E.ON AG NA


Seite 1 von 1903
Neuester Beitrag: 18.07.24 15:30
Eröffnet am:05.08.08 14:42von: DerBergRuftAnzahl Beiträge:48.558
Neuester Beitrag:18.07.24 15:30von: ARIVA.DELeser gesamt:8.312.125
Forum:Börse Leser heute:1.548
Bewertet mit:
90


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1901 | 1902 | 1903 1903  >  

447 Postings, 6244 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    #1
90
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
47533 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1901 | 1902 | 1903 1903  >  

22746 Postings, 1080 Tage Highländer49Eon

 
  
    #47535
23.01.24 17:19
Barclays hebt Ziel für Eon auf 14 Euro - 'Overweight'
https://www.ariva.de/news/...l-fr-eon-auf-14-euro-overweight-11121861

Goldman hebt Ziel für Eon auf 16 Euro - 'Buy'
https://www.ariva.de/news/...ebt-ziel-fr-eon-auf-16-euro-buy-11121789

Ws haltet Ihr von den Kurszielen?  

3115 Postings, 8341 Tage 011178ELt heutiger News

 
  
    #47536
2
26.01.24 15:27
Wollen die Netzbetreiber über 7,8 Milliarden vom Bund...? Geil. Kurs bis 20 Euro im Mai?  

3115 Postings, 8341 Tage 011178ENews?

 
  
    #47537
20.02.24 19:16
Bei Eon?  

10305 Postings, 1361 Tage LionellNicht auf Analysten hören

 
  
    #47538
20.05.24 15:53
Mehr und mehr ein Kapitalvernichter  

10305 Postings, 1361 Tage LionellNach Diviabzug

 
  
    #47539
22.05.24 11:19
nun der übliche Substanzverlust der Loseraktie  

10305 Postings, 1361 Tage Lionelljetzt schon unter 12,40

 
  
    #47540
23.05.24 14:16
Wenns in dem Tempo weitergeht
dann bald unter 10
Ja,so sehen Kapitalvernichter aus.
ps.BASF Will Deutschland verlassen
Danke Habeck und Konsorten  

10305 Postings, 1361 Tage Lionellob im.Mai

 
  
    #47541
23.05.24 17:02
noch unter 10?
und wieder eine Analystenaktie hochgepusht die nun in alle Einzelteile zerlegt wird.
Gut gemacht  

10305 Postings, 1361 Tage LionellErholung dieser Bruchbudenicht in Sicht?

 
  
    #47542
1
28.05.24 08:41
Aber Ziel von Analysten erreicht.
Nämlich viele Hinderttausende Anleger reinzulocken..
 

228 Postings, 3948 Tage Sniepa43Warum so böse

 
  
    #47543
2
28.05.24 10:45
Eon ist doch ein guter Wert, bin selbst schon 21% im Plus und noch zusätzlich die Dividenden.
 

10305 Postings, 1361 Tage Lionell10:45

 
  
    #47544
1
28.05.24 15:27
Nur 21,%
Mein Nachbar sagt
er wär sogar 83% im Plus..  

228 Postings, 3948 Tage Sniepa43Na Super

 
  
    #47545
28.05.24 15:41
Da kann man doch sehen das E.on ein Gewinnbringer ist und wer darüber schlecht schreibt hat halt
keine Ahnung.
 

10305 Postings, 1361 Tage LionellTrotzdem Fallobst

 
  
    #47546
07.06.24 11:34
oder Totalausfall  

228 Postings, 3948 Tage Sniepa43E.on Aktie

 
  
    #47547
1
07.06.24 14:19
Es kann nicht sein ,was nicht sein darf.
Christian Morgenstern

sagt  man, wenn man  eine Tatsache NICHT anerkennt, weil sie gegen das eigene Interesse verstößt.  

10305 Postings, 1361 Tage Lionell14:19

 
  
    #47548
07.06.24 18:31
Bitte erzähl das
deinem Friseur und mobbe andere User  

10305 Postings, 1361 Tage LionellDie 12€ im Visier

 
  
    #47549
10.06.24 09:07
Wie gesagt mutiert immer mehr zur Depotleiche  

12342 Postings, 6028 Tage Maikeldlionell

 
  
    #47550
10.06.24 10:41
verkauf doch deine leiche und quängel bei deinem friseur rum

228 Postings, 3948 Tage Sniepa43Löschung

 
  
    #47551
1
11.06.24 12:04

Moderation
Zeitpunkt: 14.06.24 12:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

228 Postings, 3948 Tage Sniepa43Mehrwert eines Beitrages

 
  
    #47552
1
14.06.24 14:12
Wenn man über E.on hier mitteilt , eine Kurssteigerung von ca. 45% in den letzten vier Jahren und noch Dividende,  sehe ich  doch einen aktuellen Mehrwert. Eine Löschung wäre nicht unbedingt erforderlich.
Vor allen Dingen ,beim Betrachten der vorherigen Beiträge wo nur provozierend über Eon geschrieben  wurde ohne Bemerkung der Moderatoren. Diese Beiträge hatten bestimmt keinen Mehrwert.  

