KWS


Seite 1 von 10
Neuester Beitrag: 14.05.24 21:14
Eröffnet am:28.06.05 15:04von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:235
Neuester Beitrag:14.05.24 21:14von: gerschonLeser gesamt:94.147
Forum:Börse Leser heute:28
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

35896 Postings, 7028 Tage BackhandSmashKWS

 
  
    #1
6
28.06.05 15:04
KWS führt ab 1.Quatal 2005/06 Quartalsberichterstattung ein, möglicher Aktiensplit erhöht Umsatzzahlen...

->
Aufnahme des Titels in den SDAX ?

Was ist KWS:
Die KWS Saat AG gehört zu den international führenden Unternehmen der Pflanzenzüchtungsbranche. Schwerpunktmäßig konzentriert sich die Gesellschaft auf den Bereich der Nutzpflanzen. Zur Produktpalette gehören unter anderem Zuckerrüben, Mais, Getreide, Futter, Öl- und Eiweißpflanzen, Rasengräser und Kartoffeln. Daneben ist KWS auch in den angrenzenden Geschäftsfeldern landwirtschaftliche Beratung sowie Saatgutaufbereitungsanlagen tätig.


Habe mir ein paar zu 685 reingelegt - mal sehen ob die Spekulation SDAX aufgeht !  
209 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

308 Postings, 1150 Tage gerschonaber..

 
  
    #211
27.02.24 08:24
aber: Die Produkte von KWS werden ja gebraucht- Saatgut ist ja nicht konjunkturabhängig, Nahrung wird immer Priorität haben.
Dann stellt sich mir die Frage, was macht KWS falsch  ?(denn der um 20% eingebrochene Kurs muß ja eine Ursache haben.
schlechtes Saatgut erzeugt? - kaum vorstellbar.
Zuviel Wasserköpfe in der Firma? Falsche Forschungsziele? Falsche  Forschungsmittel (Genschere?) Druck durch die Behörden (EU?)
irgendeinen Grund muß es doch geben-und da sollte die PR der Firma mal aktiv werden  

2304 Postings, 4801 Tage ZappelphillipNaja, der heutige Tag war schon mal nicht schlecht

 
  
    #212
27.02.24 20:15
Kleinere Rücksetzer wären nicht tragisch, die 45 Euro sollten aber nicht deutlich unterschritten werden.
Schaun wir mal weiter.
Von der Bewertung und vom Geschäftsmodell sollte es doch stimmig sein.
Es sei denn, die Hauptaktionäre wollen auf Teufel komm raus ihre Anteile auf den Markt werfen.  

308 Postings, 1150 Tage gerschonnicht tragisch?

 
  
    #213
28.02.24 09:42
"Kleinere Rücksetzer wären nicht tragisch" ????
aber es geht doch um den kürzlichen Absturz um mehr als 10%!
Und dafür vermisse ich logische Erklärungen.
Gibts da Probleme in der Zuckerrübensparte? Oder sonstwo?
Preisverfall bei Saatgut?
Umstrittene Genschere? Zuviel Personalkosten?
Aber warum sollten die Hauptaktionäre  (Oetker mit 70%)? da "auf Teufel komm raus") aus einem krisensicheren (?) Unternehmen raus wollen?
Oder steht da ein Übernahmekandidat im Hintergrund, der den Preis drückt?  

308 Postings, 1150 Tage gerschonund wieder bergab..

 
  
    #214
04.03.24 14:38
bin da ratlos---schon wieder ein stück bergab..da bleibt mir nur die Erklärung, dass die Hauptaktionäre (Familie Oetker?) wohl an einem niedrigen Kurs interessiert sind- warum auch immer..oder treibt da ein Kaufinteressent im Hintergrund sein Unwesen? Oder bringen die Versuche nicht die erforderlichen Ergebnisse-zb bei den Zuckerrüben?(vllt gibt es da neue Schädlinge?) Oder ists die EU mit ihren Verboten und Einschränkungen in Sachen Genetische Weiterentwicklung?  

2304 Postings, 4801 Tage ZappelphillipUnd wieder bergauf

 
  
    #215
12.03.24 21:47
Oder sehe ich das falsch?
Da hab ich noch mal zugelaufen.
Ist da charttechnisch ein Trendwechsel zu erkennen?
Schaun wir mal  

308 Postings, 1150 Tage gerschonzeit wirds...

 
  
    #216
13.03.24 08:52
Zeit wirds für "bergauf"- nachdem die Aktie in einem Jahr ja von 64 auf 46 gefallen ist...und das bei einem eigentlich krisensicheren Produkt- der Ernährung...ich vermute mal dass die doch sehr hohen Ausgaben für die Forschung  da eine Rolle spielen..  

308 Postings, 1150 Tage gerschonZahlen...

 
  
    #217
1
13.03.24 09:13
"Seine Geschäftszahlen hatte das Unternehmen bereits im September bekannt gegeben. Demnach wurden wegen guter Geschäfte in allen Bereichen die Erwartungen übertroffen. Im bis Ende Juni laufenden Geschäftsjahr steigerte das Unternehmen seinen Umsatz um 18 Prozent auf 1,82 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) kletterte um 44 Prozent auf knapp 223 Millionen Euro."
hieß es im letzten Geschäftsbericht.
Ergebnis steigert sich um 44%,Umsatz um 18%- und der Kurs sinkt um 15%.
Logik?  

308 Postings, 1150 Tage gerschonFernsehen

 
  
    #218
22.03.24 10:07
war gestern abend sehr interessant bei der Sendung "Quer" des Bayerischen Rundfunks...sogar der grünlastige Moderator Süß usste zugeben, dass die grüne Gentechnik-mit der Genschere- unerlässlich ist für die Sicherstellung der Ernährung einer wachsenden Menschheit...
und fast makaber wirkten die Szenen aus der Vergangenheit, als selbsternannte  "Umweltschützer" die gentechnisch veränderten Maispflanzen zerstörten...ob die ihre Einstellung wohl geändert haben (wenn sogar die EU-und auch die Grünen nunmehr für die Genschere sind...  

308 Postings, 1150 Tage gerschonweiter..

 
  
    #219
26.03.24 18:55
scheint dem Kurs gut zu tun, wenn KWS manche Bereiche abstösst...vllt kommt als nächstes die Reduzierung des Personals?  

2304 Postings, 4801 Tage ZappelphillipEs kommt so langsam Schwung in den Titel.

 
  
    #220
26.03.24 20:41
Und die Saison beginnt doch erst.
Wir schauen mal weiter.  

308 Postings, 1150 Tage gerschon@zappelphilipp

 
  
    #221
27.03.24 08:03
Dann hoffen wir mal dass der Schwung anhält...die Aktie ist ja im letzten Halbjahr massiv geprügelt worden..offenbar muss KWS den Weg, sich von manchem zu trennen, weitergehen.,damit der Kurs wieder steigt..denn eigentlich ist ja das Thema "Saatgut" krisensicher..  

308 Postings, 1150 Tage gerschonwäre mal interessant.

 
  
    #222
27.03.24 18:21
wäre mal interessant zu wissen, ob der schlechte Kursverlauf evtl mit der Personalsituation zusammen hängt...dh dass zwischen den Aufwendungen (für die Forschung und Entwicklung besserer Saaten - (mit hohem Personalaufwand) -und den dabei erzielbaren Erträgen eine Diskrepanz besteht..
banal gesagt: dh dass vor lauter ehrgeizigem Forschen die Gewinnabsicht in den Hintergrund rückt,,dh dass das langfristige Ziele wichtiger sind als ein guter momentaner Aktienkurs  

2304 Postings, 4801 Tage ZappelphillipDas Ausbringen der Saat verzögert sich

 
  
    #223
02.04.24 21:19
Alleine die heftigen Überschwemmungen im gesamten niedersächsischen Raum waren verheerend.
Das ist doch der Boden völlig durchnässt und läßt sich nur schwer befahren.
Die Landwirte warten auf bessere Bedingungen und bestellen dann die Felder.
Wird sich nur verzögern.
Weiter abwarten.
Der Kurs hat sich leicht erholt.
Bekomme da keine Magenschmerzen.  

308 Postings, 1150 Tage gerschon@zappelphillip

 
  
    #224
03.04.24 08:14
was hat denn das Wetter damit zu tun?
Verzögert wird ja nur die Ausbringung des Saatguts, aber doch nicht die Bestellung-
denn die ist ja schon lange erfolgt-und zwar eben nicht soviel wie erhofft...
 

308 Postings, 1150 Tage gerschon@zappelphilipp

 
  
    #225
03.04.24 19:26
was mir auch noch Sorgen macht- KWS hat ja das Südamerika -Geschäft verkauft,um damit Schulden abzubauen...heisst also, dass das Unternehmen vllt doch nicht so profitabel ist...(denn die Aufwendungen für die Forschung ( qualifiziertes Personal,neues Saatgut, neue Schädlings-Problematik, neue gesetzliche Bestimmungen zur Genschere etc)) lassen sich doch nicht aus der Portokasse bezahlen...bin gespannt wie das weiter geht, ob da nicht schon ein Übernehmer lauert (was allerdings beim geringen freefloat eher unwahrscheinlich sein dürfte)...aber KWS muß seine Ausgaben in den Griff bekommen  

308 Postings, 1150 Tage gerschonauch wenn...

 
  
    #226
22.04.24 19:33
auch wenn ich der einzige bin, der sich über den sinkenden Kurs ärgert..
Was sind die Ursachen? Saatgut ist doch ein relativ sicheres Geschäft,wird immer gebraucht.
Macht KWS da Fehler bei der Forschung und Entwicklung neuer Sorten ? (die gegen  neue Schädlinge wirken)-oder gibts Resistenzen bei den vorhandenen Saatgut-Produkten`?.oder ist die Forschung zu personalintensiv (und damit zu teuer)? Oder ist die Konkurrenz einfach besser?  

2391 Postings, 2182 Tage gdchs@ gerschon: auch wenn... 22.4. 19:33

 
  
    #227
23.04.24 22:32
>auch wenn ich der einzige bin, der sich über den sinkenden Kurs ärgert..
>Was sind die Ursachen?

Einige Erklärungsversuche der Ursachen:
1) deutsches Unternehmen (das ist per se leider mittlerweile schon dem Kurs abträglich)
2) etwas zu klein und grade "im Schatten stehend"
3) Branche leider aktuell nicht so im Fokus (nix mit AI oder ähnlichem)
4) Unternehmen scheint auch grad nicht sehr am Kurs interessiert zu sein
 

Optionen

308 Postings, 1150 Tage gerschonwieder mal..

 
  
    #228
30.04.24 13:07
wieder mal das gleiche Spielchen..ich hab mich gewundert, warum der Kurs in der letzten zeit zu dahin gedümpelt ist...und jetzt ists mir klar- Die zahlen sind gut...und da möglicherweise einige die Zahlen vorab ahnen (?) oder eine gute Glaskugel haben,. hat man halt  versucht den Kurs unten zu halten um günstig ein zusteigen...  

308 Postings, 1150 Tage gerschonnanu..?

 
  
    #229
03.05.24 14:46
Kursanstieg um etwa 20% in den letzten Wochen? Das kann doch nicht  allein von den  (guten)Zahlen kommen? Zieht da jemand im Hintergrund die Fäden in Sachen "Erhöhung des Anteils?" (Tessner Group)?
aber in ein paar Tagen kommend ja  aktuellen Q-Zahlen...weiß da jemand wieder mal mehr?  

2304 Postings, 4801 Tage ZappelphillipNachdem KWS Saat die Prognose

 
  
    #230
04.05.24 09:57
erhöht hat, werden reihenweise die Kursziele angehoben.
Es dürfte nach kurzer Korrektur weiter nach oben gehen.
Sehr schön  

2391 Postings, 2182 Tage gdchsSehe hier bei KWS aktuell

 
  
    #231
04.05.24 10:38
z.B. bei  finanzen.net ein aktuelles forward KGV von  12,2 .  Da sollte schon noch etwas nach oben gehen.
Im Mai 2023 waren wir hier kurzzeitig immerhin noch über 60 Euro.  Hoffe das wir da in den nächsten Wochen und Monaten mal wieder hinkommen werden.  

Optionen

21375 Postings, 1030 Tage Highländer49KWS Saat

 
  
    #232
14.05.24 10:48
KWS mit deutlichem Wachstum bei Umsatz und Ergebnis nach den ersten neun Monaten 2023/2024
https://www.kws.com/de/de/media-innovation/presse/...naten-2023-2024/

Den Umsatz gesteigert und die Prognose angehoben, das sieht doch recht gut aus oder wie ist Eure Meinung dazu?  

308 Postings, 1150 Tage gerschonsuper

 
  
    #233
14.05.24 20:10
gute Zahlen -guter Kurs. Ich frage mich im nachhinein, warum der Kurs zuvor dermassen gedrückt wurde- wollte da jemand billig rein?Es gibt ja ,mittlerweile einen "Mitinhaber"  

2304 Postings, 4801 Tage ZappelphillipKWS Saat

 
  
    #234
14.05.24 20:45
Nach dem kurzen Rücksetzer ist die Aktie doch wieder hervorragend angesprungen.
Denke, bald dürften wir Kurse über 60 Euro sehen.  

308 Postings, 1150 Tage gerschondie Frage..

 
  
    #235
14.05.24 21:14
Die Frage ist halt (für mich)- was waren die Gründe für den doch sehr massiven Kursrückgang davor?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben