Viaspave Inc. RT Kurs Thread :-)


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 06.12.06 14:24
Eröffnet am: 05.10.06 15:38 von: P.Zocker Anzahl Beiträge: 74
Neuester Beitrag: 06.12.06 14:24 von: RockeFäller Leser gesamt: 5.496
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

14778 Postings, 6079 Tage P.ZockerViaspave Inc. RT Kurs Thread :-)

 
  
    #1
3
05.10.06 15:38
Tipp Geber und News bitte hier

http://www.ariva.de/board/271079

Und ich bin eben zu 57 mal rein
denn ich denke da geht etwas.

Also RT Thread nun hier wie gewohnt. :-)

Mal schauen ob da was geht. Könnte
ich mir sogar als Long Posi denken.  
48 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

781 Postings, 5451 Tage koebesVSPC

 
  
    #50
05.10.06 22:18
amiland $0,83,also 0,65 cent.könnte morgen noch was laufen.  

14778 Postings, 6079 Tage P.ZockerMoin Gemeinde

 
  
    #51
06.10.06 08:38
Ja ich bin auch dabei, wie gesagt etwas
später aber dafür war ich mir fast
Sicher das es eben auch Hoch ging/geht.

Musste gestern Abend weg und konnte USA
nicht weiter verfolgen.

USA SK 83 und das mit schönem Volumen.

Rechne auch nun vielleicht mit kleinem
Rücksetzer wobei der auch gestern schon
war und es nicht eintreffen muss.

Allen Investierten weiter ersteinmal
mit dem Blick auf den 1 $ und dann muss
man weiter sehen.

Meine Meinung

Mental aber SL gesetzt denn man will ja
Kohle machen. :-)))  

2892 Postings, 6187 Tage RockeFällerDas Volumen gestern WAR gut

 
  
    #52
06.10.06 08:46
aber ich denke es wird heute noch ein wenig besser werden... wie schon mehrfach erwähnt (erstmals gestern früh um 09:00 Uhr) wird sich der Kurs m. E. innerhalb der kommenden 14 Tage bestimmt verdoppeln, da die Charttechnik von fundamentalen News unterstützt wird. Es gibt sicherlich viele (Groß)Anleger hüben wie drüben, die diesen Wert auf Ihrer Watchlist haben und nur darauf gewartet haben, dass er einen Ausbruch wagt... ich glaube, es wird jetzt erst richtig Fahrt aufgenommen!

Guten Morgen!

RF  

2892 Postings, 6187 Tage RockeFäller0,62 zu 0,66 ist ok denke ich! o. T.

 
  
    #53
06.10.06 09:04

2892 Postings, 6187 Tage RockeFällerVorbörslich ok in den USA! o. T.

 
  
    #54
06.10.06 15:29

1753 Postings, 6754 Tage hhsjgmrBuy-Sell Verhältnis sieht doch gut aus

 
  
    #55
06.10.06 19:28
http://www.advfn.de/p.php?pid=trades&symbol=NB^VSPC&cb=1160155413

nun muss nur noch bei uns richtig gekauft werden
dann startet sie durch  

781 Postings, 5451 Tage koebesKaufemfehlung

 
  
    #56
20.10.06 15:58
October 20, 2006 - 8:37 AM EST          
                 
VSPC 0.77   0.03  

Today 5d 1m 3m 1y 5y 10y

VZ 37.34   0.13  

Today 5d 1m 3m 1y 5y 10y

NVEC 37.36   -1.04  

Today 5d 1m 3m 1y 5y 10y



AAPL 78.85   -0.14  

Today 5d 1m 3m 1y 5y 10y



Emerging Stock Report! October 20, 2006
Stock Market Alerts' performance stock list includes: VIASPACE Incorporated (OTCBB: VSPC), Apple Computer Inc. (NASDAQ: AAPL), Verizon Communications (NYSE: VZ), NVE Corporation (NASDAQ: NVEC).

Once again VIASPACE Inc. (OTCBB: VSPC) is on the move, and should continue to keep the attention of speculative investors this morning. Yesterday after the stock markets closed, the company, dedicated to commercializing proven technologies from NASA and the US Department of Defense, issued a press release announcing that its subsidiary, Ionfinity LLC, has been awarded a Phase II STTR contract extension and additional funding by the U.S. Air Force to develop, jointly with Aerospace Corp. and the NASA Jet Propulsion Laboratory, a soft ionization membrane to be used as a micro ion engine for micro and nano satellite station keeping.

