmung :D Seit Monaten oder , genauer gesagt, seit deinen Realverlusten tuest du nichts anderes als rumjammern und dich selbst therapieren. Niemand kann dir dein Geld wiedergeben ,Junge . Es ist weg...und nein, niemand anders ausser dir ist daran Schuld. Nur du selbst.  

Vorschlag : Ich verteile Brot und du meldest dich ab. Beides sinnvoll...

56 Postings, 513 Tage wombat79Rufmordkampagne gegen P7S1 CEO Conze

 
  
    #11204
1
25.02.20 16:30

Wo Rauch ist, da ist auch Feuer (meine Meinung).


Ein Brief, den keiner braucht


Ein anonymes Schreiben verschlechtert die ohnehin schlechte Stimmung bei Pro Sieben Sat 1. Wie es an der Spitze der angeschlagenen Sendergruppe weitergeht, ist völlig offen.

"Anonyme Schreiben sind nichts womit man sich länger aufhalten sollte, insbesondere dann nicht, wenn sie womöglich den Straftatbestand des Rufmordes erfüllen. Ein solches Schreiben erreichte kürzlich den Aufsichtsrat der Senderfamilie Pro Sieben Sat 1. Darin wird gefordert das Gremium solle den in diesem Frühjahr zur Verlängerung anstehenden Vertrag von Konzernchef Max Conze auslaufen lassen. Garniert ist das Schreiben mit nicht nachprüfbaren Details zu Conzes angeblich fragwürdigem Lebenswandel.

Normalerweise wäre all das nicht der Rede wert. Aber was ist in diesen Tagen bei Pro Sieben Sat 1 schon normal? Bei der Senderfamilie brennt die Hütte. Conze gilt als angezählt. Er manage „die angeschlagene Sendergruppe an den Rand des Abgrunds“, schrieb zum Jahreswende das „Manager Magazin“."


https://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/...r-brief-li.76437

 

341 Postings, 202 Tage Losiento@wombat79

 
  
    #11205
2
25.02.20 17:11
es wäre wirklich das Beste für alle Aktionäre Pro7Sat1 würde von den Italienern übernommen werden. Hier kommt wahrscheinlich sonst nie mehr Ruhe rein.....
 

17704 Postings, 4461 Tage Trash#11204

 
  
    #11206
1
25.02.20 18:00
Ist halt so ein wütender Aktionär der Marke...ich sags lieber nicht :D Ihr wisst, wen ich meine .

Ich sehe hier Parallelen zu Kali und salz. Da gehen die Shareholders ähnlich auf den Zahnfleisch. Aber es ist nunmal wie es ist: Die ganze Branche kämpft dort. Klar haben die Konzerne eine gewisse Schuldenlast durch Neuausrichtungen . Bei K+S Bethune und hier eben Joyn und allgemein ein Umschwung im TV Segment. Das ist bitter und geht schwer auf den Kurs.

Aber das ist halt eben die Kunst und das Glück des Timings. Börse ist keine Einbahnstrasse. Sowohl bei K+S als auch bei Pro Sieben wird  ein branchenbedingter Turnaround die Geduld belohnen. Vermutlich nicht die aller, aber ist nunmal kein Vereinssport.

Investorensupport ist da. Geduld muss jeder für sich haben .

17704 Postings, 4461 Tage TrashPS

 
  
    #11207
25.02.20 18:07
Und noch eine Gemeinsamkeit: In beiden Fällen könnte ich mir eine feindliche  Übernahme gut vorstellen. Wenn sich bei K+S einer zu der Marktbewertung einkauft (mW. Mosaic) und den Aktionären ein attraktives Angebot vorbei am MM macht, werden die ganz wenig Support haben, weil sie schon alleine aufgrund der vermasselten Übernahme vor vielen Jahren NULL Rückhalt von dieser Basis haben. Zumal K+S schon seit Jahren blubbert, sie würden zur Abwehr einen Ankeraktionär haben wollen.  

Das könnte hier ähnlich laufen, wobei hier schon der potentielle feindlicher Übernehmer feststeht.  

1838 Postings, 2754 Tage hundekarlGenau Geduld

 
  
    #11208
25.02.20 18:09
Haben....siehe die letzten 3 Jahre...über 70 % an Wert verloren  

17704 Postings, 4461 Tage TrashVor

 
  
    #11209
25.02.20 18:14
3 Jahren meinte der Kurs ja auch Recht haben zu müssen, dass die klassichen Sender gegen Netflix und Co weiter anstinken können. Pustekuchen.

Deshalb finde ich den Spruch ja auch so selten dämlich und unbrauchbar.  Entweder man antizipiert Entwicklungen oder nicht. An der Topbildung  kkassiche TV-Vermarkter noch zu kaufen , während das nicht lineare Angebot immer besser wird ist halt nicht das klügste.

Trotzdem: Es ist keine Einbahnstrasse.  

4427 Postings, 5036 Tage brokersteveDie Bewertung ist im maßlos überverkauften Bereich

 
  
    #11210
25.02.20 19:42
Me sehen wir hier die Übernahme in wenigen Wochen.
Solche Ausverkaufskursen sind eine einmalige Gelegenheit.  

341 Postings, 202 Tage Losiento@brokersteve

 
  
    #11211
25.02.20 19:56
es wäre wünschenswert, aber leider ist das alles nur Spekulation. Bei Pro7Sat1 kann niemand im Moment durchblicken - ob der Kurs noch weiter fällt ist auf jeden Fall möglich!  

1838 Postings, 2754 Tage hundekarlMorgen weiter

 
  
    #11212
25.02.20 20:19
Richtung Süden...dann die 10,xx und nächste Woche nach den Zahlen dann mit riesen Schritten einstellig.. Mal sehen wann hier die Lichter ausgehen...  

3 Postings, 317 Tage Mr.JunkyardHistory repeats

 
  
    #11213
25.02.20 21:07
Gab es nicht damals bei Conzes Amtantritt schon eine ähnliche Geschichte?  

1838 Postings, 2754 Tage hundekarlWer hat denn heute Schuld

 
  
    #11214
26.02.20 09:37
Das es weiter Richtung Süden geht ? Der Gesamtmarkt ? Die Big Player ? Leerverkäufe ? Black Rock ?
Lach  

169 Postings, 436 Tage Luzifer6Conzes nächster Schluck aus der Pulle

 
  
    #11215
26.02.20 09:41
kommt sicher auch bald *fg* ich bleibe erstmal hier weg, bis genaues berichtet wird, Hundekarl ist zwar Penetrant aber eines ist gewiss, der Kurs lügt nicht!  

1838 Postings, 2754 Tage hundekarl11,14

 
  
    #11216
26.02.20 09:50
Gleich ist 10,xx erreicht..... heeeerrrrlich  

430 Postings, 613 Tage Bernie69Der Stachel

 
  
    #11217
3
26.02.20 10:20
muss soooo tief sitzen. HERRRRRRRRRRRLICH :-)  
Angehängte Grafik:
hk12.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
hk12.jpg

747 Postings, 731 Tage Dat wedig nich@Bernie69

 
  
    #11218
1
26.02.20 11:38
...der Blick in die Vergangenheit ist immer wieder gut um den Wahrheitsgehalt von Aussagen in der Gegenwahrt zu reflektieren.....Heeeerrrlich und Daumen hoch :-D

Ich glaub das war ein ganzer Kaktus......  

17704 Postings, 4461 Tage Trash#11214

 
  
    #11219
26.02.20 11:42
Ist ne Mischkalkulation. Aber wenigstens fängst du langsam an , dir über Befindlichkeitseinzeiler hinaus Gedanken zu machen. Einen Tipp gebe ich dir noch mit : Branchenschwäche....

747 Postings, 731 Tage Dat wedig nich11,16

 
  
    #11220
1
26.02.20 12:08

Gleich ist 12,xx erreicht..... heeeerrrrlich   .-D   :-D  

620 Postings, 1056 Tage solodrakbangräfesol.Löschung

 
  
    #11221
1
26.02.20 12:17

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 12:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

620 Postings, 1056 Tage solodrakbangräfesol.pro sieben investment ist fast wie bei DB

 
  
    #11222
26.02.20 12:19
da muss man einfach ein ewiger optimist mit einer gelben baron sonnenbrille sein um es schön zu reden.  

1838 Postings, 2754 Tage hundekarlUnd jetzt das noch...

 
  
    #11223
26.02.20 13:48

1274 Postings, 936 Tage mcbainFelix Haupt?

 
  
    #11224
26.02.20 13:49
Auch ein super Kontraindikator!  

17704 Postings, 4461 Tage TrashAlternativ

 
  
    #11225
3
26.02.20 13:54
https://www.ariva.de/news/...-1-gibt-ueberraschung-des-jahres-8160476

Keine Ahnung , warum ARIVA diesen Spam braucht. Auf jeden Fall ist der Müll bei allen möglichen Shares mit ewig gleichen Textmasken.  

Seite: < 1 | ... | 447 | 448 |
| 450 | 451 | ... 535  >  
   Antwort einfügen - nach oben