Eilmeldung: Kinderleiche in Leipzig gefunden


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.08.08 08:31
Eröffnet am:21.08.08 14:07von: rotsAnzahl Beiträge:22
Neuester Beitrag:22.08.08 08:31von: demode66Leser gesamt:7.794
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
7


 

2621 Postings, 6140 Tage rotsEilmeldung: Kinderleiche in Leipzig gefunden

 
  
    #1
7
21.08.08 14:07
Unfassbar!

ALL MICHELLE
Kinderleiche in Leipzig gefunden

Im Fall der verschwundenen Michelle scheinen sich die schlimmsten Befürchtungen zu bestätigen: In einem Leipziger Park wurde eine Kinderleiche entdeckt. Ob es sich bei der Leiche um die Achtjährige handelt, ist noch unklar.


Seit Montag hatte ein Großaufgebot der Polizei nach dem Mädchen gesucht, das Montagnachmittag als vermisst gemeldet wurde. Das Kind war nicht vom Spielen aus dem Ferienhort zurückgekehrt. Der Hort liegt nur zehn Minuten zu Fuß von der elterlichen Wohnung entfernt.

Jetzt wurde im Stötteritzer Wäldchen in Leipzig die Leiche eines Kindes entdeckt. Ob es sich bei der Leiche um Michelle handelt, war laut Polizei zunächst aber noch nicht geklärt.

jul/AP/AFP  

15373 Postings, 5843 Tage king charlessehr

 
  
    #2
6
21.08.08 14:12
sehr traurig

Ich wünsche den Eltern viel Kraft  

3576 Postings, 6949 Tage ByoersolanyIch bin aus Prinzip gegen die Todesstrafe,

 
  
    #3
8
21.08.08 14:25
der Artikel im GG (auf Antrag der DP im Parlamentarischen Rat so knapp und bündig formuliert, um alle Wenns und Abers auszuschließen) lautet:

"Die Todesstrafe ist abgeschafft."

Gut so.

Und doch kann man sich, wenn Kinder die Opfer sind, nicht eines abgrundtiefen Grolls gegen die Täter erwehren.  

1427 Postings, 6682 Tage killercopBei positivem DNA Test

 
  
    #4
1
21.08.08 14:31
Kindesmörder = elektrischer Stuhl .... aber mit lediglich 1000 Volt, damit es auch 10000 Stunden dauert ....
Ende.....
Kranke Menschen, die sich an Kindern vergehen haben in dieser Gesellschaft kein recht mehr zu leben...
Over and Out  

2393 Postings, 5866 Tage diclofenac#4

 
  
    #5
4
21.08.08 14:37
Kranke Menschen, die andere zu Tode foltern wollen, haben in dieser Gesellschaft kein Recht mehr zu leben...
Over and Out

58960 Postings, 7789 Tage Kalli2003yep, #4 ist irgendwie ein Eigentor ...

 
  
    #6
3
21.08.08 14:38

3576 Postings, 6949 Tage ByoersolanyKillercop, Nomen est Omen?

 
  
    #7
3
21.08.08 14:50
Grausamkeit ist zum Glück nicht Bestandteil unseres Rechtssystems. Und ob sie abschreckend wirken und die Zahl derartiger Verbrechen vermindern würde, bezweifele ich.  

326160 Postings, 6117 Tage Holgixydabei hatte der tag so schön begonnen :--((

 
  
    #8
21.08.08 14:53
meine tochter wird auch bald 8, darf ich gar nicht
drüber nachdenken, dass ihr das gleiche passieren könnte.  

8274 Postings, 6788 Tage pomeroldoch, es spart Haft, -Therapie und Polizeikosten

 
  
    #9
1
21.08.08 14:54

14931 Postings, 5954 Tage objekt tiefer fordert die Todesstrafe

 
  
    #10
2
21.08.08 14:57


München: Prominenter Strafverteidiger Rolf Bossi fordert die Todesstrafe

Die Meldungen über Hinrichtungen und Todesurteile kommen sehr häufig aus China, Iran und den USA. Jetzt hat sich der Staranwalt Rolf Bossi (84) in einem Interview mit dem Magazin "Focus" für die Todesstrafe ausgesprochen und dafür auch reale Gründe genannt.
Für Verbrecher, die an einem "sadistisch-perversen Tötungsimpuls" leiden und als Therapieresistent gelten, "sollten wir die Todesstrafe einführen". Wenn man die Täter nur wegschließe, könne dies keine Einsicht für ihre Taten bewirken. Sie würden für die Gesellschaft weiterhin gefährlich bleiben.
Bossi sagte auch: "Sterben muss jeder. Dann kann man diese Menschen auch gleich erlösen". Zu dieser Erkenntnis kam er, da er seinen spät wiedergefundenen christlichen Glauben dafür anführt. Die Schöpfungsgeschichte befehle den Menschen, "das Beste aus ihrem Leben zu machen".


 Quelle: www.morgenpost.de  

2393 Postings, 5866 Tage diclofenac# 10

 
  
    #11
2
21.08.08 14:59
Bossi sagte auch: "Sterben muss jeder. Dann kann man diese Menschen auch gleich erlösen".

Und wer erlöst mich endlich von Herrn Bossi?

8274 Postings, 6788 Tage pomerolheute sind auch 2 Drogendealer in

 
  
    #12
21.08.08 14:59
Pakistan enthauptet worden, wenigstens dealen die beiden nicht mehr....  

58960 Postings, 7789 Tage Kalli2003Dann kann man diese Menschen auch gleich erlösen

 
  
    #13
3
21.08.08 14:59
hatten wir das nicht schon mal?  

179550 Postings, 8295 Tage GrinchMein Hund heisst auch Bossy!

 
  
    #14
2
21.08.08 15:01

15491 Postings, 9057 Tage preisich bin auch kein freund von todesstrafen.

 
  
    #15
2
21.08.08 15:04
die vergangenheit hat aber gezeigt  , daß es immer freigänger , wiederholungstäter oder leute die ihre "gerechte strafe" abgesessen haben sind .
und wenn eine gesellschaft das nicht verhindern kann sage ich , lieber die tot wie unschuldige kinder .

8274 Postings, 6788 Tage pomerolmeine Katze heißt Gerhardt,

 
  
    #16
1
21.08.08 15:05
fliegt jeden Tag aus dem Fenster

14931 Postings, 5954 Tage objekt tiefich denke der Bossi

 
  
    #17
4
21.08.08 15:05
hat Paplik Reläschen für seine Kanzlei gemacht *g*  

1195 Postings, 5983 Tage Thyssianerdas wäre doch mal ein Umfragethema oder ?!

 
  
    #18
1
21.08.08 15:11
Wer macht ?!

Ansonsten denke ich auch das man solche Leute nicht auf der Welt braucht.
Wenns 100%-ig bewiesen ist - ab in die Hölle !

Vielleicht schreckt es wenigstens 10 % der pot. Täter ab .... das würde sich schon lohnen !  

8274 Postings, 6788 Tage pomerolselbst wenn es niemanden abschreckt,

 
  
    #19
21.08.08 15:13
der würde es nicht wieder tun, somit ein Fall weniger

1427 Postings, 6682 Tage killercopEigentor

 
  
    #20
22.08.08 05:41
sehe ich nicht so...
Wer Kinder tötet hat in dieser Welt nichts mehr zu suchen ...
Warum Geld und Zeit für Therapie und Haft opfern ...
Nein ... töten !  

957 Postings, 6578 Tage ottifant29Ich bin gegen die Todestrafe

 
  
    #21
3
22.08.08 05:55
Ich bin gegen die Todestrafe, weil sie nicht human ist. Der Tod ist nach meiner Ethik eine der größten Strafen, wenn auch in manchen Fällen schmerzlos. Aber es ist nunmal so, dass eine Strafe in meinen Augen für den Täter einen Denkzettel für den Rest des Lebens geben sollte. Und das macht der Tod wegen der ollen Sterblichkeit leider nicht.

Kurz: Todesstrafe = sowohl ethisch als auch moralisch nicht vertretbar und "sinnlos".  

11927 Postings, 6185 Tage demode66Traurige Gewissheit

 
  
    #22
22.08.08 08:31
die in Leipzig entdeckte Kinderleiche wurde als die
vermisste Michel identifiziert.
Ich drücke der Familie in diesen schweren Stundenganz doll die
Daumen, mit diesem schweren Schiksal fertig zu werden.

Dem Täter dagegen wünsche ich einen schmerzhaften Tod!  

   Antwort einfügen - nach oben