228 Postings, 3948 Tage Sniepa43E.on Highlight

 
  
    #47553
1
14.06.24 16:26
Der DAX heute bis 18000 runter aber der Qualitätswert E.on als eine der wenigen Aktien im Plus.
Toller Wert  

344 Postings, 2306 Tage KlarerVerstandEon der Netzbetreiber....

 
  
    #47554
2
22.06.24 16:36
Milliarden über Milliarden werden jetzt und in der Zukunft für den Netzausbau benötigt.
Wenn ich mich in meiner Wohngegend.... 15000 Einwohner gehobenes Klientel, überschaubarer Migrantenanteil....umsehe nur noch Photovoltaik!
Gefühlt jeder zweite hat oder baut großflächig Solar aufs Dach, Wallboxen wohin man schaut...aber noch wichtiger niemand baut Solar ohne großzügige Speicheranlagen und es wird gedämmt auf Teufel und kommt raus. Wärmepumpe vorm Haus werden immer mehr...Selbstversorger können bald möglich sein.
Die Winterdunkelflaute wird noch längere Zeit ein Problem darstellen, aber in urbanen Raum mit finanziellen gut aufgestellten Bürgertum schreitet die Selbstversorgung mit Photovoltaik mit unglaublichen Schritten voran, überraschend aber die noch vielen ungenutzten Dächer im gewerblichen Bereich...die hinken extrem hinterher die nutzen die Ressourcen noch nicht aus.
Die riesigen Investitionen in die Nord Süd Elektrotrassen werden vielleicht erst in 10 bis 15 Jahren in Betrieb gehen,..aber dann auch noch gebraucht? Wenn ein Durchbruch in der Speichertechnik erzielt wird...dann werden sich die teuren Investition vielleicht nicht mehr rentieren.
Statt Oberleitung werden  Erdkabel gebaur.. die  bis zu 10 mal teurer sind...ich werde mich von Eon langfristig verabschieden....ein Zukunftswert sieht anderst aus.
Aber wo steckt noch Zukunft drin und ist nicht schon extrem überteuert. Das ist die Frage aller Fragen.  

228 Postings, 3948 Tage Sniepa43Stromerzeuger Windräder

 
  
    #47555
23.06.24 18:47
Bin heute vom Aachener  Kreuz  Richtung Nordseeküste gefahren. Von den hunderten Windräder standen ca.60-70 Prozent still. Gut es ist ein Sonntag. Fand die Ansichten auch nicht so berauschend.Vielleicht wäre Photovoltaik doch die bessere Lösung . Der Flächenverbrauch wäre bei uns natürlich größer.
Effektiver sind sind wohl Windräder ,aber auch bedeutend hässlicher.Na mal abwarten.  

372 Postings, 950 Tage ParositSteilhanglagen

 
  
    #47556
2
24.06.24 07:53
Viele Winzer klagen und  Steillagen liegen als unwirtschaftlich brach. Hier könnte ich mir eine Nutzung für Solaranlagen gut vorstellen.  

10305 Postings, 1361 Tage Lionell16:36

 
  
    #47557
25.06.24 08:53
Guter Beitrag

Ich sehe langfristig auch keine Kurssteigerung mehr
bei dieser langweiligen Aktie.
Daher werte ich auch aussteigen.
Danke nochmals  

10305 Postings, 1361 Tage LionellGott sei Dank

 
  
    #47558
26.06.24 21:22
Rechtzeitig die Reißleine gezogen.
Schon viel zu lange an den Kapitalvernichtet festgehalten  

230 Postings, 4161 Tage ARIVA.DEEnergiepolitik: Bürokratie als Hemmnis für ...

 
  
    #47559
18.07.24 15:30
Dies ist ein automatisiert generierter Hinweis auf die neueste News zu "E.ON SE" aus der ARIVA.DE Redaktion.

Die Bürokratie verzögert den Anschluss von Photovoltaik-Anlagen und Wärmepumpen ans Stromnetz erheblich. Ein Bündnis verschiedener Verbände schlägt konkrete Maßnahmen vor, um die Verfahren zu beschleunigen und zu vereinfachen.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Energiepolitik: Bürokratie als Hemmnis für private Investitionen in Photovoltaik  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1901 | 1902 | 1903 1903  >  
   Antwort einfügen - nach oben