MLP : Strong SELL


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 16.07.24 19:01
Eröffnet am:20.01.06 13:10von: sneakyAnzahl Beiträge:116
Neuester Beitrag:16.07.24 19:01von: ScansoftLeser gesamt:93.704
Forum:Börse Leser heute:186
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

75 Postings, 7107 Tage sneakyMLP : Strong SELL

 
  
    #1
3
20.01.06 13:10
Habe mal MLP geshortet. MLP hat einfach zuwenig Umsatz/Aktie. Zwar sind die Ergebnisse noch ok aber dafür ist die Aktie auch zu stark gelaufen.

Mein Kursziel ist 14 EURO. Ist aber auch ahängig vom Marktumfeld.

 

Optionen

90 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

22693 Postings, 1078 Tage Highländer49MLP

 
  
    #92
12.11.21 16:36
Die Pressemitteilung von gestern, was sagt Ihr zu den Zahlen?
https://mlp-se.com/press/press-releases/press-releases-2021/…  

2002 Postings, 2809 Tage Nudossi73Super

 
  
    #93
22.12.21 23:10
das man nun ein Aktienrückkauf im Januar 22 startet finde ich Klasse. Das gibt Stabilität  und hoffentlich 2 stellige Kurse , endlich mal. Eines der wenigen Unternehmen die man sich ohne Bedenken ins Depot legen kann.  

243 Postings, 7103 Tage MänneDividende ohne Steuerabzug, prima.

 
  
    #94
09.06.22 08:18
 

Optionen

196 Postings, 3103 Tage William WallaceWas ist heute los?

 
  
    #95
01.09.22 18:23
Anfang der Woche hieß es noch MLP auf Kurs, seit dem geht es nur bergab und heute dann sogar -8%.
Natürlich der Markt generell gerade nicht berauschend, aber das ist schon ein deutlicher Abschlag.
What jemand eine Idee oder Info?  

401 Postings, 6839 Tage centralparkMLP

 
  
    #96
23.09.22 08:06
MLP hat in den vergangenen Jahren sehr auf das Thema „Immobilien“ gesetzt.

Da kamen auch ein immer größer werdender Teil der Gewinne her.

Berater klagen vermehrt über immer höhere administrative Aufgaben, die vom Unternehmen auf die Handelsvertreter abgewälzt werden.

Ich vermute hier in den nächsten Jahren sinkende Erträge.
 

507 Postings, 3000 Tage Ulrich-14-Aktienrückkauf--Charttechnik

 
  
    #97
09.02.23 10:03
--die MLP Aktie hat sich in den letzten 3-4 Monaten relativ zum Gesamtmarkt völlig verschlafen verhalten---es war eine Aktienkursentwicklung zum Gähnen

--doch anscheinend tut sich nun etwas: Das Unternehmen scheint inzwischen sein eigenes Aktienrückkaufprogramm etwas ernster zu nehmen--und ist mit Käufen regelmässig am Markt aktiv--

--die Zinswende, die den Bankaktien so gut in die Karten spielt, ist auch für MLP sehr positiv--nur noch nicht im Kurs reflektiert

--und schliesslich die Charttechnik. Anziehendes Volumen, steigender 14 Tage RSI, drehende Bollinger Bänder. Sollte der Ausbruch über die 5,50 in diesem Anlauf gelingen, dürften wir schnell Kurse um 6.- Euro sehen----erstes Zwischenziel  

196 Postings, 3103 Tage William WallaceBewegung

 
  
    #98
18.04.23 21:02
Es kommt mal wieder etwas Bewegung in unsere MLP, auch ohne irgendwelche Informationen....wird aber auch Zeit, der Gesamtmarkt hat sich die letzten Wochen besser entwickelt (im Großen und Ganzen)  

22693 Postings, 1078 Tage Highländer49MLP SE

 
  
    #99
09.11.23 11:08
Der Gesamtumsatz erreicht ein neues Rekordniveau
https://mlp-se.com/press/press-releases/...nd-the-third-quarter-2023/
Ein super Ergebnis oder seht Ihr das anders?  

196 Postings, 3103 Tage William WallaceGut gelaufen

 
  
    #100
28.12.23 20:50
Die letzten Wochen sind gut gelaufen, nachdem es im Laufe des Jahres etwas zäh war. Mir ist nicht ganz klar, wo das jetzt auf einmal herkommt, aber bei einem Kursziel von 11€ muss sich irgendwann was tun....Mal schauen wie nah der Kurs wirklich an die 11€ rankommt, auch wenn mir das sehr viel erscheint, hätte ich nichts dagegen.
Wünsche einen guten Start in 2024 und viel Erfolg!  

268 Postings, 6546 Tage caprikorn...keine Sorge W. W......MLP läuft...

 
  
    #101
29.12.23 12:17
in die richtige Richtung. Für 2024 erwarte ich 2-stellige Kurse, einstellig wird's m. E. danach nicht mehr.

Weil wir hier ja im Finanzbereich sind: Warum Kohle für aktuell 4 % anlegen, wenn schon die Dividenden-rendite von MLP höher ist und die weitere Kursentwicklung mehr als ein Sahnehäubchen ?.

Es ist an der Zeit, dass dieser Thread umbenannt wird in MLP : Strong BUY  

95 Postings, 1580 Tage Nobody62auch als langjähriger MLP-Aktionär

 
  
    #102
09.01.24 10:22
kann ich diese Aussage überhaupt nicht nachvollziehen. Während ich anderswo bis 100.000,- € einlagengesichert für 4,2 % Zinsen als Tagesgeld anlegen kann, habe ich bei MLP nicht nur das Kursrisiko (z.B. minus 2,9 % in 6 Monaten) wie bei jeder Aktie zu berücksichtigen, sondern weiß ja noch gar nicht, ob und welche Dividende ausgeschüttet wird.
Und wer weiß, wie lange ich warten muss, bis ich bei ggf. fallenden Kursen wieder auf meinen Einstandskurs komme?

Optimismus ist ja eine schöne Sache, aber gerade bei finanziellen Angelegenheiten sollte man Realist sein.

Viel Erfolg uns allen mit MLP :-)  

2513 Postings, 1794 Tage Vania1973gerade

 
  
    #103
01.02.24 15:40
NEWS: EBIT   EBIT unterhalb der Prognose  liegen  ( 15uhr37 )  

2513 Postings, 1794 Tage Vania1973passiert

 
  
    #104
01.02.24 15:47
nix  - ich habe schon befürchtet die testet die € 4,80  

22693 Postings, 1078 Tage Highländer49MLP

 
  
    #105
07.03.24 11:02
GJ 2023: MLP beweist die Widerstandsfähigkeit des Geschäftsmodells - konsistenter Dividendenvorschlag, Wachstumsziel 2025 bestätigt
https://mlp-se.com/press/press-releases/...or-the-business-year-2023/
Was ist Eure Meinung zu dem Ergebnis und den Aussichten?  

17519 Postings, 6902 Tage ScansoftMal wieder sehr gute Zahlen

 
  
    #106
2
15.05.24 09:24
im Q1, verstehe nicht, warum der Kurs hier weiter rundümpelt. Diese MLP ist nicht mehr der reine Finanzvertrieb von früher, sondern ein breit diversifizierter Finanzkonzern.

22693 Postings, 1078 Tage Highländer49MLP

 
  
    #107
1
15.05.24 11:43
Q1 2024: MLP stellt einen neuen Umsatzrekord auf - erfolgreicher Start ins Jahr
https://mlp-se.com/press/press-releases/...or-the-first-quarter-2024/  

17519 Postings, 6902 Tage ScansoftJetzt zieht der Preis nach

 
  
    #108
1
16.05.24 15:42
den sehr guten Zahlen wenigstens doch einmal ein bisschen an. MLP hinkt noch erheblich hinter der Finanzwerte Hausse hinterher.

1086 Postings, 3387 Tage BerlinTrader96Hi Scan,

 
  
    #109
17.05.24 13:06
kannst du ein bisschen mehr zur neuen Aufstellung von MLP aus deiner Sicht preisgeben. Bin nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder auf diesen Wert nach den Quartalszahlen gestoßen. Danke!  

17519 Postings, 6902 Tage Scansoftdas wäre extrem umfangreich, weil

 
  
    #110
1
17.05.24 14:02
MLP nun so stark diversifiziert ist. Schau dir mal das Research von Nuways an. Gibt es kostenlos und verschafft einen guten Überblick.

17519 Postings, 6902 Tage ScansoftSehe MLP weiterhin als eine

 
  
    #111
1
17.05.24 14:17
Aktie mit einem sehr guten CRV, man hat Verdopplungspotential und nach Unten sehe ich fast keine Risiken. Für die Wartezeit gibts dann eine Dividendenrendite von 5%

1254 Postings, 2606 Tage Holzfeldbin mal eingestiegen

 
  
    #112
22.05.24 18:22
...in der Hoffnung dass MLP kontinuierlich weiterläuft. Die ca. 30 Cent Dividende Ende Juni 2024 nehme ich auf jeden Fall mal mit. Die Kursziele liegen ja alle im Bereich von 8-12 Euro in den nächsten 12 Monaten.
Frage an die Experten: Könnte MLP ein Übernahme-Kandidat sein oder werden ? DANKE !!    

110294 Postings, 8891 Tage Katjuschaist es eigentich ein typisches saisonales Muster,

 
  
    #113
15.07.24 20:55
dass der Kurs die letzten Jahre meist von Juni bis Oktober abwärts ging?

Muss man das fürs laufende Jahr wieder befürchten, oder gibt es einen deutlichen fundamentalen Unterschied?

17519 Postings, 6902 Tage ScansoftScheint bei MLP so zu sein,

 
  
    #114
15.07.24 21:34
obwohl es völlig Banane ist. Man wächst immer weiter, insofern sollte dieses Muster irgendwann auch Mal enden. CRV auf diesem Niveau bleibt sehr gut.

110294 Postings, 8891 Tage KatjuschaWoran machst du das CRV fest?

 
  
    #115
16.07.24 18:28
Gewinne und Cashflows sind ja hier ziemlich volatil.

17519 Postings, 6902 Tage ScansoftDie Vola bei den Ergebnissen hängt

 
  
    #116
16.07.24 19:01
mit den Performancegebühren im größten Segment Vermögensverwaltung zusammen. Zudem gab es noch die extremen Verwerfungen im Immomarkt. Aber gerade diese extremen Verzerrungen haben die Resillenz des Geschäftsmodells unterstrichen. MLP wird kein Tenbagger, aber nach Unten man sehr gut absichert.

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben