China Cosko Holdings


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 13.01.24 11:57
Eröffnet am:02.04.07 11:08von: MeierAnzahl Beiträge:19
Neuester Beitrag:13.01.24 11:57von: TunfischLeser gesamt:11.732
Forum:Hot-Stocks Leser heute:2
Bewertet mit:
1


 

1847 Postings, 7200 Tage MeierChina Cosko Holdings

 
  
    #1
1
02.04.07 11:08
Was halten die Chinaexperten von CHINA COSKO HLDGS?  

59 Postings, 7340 Tage HuubHi

 
  
    #2
21.05.07 12:51
Hallo wann bist du rein? Ich bin heute rein (kleine Order)Bin gespannt wie der Kurs sich entwickelt.Noch sind nicht so viele Umsätze in Deutschland.Wie bist du auf das Unternehmen aufmerksam gewoden?Tschau auf steigende Kurse  

25 Postings, 6116 Tage chris974hallo, ich...

 
  
    #3
18.06.07 11:16
bin durch 3sat auf die firma aufmerksam geworden.
mir scheint es ziemlich erfolgsversprechend. die haben gerade erst wieder hafenanteil o.ä. in europa gekauft.
das ganze bericht ließ einen sehr soliden eindruck erscheinen.
m  

59 Postings, 7340 Tage Huubhi

 
  
    #4
18.06.07 20:36
find es super daß du mir Antwort gibst.Bin ganz deiner Meinung,schade hätte gerne diesen Bericht gesehen.Denke daß wir noch viel Freude mit dieser Aktie haben werden.Die umsätze sind auch schon besser geworden.Bis bald  

25 Postings, 6116 Tage chris974guck...

 
  
    #5
19.06.07 07:42
mal was heut grad bei n-tv stehrt:

Dienstag, 19. Juni 2007
Kawasaki und Cosco
Großwerft in China geplant

Der japanische Industriekonzern Kawasaki Heavy Industries plant mit seinem chinesischen Partner Cosco eine der größten Schiffswerften in China. Wie die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Dienstag berichtete, wollen die beiden Konzerne angesichts der starken regionalen Nachfrage nach Schiffen zum Transport von Eisenerzen und Petroleum in Dalian ein Gemeinschaftsunternehmen gründen. Mit dem Bau kostengünstiger Transportschiffe wie Öltanker für Cosco (China Ocean Shipping Co.) sowie andere Unternehmen solle dort 2010 begonnen werden, hieß es weiter.

1999 hatten beide Konzerne bereits ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, das laut Nikkei" derzeit über eine Produktionskapazität von 650.000 Bruttoregistertonnen verfügt. Zwar sollen die Kapazitäten nächstes Jahr verdoppelt werden, doch hielten Kawasaki Heavy und Cosco dies angesichts der weltweit steigenden Nachfrage für nicht ausreichend. An dem neuen Unternehmen werde Cosco voraussichtlich einen Anteil von 70 bis 80 Prozent halten, der Rest entfalle auf ein lokales Joint venture der Kawasaki-Gruppe. Der Ausstoß werde schrittweise auf 1,5 Millionen Bruttoregistertonnen gesteigert.


Um sich gegen die südkoreanische Konkurrenz zu behaupten, konzentriere sich Kawasaki Heavy zu Hause auf den Bau hochwertiger Schiffe und nutze China, wo die Arbeitskosten nur ein Viertel der Kosten in Japan betragen, zur Fertigung kostengünstiger Schiffe, wie die führende japanische Wirtschaftszeitung weiter berichtete.






waw  mich teils verwirrt, ist dass mal  cosco sehe,dann wieder cosko. in diesem falle sollte doch eindeutig die reederie cosko gemeint sein?!  

25 Postings, 6116 Tage chris974cosko = cosco

 
  
    #6
19.06.07 08:00
also ich habe jetzt nochma nachgeschaut! es ist ein und das selbe!  

25 Postings, 6116 Tage chris974Chinas Anleger im Glück

 
  
    #7
26.06.07 10:14
Dienstag, 26. Juni 2007
Cosco startet fulminant

Die chinesische Reederei Cosco Holdings hat bei ihrem Börsengang in Schanghai ein fulminantes Debüt aufs Parkett gelegt. Der Aktienkurs verdoppelte sich zur Erstnotiz am Dienstag und unterstrich damit den riesigen Appetit der chinesischen Anleger.

Bereits bei der Zeichnung verbuchte das Unternehmen eine Nachfrage im Volumen von mehr als 200 Mrd. US-Dollar - ein neuer Rekord. Zu haben waren lediglich Aktien über zwei Mrd. Dollar. Das frische Kapital soll unter anderem in zwölf neue Schiffe investiert werden, mit denen die weltweit fünftgrößte Reederei ihre Marktposition ausbauen will.


Bis kurz vor Börsenschluss tendierten Cosco-Aktien in Schanghai bei 16,62 Yuan und damit rund 96 Prozent über ihrem Ausgabepreis.  

2894 Postings, 3888 Tage Bullenjagd31Hafen Kauf

 
  
    #8
26.11.13 20:44
In Griechenland !!!
Ich steig hier ein !!!  

1803 Postings, 4804 Tage toxxosman sollte immer abwarten.....

 
  
    #9
02.07.16 13:23
und dann erst einsteigen.  

1 Posting, 3194 Tage FraenkibubFusion

 
  
    #10
10.07.17 15:35

28 Postings, 3183 Tage Fränki69Potential ist vorhanden

 
  
    #11
19.07.17 17:56
Es ist Bewedung in der Branche...
Langsam müßte auch Cosco davon profitieren.
Wenn sie nun Drittgrößte Reederei werden.
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...m-rekordhoch-fort-5588089  

28 Postings, 3183 Tage Fränki69Pflänzchen entwickelt sich.....

 
  
    #12
05.08.17 15:34
Das Pflänzchen entwickelt sich so langsam.Ich denke Potential Richtung 1 € bis Ende des Jahres sind realistisch.Die Containerschifffahrt generiert wieder mehr Aufträge.
Jetzt wo man zum Drittgrößten Player aufsteigt sollte so langsam Bewegung in die Aktie kommen.  

5300 Postings, 4877 Tage BörsenpiratHeute schöne Dividende erhalten

 
  
    #13
07.05.21 11:18
……..in HKD  

15 Postings, 5779 Tage malenamareNach Mueller Maersk und Japan Lloyd ...

 
  
    #14
02.11.21 21:20
Sollte es hier auch endlich losgehen. Kann mir nicht vorstellen,,dass die Gewinne dort explodieren und bei COSCO nicht!  

2269 Postings, 951 Tage Walther Sparbier 2Ich hole das teil mal wieder hoch.

 
  
    #15
24.10.22 15:23
Morgen ist Ex-dividendentag. Interim dividend 2,01 RMB oder 0,285 euro. Das wär doch mal was kurz vor weihnachten zum 23. Dezenber. Kursgewinne winken auch bei etwa 1,16 euro. Oder hab ich hier etwas übersehen?

Gute dividende. Hat dieses jahr bei chinapetrol auch super geklappt.  

2269 Postings, 951 Tage Walther Sparbier 2Nächste dividende 6,4 cent brutto.

 
  
    #16
30.08.23 11:03
Kurs 0,95 cent.  

2269 Postings, 951 Tage Walther Sparbier 2Nächste dividende 6,5 cent brutto.

 
  
    #17
19.11.23 18:12
Kurs 0,91 cent. Zahlbar am 23.12.2023.
Frohes Fest.  

70 Postings, 1242 Tage TunfischErstaunlich gute Nachrichten

 
  
    #18
16.12.23 10:57
Ich bin erstaunt wie Cosco das meistert alles, ich warte immer noch auf schlechte Nachrichten, kommen nur keine. Der Kurs ist wie festgenagelt, wenn auch nur 50% zum Vorjahr kommt, dann haben sie es richtig gemacht alles.  

70 Postings, 1242 Tage TunfischPreise sind am steigen

 
  
    #19
13.01.24 11:57
Jetzt Laden sie im Pazifik - Panama ab und fahren per Zug die Container auf die andere Seite und verladen neu, da sind dann schon wieder Kapazitäten gebunden! Preise sollten meiner Meinung nach weiter Steigen. https://www.drewry.co.uk/supply-chain-advisors/...-assessed-by-drewry

Panamakanal "versteht" den Wechsel von Maersk auf die Schiene inmitten der Dürre
Am 12. Januar 2024 um 20:32 Uhr

Der Panamakanal erklärte am Freitag, dass er "Verständnis" für die Entscheidung seiner Kunden hat, auf alternative Transportmethoden umzusteigen, da der Kanal, eine der meistbefahrenen Handelsrouten der Welt, aufgrund einer anhaltenden Dürre Einschränkungen ausgesetzt ist. Der Kanal arbeitet an Lösungen, um Rückschläge durch zukünftige Klimakrisen zu vermeiden.
Am Donnerstag erklärte der dänische Schifffahrtsriese Moller-Maersk, dass er auf die Schiene ausweichen werde, um einen Teil der Fracht zu transportieren, da die reduzierte Durchfahrt durch den Panamakanal aufgrund des niedrigen Wasserstandes zu Engpässen geführt hat.


https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...itten-der-Durre-45734222/

 
Angehängte Grafik:
17051427641098555292178505336579.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
17051427641098555292178505336579.jpg

   Antwort einfügen - nach oben