This news may get the attention of traders. The soft ionization membrane is a proprietary and patented technique to produce ion beams. The technology is also being applied to the mass spectrometry market where it is expected to provide a large increase in sensitivity with a large reduction in size and cost. In addition to the current $2B/year market for mass spectrometry instruments, the soft ionization membrane is expected to enable a new generation of sensors for detecting chemical and biological warfare agents, narcotics and explosives. The press release states that Ionfinity is pursuing these applications under separate contracts from the U.S. Army and Navy.

This continues to be a stock for speculative investors to watch! In other news, this week the company also announced that it has filed a patent application with the U.S. Patent and Trademark Office on an Automated Threat Detection System based on a novel approach using image processing and automated reasoning techniques of both video and infrared surveillance data.

That press release stated that VIASPACE's proprietary technology is used to automatically detect items such as suicide bombs concealed under clothing at distances up to 100 meters away.



 

1010 Postings, 5397 Tage singernotJetzt kaufen? - Heute 7% runter

 
  
    #57
26.10.06 23:14
Viaspace steht momentan bei 0,51 EUR. Ziel liegt bei 1,5 - 1,8 EUR (siehe: http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2006-08/artikel-6818168.asp ). Wird also langsam interessant. Was meint Ihr?  

71 Postings, 7222 Tage wondaViaspave kaufen o. T.

 
  
    #58
27.10.06 10:47
Viaspave kaufen... Ja, denke auch aber erst ab Montag  

Optionen

2892 Postings, 6187 Tage RockeFällerNa... war das die Einleitung der Wende

 
  
    #59
31.10.06 08:16
gestern in den USA?!? Schön wäre es ja, wenn es nun mit Schwung ein wenig nach oben ginge...
 

2892 Postings, 6187 Tage RockeFällerUnd ab geht die Party!

 
  
    #60
02.11.06 16:02
Jetzt einsteigen - es lohnt sich! Wer es nicht glaubt, kann ja nachschauen, was sich in den USA so tut...

http://www.advfn.com/...pid=staticchart&s=NB^vspc&p=0&t=16&dm=0&vol=1

RF  

781 Postings, 5451 Tage koebeshoffentlich kaufen

 
  
    #61
02.11.06 16:31
manche nicht zu spät.:-)  

5086 Postings, 5425 Tage LapismucAuf los

 
  
    #62
05.12.06 15:32
geht's los :-))  

5086 Postings, 5425 Tage Lapismuc..

 
  
    #63
05.12.06 15:34
17%  

854 Postings, 7241 Tage geheimtipperSo NoggerT hat den Wert gerade empfohlen

 
  
    #64
05.12.06 15:55
Mal sehen wohin die Reise geht?!  

781 Postings, 5451 Tage koebesDie wissen bescheid

 
  
    #65
05.12.06 16:11
Trading INSIDER - Viaspace klarer Kauf  

10:39 05.12.06  

London (aktiencheck.de AG) - Für die Experten von "Trading INSIDER" ist die Aktie von Viaspace (ISIN US92554W1062/ WKN A0HL7V) ein klarer Kauf.

Wer mit Technologieunternehmen hohe Gewinne erzielen wolle, müsse nach Ansicht der Experten rechtzeitig investiert sein. Phasen höchster Wertschöpfung erziele man vor allem dann, wenn Unternehmen in der Endphase der Entwicklung von bahnbrechenden Technologien stehen und diese dann erfolgreich an den Mann bringen würden - wie aktuell bei Viaspace. Wer bei solch einem Unternehmen rechtzeitig investiere, könne sich immer wieder über höchste Gewinne freuen. Eine simple Verdoppelung des Unternehmenswertes sei da nur der Anfang. Oft würden sich die Kurse vervielfachen.

Bereits gestern hätten die Experten darauf aufmerksam gemacht, dass sie eine neue Aktienperle vorstellen würden. Eine Perle, auf die genau die oben geschilderte Situation zutreffe. Die amerikanische Viaspace Inc. verfüge über ein Portfolio von Patenten auf innovative Technologien. Patente, die allesamt Milliardenmärkte berühren würden, zum Beispiel Homeland Security oder die Energieversorgung mobiler Geräte. Und Patente, die revolutionäre Entwicklungen auslösen könnten.

Viaspace sei eine Holding mit drei operativ tätigen Tochtergesellschaften: Direct Methanol Fuel Cell Corporation, Arroyo Sciences und Ionfinity. Fast noch interessanter als die Töchter seien die Beziehungen des Unternehmens. Viaspace verfüge über exzellente Kontakte ins Pentagon, dem US-Verteidigungsministerium. Schlüsselfigur für diese Kontakte sei ein Mitglied des Boards of Directors des Unternehmens, der 35 Jahre in der United States Air Force gewesen und mit dem Rang eines Generals aus den Streitkräften ausgeschieden sei.

Mit dem Kalifornischen Institut für Technologie sei zudem eine der führenden Hightech-Schmieden der USA nicht nur Kooperationspartner von Viaspace. Caltech, so das Kürzel des Instituts, sei gleichzeitig auch Anteilseigner und betreibe das Strahlantriebslabor der NASA. Eine exzellente Symbiose, denn der Geschäftszweck von Viaspace sei es, Technologien der NASA und des Verteidigungsministeriums in kommerziellen Anwendungen weiterzuentwickeln.

Für das Unternehmen sei dies eine Situation, wie sie besser kaum sein könne: Man erlange dabei exklusiven Zugriff auf Top-Patente und -Technologien. Die risikoreiche und kostenintensive Grundlagenforschung könne man sich sparen - die habe bereits die NASA erledigt.

Eine der spannendsten Neuentwicklungen des Unternehmens sei eine innovative Brennstoffzelle. Diese werde durch die Tochtergesellschaft Direct Methanol Fuel Cell Corporation entwickelt und basiere auf Methanol. Experten würden dieser Technologie eine exzellente Zukunft voraussagen, es sei die "Batterie der Zukunft". Tatsächlich würden Brennstoffzellen des Unternehmens die Leistungen herkömmlicher Batterien und Akkus um ein Vielfaches übersteigen. Handys könnten dann zum Beispiel wochenlang in Betrieb bleiben. Ein Quantensprung gegenüber derzeitigen Maßstäben.

Methanol-Brennstoffzellen in Batterie- oder Patronengröße gehöre die Zukunft. Experten würden einen Milliardenmarkt sehen, der hier in den kommenden Jahren erwachse. Die Technologie sei allerdings nicht erst in vielen Jahren einsatzbereit. Bereits 2007 solle sie erste Märkte erobern. Einige namhafte Elektronikhersteller hätten bereits Prototypen vor allem aus der Welt mobiler Geräte entwickelt, die die Methanol-Brennstoffzelle nutzen sollten. Im Klartext: Die Kommerzialisierung der Technologie stehe kurz bevor! Für Viaspace beginne damit die Zeit des Früchte-Erntens, der steigenden Umsätze und der explodierenden Gewinne. Eben die Phase, in der höchste Zuwächse beim Unternehmenswert geschaffen würden.

Doch Viaspace sei mehr als die Energieversorgung mobiler Geräte der nächsten Generation. Spätestens, seitdem der Anschlag auf das World Trade Center nicht nur Tausende von Menschen das Leben gekostet habe, sondern die USA in eine Art Trauma versetzt habe, boome der Markt der so genannten Homeland Security. Das Heimatschutz-Ministerium gebe viele Milliarden Dollar aus, um die Sicherheit der USA zu erhöhen. Hinzu komme das Sicherheitsbedürfnis des privaten Sektors, gerade in den USA. Ein absoluter Boommarkt, in dem sich Viaspace gleich mehrfach exzellent positioniert habe!

Das zeige auch die jüngste Meldung des Unternehmens: Viaspace kooperiere zukünftig bei der Entwicklung neuer Sicherheitstechnologien mit dem Milliarden Dollar schweren Unternehmensgiganten Raytheon. Dass der Rüstungs- und Sicherheits-Elektronikriese ausgerechnet Viaspace als Partner aussuche, zeige die hohe Kompetenz des Unternehmens und das erstklassige technologische Know-How. Kooperieren würden beide Unternehmen unter anderem auf dem Feld der Sensoren und Realtime-Diagnosesysteme für den Bereich Heimatschutz und Militär.

Womit man mitten im zweiten Geschäftsbereich des Unternehmens wäre. Die 100-prozentige Unternehmenstochter Arroyo Sciences entwickle innovative Sensortechnologien. Interessant dabei seien vor allem Systeme, bei denen aus verschiedensten Sensorquellen verlässliche Daten gewonnen und diese möglichst schnell, am besten realtime, zu einer Entscheidungshilfe zusammen gefügt würden. Anwendungsgebiete der Arroyo-Technologien sei zum Beispiel das Aufspüren gefährlicher Gegenstände wie Waffen oder Sprengstoffe an Flughäfen.

Auch die dritte Tochtergesellschaft des Unternehmens, Ionfinity, arbeite an Detektorsystemen, allerdings auf Basis so genannter Massenspektrometer. Der Durchbruch von Ionfinity sei vor allem die Größe und die Sensitivität der Geräte. Während diese um ein Vielfaches empfindlicher seien als herkömmliche Geräte, sei deren Größe massiv reduziert worden und solle weiter verringert werden. Damit steige die Flexibilität solcher Systeme, gleichzeitig könnten deren Anwender Kosten sparen.

Fundamental stehe Viaspace mit seinen exzellenten Technologien vor einer großen Zukunft. Langfristig sei mit explodierenden Umsatz- und Gewinndaten zu rechnen. Dann müsse die Börse einen weitaus höheren Unternehmenswert zahlen als bisher. Denn Anleger sollten bedenken: Das Unternehmen habe Milliardenpotenzial beim Umsatz! Was das für die Bewertung bedeute, könne man sich problemlos ausmalen.

Auch das kurzfristige Timing stimme. Zum einen seien Marktgerüchten zufolge weitere News in Kürze zu erwarten. Zudem stimme es charttechnisch. Seit Sommer 2006 sei ein Aufwärtstrend zu sehen, der trotz der Konsolidierung der letzten Tage weiter intakt sei. Schon kurzfristig könne es Richtung 85 Cent gehen - über den Tag hinaus werde das nur eine Durchgangsstation auf dem Weg nach oben sein. Allein aus technischer Sicht würden sich Kurse knapp oberhalb der Dollarmarke erahnen lassen. Das wären schon rund 50 Prozent Gewinn nur für Trader. Die mittelfristigen, fundamentalen Potenziale wären auf diesem Kursniveau noch nicht einmal vollständig berücksichtigt.

Viaspace sei laut den Experten eine einmalige Chance für Investoren, vor allem wenn man den Blick auf das exzellente technologische Know-How werfe. Das sei die Basis für das Unternehmen, Millionengewinne zu scheffeln. Gewinne, von denen der Aktienkurs nachhaltig profitieren werde.

Das Timing passt zudem, die Viaspace-Aktie ist für die Experten von "Trading INSIDER" daher ein klarer Kauf. (05.12.2006/ac/a/a)


 

610 Postings, 5363 Tage hassiaoli@jorgos bzw.an alle

 
  
    #67
06.12.06 08:18
soll man lieber wieder aussteigen???
wenn man die infoseite von jorgos liest,ist man doch wieder richtig verunsichert.
drinbleiben oder weg mit dem mist?  

1234 Postings, 5595 Tage kortedmal ganz ehrlich

 
  
    #68
06.12.06 08:47
... wer will den einer solchen Schundseite Glauben schnken ????  

610 Postings, 5363 Tage hassiaoli@korted

 
  
    #69
06.12.06 13:22
im ersten moment beunruhigt das einen neuling wie mich.
aber bisher läuft sie ja wieder ganz gut,hoffe es hält an.  

781 Postings, 5451 Tage koebesnochmal bescheid!

 
  
    #70
06.12.06 13:30
Trading INSIDER - Viaspace hohe Gewinnchancen  

12:35 06.12.06  

London (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Trading INSIDER" sehen bei der Aktie von Viaspace (ISIN US92554W1062/ WKN A0HL7V) hohe Gewinnchancen.

Gerade erst hätten die Experten die Aktie von Viaspace zum Kauf empfohlen. Die US-Hochtechnologieperle habe sich bereits am Tag des Berichtes der Experten gut entwickelt. Auch wenn an der deutschen Börse Gewinnmitnahmen im Tagesverlauf zu sehen gewesen seien, sei ein deutliches Kursplus im Vergleich zum Montag geblieben. Ein Plus, das erst der Beginn einer deutlichen Aufwärtsbewegung sein dürfte.

Die Gründe hierfür seien bekannt: Viaspace sei in einigen hoch interessanten Märkten tätig. Die innovativen Technologien des Unternehmens würden den Labors der NASA und des Verteidigungsministeriums der USA entstammen. Viaspace habe diese einlizenziert, wie etwa vom Kalifornischen Institut für Technologie, Caltech - eine der Hightechschmieden in den USA schlechthin, die unter anderem das Jet Propulsion Laboratory der NASA betreibe. Und man habe in den verschiedenen Geschäftsbereichen zahlreiche namhafte Partner. Vor allem in der Sparte Methanol-Brennstoffzellen würden sich milliardenschwere Konzerne für die nächste Generation in der Energieversorgung mobiler Geräte interessieren.

Zur Liste der namhaften Partner habe sich jüngst Raytheon gesellt. Und bereits jetzt werde klar, dass die Zusammenarbeit mit dem Rüstungs- und Sicherheitsgiganten für Viaspace goldenen Boden haben könne. Die Zusammenarbeit sei strategischer Natur. Sie beziehe sich unter anderem auf die Bereiche Sensoren und Realtime-Diagnosesysteme, die vor allem im Bereich Heimatschutz eingesetzt werden sollten. Dies sei ein Milliardenmarkt, der vor allem durch das Heimatschutzministerium in den USA geprägt sei. Zusammen wollen die beiden ungleich großen Partner neue Technologien für den Sicherheitsbereich entwickeln.

Und gerade hier könne Raytheon der Zusammenarbeit entscheidende Impulse liefern. Das Know-how von Viaspace liege vor allem in hoch modernen Technologien, zum Beispiel im Sensorsektor oder im Bereich Datenzusammenführung. Raytheon dagegen könne starke Vertriebswege einbringen. Der Rüstungsgigant verfüge zudem über exzellente Kontakte zu staatlichen Stellen. Die dürften später einer der Hauptabnehmer für die neuen Produkte der Zusammenarbeit sein.

Ein gigantischer Markt, der sich hier auftue und der bei Viaspace für explodierende Umsätze und Gewinne sorgen solle. Die Kooperation mit Raytheon eröffne der Company zudem die Möglichkeit, die eigenen Hightech-Lösungen schnell am Markt zu etablieren. Dabei könne man auf die etablierten Vertriebswege des neuen Partners zurückgreifen - eine exzellente Situation, bei der alle Beteiligten gewinnen würden.

Aber es sei vor allem für die Aktionäre von Viaspace eine interessante Nachricht. Aufgrund der vergleichsweise geringen Marktkapitalisierung des Unternehmens habe eine solche Nachricht einen hohen Hebel auf die Aktie. Die ohnehin schon sehr positive fundamentale Lage verbessere sich weiter. Die Kooperation mit Raytheon sei ein Ritterschlag für Unternehmen und Technologie.

Allein das sei laut den Experten ein klares fundamentales Argument für deutlich steigende Kurse.

Da auch die Charttechnik positiv aussieht, bestehen hohe Gewinnchancen für Anleger, die jetzt noch in die Viaspace-Aktie einsteigen, so die Experten von "Trading INSIDER". (06.12.2006/ac/a/a)


 

86 Postings, 5531 Tage Le Mans@all

 
  
    #71
06.12.06 13:34
Ein Hallo an alle Investierten und die es noch werden wollen.

Heute könnte die Bestätigung fürs KAUFSIGNAL kommen wenn wir nochmal über die 1,60€ gehn.
Die lieben Ami´s müßten uns halt behilflich sein.
Normalerweise setzt dann eine kurzfristige Kaufwelle ein.

Na dann, auf steigende Kurse und einen schönen Nachmittag noch.
 

781 Postings, 5451 Tage koebes@ Le Mans

 
  
    #72
06.12.06 13:37
Ich wusste zwar das heute Nikolaus ist,aber 1,60 wäre ein schöner Stiefel voll.  

86 Postings, 5531 Tage Le Mans@all

 
  
    #73
1
06.12.06 13:52
... sorry meinte natürlich 0,60€ !!!  

2892 Postings, 6187 Tage RockeFällerNa - von 0,60 € sind wir

 
  
    #74
06.12.06 14:24
momentan ja lediglich 1 Cent entfernt...

RF  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben