Wallstreet:online AG 550714


Seite 1 von 15
Neuester Beitrag: 27.01.23 18:05
Eröffnet am:29.10.07 03:14von: nekroAnzahl Beiträge:367
Neuester Beitrag:27.01.23 18:05von: MoneyboxerLeser gesamt:113.433
Forum:Hot-Stocks Leser heute:34
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

15502 Postings, 5746 Tage nekroWallstreet:online AG 550714

 
  
    #1
11
29.10.07 03:14
Ich möchte diesen Thread zur Wo Aktie mit diesem Chart eröffnen um die Ursachen dieses dramatischen Kursverlustes zu ergründen

ariva.de  
341 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

6180 Postings, 2027 Tage NagartierBewertungen !

 
  
    #343
09.12.22 20:17
https://de.trustpilot.com/review/www.baaderbank.de?sort=recency

https://de.trustpilot.com/review/www.cortalconsors.de

Neue Handelsbank von Smartbroker neue Handelsbank von Smartbroker.

Wo ist der UNTERSCHIED ?  

6180 Postings, 2027 Tage NagartierAD-HOC

 
  
    #344
21.12.22 11:13
Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen,
sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

20.12.2022 / 13:12 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger
Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

    Titel:          
  Vorname:     André 
Nachname(n): Kolbinger
§
2. Grund der Meldung

a) Position / Status

 Position:Vorstand
§
b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,
zur Versteigerungsplattform,
zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
Smartbroker Holding AG

Kauf

c) Preis(e) und Volumen

  Preis(e)   Volumen§
7.50 EUR 5250000.00 EUR

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-kolbinger-kauf-12009503

Die GmbH verkauft für über 5 Mio. € Aktien und die Privatperson Kolbinger
kauft für über 5 Mio. € die Aktien wieder auf ?

Ich vermute das es hier um Haftung geht.
Bei diesem Zinsumfeld dürften Banken sehr genau hinsehen wem sie
einen Kredit geben oder verlängern.
Bei einer GmbH wird eine Absicherung nur sehr gering sein,
haftet aber eine Privatperson kann man auf fast alle Vermögenswert zugreifen.










 

286 Postings, 1854 Tage rudmaxer#345

 
  
    #345
21.12.22 11:43
Könnte doch auch ein Mittelzufluß für die AG bedeuten, da vielleicht Herr Kolbinger den Strategiewechsel zu Baader auf seine Kappe nimmt und auf diesem Weg die verbrannten bzw. noch benötigten 5 Mio. wieder ins Unternehmen einbringt?  

286 Postings, 1854 Tage rudmaxeroder aber

 
  
    #346
21.12.22 11:44
er hat Aktien von aus dem Unternehmen ausgeschiedenen Entscheidungsträgern übernommen?  

6180 Postings, 2027 Tage NagartierAKD Private Equity GmbH

 
  
    #347
21.12.22 11:59
In der Ad-Hoc von gleichen Tag kann man doch
nachlesen das die 5 Mio. € in Form von Aktien von
der AKD Private Equity GmbH kamen.

Durch die KE in 2022 hat man ca. 10 Mio. € eingenommen
und dadurch das man keine Lizenz der Bafin erhalten hat
wurden gut 5 Mio. € verbrannt.

Der größte Teil der KE mit über 50% wurde vom Vorstand, Aufsichtsrat
der Smartbroker erbracht.

Deshalb dürfte ein guter Teil der KE über Kredit finanziert worden sein.
Diese Kredite suchen nun eine neue Haftung in Form einer
Privatperson und nicht in Form einer GmbH.
 

6180 Postings, 2027 Tage Nagartier?

 
  
    #348
2
10.01.23 13:52
Toxisch und ohne Plan! Finger weg von diesem Unternehmen!

1,2

Nicht empfohlen

Januar 2023

Angestellte/r oder Arbeiter/in Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei wallstreet:online capital AG gearbeitet.
Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich tolle Räumlichkeiten in Berlin-Kreuzberg. Lage super. Dafür zwei Sterne. Jedoch wird erst im großen Stil neu
angemietet und dann werden die Leute wieder zusammengepfercht und ganze Etagen untervermietet. Es werden nämlich
ständig Leute entlassen, weil man sie plötzlich nicht mehr benötigt und daher die Büroflächen zu groß sind. Klingt nach
einer sinnvollen durchdachten Planung von Vorstand und Aufsichtsrat.

Image
Bekommen seit Jahren nichts vernünftiges auf den Markt. App? Welche App?

Work-Life-Balance
Vorstand möchte am liebsten gar kein Homeoffice mehr haben. Sagt in der heutigen Zeit so einiges.

