Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hydrotec-- Wasserwert --mal anschauen


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 15.06.18 18:29
Eröffnet am: 24.03.06 11:48 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 183
Neuester Beitrag: 15.06.18 18:29 von: tbhomy Leser gesamt: 59.934
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

11256 Postings, 7169 Tage LalapoHydrotec-- Wasserwert --mal anschauen

 
  
    #1
20
24.03.06 11:48
eigentlich noch eine megaspekulative Kleinstbude ... in einem hochinteressanten Zukunfsmarkt .. der nach Öl,Solar bald auf der Entdeckungliste der Schweinemedien stehen sollte .
Viele Unternehmen gibt es hier nicht auf dem Kurszettel ... das Miniformat der Hydrotec sehe ich da ehr als Vorteil ... hier könnte  eine feine Story in den nächten Monaten/Jahren entstehen .... wenn das Unternehmen es schafft weiter das Knowhow über die Umsatzschiene in den Markt zu bekommen .
Natürlich alles noch im Anfangsstadion ....der Wert ist mir aufgefallen ...weil ich eigentlich in letzter Zeit genau nach einem Wert suche der in folgenden Themengebieten sein Geld verdient.
1)Kalk und Korrosionsschutz mit einem patentiertem wartungsfreien verschleißfreien System
2)Entkeimung von Wasser ohne chem.Zusätze durch UV-Desinfektion ( siehe Wedeco)
3)Wasserschäden-Schutzsysteme zur Verhütung von Leitungswasserschäden ( siehe Progeo)

2006 sollen erstmalig schwarze Zahlen geschrieben werden ... KUV sehe ich um die 1 .. KGV um die 20 /25 ...
Wenn die Umsätze weiter so wachsen ..das Unternehmen seine Hausaufgaben gut macht ... sehe ich hier einen Vervielfacher mittelfristig bis long .

Alles ohne Gewähr .. selber reinlesen .. und sich eine Meinung bilden ...Story gefällt mir .. Unternehmen wie RWE / Suez, Veolia, Danaher ,Severn Trent etc sind mir einfach zu groß und zu breit aufgestellt .... ich suche hier bewußt eine Frittenbude ....im Anfangsstadion ...mit allen Risiken und Chancen .

Gruss Lali ...

WKn: 613030

 
157 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

1819 Postings, 2411 Tage tzadoz77Ich sehe es positiver, da ...

 
  
    #159
07.06.13 18:41
Wieso Hydrotec für mich ein Kauf ist:

1. Großauftrag über 11,6 Mio. über einer Laufzeit von wahrscheinlich 48 Monaten. Mal ganz simpel gerechnet.
Gesamtumsatz in 2012 = 2,2 Mio.
11,6 : 4 Jahre = 2,9 Mio. pro Jahr
Ich weiß natürlich nicht, wie sich der Großauftrag auf die 48 Monate genau aufteilt, aber eine deutliche Umsatzsteigerung in den nächsten Jahren ist damit in Prinzip schon sicher.

2. EK-Quote (letzter Stand) = 93,5%

3. Auftragsbestand 6 Mio. (per 06.03.2012 Veröffentlichung Zahlen 2012)

4. (Teil-)Übernahme der GmbH

5. Neues Produkt (Hydromag T)

6. Keine tiefroten Zahlen, also keine Geldverbrennung, stattdessen dürfte es in 2013 schwarze Zahlen geben

7. Besonders in Asien oder Afrika sehe ich großes Potential. Jeder kennt wohl die Bilder aus China oder Indien, was Themen wie (Trink/Ab-)Wasser, Luft, eben Umwelt allgemein angeht. Und Afrika+Wasser, dazu muss man wohl auch nicht viel sagen.

8. Übernahmekandidat irgendwann. Derzeit MK 6-7 Mio., also für große "grüne" Firmen leicht zu schlucken

9. Ich rechne, trotz der Auftragsverschiebungen mit einer Verdoppelung des Umsatz, mindestens. Ist ohne Gewähr, nur meine Einschätzung.  

1782 Postings, 3199 Tage thomas14und...

 
  
    #160
11.04.14 14:30
...ich finde, dass der wert, gerade jetzt wo alles abwärts geht, sehr stabil ist. mehr als stabil, sind heute sogar im plus.  

1732 Postings, 2208 Tage Lillelouläuft weiter stabil abwärts

 
  
    #161
2
30.05.14 09:14
Aber das darf auch niemanden wundern. Hab mir gerade noch einmal die Meldung vom 11.03 Vorabzahlen angeschaut.
Darin heißt es: Umsatz Q1 2014 um 6,5 gesteigert. Also 6,5 % über dem desaströsen Vohrjahres Q1 bravo!!
Weiter heißt es: Genauere Zahlen ksollen mit der Abschlusserstellung Ende APRIL kommen.
Kam etwas? Ne!!
Finanzkalender sagt für Ende Mai den GB 2013 voraus! Kam er bisher ?
Neeee!! Es kann also durchaus sein, dass sich in einem gewissen Umfang Enttäuschung breit macht, die zum einen die relative schwache operative Entwicklung reflektiert und zum anderen die überaus unprofessionelle Art immer wieder angekündigten Termine zu verpassen und Informationen nicht zu liefern.
Achja in der Meldung ist außerdem die Rede von einem möglichen Auftrag die Rede, der bei Zustandekommen bereits im Mai zu Auslieferungen führen sollte. Naja von einem Auftrag ist weit und breit keine Spur. Der wäre wohl per AD-Hoc gemeldet worden!

Im letzten Jahr war der Winter hart und führte zu einem schleppenden JAhresauftakt udn in diesem Jahr gab es keinen Winter und wir liegen 6,5% über Vorjahr. Das muss man sich einmal überlegen. Das UNternehmen its sehr sehr weit davon entfernt seriös und gut geführt zu sein. Es gibt immer wieder haarsträubende Ausreden und Begründungen für Fehlentwicklungen aber das eigenen Versagen wird kaum in Betracht gezogen.

Seit dem Börsengang hat hier kein einziger Anleger auch nur einen müden Euro gemacht und es ist auch nichts in Sicht.  Im Gegenteil, wir werden sehen wie die Aktie weiter durchsackt und demnächst den Pennystockbereich erreicht. Aber dann wird vielleicht endlich mal konsequent gehandelt.    

1732 Postings, 2208 Tage Lillelouneue Woche neues Leid

 
  
    #162
02.06.14 15:30
So der Mai ist rum, es gibt keinen Geschäftsbericht für 2013. Damit ist eine wichtige Deadline gerissen worde und wieder einmal massiv Vertrauen zerstört.

Der Kurs reagiert entsprechend. Wir nhemen langsam Kurs auf vernüftige Bewertungsregionen, die ich bei deutlich unter 1 € sehe. Der Handlungsspielraum unterhalb einem  für eine weitere KE ist allerding nicht mehr gegeben. Sollte man weitere Anteile an der Hydrotec ltd. kaufen sollen wird es wohl sehr schwer genügend finanzielle Mittel zu beschaffen.  

3061 Postings, 4932 Tage nope1974Lillelou

 
  
    #163
02.06.14 16:00
Bist Du noch investiert oder warst Du investiert?
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung

1732 Postings, 2208 Tage LillelouHallo nope

 
  
    #164
1
02.06.14 22:08
ICh habe und hatte nie Aktienvon Hydrotec. Zum Glück, denn seit Jahren habe ich mit dem Gedanken gespielt mich zu beteiligen auch wegen einer regionalen Verbundenheit zum Fichtelgebirge. Aber mich stören hier verschiedenen Faktoren. Seit vielen JAhren gibt es immer wieder Dinge die ein Wachstum verhindern und strategisch wird ständig rumgeeiert und man kommt nicht vom Fleck. Im Geschäftsbericht ist zudem die Rede davon das im Unternehmen nur 3 Personen beschäftig sind. Man aber stark in den Vertrieb investiert und forschung betreibt. Wie das geht frage ich micht und habe es die IR gefragt. Leider gibt es von dort auf keine Anfrage eine Antwort. Ist eben ne kleine Klitsche die es nicht nötig hat auf potentielle Aktionäre zu reagieren.

Vor vielen Jahren hatte ich mal Wedeco Aktien und finde das Thema Wasseraufbereitung sehr spannend, leider gibt es kaum vernüftige Unternehmen in der Branche, an denen man sich beteiligen könnte. Meine Hoffnung (sorry für alle investierten) der Aktienkurs schmiert ab, und der Vorstand geht und macht Platz für fähige Leute. Ich kann zu 0,50€ einsteigen und man verabschiedet sich von der Zukaufsstrategie und versucht organisch zu wachsen.  

1732 Postings, 2208 Tage Lillelougeänderter Finanzkalender

 
  
    #165
03.06.14 09:27
Der Finanzkalender ist nun angepasst worden.

owohl Q1 als auch 2013er Zhalen solen im Juni kommen.

Keine Mitteilung dazu nix, keine Begründung. ICh denke mal die Prüfer sind nicht mit jeder Position in der Bilanz einverstanden, was aus meienr Sicht darauf schließen lässt, dass die zuletzt etwas höhere Profitabilität wieder einkassiert werden wird.  

1732 Postings, 2208 Tage Lilleloutoll was man erreicht hat

 
  
    #166
18.06.14 08:57
Das desaströse Vorjahr wurde überboten.
Wenn man sich die Zahlen aber genau anschaut stellt man fest das die 3 und 4 Monatszahlen noch unten den Zahlen von 2012 liegen. Also da hält sich bei mir die Freude in engen Grenzen. Und auf Q1 Basis einen EBIT Verlust ist auch keine Brüller.

ICh denke vor dem GB 2013 udn dem H1 Bericht 2014 wird man kaum mehr sagen können als das aktuelle wenig Luft nach oben besteht.  

1732 Postings, 2208 Tage LillelouAha 7Monatszahlen

 
  
    #167
11.08.14 16:29
Nur ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit bis die nächste KE kommt. Sonst hätte man wohl keine nicht testierten 7Monatszahlen rausgeben müssen. Soetwas tut doch keine Unternehmen. Aber hier möchte man die Stimmung verbessern umd die Bedingungen für eine KE zu schaffen.  

1732 Postings, 2208 Tage LillelouHoppla Wat isn dat

 
  
    #168
22.10.14 22:07
-15% an einem Tag. Wen da mal nicht etwas im Busch is. Und scheinbar Wissen wieder einige mehr über den Busch als andere. Eine Meldung gab es jedenfalls nicht soweit ich das überblicken kann. Aber vielleicht kommt ja endlich die notwendige KE um endlich die hydrotec GmbH zu übernehmen.  

1732 Postings, 2208 Tage LillelouWeiter abwärts

 
  
    #169
24.10.14 12:46
Weiter ohne News. Das ist kein gutes Zeichen.
Vielleicht kann man ja bald etwas lesen zum Absturz.

Resplit und KE wäre eine Szenario um zumindest einmal bei den verschiedenen avisierten Übernahmen voran zu kommen.  

Clubmitglied, 298995 Postings, 1877 Tage youmake222Hydrotec: Neuer Vorstand

 
  
    #170
14.09.15 20:59
Hydrotec: Neuer Vorstand | 4investors
Hydrotec: Neuer Vorstand | 4investors
Bei Hydrotec gibt es eine Veränderung im Management. Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat den bisherigen Vorstand Albin Gigl abberufen. Der Grund se...
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=95989
 

1819 Postings, 2411 Tage tzadoz77Hydrotec Ltd

 
  
    #171
23.03.16 15:15
Die Hydrotec AG alleine ist in meinen Augen kein Kauf. Wäre da nicht die Beteiligung an der Hydrotec UK. Ich habe deshalb auch schon mal Kontakt mit der AG aufgenommen und geraten auch mal die Zahlen (Umsatz/Ebit) von der Beteiligung zu nennen. Ansonsten fällt die "faire" Bewertung zu ermitteln äußerst schwer. Und der Kurs gammelt weiter vor sich hin. Mal den GB abwarten. Ich glaube zwar nicht daran, aber vielleicht überrascht man mich ja.  

1819 Postings, 2411 Tage tzadoz77Letzte Zahlen

 
  
    #172
23.03.16 15:17
http://www.hydrotec-ag.de/fileadmin/pdf/...rotec_Halbjahreszahlen.pdf Im ersten Halbjahr 2015 beliefen sich die Umsatzerlöse in Summe auf 703 TEUR.  

1732 Postings, 2208 Tage LillelouBörsennotiz einstellen

 
  
    #173
27.05.16 09:16
Was Hydrotec an der Börse verloren hat ist mir bis heute ein Rätsel.
Es drängt sich der Verdacht auf, dass man das Ganze lediglich zur Geldbeschaffung genutzt hat. Das Thema ist aber nun durch denn bei diesen Kursen und mit dieser Aufmerksamkeit ist der Zug abgefahren. Die Informationspolitik ist gelinde gesagt mies! Das Hin und Her mit dem 1. Chefwechsel, dann Gesundheit, dann wieder Schulz, nun wieder ein anderer. Dabei viel Umsatz verloren nebenbei einen wichtigen Vertriebsmitarbeiter, das ist alles riesiger Käse und wirft die Gesellschaft um Jahre zurück! Ohnehin frage ich mich bis heute was diese Gesellschaft ist. 3 Mitarbeiter laut Geschäftsbericht. Das kann also nicht wirklich passen. Wahrscheinlich sind alle in der Hydrotec GmbH beschäftigt und die AG dient nur der Abrechnung und der Geld Beschaffung. Das ist alles intransparent hoch 10, dazu noch diese Hydrotec UK, die sehr wichtig ist und übernommen werden sollte, aber dafür reichte das Geld nicht und nun steht man irgendwo auf halben Wege mit halbvollen Händen da. Schade wenn man bedenkt, dass es sich um ein interessantes Aufgabengebiet handelt. Aber einen so schlecht geführten Laden habe ich selten gesehen.    

1819 Postings, 2411 Tage tzadoz77Auf einen Zock ?

 
  
    #174
15.06.16 17:19
Miese Zahlen und schlechter Ausblick. http://www.ariva.de/news/...en-fuer-2015-und-Ausblick-zu-2016-5779994
Könnte bald ein interessanter Zock sein, wenn es noch ein paar Prozent weiter bergab geht. Klar ist aber, dass ein Überleben und Wachstum nur dann möglich ist, wenn sich die -3- zusammen tun. Also AG, GmbH und die UK Gesellschaft. Sollte es dazu eine Meldung geben, könnten durchaus 100% und mehr drin sein. Oder die Ltd Anteile veräußern und mit dem Geld 100% an der GmbH übernehmen. (?)  

1819 Postings, 2411 Tage tzadoz77Gut das ich diesen Zock NICHT eingegangen bin

 
  
    #175
27.06.16 09:40
Interesse an der Aktie mittlerweile ´gen Null. Zu recht.  

1819 Postings, 2411 Tage tzadoz77Pleite droht

 
  
    #176
01.07.16 16:41

Diese wäre nicht liquiditätswirksam, könnte aber vor dem Hintergrund der möglichen Höhe zu der Feststellung führen, dass mehr als die Hälfte des Grundkapitals verloren ist (§92 AktG.). Die ebenfalls am 13. Juni 2016 vermeldeten Verhandlungen über einen Zusammenschluss der verschiedenen Gesellschaften - welcher beim früheren Vorstand Schulze viele Jahre erklärtes Ziel der Unternehmensstrategie war - wären dann zumindest vorläufig gescheitert.

Nicht dumm von der GmbH. Einfach Die AG und die Ltd in die Pleite treiben und dann zum Alleinherrscher werden. money mouth

 

1732 Postings, 2208 Tage LillelouKüngel vom Allerfeinsten

 
  
    #177
04.07.16 07:58
Aber insgesamt werde dennoch große Werte und viel Vertrauen zerstört.
Die Hydrotec AG war schon immer nen Sauhaufen. Und die AG hätte die GmbH per Sachkapitalerhöhung auch längst übernehmen können wenn man gewollt hätte. Schulz wollte die AG als Hülle für einige statistische Geschäfte aber nutzen um den Kapitalmarkt anzuzapfen. Das hat er hin und wieder geschafft. Nun ist Schluss. Die AG wird sicherlich mit der GmbH verschmolzen, zu einem sehr niedrigen Preis und der Weg am Kapitalmarkt wird ohne weitere vertrauensbildenden Maßnahmen kaum möglich sein.    

3636 Postings, 1000 Tage IMMOGIRLFrisches Geld?

 
  
    #178
1
16.12.16 07:06
Wäre es nicht besser die AG übernimmt die GmbH und man verkauft das Ganze noch mit etwas schönem Beiwerk und besorgt sich dann über die Börse frisches Geld ?  

7827 Postings, 4936 Tage louisanerAnzahl der Mitarbeiter: Drei

 
  
    #179
1
17.03.17 17:44
Is ja Mega.  
-----------
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de

31878 Postings, 3424 Tage tbhomyInsolvenzverfahren am 1.5.2018 eröffnet

 
  
    #180
14.06.18 21:45
https://www.ariva.de/news/...sellschaft-fuer-wassertechnik-ag-6954308  

31878 Postings, 3424 Tage tbhomyZahlungsunfähigkeit UND Überschuldung

 
  
    #181
14.06.18 21:53
Laut Insolvenzeröffnung. Siehe #180. Überschuldungsbegriff:

https://insoguide.de/ueberschuldung

Die Prognose VOR Eröffnung des Insolvenzverfahrens laut Eröffnungsantrag...

https://www.ariva.de/news/...t-fuer-wassertechnik-ag-vorstand-6867416

...sowie Presse aus März 2018 dürfte damit obsolet sein. Tragisch.

https://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=122251

Reine Meinungsäußerung meinerseits.  

31878 Postings, 3424 Tage tbhomyKlage gegen ehemalige Organmitglieder

 
  
    #182
14.06.18 21:58
https://www.ariva.de/news/...sellschaft-fuer-wassertechnik-ag-7028538

1. Bleibt abzuwarten, ob der Klage stattgegeben wird

2. Ist fraglich, ob die Ansprüche der Höhe nach durchgesetzt werden können

3. Dürfte das Verfahren längere Zeit in Anspruch nehmen

4. Wie hoch ist überhaupt die Überschuldung bzw. die Unterbilanz ? Reichen die Gelder aus der Klage, um alle Gläubigerforderungen zu begleichen ? Oder sind die Verbindlichkeiten höher ?

Fragen über Fragen...

Reine Meinungsäußerung meinerseits.  

31878 Postings, 3424 Tage tbhomyLöschung

 
  
    #183
15.06.18 18:29

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 16.06.18 13:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte threadübergreifende Diskussionen vermeiden.

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben