S&T/Kontron mit Foxconn (vorm. Quanmax AG)


Seite 10 von 179
Neuester Beitrag: 15.07.24 17:32
Eröffnet am:14.08.09 13:47von: jocyxAnzahl Beiträge:5.453
Neuester Beitrag:15.07.24 17:32von: GilipollasLeser gesamt:1.192.025
Forum:Hot-Stocks Leser heute:2.005
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 179  >  

331 Postings, 6332 Tage Daxtexterwas soll denn der Spruch

 
  
    #226
06.07.11 18:38
mit ''erstmal denken''. Ist das deine Art?  

6229 Postings, 5186 Tage mo1esMeint damit Peddy mit ihrem gebashe

 
  
    #227
06.07.11 18:42
 

6229 Postings, 5186 Tage mo1esschau

 
  
    #228
06.07.11 19:03

mal was die und noch so jemand für einen Quark geschrieben haben als die Aktie 3 Euro fiel.

Das bringt mich auf die Palme. Nun wenn die Aktie steigt liest man nichts von denen.

Was ist für die ein Kursrutsch ? Ist anscheinend denen ihre erste Aktion an der Börse.

Aber nur meine Meinung

 

42 Postings, 4760 Tage Peddy84Sorry

 
  
    #229
06.07.11 19:12
Hab mich gestern schon für meine Unwissenheit entschuldigt, ist das nicht genug. Bin halt noch nicht so lange dabei, da kann man sowas doch mal großzügig übersehen.  

6229 Postings, 5186 Tage mo1eszu 228

 
  
    #230
06.07.11 21:49

meinte natürlich 3 Prozent nicht eur,o

 

6229 Postings, 5186 Tage mo1esQuaaaaaaaaaaaanmax

 
  
    #231
07.07.11 18:32

du machst mir eben in meinem depot die meißte Freude.

Danke und weiter so

 

331 Postings, 6332 Tage Daxtexterder steigende umsatz macht einen nachdenklich

 
  
    #232
07.07.11 21:29

6229 Postings, 5186 Tage mo1esich wusste es doch hier kommt was

 
  
    #233
08.07.11 10:43

Quelle:www.finanzen.net

Quanmax: Auf der Wolke Richtung TecDAX


 
Quanmax: Auf der Wolke Richtung TecDAX

Anleger, die nach vernachlässigten, aussichtsreichen Nebenwerten Ausschau halten, kommen an Quanmax eigentlich nicht vorbei. Warum die Aktie interessant ist.

von Lars Winter, Euro am Sonntag

Die Aktie des österreichischen IT-Spezialisten, der bei Umsatz und Gewinn hoch zweistellig wächst, ist attraktiv bewertet und hat dank weiterer Wachstumsfantasie deutliches Kurspotenzial.

Raimund Saier, Analyst der VEM Aktienbank, sieht das Kursziel bei vier Euro, sein Kollege Thorsten Reigber von der DZ Bank hält den Titel erst bei 4,30 Euro für fair bewertet. Der Optimismus kommt nicht von ungefähr. Quanmax will durch den Ausbau zukunftsträchtiger Bereiche wie dem Datenschutz für Cloud Computing operativ weiter beschleunigen. Schon in den vergangenen drei Jahren legte der Umsatz im Schnitt um über 50 Prozent zu. 2008 etwa lagen die Erlöse noch bei 28 Millionen Euro – dieses Jahr dagegen, will die Firma einen Umsatz im dreistelligen Millionenbereich ausweisen. Zum Halbjahr sieht Aufsichtsratschef und Großaktionär Hannes Niederhauser seine Firma gut auf Kurs. „Wir werden aus heutiger Sicht unsere Planungen im laufenden Jahr erneut mindestens erfüllen“, verspricht der gebürtige Linzer im Gespräch mit €uro am Sonntag. Beim geplanten Umsatzsprung von gut 25 Prozent auf über 100 Millionen Euro im laufenden Jahr soll der Nettogewinn erneut überproportional auf mindestens 5,5 Millionen Euro wachsen. 2012 sei sogar ein ­Gewinn von acht Millionen Euro drin, was einem günstigen KGV von sieben entspricht.

Ausruhen will sich Niederhauser auf dem bisher erreichten Niveau aber noch lange nicht. „Mittelfristig werden wir im TecDAX notieren“, so seine Ambition. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von 58 Millionen Euro und einem Streubesitz von unter 50 Prozent sind das aus heutiger Sicht sehr hoch gesteckte Ziele, unrealistisch ist die Vision aber nicht: Quanmax wandelt sich von einem einstmals reinen Computervermarkter zu einem IT-Sicherheitsspezialisten für Cloud Computing.


Der mit Bruttorenditen von bis zu 70 Prozent deutlich margenträchtigere Bereich, in dem die Österreicher lukrative Nischen wie etwa Onlinespiele oder Industrieroboter besetzen, wächst rasant. Im ersten Quartal wurde bereits über die Hälfte der Roherträge in dem hochmargig­en Segment „Cloud-Security-Appliances“ erwirtschaftet. Langfristig soll die Umsätze der IT-Sparte die Erlöse des Unternehmens wohl gänzlich tragen. Helfen soll beim Ausbau des Wachstumstreibers Cloud Computing auch die Expansion nach Osteuropa, wo Niederhauser großes Potenzial wittert und aktuell nach geeigneten Übernahmezielen Ausschau hält. Ein Zukauf soll, so verrät er uns, noch ­im zweiten Halbjahr in trockenen Tüchern sein.

Unter dem Strich verspricht die Quanmax-Aktie viel Kursfantasie zum überschaubaren Preis. Unser Rat: ein gutes Investment für spekulative Anleger.

Quanmax

Aktie nimmt wieder Fahrt auf
Von der Unterstützung bei 2,40 Euro drehte der Titel jüngst wieder gen Norden. Technisch hat die Aktie Luft bis über drei Euro.

Kurs aktuell: 2,60 Euro
Kursziel: 4,00 Euro
Stop-Loss: 1,80 Euro
 

 

331 Postings, 6332 Tage Daxtexterjetzt erst mal wieder auf 2,40

 
  
    #234
11.07.11 11:24
so wie immer  

6229 Postings, 5186 Tage mo1esSchau mal paar Tage zurück, Dei grausame

 
  
    #235
11.07.11 20:29
 

6229 Postings, 5186 Tage mo1esEntsch. Schreibfehler

 
  
    #236
11.07.11 20:30
 

6229 Postings, 5186 Tage mo1esSchlechtes Umfeld da halten wir uns doch gut

 
  
    #237
11.07.11 20:31
 

6229 Postings, 5186 Tage mo1esIch kaufte bei 2,40 und heute ein Teil 2,69 weg

 
  
    #238
11.07.11 20:32
 

6229 Postings, 5186 Tage mo1esMorgen wieder hoch?

 
  
    #239
11.07.11 20:34
 

6229 Postings, 5186 Tage mo1esGeil,alles mies und hi geht's hoch

 
  
    #240
12.07.11 16:36
 

6229 Postings, 5186 Tage mo1esSchreibt ihr nur bei fallendem Kurs?

 
  
    #241
13.07.11 17:14
 

58056 Postings, 6111 Tage jocyxich finde es traurig, dass die Gesamtsituation

 
  
    #242
1
05.08.11 11:55
auch vor so gut aufgestellten Firmen wie Quanmax momentan keinen Halt macht.
Aber ich lege noch etwas nach; der Ausblick ist doch trotzdem optimistisch ...  

6229 Postings, 5186 Tage mo1esBin raus, geh aber bald wieder rein. Weiter unten?

 
  
    #243
07.08.11 22:10
 

3461 Postings, 5274 Tage TamakoschyZukauf

 
  
    #244
03.09.11 20:07
DGAP-Adhoc Quanmax AG plant Einstieg bei S&T AG (deutsch)
Autor: dpa-AFX
|  03.09.2011, 11:46  |  287 Aufrufe  |   0  |  druckversion

Quanmax AG plant Einstieg bei S&T AG

Quanmax AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss

03.09.2011 11:46

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch

die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Das Management der Quanmax AG (Linz) hat heute gemeinsam mit

der grosso Holding GmbH (Wien) als Finanzpartner ein Termsheet zur

Zeichnung von zirka 80 Prozent an der S&T AG (Wien) unterzeichnet.

Das Termsheet regelt die Bedingungen des Einstiegs bei S&T im Zuge einer

Kapitalerhöhung sowie die Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten. Die

Transaktion ist an Bedingungen geknüpft, zu denen unter anderem die

Zustimmung der S&T-Aktionäre, die Zustimmung der notwendigen Gremien und

Kartellbehörden sowie die Erteilung des Sanierungsprivilegs durch die

Übernahmekommission zählen.

Für Quanmax ist der Einstieg bei S&T ein wichtiger Schritt bei der

Umsetzung der geplanten Ostexpansion. Die S&T AG ist bereits in neun

osteuropäischen Ländern als renommierter Anbieter von IT-Lösungen tätig und

kann zukünftig auf die gesamte Quanmax-Produktpalette zugreifen. Quanmax

geht davon aus, dass S&T aufgrund der umfangreichen Synergien bereits 2012

wieder in die Gewinnzone zurückkehrt.

03.09.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Quanmax AG

Industriezeile 35

4021 Linz

Österreich

Telefon: +43 (732) 7664 - 0

Fax: +43 (732) 7664 - 801

E-Mail: ir@quanmax.ag

Internet: www.quanmax.ag

ISIN: AT0000A0E9W5

WKN: A0X9EJ

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr

in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------  

110289 Postings, 8889 Tage Katjuschaversteh ich das richtig?

 
  
    #245
1
05.09.11 19:43
S&T macht aktuell Verluste und das mitten in einer Hausse? Steht irgendwo wie viel Umsatz die machen?  

2683 Postings, 5241 Tage mrdesasterkatjuscha

 
  
    #246
1
06.09.11 09:47
scheinheilig oder zu faul zum lesen ?

S&T ist ein dramatischer sanierungsfall, die haben nicht umsonst zum zeitpunkt der erkärung nur 10 mio marktkap gehabt .
eine bilanz des grauens.

das kann man aber auch nachlesen , da muss man nicht auf scheinheilig machen, aber das passt zu deinem wesen, einfach typisch

meine meinung  

110289 Postings, 8889 Tage Katjuschasag mal, hast du irgendwelche privaten Probleme?

 
  
    #247
1
06.09.11 13:45
In letzter Zeit rastest du ja merhfach völlig grundlos aus. Bei Asian Bamboo schon arg paranoid, wo du mir irgendwelche Mafiamethoden vorwirfst wenn ich nicht mal online bin, und jetzt hier diese Nummer.
Hey, wieso soll ich hier nicht nachfragen dürfen, ob S&T Gewinne oder Verluste macht? Ich kenn das Unternehmen nicht. Lediglich aus der Meldung wird durch einen Satz ersichtlich, dass sie aktuell vermutlich Verluste machen, aber zum Umsatz steht da gar nichts.
Mir war nicht klar, dass ich alle Unternehmen dieser Welt und ihre Finanzlage kennen muss.  

2683 Postings, 5241 Tage mrdesasterkatjuscha, nun erzähle mal

 
  
    #248
06.09.11 14:13
nicht wieder solche geschichten.
du bist ja nun so ein selbsternannter börsenprofi.
s&t ist börsennotiert, es ist also in 5 minuten nachlesbar.
bei w-o hat ein wirklicher profi  daten und fakten eingestellt, kannst du dann da nachlesen.
ich meine verschuldung bei 70 mio, negative ek-quote, man lässt unprofitable umsätze wegfallen (2010 noch 350 mio umsatz)
also das ist wohl schon ein inso-kandidat bzw gewesen.
so ein deal kann schon interessant sein, aber durch die verschuldung kann es teuer werden, zudem ist es, wie wir gerade wieder auf ein szenario 08 zusteuern, ein extremes risiko und aus meiner persönlichen sicht zum aktuellen zeitpunkt der totale irrsinn

meine meinung  

110289 Postings, 8889 Tage Katjuschader selbsternannte Profi bist du

 
  
    #249
06.09.11 15:00
Ich in der, der ständig nur Verluste macht. Schon vergessen?

Und S&T kannte ich bisher nicht.

Also lass bitte zukünftig deine paranoiden Provokationen in den Threads! Ich hab dich in den letzten Monaten niemals angesprochen, aber trotzdem kommst du wiederholt in die Threads um mich blöde anzumachen. Wäre nett wenn du das endlich mal lassen könntest.  

2683 Postings, 5241 Tage mrdesasterweiß ich noch nicht

 
  
    #250
06.09.11 15:32
deine selbstgerechten auftritte in den threads, wo du investiert bist, gehen mir auf die nerven.
genau wie deine scheinheiligen auftritte, in threads wo du nicht investiert bist, wie hier oder zb bei qsc.
da hast du auch so eine frage in den raum gestellt, deren antwort du selbstverständlich gekannt hast.
dich habe ich einfach "gefressen"  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 179  >  
   Antwort einfügen - nach oben