Karriere/Weiterbildung
Wird nicht gefördert. Budgets gestrichen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein
Muss beides dem Vorstand noch beigebracht und verinnerlicht werden.

Kollegenzusammenhalt
Mit einigen versteht man sich gut. Der Großteil hingegen macht sein Ding und optimiert entsprechend seine
Arbeitslast und Arbeitszeit was zu Lasten der hart anpackenden Kollegen und Kolleginnen geht. Die paar Schultern
die den Laden am laufen halten, werden noch mehr belastet.

Umgang mit älteren Kollegen
Siehe Gleichberechtigung

Vorgesetztenverhalten
Führungskräfte sind (unter der zweiten Ebene) sind absolut nicht brauchbar. Eigentümerfamilie K. hat bei der letzten
Weihnachtsfeier Baumstämme mit Politikerfotos aufgestellt und man sollte da mal genüsslich rein nageln.
An Peinlichkeit kaum noch zu überbieten. Fremdschämmoment!

Kommunikation
Welche Kommunikation? Es lebe der Flurfunk. Ach ja, selbst Intranet wird abgeschafft. Halt zu teuer und
braucht keiner laut Vorstand.

Gleichberechtigung
Nur wer zum Inner Circle der Eigentümerfamilie K. gehört und sich stets anbiedert.

Interessante Aufgaben
Gibt es.

Gehalt/Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen

https://www.kununu.com/de/smartbroker/kommentare?sort=newest
 

6180 Postings, 2027 Tage NagartierWas ist nur aus diesem Laden geworden ?

 
  
    #349
12.01.23 13:14
29. November 2022

Anscheinend scheint diese Abomasche immer noch zu funktionieren.

Achja - aus Felix Haupt wurde nun Alexander Schneider. Ich lach mich kaputt.

"Mein Name ist Alexander Schneider und ich bin ausgewiesener Experte zum Thema Börse."


Ich bin gerade auch auf eine dieser seriös, unseriös anmutenden Seite von
Alexander-Schneider-boerse.com gestoßen.


Wenn man zur Datenverarbeitungs-Information durch klickt sieht man doch direkt, dass hier einfach
persönliche Daten von Privatanlegern abgegriffen und undurchsichtig vermarktet werden.


Viel Spaß mit Anrufen von Brokern, Tradern etc. die hier deine Daten kaufen etc...

Dass hier wallstreet:online voll dabei ist und sich diesen handlangern und nach Scheinfirmen
aussehenden Coja Finanzinformation GmbH und bejoco Finanzinformationen GmbH in eine
Geschäftsbeziehung begibt sagt ja wohl alles über den Laden.

Finger weg!

die Cojo GmbH Website ist nur noch ein Platzhalter und inaktiv. Bester beweis für Scheinfirmen und
vermutlich auch Datenschutzverstöße etc...http://cojo-gmbh.de/

https://community.finanztip.de/thema/9319-felix-haupt/

BÖRSENEXPERTE
ALEXANDER
SCHNEIDER
Die offizielle Webseite

Über Alexander Schneider
Alexander Schneider ist ausgewiesener Experte zum Thema Börse.

Schwerpunkt seiner Handelsstrategie ist die Kombination aus sicherheitsorientierten Aktien
mit spekulativeren Hebelscheinen zur Optimierung der Performance – gepaart mit einer
sehr intensiven Marktanalyse unter Einsatz seiner selbst erarbeiteten Analyse-Technik.

Neben seinem Blog ist er gefragter Autor für Marktanalysen und schreibt unter anderem
auch für die bekannten Online-Portale WallstreetOnline, Ariva und Finanznachrichten.
Interessierte Anleger können sich kostenfrei für das Musterdepot anmelden,
um mehr zu erfahren.

Diesen Broker nutze ich privat
Die Nr. 1 im deutschsprachigen Raum – Smartbroker!

Nutzen auch Sie den Online-Broker Nr. 1 Smartbroker. Es ist der beste Broker im Preis/Leistungs-Vergleich,
weshalb ich ihn allen meinen Lesern und Abonnenten empfehle.

https://alexander-schneider-boerse.com/

Anmerkung: Die Anschrift im Impressum von Haupt und Schneider ist die selbe.

Motzstraße 61   10777 Berlin

Wie weit die GmbH aus der Gaststätte oder aus einer
der darüber liegenden Räumlichkeiten geführt wird
kann ich nicht beurteilen.

https://www.google.com/maps/place/...06!8m2!3d52.4948184!4d13.3397402









 

286 Postings, 1854 Tage rudmaxerWas hat bitte die Smartbroker AG

 
  
    #350
13.01.23 22:40
mit möglichen unseriösen Werbeanzeigen von Kunden zu tun? Jeder Unternehmer der z.B. eine Werbeanzeige in einer Zeitung veröffentlicht ist für den Inhalt verantwortlich und nicht die Zeitung die den Artikel druckt.  

