Geely Automble Hldgs.


Seite 267 von 269
Neuester Beitrag: 21.09.21 12:30
Eröffnet am: 08.12.06 21:57 von: Limitless Anzahl Beiträge: 7.722
Neuester Beitrag: 21.09.21 12:30 von: Walther Spa. Leser gesamt: 1.884.491
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 501
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | ... | 265 | 266 |
| 268 | 269 >  

194 Postings, 298 Tage SeefürstGeely Aktie

 
  
    #6651
23.04.21 11:09
ist n.m. M. nur Long zu betrachten.Der Erfolg sollte nicht ausbleiben.
Bloomberg) - Jidu Auto, ein Joint Venture der chinesischen Giganten Baidu Inc. und der Zhejiang Geely Holding Group, will in den nächsten fünf Jahren 50 Milliarden Yuan (7,7 Milliarden US-Dollar) für die Entwicklung der Smart-Car-Technologie ausgeben.
Das Unternehmen beabsichtigt, in den nächsten zwei bis drei Jahren zwischen 2.500 und 3.000 Mitarbeiter für das Projekt einzustellen, von denen rund 500 Software-Ingenieure sein werden. Das Branding für die aufkommende Automarke soll im dritten Quartal 2021 enthüllt werden, fügte ein Sprecher hinzu. Baidu besitzt 55% von Jidu und Geely ist mit 45% an dem Unternehmen beteiligt.
Das erste Modell von Jidu wird ein Elektrofahrzeug sein, das innerhalb von drei Jahren auf den Markt gebracht werden soll und wie ein Roboter aussehen soll, um eine junge Kundschaft anzusprechen, so der Vorstandsvorsitzende Xia Yiping in einem Interview mit Reuters. Das Unternehmen plant dann, jedes Jahr oder 18 Monate ein neues Modell herauszubringen.
Lesen Sie mehr: Baidus Rücken mit einer 80-Milliarden-Dollar-Rallye und einem Ehrgeiz für Elektroautos
Die Investitionen in Elektrofahrzeuge haben in China zugenommen, wo Xiaomi Corp. kürzlich einen ehrgeizigen 10-Milliarden-Dollar-Plan angekündigt hat, um in den Kampf einzusteigen, obwohl sein Know-how eher in alltäglichen Konsumgütern wie Smartphones und Reiskochern liegt. Baidu seinerseits investiert seit Jahren in selbstfahrende Technologie, und die Ankündigung der Zusammenarbeit mit Geely im Januar gab dem Aktienkurs einen Ruck.
Allein in diesem Jahr hat Geely wichtige Kooperationsabkommen mit Unternehmen von Baidu mit dem taiwanesischen Produktionspartner Foxconn Technology Group von Apple Inc., Tencent Holdings Ltd. und dem Elektroauto-Emporkömmling Faraday Future geschlossen. In jüngerer Zeit wurden Pläne für eine neue Marke von Elektroautos namens Zeekr angekündigt, um in einem von Tesla Inc. dominierten Segment des EV-Marktes wettbewerbsfähiger zu werden.
Was Bloomberg Intelligence sagt
Die autonome Fahrplattform von Baidu, Apollo, könnte Geely einen dringend benötigten technologischen Vorsprung bei der Entwicklung intelligenter Elektrofahrzeuge verschaffen. Die Partnerschaft mit Chinas größter einheimischer Automarke könnte Baidu dabei helfen, sein Ökosystem zu erweitern, da es mit anderen Internetgiganten wie Tencent und Alibaba konkurriert.
- Steve Man und Joanna Chen, Analysten
Klicken Sie hier für die vollständige Recherche.
(Aktualisierungen mit zusätzlichen Details zur EV-Initiative von Baidu aus dem vierten Absatz)
© 2021 Bloomberg L.P.  

192 Postings, 821 Tage IchFreeSeefürst

 
  
    #6652
23.04.21 12:30
Aber bei den ganzen positiven Perspektiven mach der Kurs nicht mal einen Huster nach oben.
Wie ist das zu erklären..??  

237 Postings, 1699 Tage ineedadollarKooperation mit Baidu

 
  
    #6654
04.05.21 11:01
https://amp2.handelsblatt.com/unternehmen/...neu-ordnet/27151572.html

Kooperationen wie Geely und Baidu gehört die Zukunft.
Baidu ist das chinesische Pendant zu Google. Diese Unternehmen verfügen über die nötigen Daten, digitale Infrastruktur und know how welches unabdingbar für NEV und insbesondere für das autonome Fahren nötig sind.

 

Clubmitglied, 483 Postings, 675 Tage Regi51Wenig Sorgen

 
  
    #6655
06.05.21 08:23
Polstar 2 ist doch Volvo, Volvo gehört zu Geely und im Schweizer Fernsehen wird täglich Werbeblocks für Polstar 2 gezeigt. Wobei unabhängig, ohne Bezug auf Namen Volo oder Geely.  

192 Postings, 1408 Tage mamamiaamoreWas ist mit Geely los?

 
  
    #6656
11.05.21 06:49
Der Kursverlauf der letzten Wochen ist ja brutal. Während man die Verluste bei BYD, Nio oder diversen Tech Aktien als gesunde Korrektur nach einer Vervielfachung im letzten Jahr betrachten kann, sind wir bei Geely Ende der Woche wieder auf dem Niveau von des Corona ‚Crash‘, wenn es so weiter geht. Heute wieder über 5% Minus in Honkong, und ein Ende des Sell offs ist nicht in Sicht.
Im Vergleich zu Geely sind ja die deutschen oder US Automobilwerte richtige Kursraketen. Hätte vor einem Jahr nicht gedacht, dass Daimler Geely so massiv outperformen würde.  

192 Postings, 1408 Tage mamamiaamoreAbsatzzahlen April 2021

 
  
    #6657
11.05.21 07:38
Die Zahlen für März und April waren auch nicht so toll, hinzu kommt jetzt auch noch die Chip Krise. Gute Gelegenheit für Analysten, um Geely richtig niederzuknüppeln:
http://www.aastocks.com/en/stocks/news/aafn-news/NOW.1097733/2

Li wäre gut beraten, sich mal intensiver um Geely Automobile zu kümmern, anstatt jede von Insolvenz bedrohte Pommesbude zu kaufen. Mittlerweile verliert man völlig den Überblick, denn ein Invest in Daimler mag sinnvoll gewesen sein, aber der Rest scheint nur für das Ego von Li gut zu sein. Li und das Management von Geely scheinen saturiert zu sein. Der Antrieb, den nächsten großen Schritt zu machen, scheint beim gesamten Geely Management nicht mehr vorhanden zu sein. Zuletzt hat Geely 2016 begeistert, seitdem verwalten sie nur das Erreichte.

 

1450 Postings, 1133 Tage BYD666Geely wir in den nächsten 2 Jahren

 
  
    #6658
11.05.21 12:11
zwischen 6,50 und 7,00 EUR gehandelt!

Schaut euch den Verlauf von von 2011 bist 2016 nur zwischen 0,50 und 0,30 Cent, wer hätte damals gedacht an 3,64 EUR?  

332 Postings, 273 Tage CTO ExBanker3-Jahres-Chart

 
  
    #6659
1
11.05.21 12:23
Schaut Euch den 3-Jahres-Chart an.    Bei € 1,27 kaufe ich !!!  

1450 Postings, 1133 Tage BYD666Korrekturen waren schon immer da

 
  
    #6660
11.05.21 12:24
auch wenn sie manchmal heftig ausfallen.

Ich finde beim Abverkauf, gerade bei Geely, sollte man nicht gleich bei jeden EUR nachkaufen.


Daher, es ist jetzt eine gute Zeit zu investieren!

Im September ist es dann schon zu spät ;-)


 

1450 Postings, 1133 Tage BYD666Freude kommt auf wenn,

 
  
    #6661
11.05.21 12:27
eine Spitze bis 1,77 EUR gezogen wird ;-)

Aber darauf warten viele, deshalb geht ich jetzt schon all-in ;-)  

321 Postings, 1134 Tage Conchita KäseBYD666 Ihre

 
  
    #6662
11.05.21 14:30
Einschätzung ist aber schon sehr optimistisch.Ich habe 3,05 bezahlt pro Aktie und wäre happy wenn ich die nur wiedersehe.
Wie kommen Sie auf eine Einschätzung von über 6.- Euro pro Aktie in naher Zukunft?
Es ist wirklich nicht böse gemeint aber Geely ist vom KGV ok aber nicht besonders billig und ich sehe im Moment auch
kein sensationell innovatives Produktportfolio, oder ürbersehe ich da was.
Positive news sind natürlich hoch willkommen.
Gruss.  

142 Postings, 445 Tage MBrWWrong Time

 
  
    #6663
11.05.21 14:56
Ich denke die Börse hat seit März 2020 einen ziemlich Ritt nach oben veranstaltet und Geely hat  zeitweilig gut performt. Ich bin auch bei 3 rein. In diesen Phasen lernt man, dass Sinkflüge dazu gehören. Das Ganze hat auch nichts mehr mit schlechten Zahlen zu tun, sondern mit Psychologie. Ich gehe davon aus, dass wir in den Sommermonaten eine Markt-Korrektur sehen werden, sowas dauert im Mittel 4-5 Monate. Cash bunkern und günstig nachkaufen. Nur keine Panik bekommen und deswegen schmeissen. Ordentlichen Schnaps trinken und gute Musik hören. Das wird schon....  

192 Postings, 1408 Tage mamamiaamore@BYDD

 
  
    #6664
11.05.21 15:09
Aus dem Kursverlauf der Vergangenheit auf zukünftige Entwicklung der Aktie zu schließen, geht meist voll in die Hose. An der Börse wird immer die Zukunft gehandelt, und Fakt ist nun mal, dass Geely im Vergleich zu den westlichen Autobauern ziemlich das Nachsehen hat. Während diese neue Rekorde melden und Prognosen erhöhen, muss sich Geely mit rückläufigen Zahlen herumschlagen, und wenn die Entwicklung so weiter geht, dann wird Geely die Absatzziele für 2021 nicht erreichen können. Es kann sein, dass mit neuen Modellen und ab Herbst auch mit den neuen E Fahrzeugen richtig Dampf reinkommt, aber wir dürfen nicht vergessen, dass die Konkurrenz auf dem EV Markt immer größer wird. Hier ist Geely einfach mindestens 1 Jahr zu spät im Vergleich zu BYD und Nio.

Eine ordentliche Dividende hätte zumindest ein kleiner Trost sein können, aber mit den 1,..% ist man weit unter der aktuellen Inflationsrate.  

1450 Postings, 1133 Tage BYD666Glaubt es mir oder nicht..

 
  
    #6665
1
11.05.21 15:58
6,50 EUR bis 7,00 EUR

Geely und BYD ab September Erholung!!

Hier nur ein Beispiel ab 31.05.21 gehts los

Ferfügbar Polestar 2 ;-)

https://www.finn.auto/polestar

Alles inklusive außer Tanken. Versprochen! Überzeugen Sie sich selbst

Ein fixer Preis, alles drin. Bei finn.auto gibt es keine verstecken Kosten. Machen Sie hier den direkten Vergleich zu Leasing und Autokauf.  

1450 Postings, 1133 Tage BYD666Nur noch 1 Modell verfügbar! Verfügbar ab 31. Mai

 
  
    #6666
11.05.21 16:00

1450 Postings, 1133 Tage BYD666Geely mach derzeit alles richtig

 
  
    #6667
1
11.05.21 16:01
der Kurs wird folgen, und die Leerverkäufer gehen wenn sie nicht rechtzeitig zurückkaufen leer aus ;-)  

1611 Postings, 504 Tage koeln2999Volvo Cars Börsengang

 
  
    #6668
12.05.21 21:19
Geely plant Volvo Cars an der Nasdaq notieren zu lassen.
Jetzt gehts ab.  

1611 Postings, 504 Tage koeln2999Kurs bleibt unverändert

 
  
    #6669
12.05.21 21:54
Scheint ein Non Event zu sein. Komisch.  

3941 Postings, 4897 Tage HotSalsaNur noch 3 Modelle verfügbar

 
  
    #6670
12.05.21 21:56
bei Polestar2, das Abomodell scheint gut zu funktionieren  

3941 Postings, 4897 Tage HotSalsaFahrbericht zu Polestar 2

 
  
    #6671
12.05.21 22:07

194 Postings, 298 Tage SeefürstBörsengang Volvo?

 
  
    #6672
13.05.21 07:28

3941 Postings, 4897 Tage HotSalsaBatteriewechselstationen nun auch bei Geely

 
  
    #6673
1
13.05.21 16:00

192 Postings, 1408 Tage mamamiaamoreAnspruch und Wirklichkeit gehen bei Geely

 
  
    #6674
13.05.21 23:01
weit auseinander. Die rückläufigen Absatzzahlen der letzten Monate scheinen sich in einem Trend zu verstetigen. Während andere Hersteller in China, Europa und USA deutliche Steigerungen melden, scheint es bei Geely viele hausgemachte Probleme zu geben.
Woher sollen denn die Impulse tatsächlich für einen nachhaltigen Kursanstieg kommen? Jetzt kommt mir bitte nicht mit Polestar, Lynk & Co oder Volocopter. Geely macht sein Geschäft immer noch in China, und zwar maßgeblich mit Verbrennern. Weder beim Export, noch beim Absatz von EVs gab es bei Geely nennenswerte Entwicklungen.
Ich denke über einen Ausstieg nach, denn seit 5 Jahren tut sich bei Geely nichts mehr. Zahlen stagnieren mehr oder weniger,  verwalten den einstigen Erfolg.

Übrigens, die News, die ihr hier postet, klingen ganz nett, aber die anderen schlafen nicht.
Etwas Bahnbrechendes habe ich bisher nicht gelesen.  

321 Postings, 1134 Tage Conchita KäseFür 3,05

 
  
    #6675
14.05.21 21:53
eingestiegen.Das wird es so bald vermutlich nicht mehr werden.
Selbst unsere verschlafenen Autobauer fahren immer mehr eine gut organisierte,
zukunftsweisende E-Mobiltätsstruktur und Geely macht in einer Umgebung von immer mehr gut
aufgestellten Herstellern immer mehr einen leicht chaotischen Gemischtwarenladen mit
mit Aufkäufen hier ein bisschen was entwickeln da und angestaubten Produkten ohne ein wirklich straff organisiertes modernes tragfähiges Konzept.
Hier hat das Management offenbar Probleme  sich modern und zukunftssicher aufzustellen.
Entweder die kriegen das in den Griff mit entsprechend fähigen Leuten oder die Company macht den Abflug.
Ich hoffe wie alle hier natürlich auf Ersteres.
 

Seite: < 1 | ... | 265 | 266 |
| 268 | 269 >  
   Antwort einfügen - nach oben