STEINHOFF International an die Tickers


Seite 858 von 859
Neuester Beitrag: 05.07.20 20:35
Eröffnet am: 15.11.13 09:16 von: buran Anzahl Beiträge: 22.474
Neuester Beitrag: 05.07.20 20:35 von: KK2019 Leser gesamt: 1.829.309
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 147
Bewertet mit:
28


 
Seite: < 1 | ... | 855 | 856 | 857 |
| 859 >  

68 Postings, 123 Tage JG73SteinhoffLöschung

 
  
    #21426
2
06.05.20 18:44

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 07.05.20 12:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

2609 Postings, 815 Tage TalismannLöschung

 
  
    #21427
1
06.05.20 19:21

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.05.20 12:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

68 Postings, 123 Tage JG73SteinhoffHach,

 
  
    #21428
1
06.05.20 19:32
dem Talsimänn seine Welt, das wäre was^^  

Clubmitglied, 9586 Postings, 2307 Tage Berliner_Grisu1

 
  
    #21429
4
06.05.20 20:30
Du solltest lieber auf dein Depot schauen (ich meine nicht nur deine Steini-Position)
Und dass Wirecard heute noch ein Stückchen tiefer liegt, finde ich nicht so schlimm, da ich so wie so vor habe, die Position weiter zu erhöhen. ich warte erst mal bis Mo oder Di. Wir sprechen noch mal später über Wirecard vs. Steinhoff ;-)
Ich habe nichts gegen Steini, die ist oder war zumindest in den letzten 2-3 Jahren eine meiner besten Traderaktien ever, aber Wirecard ist schon eine andere Hausnummer! Schau mal am Ende des Jahres wie viel Kohle sie machen, und wie viel Kohle Steini macht, und auch wenn die WDI-Aktie gerade so überverkauft ist, ist das Unternehmen trotzdem 44!!! mal größer als die Steini AG.  

1189 Postings, 2344 Tage sensigo221409 glückwunsch Berliner

 
  
    #21430
06.05.20 20:54
und viel erfolg beim weiteren nach unten drücken,
da wirst du noch viele male nachkaufen müssen dass du mit deiner Wirecard einen guten einstandskurs hast wenn die mal bei 20€ steht.

s2  

62 Postings, 61 Tage Foxy21Lieber nicht mehr bis Klarheit ist

 
  
    #21431
1
06.05.20 22:59
Ich habs gelernt.

1000 Euro verpufft Heute.
Mir letzte Woche gedacht "Nachdem Fall gehts wieder 10~30% Hoch übern parr Wochen, gehen war mal long mitnem 5er Knockout Zert. Wird schon nicht unter den KO Wert fallen. Is ja nochmal gut 20% Luft.".

Stieg innerhalb eines Tages auf +11%, fiel dann etwas und diese Woche komplett Tod :3.

Naja. Wie gewonnen so zeronnen.
Waren zum Glück 1000 Euro die ich ausnehm Carnival Trade gewonnen hatte, wo ich bei 10 irgendwas rein und 14 raus bin.

Werde die Finger weglassen von KO Zeugs, Hebeln und sonstiges bei Wirecard .... bis sich das mit den LV legt. Dann nochmal 500 Euro long gehen wenn sich die ganzen LV eindecekn oder die Leute merken, dass Wirecard nicht pleite geht. Bis dahin, ruhig sitzen bleiben und lieber andere Aktien handeln. Die verpuffen nicht so schnell, wenn den Leuten die Panik kommt. Und wenn können sie auch wieder steigen.

Keine Empfehlung von mir, nur das letztemal wo ich mit Geld bei Wirecard zocken versuche xD.

Ist schon krass wie extrem die negative Berichtserstattung und die LV das hier zu ihrne Spielball machen. Bin mal auf den 14~15.05 gespannt und auf den Juni/Juli.  

1121 Postings, 1577 Tage Grisu1Berliner

 
  
    #21432
1
07.05.20 00:12
Du bist ja lustig:-) na dann erzähl mal woraus men Depot so besteht. Jetzt bin ich echt gespannt...

Du musst schon damit leben, dass man sich über dich lustig macht, wenn mit deinen tollen Einkaufspreisen anderer Titel prahlst. So ein Schuß kann halt auch nach  hinten los gehen, wenn sich
diese dann derart schlecht entwickeln. Damit mußte jetzt leben mein Lieber. War halt nichts mit „hey, ich war wo anders ein toller Hecht“ Noch dazu wenn du im gleichen Post erwähnst, wie du bei anderen Titeln ins Klo gegriffen hast und mit Verlust verkauft hast. Und als man aufdeckte, dass deine genannten EK gar nicht stimmen können hattest dich plötzlich „vertippt“ Du bist der Größte! Hut ab :-)  

Clubmitglied, 9586 Postings, 2307 Tage Berliner_Grisu1

 
  
    #21433
3
07.05.20 19:30
Wo habe ich von meinem Wirecard EK, was nicht stimmen kann, etwas geschrieben?

" … Wirecard, wo ich schon mal bei 105 und unter 100 gekauft hatte und so mit dem heutigen Kauf unter 86€, meinen EK weiter nach unten gedrückt habe."  #21409

Und ja, wo ich mit Börsenticker schrieb, habe ich mich vertippt, und statt 86, 56 geschrieben. (unter 8 steht 5... schaue mal auf deine Tastatur, wenn du eine mit den gruppierten Zahlen auf der rechten Seite hast). Wann gab es das letzte Mal bei Wirecard Kurse von 57€?

Grisu1, ich habe überhaupt kein Problem damit, hier zu schreiben, dass ich eine Aktie mit 9T € Verlust verkauft hatte. Ich hatte mal hier mit Klaas über eine meiner Minen-Investitionen geschrieben, wo ich 60T Verlust realisiert hatte. In paar Monaten habe ich das Geld zurückgehabt, die Steuern zurückgekriegt... Man kann auf der Börse nicht nur Gewinnen, und manchmal rechtzeitig zu verkaufen, auch wenn mit Verlusten, kann am Ende eine bessere Strategie gewesen sein, als die Aktien für eine Ewigkeit zu halten (Totes Kapital...), insbesondere wenn die Buchverluste weiter steigen. Hätte ich vor paar Tagen die Buchverluste nicht realisiert, wären sie heute viel höher. Grisu1, mir geht's sehr gut, und die Börse seitdem die Corona-Pandemie anfing, läuft bei mir sehr sehr gut! Dir weiterhin viel Erfolg mit deinen Steinis!  

1121 Postings, 1577 Tage Grisu1Berliner

 
  
    #21434
1
07.05.20 19:34
Gut geschrieben und reagiert. Dafür hast meinen Respekt!  

Clubmitglied, 9586 Postings, 2307 Tage Berliner_sensigo2

 
  
    #21435
3
07.05.20 19:35
"da wirst du noch viele male nachkaufen müssen dass du mit deiner Wirecard einen guten einstandskurs hast wenn die mal bei 20€ steht."

echt? 20€, so viel, warum nicht 5€? ;-)

tolle Aussage, ähnlich wie manche hier von all-in bei 1c. träumen!


ps. ich werde bei Wirecard schön weiter nachkaufen, so lange bis ich die Aktie unter 100€ kriege, ist alles OK.
 

1255 Postings, 808 Tage BoersentickerKönnte nun schwieriger werden...

 
  
    #21436
1
08.05.20 20:39
WC hat heute die Verpflichtung von Dr. James H. Freis (Chief Compliance Officer der Deutschen Börse) bekanntgegeben.

Das nenne ich mal eine starke Antwort des Managements. Da sieht man mal, wie schnell es mit den richtigen News gehen kann...

Hoffentlich auch bald bei Steinhoff

Schönes WE
BT  

1431 Postings, 94 Tage neuundaltLöschung

 
  
    #21437
2
08.05.20 21:56

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.06.20 12:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

1255 Postings, 808 Tage BoersentickerWoher stammen die 37% Short-Anteil?

 
  
    #21438
2
08.05.20 22:09

1560 Postings, 968 Tage Klaas Klever@NeuundAlt

 
  
    #21439
3
08.05.20 22:12
Ja, und danach vereinbart der Berliner mit den Gläubigern einen ordentlichen Schuldenschnitt und ist hinterher ein gemachter Mann 😁😁😁  

1431 Postings, 94 Tage neuundaltshortsell

 
  
    #21440
1
08.05.20 22:18

1431 Postings, 94 Tage neuundaltAngabe mit 27% in dem Artikel

 
  
    #21441
1
08.05.20 22:26
stimmt auch nicht / weil die 4 Mio eh dazu gekommen sind, sind jetzt gesamt um die 37 Mio Stücke  , wie auch immer auf jeden Fall gewaltiger als alles was ich bis jetzt gesehen hab und ich hab viel gesehen

Steinhoff im Plus heute, gefällt mir  

1431 Postings, 94 Tage neuundaltLöschung

 
  
    #21442
1
09.05.20 11:24

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.06.20 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2483 Postings, 900 Tage Der ParetoSH Themen ausgegangen?

 
  
    #21443
2
09.05.20 16:50
oder warum wird hier WC diskutiert?

btw: was machen die eigentlich ... irgendwas mit Draht ? also so was wie ThyssenKrupp oder
Klöckner...

ich geh mal ins WC Forum mach mich schlau und
gebe dann hier Bescheid!  

Clubmitglied, 9586 Postings, 2307 Tage Berliner_NeuUndAlt

 
  
    #21444
6
09.05.20 19:42
Glaubst du, dass man die Mehrheit der Aktien für 5,xc. bekommen würde?

Versuch mal „nur“ 100Mio. Stück zu bekommen! Dann steht der Kurs bei mind 15c., mindestens! ;-)

Steini wird schon ihren Weg finden, es dauert nur länger als viele gedacht haben.
Klaasi, ich drücke dir weiterhin die Faumen, dass deine Gedult eines Tages sehr belohnt wird. Das allerwichtigste ist erstmal, diese Pandemie vernünftig und für immer zu besiegen, und dann kann der neue Start anfangen. Ein Schönes WE an alle!  

1214 Postings, 333 Tage KK2019kommen wir mal zurück auf den Thread-Titel

 
  
    #21445
4
11.05.20 08:30

Felix Haupt schreibt: Dramatische Prognose für Montag: Schreckliche Entwicklung für Steinhoff Aktionäre(dringend!)Guten Morgen und Gähn ...


In der Tat, solche News sind schrecklich.

 

1214 Postings, 333 Tage KK2019da hat er wohl

 
  
    #21446
3
11.05.20 16:17
recht behalten der glückliche Felix. Heute haben wir endlich die 0,053 € nach unten durchstoßen. Die Großwetterlage lässt ein weiteres Absinken für möglich erachten.

Vielleicht runter bis 0,015 €? Positive Nachrichten sind nicht zu erwarten, noch lebt aber die Depotleiche.
 

1214 Postings, 333 Tage KK2019worauf kommt es an?

 
  
    #21447
2
12.05.20 15:37

Darauf: Worauf es JETZT ankommt: Steinhoff Aktionäre sollten heute unbedingt handeln (das ist der Grund)

Ich glaub, da geht noch was!

 

206 Postings, 393 Tage regneig89Huhu

 
  
    #21448
1
07.06.20 21:14
Bei euch ist gar nicht so viel los.
Gibt es nichts neues. Vielleicht vom Felix oder so.  

2678 Postings, 5611 Tage manhamWat haben wir hier nur seltsame

 
  
    #21449
1
12.06.20 21:48
Blockwarte ?
Selbst den ganzen Tag substanzloses Posten,
Ab und zu eine Boardmail mit sexistischen Äußerungen ....
Offensichtlich dann jeden denunzieren, der etwas dagegenhâlt.

Jeder, wie er es braucht !
Glücklicherweise sind einige Foristen gleichen Kalibers derzeit hier nicht mehr vertreten.

Hoffentlich bleibt das so !!!  

2678 Postings, 5611 Tage manhamSorry, falscher thread

 
  
    #21450
1
12.06.20 21:49
Sollte ins "Reichenforum"  

Seite: < 1 | ... | 855 | 856 | 857 |
| 859 >  
   Antwort einfügen - nach oben