1345 Postings, 6424 Tage HerrmannFrage: Womit verdient die Smartbroker-Gruppe Geld?

 
  
    #351
24.01.23 17:48
In dem nachstehenden Artikel aus der Homepage der Smartbroker-Gruppe ist für mich nicht ersichtlich womit diese Firma ihr Geld verdient. Kann jemand mir darüber Auskunft geben??

Über die Smartbroker-Gruppe:

Die Smartbroker-Gruppe betreibt unter anderem den Smartbroker – einen mehrfach ausgezeichneten Next Generation-Broker, der als einziger Anbieter in Deutschland das umfangreiche Produktspektrum der klassischen Broker mit den äußerst günstigen Konditionen der Neobroker verbindet. Zum Portfolio gehört außerdem der digitale Fondsvermittler FondsDISCOUNT.de, gleichzeitig betreibt die Gruppe vier reichweitenstarke Börsenportale (wallstreet-online.de, boersenNews.de, FinanzNachrichten.de und ARIVA.de). Mit mehreren Hundert Millionen monatlichen Seitenaufrufen ist die Gruppe der mit Abstand größte verlagsunabhängige Finanzportalbetreiber im deutschsprachigen Raum und unterhält die größte Finanz-Community.
 

6180 Postings, 2027 Tage NagartierLöschung

 
  
    #352
1
24.01.23 19:11

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.23 10:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

471 Postings, 1392 Tage MoneyboxerGespräch mit dem CEO

 
  
    #353
3
25.01.23 19:29
Ich hatte heute das Vergnügen ein Gespräch mit dem Gründer und CEO der Smartbroker Holding zu führen.

Thema ist vor allem der geplante Launch des neuen Smartbroker 2.0

Mehr dazu im Video:
https://youtu.be/LK8RzJycQGY
 

6180 Postings, 2027 Tage NagartierLöschung

 
  
    #354
26.01.23 11:12

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.23 10:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

42 Postings, 1561 Tage MansteinUmwelt & Sozialbewusstsein

 
  
    #355
26.01.23 12:11
" Daran hat die Firma kein Interesse " (Zitat bei Nagartier)

Sehe ich eher positiv : Angestellte,die auf Kosten der Firma die Welt retten wollen,
waren mir schon immer suspekt.  

286 Postings, 1854 Tage rudmaxerWas haben negative

 
  
    #356
1
26.01.23 12:15
Arbeitgeberbewertungen mit der Smartbroker Aktie zu tun? Also bitte, es braucht sich nur ein "von sich als toller Teamplayer überzeugter" Ex-Mitarbeiter falsch behandelt zu fühlen um im Nachgang dann so eine Bewertung los zu lassen... Es gibt auch genug positive Äußerungen ... es kommt halt auch immer darauf an wie man in den Wald ruft ...

Vielleicht könnten wir doch lieber über die Smartbroker Aktie als ein sehr interessantes Investment zu einem zur Zeit sehr niedrigem  Kurs sprechen ...  

46 Postings, 397 Tage VoltoEben

 
  
    #357
26.01.23 13:01
Die Bewertungen sind vollkommen uninteressant.  

46 Postings, 397 Tage Volto.

 
  
    #358
26.01.23 13:02
Von Mitarbeitern auf Portalen.  

6180 Postings, 2027 Tage NagartierUnd was sagen die Kunden ?

 
  
    #359
1
26.01.23 13:50
Erfahrungen mit Smartbroker (1267)

60%
Positiv (766)

9%
Neutral (112)

31%
Negativ (389)

https://www.finanztip.de/erfahrungen/smartbroker/  

6180 Postings, 2027 Tage NagartierMit 28 Jahren ein E-Bike ?

 
  
    #360
26.01.23 15:56
Kaninchen hat mich vom Fahrrad gestürzt
Was Leser-Reporter Tag für Tag erleben

Dieser Unfall tat gleich doppelt weh!

Es ist 7 Uhr und noch dunkel. BILD-Leser-Reporter Lennart Marxen (28) aus Münster (NRW) ist mit
seinem Elektro-Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit.

https://www.bild.de/news/leserreporter/1414-tag/...34092556.bild.html

So, so Bild Reporter ?

https://www.youtube.com/watch?v=0Q2EGVj9KW8

LOL
 

14 Postings, 7 Tage Karen9Löschung

 
  
    #361
26.01.23 16:05

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.23 16:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

7698 Postings, 547 Tage Highländer49Smartbroker Holding

 
  
    #362
26.01.23 16:54

7698 Postings, 547 Tage Highländer49Smartbroker

 
  
    #363
26.01.23 16:58

6180 Postings, 2027 Tage NagartierHeutige Ad-hoc

 
  
    #364
1
26.01.23 18:10
Smartbroker Ausblick auf 2022 aus dem Geschäftsbericht
Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens.

Mit Blick auf das laufende Jahr hat der Vorstand heute erstmalig eine Guidance vorgelegt. Demnach rechnet
das Unternehmen für 2022 mit einem Umsatz zwischen € 62 und € 67 Mio., was ein Plus von rund 25% gegenüber
dem Vorjahr bedeuten würde. Das bereinigte EBITDA nach den Kundengewinnungskosten
soll sich auf € 10 bis € 12 Mio. belaufen,

Update 24.08.2022: Das Unternehmen erwartet nunmehr einen Umsatz auf Gruppenebene zwischen € 54 Mio.
und € 57 Mio. (bisher € 62 Mio. und € 67 Mio.), jedoch weiterhin ein konsolidiertes operatives EBITDA
zwischen € 10 Mio. und €12 Mio.

https://www.finanzen.net/ausblick/smartbroker

Update 26.01.2023 : vorläufiger Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2022 auf Gruppenebene einen
Umsatz von rund 52,0 Mio. (2021: 48,2 Mio.). Damit wird der bisherige Prognosekorridor von 54 Mio.
bis 57 Mio. voraussichtlich leicht unterschritten. Das konsolidierte operative EBITDA* wird
voraussichtlich bei rund 9,0 Mio.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...tjahresprognose-12105669

Dazu keine Lizenz der Bafin ( warum wohl ? ) und Abschreibungen zu dieser
Angelegenheit in Höhe von 5 Mio. €.

Die Aktie kann man auch noch 2024 oder 2025 kaufen wenn
sie noch am Markt ist.



 

6180 Postings, 2027 Tage NagartierHat einer eine Erklärung ?

 
  
    #365
27.01.23 12:53
04.08.21 Orionta Holdings Limited in enger Beziehung Kauf 218.264 Aktien 0,10 21.826,40
16.07.21 Orionta Holdings Limited in enger Beziehung Kauf 218.264 Aktien 0,10 21.826,40

Quelle: https://www.insider-alarm.de/wallstreetonline-ag/


ORIONTA HOLDINGS BEGRENZT

Firmennummer  HE421550

Status  Freiwillige Auflösung der Mitglieder

Gründungsdatum  17. Mai 2021 (vor über 1 Jahr)

Auflösungsdatum   27. Dezember 2022

Unternehmenstyp   Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Zuständigkeit  Zypern

Registrierte Adresse  Λάμπουσας, 1,  1095, Λευκωσία, Κύπρ Zypern  

Inaktive Direktoren / leitende Angestellte

INTER JURA CY (DIRECTORS) LIMITED , Direktor
INTER JURA CY (SERVICES) LIMITED , Sekretärin

Registrierungsseite

https://efiling.drcor.mcit.gov.cy/Drc...

https://opencorporates.com/companies/cy/HE421550  

6180 Postings, 2027 Tage NagartierSchlagworte

 
  
    #366
27.01.23 13:24
DGAP-News: wallstreet:online  Kapitalerhöhung/Sonstiges
01.12.2021

Die Überschreitung der 10 Mrd. Euro-Schwelle bei den Assets under Management wird voraussichtlich Anfang 2022 erfolgen.

Die für eine Geschäftsexpansion erforderliche aufsichtsrechtliche Lizenzerweiterung der wallstreet:online capital AG
wird im ersten Halbjahr 2022 erwartet

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...-millionen-euro/1490625



EQS-News: Smartbroker Holding AG
27.01.2023

Gleichzeitig wurde die Höhe des betreuten Kundenvermögens bis Ende 2022 auf 9,2 Mrd. gesteigert

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...et-online-de-an-12108014

Lizenz ?  Fehlanzeige !


 

471 Postings, 1392 Tage MoneyboxerBaFin

 
  
    #367
2
27.01.23 18:05
Es wird keine BaFin Lizenz benötigt, da Baader dies als Partner für Brokerage abbildet.
Smartbroker ist für Frontend und Middleware zuständig.
Schau Dir doch das Video an. Herr Kolbinger hat sich dazu geäußert.

Dieses Jahr (also 2022) muss man als mehr oder weniger verloren ansehen. Jetzt gilt es ne ordentlich App hinzukriegen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben